Author: Steven Beller

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521478861

Category: History

Page: 334

View: 3324

For a small, prosperous country in the middle of Europe, modern Austria has a very large and complex history, extending far beyond its current borders. Today's Austrians have a problematic relationship with that history, whether with the multi-national history of the Habsburg Monarchy, or with the time between 1938 and 1945 when Austrians were Germans in Hitler's Third Reich. Steven Beller's gripping and comprehensive account traces the remarkable career of Austria through its many transformations, from German borderland, to dynastic enterprise, imperial house, Central European great power, failed Alpine republic, German province, and then successful Alpine republic, building up a picture of the layers of Austrian identity and heritage and their diverse sources. It is a story full of anomalies and ironies, a case study of the other side of European history, without the easy answers of more clearly national narratives, and hence far more relevant to today's world.
Read More

Author: Mary Fulbrook

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1108418376

Category: History

Page: 300

View: 6778

This third edition of a much-admired introduction to German history captures recent developments in Germany, Europe and the wider world.
Read More

Author: Miklós Molnár

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521667364

Category: History

Page: 370

View: 1894

A comprehensive history of the land, people, society, culture and economy of Hungary.
Read More

Author: Christopher Duggan

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 0521760399

Category: History

Page: 360

View: 5360

Comprehensively updated new edition of Christopher Duggan's acclaimed introduction to the history of Italy.
Read More

eine Geschichte des Landes

Author: Reinhard Pohanka

Publisher: N.A

ISBN: 9783854315636

Category: Austria

Page: 96

View: 1206

Read More

1867-1938

Author: Steven Beller

Publisher: N.A

ISBN: 9783205055426

Category: Austria

Page: 287

View: 6895

Read More

Author: Jerzy Lukowski,Hubert Zawadzki

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 052185332X

Category: History

Page: 371

View: 8082

Updated and expanded second edition covering Polish history, from medieval times to the present day.
Read More

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 8637

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Read More

Author: Roger Price

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107729122

Category: History

Page: 528

View: 320

This is the most up-to-date and comprehensive study of French history available ranging from the early middle ages to the present. Amongst its central themes are the relationships between state and society, the impact of war, competition for power, and the ways in which power has been used. Whilst taking full account of major figures such as Philip Augustus, Henri IV, Louis XIV, Napoleon and de Gaulle, it sets their activities within the broader context of changing economic and social structures and beliefs, and offers rich insights into the lives of ordinary men and women. This third edition has been substantially revised and includes a new chapter on contemporary France - a society and political system in crisis as a result of globalisation, rising unemployment, a failing educational system, growing social and racial tensions, corruption, the rise of the extreme right, and a widespread loss of confidence in political leaders.
Read More

Author: Cathie Carmichael

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1316395294

Category: History

Page: N.A

View: 6587

A Concise History of Bosnia integrates the political, economic and cultural history of this fascinating, beautiful, but much misunderstood country. Drawing on a wide range of primary and secondary literature, this objective and engaging history covers developments in the region up to the present day and offers an accessible interpretation of an often contested and controversial history. Importantly, Cathie Carmichael looks at Bosnia over the long term, moving away from a narrow focus on the 1990s to offer a historical rather than a nationalist perspective on events. Integrated within the narrative account, there is a particular focus on the themes of culture and religion, and the effect of geography and regional changes in the landscape on Bosnian history. Engaging and authoritative, the book succinctly explores how Bosnia has changed over many centuries, and focuses on the dynamic and creative aspects of Bosnia's past as well as the darker elements.
Read More

"So ist es mit der Erinnerung. Mit ihr leuchten wir hinunter in die Vergangenheit."

Author: Ernst H. Gombrich

Publisher: N.A

ISBN: 9783832176549

Category: World history

Page: 349

View: 1098

Read More

eine medizinische Geschichte der Menschheit von der Antike bis heute

Author: Roy Porter

Publisher: N.A

ISBN: 9783827414540

Category: Medicine

Page: 818

View: 5470

Zwischen Leben und Tod Ein faszinierender Aoeberblick A1/4ber fA1/4nf Jahrtausende Medizingeschichte -- von der Steinzeit bis zum New Age, von der Magie zur Molekularbiologie, begeisternd geschrieben und begeistert aufgenommen: ”Roy Porter ist ein brillanter Triumph gelungen.Evening Standard" ”Eine erstklassige EinfA1/4hrung in die Geschichte der Medizin.The Times" ”Roy Porters Mammut-Medizingeschichte ist eine auAerordentliche Leistung ... lebhaft und voller faszinierender Information.Observer" ”Lehrbuch-Geschichte der Spitzenklasse.Nature" ”Eine immens unterhaltsame Erkundung von Medizin und Geschichte. Von den JAgern und Sammlern bis zur Herztransplantation wird ein Geflecht von Ideen und Ereignissen gewoben, das nahtlos Medizin, Philosophie, Wissenschaft und Geschichte integriert. Ein verfA1/4hrerischer Sog entsteht ... Die Prosa flieAt mA1/4helos, das Material ist wohlorganisiert und in den Anekdoten faszinierend ... Eine groAartige LektA1/4re.British Journal of General Practice" ”Im Zentrum des nun deutsch vorliegenden Werkes stehen das Denken, Wissen und Handeln der A"rzte oder im weiteren Sinne Heiler; durchgAngig wird die Aufmerksamkeit auf den Kranken und die soziale Welt gelenkt, wird die Geschichte der Krankheit mit der Geschichte des Kranken verbunden ... Fachliches Wissen verbindet sich bei Porter mit einem Schreibstil, der auch den Laien zu fesseln vermag und den Fachmann A1/4berzeugt. Substanz und Humor mA1/4ssen sich, das lAsst sich hier einmal wieder eindrucksvoll nachvollziehen, keineswegs widersprechen. Abbildungen ergAnzen und vertiefen auf einleuchtende Weise den Text ... Das ebenso gehaltreiche wie stimulierende Werk von Roy Porter mAge viele Leser finden -- in der medizinhistorischen Zunft wie in der allgemeinen A-ffentlichkeit, auch unter Patienten und ihren AngehArigen.Aus dem Geleitwort von Prof. Dr. Dietrich von Engelhardt, Institut fA1/4r Medizin- und Wissenschaftsgeschichte, Medizinische UniversitAt zu LA1/4beck" Porters monumentales Buch verknA1/4pft in geschickter Weise zwei AnsAtze der Medizingeschichte miteinander. Zum einen stellen kurze, prAgnante Portraits jene vielfAltigen PersAnlichkeiten vor, deren Leistungen fA1/4r die stetige Entwicklung der Medizin von entscheidender Bedeutung waren. Zum anderen gelingt es dem Autor zugleich, jede Phase dieser komplexen Geschichte in ihren politischen, sozialen und demographischen Rahmen zu stellen. Dieser duale Ansatz spannt sich von den Berichten A1/4ber die medizinische Praxis im alten Griechenland, in China und in Indien A1/4ber die arabisch-islamische Periode und das Mittelalter hinweg bis zur Medizin der Gegenwart. Trotz aller FaktenfA1/4lle ist dieses gewichtige Werk aber so eloquent geschrieben, mit so viel Stil, Einsicht und Humor, dass man es kaum aus der Hand legen mag. Porter erweist den heutigen (und den zukA1/4nftigen) A"rzten wie der Fachgemeinschaft insgesamt einen groAen Dienst, indem er die aktuelle medizinische Landschaft in eine breite historische Perspektive stellt. Sein Buch ist spannendste Unterhaltung fA1/4r alle (medizin)historisch Interessierten und PflichtlektA1/4re fA1/4r all jene, die sich der schweren Aufgabe gewidmet haben, die Ziele der medizinischen TAtigkeit fA1/4r die Zukunft neu zu definieren.
Read More

Author: Mark Mazower

Publisher: N.A

ISBN: 9783833300813

Category: Balkan Peninsula

Page: 270

View: 5164

Read More

Die Herrschaft des letzten deutschen Kaisers

Author: Christopher Clark

Publisher: DVA

ISBN: 3641037247

Category: Biography & Autobiography

Page: 416

View: 3391

Das Leben des letzten deutschen Kaisers Christopher Clark folgt der Karriere des letzten deutschen Kaisers: die schwierige Jugend bei Hof, die Etablierung seiner Macht sowie seine politischen Auseinandersetzungen und Ziele. Mit dem Ersten Weltkrieg endet auch die Herrschaft Wilhelms II. Der Kaiser dankt ab und muss den Rest seines Lebens im Exil verbringen. Clarks sorgfältig recherchiertes Buch bietet eine neue, zuweilen provokante Interpretation des Monarchen und seiner dreißig Jahre währenden Regentschaft. Hätte Deutschland einen anderen Weg eingeschlagen, wenn ein anderer Herrscher als Wilhelm II. das Land ins 20. Jahrhundert geführt hätte? Inwieweit prägte seine Persönlichkeit die deutschen Geschicke? Christopher Clark nimmt zunächst Wilhelms Kindheit und Jugend in den Blick. Vater und Großvater, und damit zwei politische Lager – das progressive und das reaktionäre – stritten um die Erziehung des Prinzen. 1888 folgte Wilhelm seinem Vater auf den Thron. Clark untersucht Wilhelms außen- wie innenpolitisches Wirken und betrachtet schließlich auch dessen Rolle im Sommer 1914. Nach dem verlorenen Krieg und seiner Abdankung wurde Wilhelm II. zum Objekt des Hasses. Und noch heute ist sein Image weitgehend negativ. Clarks Ziel ist es nicht, Wilhelm II. zu rehabilitieren. Und doch fragt er zu Recht, ob die Geschichtsschreibung nicht zu einer Dämonisierung des letzten deutschen Kaisers beigetragen hat. 150. Geburtstag Wilhelms II. am 27. Januar 2009.
Read More

Author: Alois Niederstätter

Publisher: W. Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170191938

Category: History

Page: 299

View: 910

English summary: This work describes Austrian history from the time of the Romans to the republic of the twentieth century. It addresses the settlements of the early middle ages, new organisational forms like the march against Avars and Hungary, the reign of the House of Babenberg, the Habsburg monarchy on the rise to central European power and the Austro-Hungarian monarchy. German description: Diese Geschichte Osterreichs spannt den Bogen von der Romerzeit, der Siedlungstatigkeit im Fruhmittelalter, neuen Organisationsformen als Mark gegen Awaren und Ungarn uber das babenbergische Herzogtum und den "Alpenstaat" der Habsburger, der vom 16. Jahrhundert an zu einer europaischen Macht heranwuchs, bis hin zum Kaisertum Osterreich, der osterreichisch-ungarischen Doppelmonarchie und schliesslich zur kleinen Republik des 20. Jahrhunderts.In erster Linie zwar am heutigen Staatsgebiet orientiert, bleibt doch der europaische Kontext der osterreichischen Geschichte stets auch im Blickfeld. Zentrale Aspekte der Sozial-, Wirtschafts-, Kultur- und Geistesgeschichte erweitern die Darstellung zu einem umfassenden Bild dessen, was den vielschichtigen Begriff "Osterreich" ausmacht.
Read More

Kultur der Macht und Macht der Kultur

Author: T. C. W. Blanning

Publisher: N.A

ISBN: 9783896785510

Category: Books and reading

Page: 516

View: 8146

Read More