Author: Peter Hedström

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531153971

Category: Social Science

Page: 226

View: 6892

Einer der weltweit führenden Soziologen, Peter Hedström, zeichnet die Grundlagen einer analytischen Soziologie nach. Er argumentiert für eine erklärende Soziologie, die Theorie und Empirie miteinander verbindet.
Read More

Author: Matthias Baltisberger,Reto Nyffeler,Alex Widmer

Publisher: vdf Hochschulverlag AG

ISBN: 3728135259

Category: Botany

Page: 378

View: 368

Read More

Ein Easy Rawlins Krimi

Author: Walter Mosley

Publisher: N.A

ISBN: 9783596182657

Category:

Page: 299

View: 313

Read More

Internationale Klimapolitik für das 21. Jahrhundert

Author: Sebastian Oberthür,Hermann E. Ott

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663014347

Category: Social Science

Page: 443

View: 7747

Die internationale Klimapolitik ist an einem Wendepunkt angekommen. Die Annahme des Kyoto-Protokolls ist ein großer Schritt in dem Versuch der Menschheit, die schädlichen Folgen des Klimawandels zu begrenzen. Dieses Buch, geschrieben von zwei deutschen Experten, erklärt die naturwissenschaftlichen, ökonomischen sowie politischen Bedingungen desTreibhauseffekts und erläutert die Hintergründe der Annahme des Kyoto-Protokolls. Das Buch analysiert in seinem Mittelteil den Vertragstext im Stile eines Gesetzeskommentars, nennt die offenen Fragen und gibt mögliche Antworten für die Weiterentwicklung der Normen. In einem dritten Teil werden Schlussfolgerungen gezogen, die politische Landschaft nach Kyoto beleuchtet und eine Leadership-Initiative für die Europäische Union vorgestellt, um die Handlungsmacht gegenüber den USA wieder zu erlangen.
Read More

Author: Karl Jähn,Eckhard Nagel

Publisher: Springer

ISBN: 9783642639319

Category: Medical

Page: 357

View: 2143

Elektronische Patientenakte, papierloser Befundtransfer, Online-Apotheke und Cyber-Operation – die Informationstechnologien, besonders das Internet, revolutionieren das Gesundheitswesen und bieten möglicherweise die Lösung für die Kostenprobleme in der Gesundheitsversorgung. Fundiert für medizinische Profis und leicht verständlich für medizinische Laien zeigt das Buch, was heute schon machbar und morgen möglich ist. Alle Trends und Entwicklungen, Chancen und Risiken im kompakten, interdisziplinären Überblick, mit anschaulichen Fallbeispielen, die konkrete Praxis-Perspektiven im e-Health aufzeigen.
Read More

gewinnen mit Kompetenz ; [verbessern Sie die Trefferquote Ihrer Anlageentscheidungen deutlich!]

Author: Joachim Goldberg,Rüdiger von Nitzsch

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 9783898791007

Category: Investments

Page: 280

View: 3212

Read More

Author: Helmut Felber,Gerhard Budin

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783878087830

Category: Communication of technical information

Page: 315

View: 653

Read More

Ein Lehrbuch

Author: Karlfried Knapp

Publisher: UTB

ISBN: 3825282759

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 617

View: 1603

Die dritte, vollkommen überarbeitete und erweiterte Neuauflage des Lehrbuchs bietet eine umfassende Einführung in die wichtigsten Arbeitsfelder der Angewandten Linguistik. In 28 Einzelartikeln werden linguistische Konzepte, Methoden und Erkenntnisse dargestellt, die zur Lösung von alltagspraktischen Sprach- und Kommunikationsproblemen beitragen. Illustriert und vertieft werden die dargestellten Inhalte mit typischen Fallbeispielen aus den verschiedenen Arbeitsfeldern. Die neuen Beiträge zu linguistischen Verfahren zur automatischen Texterschließung, zu korpusgestützter Sprachanalyse sowie zur medizinischen Experten-Laien-Kommunikation behandeln Themenbereiche, die in den letzten Jahren für die Forschung und Praxis der Angewandten Linguistik relevant geworden sind. Auf der aktualisierten und ergänzten CD-ROM finden sich zu jedem Kapitel Übungen mit Lösungen sowie weitere Text-, Audio- und Videomaterialien. „Dieses Lehrbuch ist in hervorragender Weise ebenso geeignet für den Unterricht an Schulen und Universitäten wie zum Selbststudium.“ Germanistik
Read More

Author: Mareike Speck

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638169030

Category: Social Science

Page: 18

View: 7736

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: Leistungsnachweis, Universität Duisburg-Essen (FB Soziologie), Veranstaltung: Einführung in die Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Max Weber wird am 21. April 1864 in Erfurt geboren, sein Vater war ein nationalliberaler Politiker und später Abgeordneter. Diese nationalliberale Einstellung im Elternhaus prägte Weber entscheidend für sein späteres Leben. Weber studierte Jura, Nationalökonomie, Philosophie und Geschichte in verschiedenen Städten, seine Studienzeit wurde aber durch den Wehrdienst unterbrochen. Er promovierte mit Auszeichnung in Jura und die Habilitation folgte drei Jahre später in römischem Recht und Handelsrecht. Im Alter von 28 Jahren veröffentlicht Weber im Auftrag des Vereins für Sozialpolitik die Studie „Die Verhältnisse der Landarbeiter im ostelbischen Deutschland“, diese Schrift bestätigte seinen wissenschaftlichen Ruf. In dieser Schrift fordert Weber die Schließung der deutschen Grenzen gegen das Eindringen polnischer Arbeiter, da er der Meinung war, dass gesunde Bevölkerungsverhältnisse eine grundlegende Voraussetzung für eine jede Volkswirtschaft sind.1 Im Jahre 1893 heiratete Weber Marianne Schnitger, die spätere Frauenrechtlerin, eine der Hauptfiguren der Frauenbewegung. Ein Jahr später wird er zum Professor der Nationalökonomie an der Universität Freiburg/Breisgau berufen, in seiner dortigen Antrittsvorlesung legte er den Grundstein für sein später entwickeltes Werturteilsfreiheitpostulat der Wissenschaften. 1897 übernimmt Weber den Lehrstuhl für Nationalökonomie an der Heidelberger Universität, diesen muß er jedoch wegen einer Erkrankung aufgeben, insgesamt sieben Jahre kann er nur eingeschränkt arbeiten, in dieser Zeit unternimmt er mehrere Reisen durch Europa und Amerika. Erst nach dieser Zeit publiziert Weber wieder, er veröffentlicht unter anderem die Schriften „Die `Objektivität ́ sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis“ sowie „Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“. In der erstgenannten Schrift stellt Weber dar, dass es nicht Aufgabe einer Erfahrungswissenschaft sei, bindende Normen und Ideale zu ermitteln. In letzterer zeigt er auf wie die Religion das wirtschaftliche Verhalten prägt, die Protestanten haben laut Weber eher [...]
Read More

Der große Schock

Author: Paul E. Erdman

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105615164

Category: Fiction

Page: 348

View: 425

Bill Hitchcock, erfolgreicher Bankier, Frauenheld, Zyniker und Finanzgenie, glaubt nicht mehr an die Zukunft des westlichen Bankensystems. Er lebt zurückgezogen auf seiner Farm in Kalifornien, bis Saudi-Arabiens Regierung ihm anbietet, die ungeheuren Ölgewinne des Landes zu verwalten – immerhin 400 Milliarden Dollar! Er nimmt den Job an, gründet mit der geballten Finanzmacht der Ölländer ein internationales Bankenkonsortium und versetzt die Banken in London, Frankfurt und New York in Angst und Schrecken ... (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Read More

Author: Klaus-Dirk Schmitz

Publisher: N.A

ISBN: 9783860570715

Category: Software localization

Page: 203

View: 8763

Read More

Author: Greg Harvey

Publisher: Wiley-VCH

ISBN: 9783527700523

Category: Computers

Page: 352

View: 7262

Sie haben keine blasse Ahnung von Tabellenkalkulationen, möchten aber Ihre Zahlen endlich in den Griff bekommen? Oder zählen Sie zu diesen Excel-begeisterten Buchhaltern, die mit Spannung auf die neuen Features der 2002er Version warten, um Ihren Chef mal wieder zu beeindrucken? In diesem Buch führt Sie Greg Harvey Schritt für Schritt in die Welt der Tabellen-kalkulation ein und demonstriert Ihnen das grandiose Organisationstalent von Excel 2002: unterschiedliche Datentypen zusammenstellen, Berechnungen durchführen, anschauliche Diagramme fabrizieren. Sie erfahren: * Wo der Unterschied zwischen Arbeitsmappen und Arbeitsblättern liegt * Wie Sie Ihre eigenen Tabellenblätter erstellen, bearbeiten, formatieren und drucken * Wie Sie aus Excel direkt Tabellen, Arbeitsblätter und Mappen per E-Mail versenden können * Wie Sie Ihre Excel-Tabelle auf der Website Ihres Unternehmens veröffentlichen * Welche neuen Features Excel 2002 zu bieten hat: ClipArts in Ihr Tabellenblatt einfügen, Webseiten in Excel bearbeiten u.v.a.m. * Wie Sie Daten und Texte aus allen Office XP-Programmen in Ihr Excel-Sheet integrieren
Read More

Author: Günter Frank,Anja Hallacker,Sebastian Lalla

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050042095

Category: Philosophy

Page: 385

View: 7728

philosophie, die sich als Disziplin rationaler Argumentation versteht, tut sich heutzutage mit Erzahlungen schwer, weil Erzahlen ein dezidiert von jeder formalen Logik abweichendes Konzept der Reprasentation darstellt. Dabei gibt es eine reichhaltige Tradition, in der die enge Verbindung von Geschichte und Geschichten sowohl als produktives Element philosophischer Reflexion als auch als strukturierendes Konzept historischer Selbstbezeugung dient. Das Paradigma der Erzahlung stiftet durch seine Geschlossenheit, die dem Faktischen immer an antizipierter Einheit und Ganzheit voraus liegt, die Moglichkeit, unverfugbare Geschehen zu interpretieren. Die Bewaltigung einer lebenswirklichen Gesamtheit wird dadurch rational erfassbar und lasst sich verwalten. Zum anderen ist die Perspektive einer erzahlten Vernunft die Frage nach dem Sinn einer Wirklichkeit, die von sich aus keinen Sinn preisgibt. Indem Philosophie erzahlt, offnet sie hermeneutisch eine Tur zum Verstandnis von Wirklichkeit und ihrer selbst. Hermeneutik ist dann vor allem die Darstellung der immanenten Momente eines Sinnes, der im Nachvollzug seiner Darstellung erst zur Erscheinung gebracht werden kann. "
Read More