Crafting Rich Experiences with Progressive Enhancement

Author: Aaron Gustafson

Publisher: New Riders

ISBN: 0134216202

Category: Computers

Page: 264

View: 975

Building an elegant, functional website requires more than just knowing how to code. In Adaptive Web Design, Second Edition, you’ll learn how to use progressive enhancement to build websites that work anywhere, won’t break, are accessible by anyone—on any device—and are designed to work well into the future. This new edition of Adaptive Web Design frames even more of the web design process in the lens of progressive enhancement. You will learn how content strategy, UX, HTML, CSS, responsive web design, JavaScript, server-side programming, and performance optimization all come together in the service of users on whatever device they happen to use to access the web. Understanding progressive enhancement will make you a better web professional, whether you’re a content strategist, information architect, UX designer, visual designer, front-end developer, back-end developer, or project manager. It will enable you to visualize experience as a continuum and craft interfaces that are capable of reaching more users while simultaneously costing less money to develop. When you’ve mastered the tenets and concepts of this book, you will see the web in a whole new way and gain web design superpowers that will make you invaluable to your employer, clients, and the web as a whole. Visit http://adaptivewebdesign.info to learn more.
Read More

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 2275

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«
Read More

die Revolution im Netz

Author: Don Tapscott,Anthony D. Williams

Publisher: N.A

ISBN: 9783423345644

Category: Unternehmen - Netzwerkmanagement - Onlinegemeinde

Page: 324

View: 4393

Read More

Author: Christopher Schmitt,Joergen Lang

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897213257

Category: Computers

Page: 608

View: 5298

Cascading Style Sheets (CSS) bieten unendliche Möglichkeiten, das Design einer Website gezielt und individuell zu gestalten. Mit CSS3 sind noch einmal viele Features hinzugekommen, auf die viele Designer schon lange gewartet haben: ob Schattenwürfe, abgerundete Ecken oder die Einbindung von Webfonts – ein genauer Blick auf die neuen Gestaltungsmöglichkeiten lohnt sich. Diese dritte Auflage des CSS Kochbuchs wurde grundlegend überarbeitet, aktualisiert und erweitert. In mehr als 200 Rezepten finden Sie Antworten auf gängige bis vertrackte Problemstellungen, denen Webdesigner immer wieder begegnen. CSS-Grundlagen: Der erste Teil des Buchs beschäftigt sich mit grundlegenden CSS-Techniken. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Auswahl und Gestaltung von Seitenelementen und erhalten Tipps rund um die Typografie fürs Web. Natürlich wird auch der Umgang mit Bildern behandelt. Fortgeschrittenere Techniken: Erfahren Sie, wie Sie Formulare, Tabellen und Listen gestalten und ins Layout Ihrer Seite einbetten. Lernen Sie, wie Sie Links und Navigationen optimal gestalten und Effekte wie Rollover, aufklappbare Menüs oder Tooltips mit CSS erzeugen. Seitenlayout und Design: Mit CSS lassen sich ein-, zwei und mehrspaltige Layouts umsetzen, die Sie wahlweise mit festen oder flexiblen Breiten versehen können. Dank der CSS3-Media Queries können Sie nun auch einfach feststellen, ob mit einem Desktop-Rechner, Smartphone oder Tablet auf Ihre Site zugegriffen wird und deren Ausgabe genau für das entsprechende Gerät optimieren. CSS 2.1 und CSS3: CSS3 ist noch relativ jung und wird nicht von allen Browsern gleich gut unterstützt. Dem trägt das Kochbuch Rechnung, indem CSS3-basierte Lösungen angeboten werden, wenn die Browserunterstützung schon sehr breit ist. Alle anderen Rezepte des Buchs basieren auf CSS 2.1.
Read More

Author: Eric A. Meyer

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3868991751

Category: Computers

Page: 256

View: 2135

Cascading Style Sheets sind für viele Designer und Webentwickler zu einem unersetzlichen Mittel für effizientes, standardkonformes und browserübergreifendes Webdesign geworden. Angesichts der Fülle an Selektoren und Eigenschaften ist es aber nicht immer leicht, den Überblick über den Standard zu behalten. Darüber hinaus sind mit CSS3 viele spannende Design-Möglichkeiten hinzugekommen, die einen genaueren Blick wert sind. CSS – kurz & gut beinhaltet eine vollständige Referenz aller CSS-Selektoren, Eigenschaften und Werte, die in den Standards CSS2, CSS 2.1 und CSS3 definiert sind. Darüber hinaus enthält der Band eine kurze Einführung in die Funktionsweise von Cascading Style Sheets und berücksichtigt auch neue Konzepte wie beispielsweise Media-Queries, die in CSS3 neu eingeführt wurden.
Read More

Web & Mobile Usability: Das intuitive Web

Author: Steve Krug

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958457665

Category: Computers

Page: 216

View: 1666

Read More

absolut flexibel und für alles gewappnet mit CSS und XHTML

Author: Dan Cederholm

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827323439

Category:

Page: 293

View: 2570

Read More

Wie man kluge Entscheidungen anstößt

Author: Richard H. Thaler,Cass R. Sunstein

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3430920035

Category: Science

Page: 400

View: 5451

Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln. Aber wie schafft man das, ohne sie zu bevormunden? Wie erreicht man zum Beispiel, dass sie sich um ihre Altervorsorge kümmern, umweltbewusst leben oder sich gesund ernähren? Darauf gibt Nudge die Antwort. Das Konzept hat bereits viele Entscheidungsträger überzeugt, darunter US-Präsident Barack Obama. Anschaulich und unterhaltsam präsentieren der Wirtschaftsnobelpreisträger Richard Thaler und Cass Sunstein einen neuen Ansatz der Verhaltensökonomie, der schon heute das Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft prägt.
Read More

Author: Edward W. Said

Publisher: N.A

ISBN: 9783100710086

Category: Europa - Orientbild - Kultur - Geschichte 1800-2000

Page: 459

View: 9514

Read More

Author: Agnieszka Klus,John Bambenek

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3868991743

Category: Computers

Page: 88

View: 1786

grep kurz & gut ist die erste deutschsprachige Befehlsreferenz zu grep, dem mächtigen Such- und Filterungswerkzeug unter Unix. Jeder, der sich ausführlich zu den Möglichkeiten, die in grep stecken, informieren möchte, ist mit diesem Buch bestens bedient. Er erfährt, wie viele alltägliche Aufgaben mit grep ausgeführt werden können, von der Mail-Filterung über geschicktes Log-Management bis hin zur Malware-Analyse. Der Befehl grep stellt viele verschiedene Möglichkeiten bereit, Textstrings in einer Datei oder einem Ausgabestream zu finden. Diese Flexibilität macht grep zu einem mächtigen Tool, um das Vorhandensein von Informationen in Dateien zu ermitteln. Im Allgemeinen ist der Befehl grep nur dafür gedacht, Textausgaben oder Textdateien zu durchsuchen. Sie können auch Binärdateien (oder andere Nicht-Textdateien) durchsuchen, aber das Tool ist in dem Fall eingeschränkt. Tricks zum Durchsuchen von Binärdateien mit grep (also die Verwendung von String-Befehlen) werden ebenso in grep kurz & gut aufgezeigt. Sollte der Leser bereits mit der Arbeit mit grep vertraut sein, hilft ihm grep kurz & gut dabei, seine Kenntnisse aufzufrischen und mit grep besonders effizient zu arbeiten. Für grep-Einsteiger ist das vorliegende Buch eine hervorragende Möglichkeit, grep von Grund auf zu lernen und klug anzuwenden.
Read More

Strategien qualitativer Forschung

Author: Barney G. Glaser,Anselm L. Strauss,Axel T. Paul

Publisher: N.A

ISBN: 9783456849065

Category:

Page: 278

View: 1761

Der Klassiker über den qualitativen Forschungsansatz der "Grounded Theory", geschrieben von den Entwicklern dieser Methode "Obwohl unser Buch sich in erster Linie an Soziologen richtet, glauben wir, dass es jedem nutzen kann, der daran interessiert ist, soziale Phänomene zu untersuchen politischer, pädagogischer, wirtschaftlicher, industrieller oder welcher Art auch immer." In der Tat ist "Grounded Theory" quer durch die wissenschaftlichen Disziplinen zum Standardbegriff der qualitativen Sozialforschung ge - worden. Die inzwischen zum Klassiker avancierte Arbeit von Glaser und Strauss eröffnet eine lehrbare und auch lernbare Forschungsstrategie. Das Konzept bietet eine Antwort auf das Problem, die oft schmerzlich empfundene Lücke zwischen empirischer Forschung und Theorie zu schliessen.
Read More

Gedanken zur Rückbesinnung auf den American Dream

Author: Barack Obama

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641224241

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 1319

Persönlich, glaubwürdig, visionär – Ansichten und Standpunkte des politischen Hoffnungsträgers der USA vor seiner Wahl 2008 Wie US-Senator Barack Obama im Wahljahr 2008 Millionen Menschen für sich gewann, ist Legende. Zu seinem schnell aufsteigenden Stern in hohem Maße beigetragen hat sein zuvor erschienenes Buch »Hoffnung wagen« (»The Audacity of Hope«). Hier präsentierte Obama sich als Mann der Integration, als Liberaler im positiven Sinn mit klaren Positionen. Uns allen machte er Hoffnung auf eine Renaissance des »besseren Amerika«. Nicht wenige wünschen sich Barack Obama heute sehnsüchtig zurück ins Weiße Haus.
Read More

Author: William Warren Bartley

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783169451302

Category: Social Science

Page: 307

View: 4422

Read More

Ihre Visionen in Bildern

Author: David DuChemin

Publisher: Tata McGraw-Hill Education

ISBN: 9783827328908

Category: Electronic books

Page: 254

View: 7997

Read More

Warum wir immer wieder unvernünftige Entscheidungen treffen

Author: Dan Ariely

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426402092

Category: Psychology

Page: 320

View: 8946

Die Logik der Unvernunft Wie gehen wir mit Geld um? Was bedeutet es uns? Warum sind so viele Menschen bereit, sich hoffnungslos zu verschulden? Und was treibt Banker, den Kollaps unseres Finanzsystems zu riskieren? In der erweiterten Neuausgabe seines internationalen Bestsellers zeigt Dan Ariely, wie unsere Entscheidungen gelenkt werden und weshalb wir in vielen Lebenssituationen zu unserem eigenen Nachteil handeln. »Ein ebenso amüsantes wie lehrreiches Buch.« Der Spiegel Denken hilft zwar, nützt aber nichts von Dan Ariely: im eBook erhältlich!
Read More

Wie Google die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, verändert

Author: Laszlo Bock

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800650940

Category: Business & Economics

Page: 370

View: 3967

Die Arbeitswelt ändert sich. Sind Sie bereit dafür? Warum Sie ausschließlich Leute einstellen sollten, die besser sind als Sie. Was Sie von Ihren besten und schwächsten Mitarbeitern lernen können. Warum Sie den Managern Macht entziehen sollten. Weshalb Sie Entwicklung nicht mit Leistungsmanagement verwechseln dürfen. Warum Sie unfair entlohnen sollten. „Google schreibt an unserer Kulturgeschichte. Work Rules zeigt mit verblüffender Offenheit, wie eines der innovativsten Biotope funktioniert. Auf Basis einer nicht hintergehbaren Mission präsentiert Laszlo Bock ein experimentelles und evidenzbasiertes People Management. Am Ende sehen wir einige unverrückbare Regeln, aber vor allem eine Fülle über die Eigenverantwortung des Einzelnen herausreichenden Gestaltungsmöglichkeiten. Hierauf kann und muss nun jeder selbst aufsetzen.“ Prof. Dr. Jürgen Weibler, Autor des Standardwerkes „Personalführung“ „Wer verbringen die meiste Zeit unseres Lebens am Arbeitsplatz. Es kann deshalb nicht richtig sein, wenn hier unsere Erfahrungen von Demotivation, Unfreundlichkeit und Menschenverachtung geprägt sind“, sagt Laszlo Bock. Damit beschreibt er den Kern seines Buches „Work Rules!“, ein fesselndes Manifest mit dem Potenzial, die Art und Weise, wie wir arbeiten, zu verändern. Google gehört zu den attraktivsten Arbeitgebern weltweit und erhält jährlich etwa zwei Millionen Bewerbungen für wenige Tausend offener Stellen. Was macht Google so attraktiv? Die Personalauswahl ist härter als an den Universitäten Harvard, Yale oder Princeton, und doch zieht das Unternehmen die talentiertesten Menschen an. Warum bekommen einige Mitarbeiter bestimmte Sozialleistungen, andere aber wiederum nicht? Warum verbringt das Unternehmen so viel Zeit mit der Einstellung eines Mitarbeiters? Und stimmt es, dass die Mitarbeiter mit 20 % ihrer Arbeitszeit tun können, was sie wollen? Work Rules! zeigt, wie eine Balance zwischen Kreativität und Struktur in Organisationen hergestellt werden kann, die zu nachweisbarem Erfolg führt – und zwar in der Lebensqualität der Mitarbeiter und den Marktanteilen des Unternehmens. Das Erfolgsgeheimnis von Google im Umgang mit seinen Mitarbeitern lässt sich kopieren – in großen wie in kleinen Organisationen, von einzelnen Mitarbeitern wie von Managern. Nicht in jeder Firma ist es möglich, Vergünstigungen wie kostenlose Mahlzeiten zu gewähren, aber buchstäblich jeder kann nachmachen, was Google ganz besonders auszeichnet. Laszlo Bock leitet das Personalressort bei Google, einschließlich aller Bereiche, die mit der Anwerbung, Entwicklung und Mitarbeiterbindung zu tun haben, von denen es weltweit über 50.000 an mehr als 70 Standorten gibt. Während seiner Zeit bei Google wurde das Unternehmen über 100 Mal zum herausragenden Arbeitgeber erklärt, darunter auch die Auszeichnung als „#1 Best Company to Work for“ in den USA, Argentinien, Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich, Indien, Irland, Italien, Japan, Korea, Mexiko, den Niederlanden, Polen, Russland, der Schweiz und Großbritannien. 2010 wurde er vom Magazin Human Resource Executive als „Human Resources Executive of the Year“ ausgezeichnet. 2014 gelangte Laszlo als einziger HR-Executive auf der Liste der „zehn einflussreichsten Menschen im Bereich HR“ des Jahrzehnts.
Read More