Author: Alexa Weik Von Mossner

Publisher: Cognitive Approaches to Cultur

ISBN: 9780814213360

Category: Literary Criticism

Page: 271

View: 6063

Affective Ecologies: Empathy, Emotion, and Environmental Narrative explores our emotional engagement with environmental narrative. Focusing on the American cultural context, Alexa Weik von Mossner develops an ecocritical approach that draws on the insights of affective science and cognitive narratology. This approach helps to clarify how we interact with environmental narratives in ways that are both biologically universal and culturally specific. In doing so, it pays particular attention to the thesis that our minds are both embodied (in a physical body) and embedded (in a physical environment), not only when we interact with the real world but also in our engagement with imaginary worlds. How do we experience the virtual environments we encounter in literature and film on the sensory and emotional level? How do environmental narratives invite us to care for human and nonhuman others who are put at risk? And how do we feel about the speculative futures presented to us in ecotopian and ecodystopian texts? Weik von Mossner explores these central questions that are important to anyone with an interest in the emotional appeal and persuasive power of environmental narratives.
Read More

How Narratives Make Us Care About Other Species

Author: Wojciech Małecki,Piotr Sorokowski,Bogusław Pawłowski,Marcin Cieński

Publisher: Routledge

ISBN: 0429590059

Category: Literary Criticism

Page: 190

View: 4895

The power of stories to raise our concern for animals has been postulated throughout history by countless scholars, activists, and writers, including such greats as Thomas Hardy and Leo Tolstoy. This is the first book to investigate that power and explain the psychological and cultural mechanisms behind it. It does so by presenting the results of an experimental project that involved thousands of participants, texts representing various genres and national literatures, and the cooperation of an internationally-acclaimed bestselling author. Combining psychological research with insights from animal studies, ecocriticism and other fields in the environmental humanities, the book not only provides evidence that animal stories can make us care for other species, but also shows that their effects are more complex and fascinating than we have ever thought. In this way, the book makes a groundbreaking contribution to the study of relations between literature and the nonhuman world as well as to the study of how literature changes our minds and society. "As witnessed by novels like Black Beauty and Uncle Tom’s Cabin, a good story can move public opinion on contentious social issues. In Human Minds and Animal Stories a team of specialists in psychology, biology, and literature tells how they discovered the power of narratives to shift our views about the treatment of other species. Beautifully written and based on dozens of experiments with thousands of subjects, this book will appeal to animal advocates, researchers, and general readers looking for a compelling real-life detective story." - Hal Herzog, author of Some We Love, Some We Hate, Some We Eat : Why It’s So Hard To Think Straight About Animals
Read More

Roman

Author: T.C. Boyle

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446239677

Category: Fiction

Page: 360

View: 4393

Wir schreiben das Jahr 2025: Der Treibhauseffekt hat voll zugeschlagen, im Loiretal wird nicht mehr Wein, sondern Reis angebaut, die meisten Säugetiere sind ausgestorben und das Essen ist auch nicht mehr das, was es einmal war. Ty Tierwater, militanter Umweltschützer, verbrachte mehr Zeit im Knast als in der freien Natur. Da taucht eines Tages seine zweite Frau Andrea mit einem ganz besonderen Anliegen auf...
Read More

Author: Hubert Zapf

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110394898

Category: Literary Criticism

Page: 725

View: 6088

Ecocriticism has emerged as one of the most fascinating and rapidly growing fields of recent literary and cultural studies. The volume maps some of the most important developments within contemporary Ecocriticism from a variety of different angles, approaches, areas, and perspectives. It introduces relevant theoretical concepts and demonstrates their relevance for the analysis of texts and other cultural phenomena.
Read More

Author: Catalin Brylla,Mette Kramer

Publisher: Springer

ISBN: 3319903322

Category: PERFORMING ARTS

Page: 370

View: 8238

This groundbreaking edited collection is the first major study to explore the intersection between cognitive theory and documentary film studies, focusing on a variety of formats, such as first-person, wildlife, animated and slow TV documentary, as well as docudrama and web videos. Documentaries play an increasingly significant role in informing our cognitive and emotional understanding of today?s mass-mediated society, and this collection seeks to illuminate their production, exhibition, and reception. Taking an interdisciplinary approach, the essays draw on the latest research in film studies, the neurosciences, cultural studies, cognitive psychology, social psychology, and the philosophy of mind. With a foreword by documentary studies pioneer Bill Nichols and contributions from both theorists and practitioners, this volume firmly demonstrates that cognitive theory represents a valuable tool not only for film scholars but also for filmmakers and practice-led researchers.
Read More

Emotion, Embodiment, Environment

Author: Kyle Bladow,Jennifer Ladino

Publisher: University of Nebraska Press

ISBN: 1496208587

Category: Social Science

Page: 342

View: 6283

Scholars of ecocriticism have long tried to articulate emotional relationships to environments. Only recently, however, have they begun to draw on the complex interdisciplinary body of research known as affect theory. Affective Ecocriticism takes as its premise that ecocritical scholarship has much to gain from the rich work on affect and emotion happening within social and cultural theory, geography, psychology, philosophy, queer theory, feminist theory, narratology, and neuroscience, among others. This vibrant and important volume imagines a more affective—and consequently more effective—ecocriticism, as well as a more environmentally attuned affect studies. These interdisciplinary essays model a range of approaches to emotion and affect in considering a variety of primary texts, including short story collections, films, poetry, curricular programs, and contentious geopolitical locales such as Canada’s Tar Sands. Several chapters deal skeptically with familiar environmentalist affects like love, hope, resilience, and optimism; others consider what are often understood as negative emotions, such as anxiety, disappointment, and homesickness—all with an eye toward reinvigorating or reconsidering their utility for the environmental humanities and environmentalism. Affective Ecocriticism offers an accessible approach to this theoretical intersection that will speak to readers across multiple disciplinary and geographic locations.
Read More

Author: Erik M. Conway,Naomi Oreskes

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527412115

Category: Democracy and science

Page: 389

View: 2686

Ein ganz realer Thriller: Wie skrupellose Lobbyisten seriöse Forscher diffamierten und gezielt Falschinformationen in lancierten Medienkampagnen global verbreiteten. Der Plot ist hollywoodreif, die Geschichte so skandalträchtig wie bestürzend Eine Handvoll Forscher leugnet, manipuliert und diskreditiert anerkannte wissenschaftliche Tatsachen wie den Klimawandel oder den Zusammenhang zwischen dem Rauchen und gesundheitlichen Risiken. Doch Die Machiavellis der Wissenschaft (im Original Merchants of Doubt) ist kein fiktiver Roman, sondern berichtet von der Realität. In den USA sorgte das Buch von Naomi Oreskes und Erik M. Conway für Furore und wurde zum Bestseller. Kein Wunder, die Geschichte, die sie erzählen, ist schließlich unglaublich – es ist die Geschichte über den Kampf gegen Fakten und über den Handel mit dem Zweifel, über die Manipulation der Medien und die Diffamierung Einzelner. Und sie geht uns alle an. Schließlich lehnten die USA als einzige Industrienation die Ratifizierung des Kyoto–Protokolls ab und verhinderten so wichtige Schritte des Klimaschutzes. Ein Lehrstück über die Macht der Industrielobby und ihre Handlanger aus Politik und Wissenschaft und ein Lehrstück darüber, wie erschreckend einfach es möglich ist, mit unlauteren Absichten selbst seriöse Medien zu beeinflussen und mit nachweislich falschen Informationen zu »füttern«.
Read More

Emotionalität und Film

Author: Matthias Brütsch

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Emotions in motion pictures

Page: 464

View: 9712

Keine andere Kunstform produziert so intensive und vielfältige Gefühlsreaktionen wie das Kino. Gleichwohl ist das Gefühlsleben der Zuschauerinnen und Zuschauer erst seit neustem zum zentralen Thema der filmwissenschaftlichen Diskussion geworden. In den letzten zehn Jahren haben Filmwissenschafter unterschiedlicher Denkrichtungen eine Vielfalt von Ansätzen und Modellen entwickelt, um den Emotionen im Kino auf die Spur zu kommen. Vorarbeiten aus der Psychologie, der analytischen Philosophie und Kognitionswissenschaft werden ebenso beigezogen wie Überlegungen aus der Ästhetik. Im Sinne einer Momentaufnahme verbindet "Kinogefühle: Emotionalität und Film" Originalbeiträge mit Übersetzungen wichtiger Texte aus der aktuellen Debatte und bringt Vertreter der wichtigsten Denkrichtungen erstmals in einem Band in deutscher Sprache zusammen. Verhandelt werden Themen wie die Gefühlsbindung an Filmfiguren, die emotionale Wirkung von Filmmusik, der Zusammenhang von Gefühlserleben und Moral, die Kodierung von Emotion im Bollywood-Kino oder der Zusammenhang von Emotion und Dokumentarfilm, aber auch kulturhistorische Aspekte wie die Wurzeln des Film-Melodramas im Theater der Empfindsamkeit. Namhafte Autoren wie Raymond Bellour, Francesco Casetti, Hermann Kappelhoff, Thomas Elsaesser, Murray Smith, Christine Noll Brinckmann, Ed Tan, Richard Dyer, Hans-Jürgen Wulff, Linda Williams oder Heide Schlüppmann schreiben über Filme wie Mandingo, Kuhle Wampe, Der weisse Hai, La bête humaine, The English Patient, Abre Los Ojos, Trainspotting und Rio Bravo sowie Fernsehserien wie Star Trek und 24.
Read More

Memoiren

Author: Stephen King

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641054001

Category: Biography & Autobiography

Page: 384

View: 7676

„Ich schreibe so lange, wie der Leser davon überzeugt ist, in den Händen eines erstklassigen Wahnsinnigen zu sein.“ Stephen King Während der Genesung nach einem schweren Unfall schreibt Stephen King seine Memoiren – Leben und Schreiben sind eins. Ein unverzichtbarer Ratgeber für alle angehenden Schriftsteller und eine Fundgrube für alle, die mehr über den König des Horror-Genres erfahren wollen. Ein kluges und gleichzeitig packendes Buch über gelebte Literatur. »Eine Konfession.« Frankfurter Allgemeine Zeitung
Read More

Aus dem Amerikanischen übersetzt und mit einem Nachwort von Werner Raub und Thomas Voss

Author: Robert Axelrod

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486851748

Category: Philosophy

Page: 245

View: 499

Wie ist Kooperation möglich in einer Welt von Egoisten, in der es keine zentrale Autorität gibt? Axelrod entwickelt aus der Spieltheorie - auf der Basis des "Gefangenendilemmas" - eine verblüffende Lösung. Nicht die raffinierteste, auch nicht die aggressivste, nicht die sanfteste Strategie sichert langfristig Erfolg, sondern die grundsätzlich wohlwollende, aber stets vergeltungsbereite: TIT FOR TAT, "wie Du mir, so ich Dir". Axelrod schließt daraus, dass in der globalen arbeitsteiligen Wirtschaftsweise geradezu ein innerer Zwang zur Kooperation besteht. Gewinnbringende Kooperationen sind für Unternehmen nützlicher als blinder Wettbewerb.
Read More

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 1273

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Read More

Author: Herman Melville

Publisher: BookRix

ISBN: 3736874626

Category: Fiction

Page: 142

View: 7443

Das Werk "Benito Cereno" ist eine Kurzgeschichte von Herman Melville, erstmals 1855 veröffentlicht. Herman Melville, geboren als Herman Melvill (* 1. August 1819 in New York City, New York; † 28. September 1891 ebenda) war ein amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Essayist. Melvilles "Moby-Dick" gilt als einer der bedeutendsten Romane der Weltliteratur.
Read More

Author: Heinz Heckhausen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662088703

Category: Psychology

Page: 557

View: 8280

Das erste deutschsprachige Lehrbuch der Motivationspsychologie, das sich längst zu einem Standardwerk entwickelt hat, liegt jetzt in der zweiten, vollständig überarbeiteten Auflage vor. Es gibt einen umfassenden Überblick über den derzeitigen Stand der Motivationsforschung, die in der Vielfalt ihrer Ansätze heute nur noch schwer überschaubar ist. Behandelt werden neueste empirische und theoretische Aspekte, methodische Fragestellungen, wichtige Motivationskonzepte und Anwendungsaspekte. Der Text wurde an vielen Stellen gestrafft, um der Entwicklung der Forschung in den letzten 10 Jahren Raum zu geben. Dementsprechend wurden die einzelnen Themenbereiche aktualisiert und ergänzt. Darüber hinaus wurde ein völlig neues Gebiet der Motivationsforschung - die Volitionspsychologie - aufgenommen. Für den Studenten der Psychologie und der Nachbardisziplinen ist dieses Lehrbuch der Motivationspsychologie ein unentbehrlicher Studienbegleiter; für Fortgeschrittene, Lehrende und Forscher hat es sich als Handbuch und Nachschlagewerk bewährt. Aus den Besprechungen der 1. Auflage: "Das Buch bzw. einzelne Kapitel eignen sich hervorragend für Seminare, Prüfungsvorbereitung sowie den theoretischen Teil von Diplomarbeiten." Recensio 7, 81/82 #1 "... ein unentbehrliches Handbuch und Nachschlagewerk, das in seiner Vollständigkeit seinesgleichen sucht." Zeitschrift für empirische Pädagogik 5/81 #2
Read More

Author: Gabriele Dürbeck,Urte Stobbe

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 3412501654

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 315

View: 9553

Ecocriticism hat sich mittlerweile als interdisziplinäre Forschungsperspektive weltweit etabliert. Auch im deutschsprachigen Raum zeichnet sich ein wachsendes Interesse ab, bislang fehlt jedoch eine Einführung, die Lehrende und Studierende mit den verschiedenen Ansätzen und Forschungsschwerpunkten des Ecocriticism vertraut macht. Der Band schließt diese Lücke, indem er in die zentralen theoretischen Perspektiven einführt, die spezifischen Ansätze im deutschen Kontext vorstellt und ein weitgefächertes Spektrum für das ökologische Potenzial von Literatur, Film und Kunst in vergleichender Perspektive eröffnet. Ausgewiesene Vertreterinnen und Vertreter aus Amerikanistik, Germanistik, Geschichte, Kunst- und Kulturwissenschaft geben einen repräsentativen Einblick in die einzelnen Forschungsfelder und die jeweils zentralen Texte.
Read More

Roman

Author: Niccolò Ammaniti

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492955959

Category: Fiction

Page: 160

View: 1211

Lorenzo weiß selbst nicht, warum er behauptet hat, dass er mit einer Clique in die Skiferien fährt. Nun kann er nicht mehr zurück, seine Mutter freut sich viel zu sehr, dass er endlich Freunde gefunden hat. Also besorgt er sich einen Fernseher, Bücher, Computerspiele, ein paar Vorräte und Selbstbräunungslotion und versteckt sich am ersten Ferientag im Keller des Hauses. Alles läuft nach Plan, bis seine Halbschwester Olivia in seinem Verschlag auftaucht, auf der Suche nach einem Platz zum Schlafen und nach ein bisschen Bargeld für den nächsten Schuss ... Anrührend, komisch und tragisch zugleich – eine kurze Geschichte vom Erwachsenwerden.
Read More

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 5835

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates
Read More

Author: Anita Woolfolk Hoy,Ute Schönpflug

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827372796

Category: Educational psychology

Page: 833

View: 6685

Das Lehrbuch deckt den gesamten Themenkatalog der Pädagogischen Psychologie ab; mit einer durchdachten Aufbereitung des Lernstoffes.
Read More