Ein Psychiater analysiert das Trump-Zeitalter

Author: Allen Frances

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832189912

Category: Psychology

Page: 420

View: 519

Allen Frances warnt davor, die Wahl Trumps als Ausnahmefall oder Ausrutscher zu betrachten und nicht als Spiegelbild unserer Demokratie. Denn wir müssen uns mit der Frage beschäftigen, was seine Wahl über den Zustand der USA aussagt. In der Psychiatrie wird eine Wahnidee oder ein Irrglaube als eine tief sitzende, abwegige Überzeugung definiert. Und an genau solchen wahnhaften Überzeugungen hält die amerikanische Gesellschaft fest – aber auch viele andere westliche Gesellschaften. Lieber begegnen wir der bedrohlichen Realität mit Verleugnung, Wunschdenken und abwegigen Verhaltensweisen. Doch die Einsicht, dass wir uns selbst ein tiefes Loch graben, ist der erste und unerlässliche Schritt, um aus ihm herauszuklettern. Der Job eines Psychiaters ist es, Patienten zu helfen, aus ihren Fehlern zu lernen, das Irrationale ihres Denkens freizulegen und den Teufelskreis selbstzerstörerischen Verhaltens zu beenden. Diesen Heilungsprozess braucht nicht nur der Einzelne, sondern die gesamte westliche Welt. Denn wir müssen uns dem Wahnsinn in unserer Gesellschaft stellen – bevor es zu spät ist. »Allen Frances argumentiert schlüssig, dass es deutlich dringender ist, die nationale Psyche zu entschlüsseln, als uns mit Debatten über Trumps geistigen Zustand abzulenken. Die viel wichtigere Frage ist: Was hat unsere Politik bis an diesen Punkt geführt?« THE NEW YORKER »Ein überragender Psychiater« THE NEW YORK TIMES
Read More

Author: Andrea Seier,Thomas Waitz

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643125879

Category: Mass media

Page: 232

View: 6605

Read More

Author: Wilhelm Kosch

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110236923

Category: German literature

Page: 13

View: 6320

The Dictionary of German Literature. The 20th Century contains authors writing in German whose main work was created in the 20th century. Volume 16 includes articles onJutta Heinrich, Hans-Jurgen Heise, Helmut Heissenbuttel, Bernt von Heiseler, Eckhard Henscheid andKerstin Hensel. In line with the Dictionary's orientation, there are also entries on numerous well-known representatives of their disciplines, e.g.the philosopher Wolfgang Heise and the physicist Werner Heisenberg."
Read More

Author: Helmut König,Manfred Sicking

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839402093

Category: Political Science

Page: 194

View: 6228

Die weltpolitischen Konsequenzen des Krieges, den die USA und ihre »Koalition der Willigen« im März/April 2003 gegen den Irak geführt haben, sind noch immer nicht im Einzelnen abzusehen. Aber eine Folge ist bereits sichtbar: Von niemandem erwartet, ist eine intensive öffentliche Debatte über die internationale Ordnung und die zukünftige Rolle Europas in Gang gekommen. Der Irak-Krieg ist zum Katalysator einer breiten Diskussion über europäische Erneuerung und europäische Identität geworden. Die in diesem Band zusammengetragenen Beiträge sind Wortmeldungen in einer Debatte, die gerade erst angefangen hat, und sie sind zugleich Interventionen in politische Verwerfungen und Entwicklungen, von denen noch niemand genau weiß, wohin sie gehen werden und wohin sie gehen sollen. Die Beiträge von Ernst-Otto Czempiel, Jürgen Kocka, Gudrun Krämer, Herfried Münkler, August Pradetto, Emanuel Richter und Christian Tomuschat entstammen einer Vortragsreihe anlässlich der Verleihung des Karlspreises an Valéry Giscard d'Estaing im Mai 2003.
Read More

Gegen die Inflation psychiatrischer Diagnosen

Author: Allen Frances

Publisher: Dumont Buchverlag

ISBN: 3832187111

Category: Medical

Page: 430

View: 3213

1980 hielt man einen Menschen für normal, wenn er ein Jahr lang um einen nahen Angehörigen trauerte. 1994 empfahl man Psychiatern mindestens zwei Monate Trauerzeit abzuwarten, bevor man Traurigkeit, Schlaflosigkeit, Konzentrationsstörungen und Apathie als behandlungsbedürftige Depression einstufte. Mit dem neuen Katalog psychischer Störungen ›DSM 5‹ wird ab Mai 2013 empfohlen, schon nach wenigen Wochen die Alarmglocken zu läuten. Vor einer Inflation der Diagnosen in der Psychiatrie warnt deshalb der international renommierte Psychiater Allen Frances. Er zeigt auf, welche brisanten Konsequenzen die Veröffentlichung haben wird: Alltäg-liche und zum Leben gehörende Sorgen und Seelenzustände werden als behandlungsbedürftige, geistige Krankheiten kategorisiert. Verständlich und kenntnisreich schildert Allen Frances, was diese Änderungen bedeuten, wie es zu der überhandnehmenden Pathologisierung allgemein-menschlicher Verhaltensweisen kommen konnte, welche Interessen dahinterstecken und welche Gegenmaßnahmen es gibt. Ein fundamentales Buch über Geschichte, Gegenwart und Zukunft psychiatrischer Diagnosen sowie über die Grenzen der Psychiatrie – und ein eindrückliches Plädoyer für das Recht, normal zu sein.
Read More

Eine Gesellschaft zwischen Stillstand und Leidenschaft

Author: Stephan Grünewald

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593401975

Category: Social Science

Page: 234

View: 3300

Was kommt dabei heraus, wenn man tausende Deutsche auf die Couch legt und sie nach ihren Wünschen, Hoffnungen und Ängsten befragt? Eine aufschlussreiche Gesellschaftsanalyse und ein Aufruf zur Veränderung.
Read More

Die Fachzeitschrift des österreichischen Buchhandels

Author: Götz Kauffmann,Stefan Torreiter

Publisher: N.A

ISBN: 9783902211064

Category: History

Page: 239

View: 7341

Read More

Mißverständnisse, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten von Alkohol bis Zucker - Aktualisierte Neuausgabe

Author: Udo Pollmer,Susanne Warmuth

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492974414

Category: Self-Help

Page: 384

View: 6701

Zu viel, zu süß, zu fett, zu salzig – die Verbote der gesunden Ernährung machen die Lust aufs Essen nicht selten zum Frust. Dabei beruhen viele dieser Ernährungsweisheiten auf Mißverständnissen, Fehlinterpretationen und Halbwahrheiten, sagen Udo Pollmer und Susanne Warmuth. In der um viele Stichworte aktualisierten Neuausgabe ihres Bestsellers werfen sie einen kritischen Blick auf unsere liebgewonnenen Ernährungsrituale, untersuchen den Wahrheitsgehalt von Kampagnen der Nahrungsmittelindustrie und nehmen zahlreiche andere Fehlinformationen aufs Korn: von A wie Alkohol bis Z wie Zucker.
Read More

Wie Psychotherapeuten immer neue Krankheiten erfinden und immer weniger Hilfe leisten

Author: Michael Mary

Publisher: Karl Blessing Verlag

ISBN: 3641102189

Category: Psychology

Page: 272

View: 6919

Hauptsache gestört – müssen wir alle zur Therapie? In einer immer komplexer werdenden Gesellschaft mit hohem Leistungsdruck nehmen psychische Probleme zwangsläufig zu. Die drei Behandlungsmethoden, die in Deutschland von den Krankenkassen anerkannt werden – Tiefenpsychologische Psychotherapie, Psychoanalyse und Verhaltenstherapie – reagieren darauf, indem sie jeder psychischen Störung Krankheitswert zuweisen. Arbeitssucht, Internetsucht, Burn-out, Depression usw. – jedes Problem erscheint plötzlich therapiewürdig. Gleichzeitig steigt die Einnahme etwa von Antidepressiva beinahe um das Fünffache: Ein Volk wird für psychisch pathologisiert und psychopharmakologisch angefüttert. Michael Mary wirft einen kritischen Blick auf die Entwicklung der Psychotherapie. Denn seit sie unter staatliche Aufsicht gestellt ist, geht es mit ihr bergab. Um Menschen mit normalen Problemen oder durch Krisen begleiten zu können, müssen sie für psychisch krank erklärt und in ein fragwürdiges Diagnose- und Behandlungssystem gezwängt werden. Dabei wird so getan, als könnte Psychotherapie wissenschaftlich sein, als wären Gutachten und Diagnosen objektiv und als könnte Effizienz garantiert werden. Der Autor zeigt aber, dass die meisten psychischen Probleme keinen Krankheitswert haben, sondern in Wahrheit schon den Keim zu ihrer Lösung in sich bergen. Daher kann nur ein Therapeut, der sich nicht an Vorgaben und Ziffern orientiert, sondern der sich auf sein Gegenüber einlässt, nicht in Form einer Behandlung, sondern nur in Form einer Beletigung gemeinsam mit dem Klienten einen Weg aus einer Krise finden. Zudem entwirft der Autor im Buch den Grundriss einer „Psychotherapie des Graubereichs“. Damit ist eine Psychotherapie gemeint, die in psychischen Problemen ganz normale Phänomene sieht - die unvermeidbar in einer Gesellschaft entstehen, in der man nicht mehr mit einer einzigen Identität auskommt, in der man nicht mehr nur eine Person sein kann, in der man nicht über eine klar definierte Persönlichkeit verfügt, sondern in der man gezwungen ist, 'viele' Personen zu sein.
Read More

Neues zum Verhältnis von Psychoanalyse und Religion

Author: Tilmann Moser

Publisher: Gütersloher Verlagshaus

ISBN: 3641065550

Category: Psychology

Page: 224

View: 4283

Zwischen Urvertrauen und Zweifel – braucht der Mensch nicht doch Religion? - Von einer Gottesvergiftung zu einem erträglichen Gott - 35 Jahre nach dem Klassiker Neues zum Verhältnis von Religion und Psychoanalyse
Read More

Eine psychologische Reise durch zwölf Liebesromane

Author: Wolfgang Krüger

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3732290158

Category: Self-Help

Page: 228

View: 5538

Schriftsteller haben schon immer das Wesen der Liebe besser erfasst als die Wissenschaft. Liebesromane sind deshalb eine Fundgrube für alle Leser, die Antworten auf die Fragen der Liebe suchen. Klassische Liebesromane sind oft viel mehr als eine Lektüre: Sie rütteln uns auf und helfen uns, unseren Weg zu finden. Sie trösten uns in schwierigen Stunden und sie vermitteln uns die Hoffnung, dass auch wir die große Liebe unseres Lebens finden können.
Read More

der Richtungsstreit um die Weltordnungspolitik zwischen Europa und USA

Author: Kurt P. Tudyka

Publisher: N.A

ISBN: 9783832904982

Category: Europe

Page: 186

View: 2484

Read More

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Cinematography

Page: N.A

View: 5554

Read More

Author: Elmar Altvater,Birgit Mahnkopf

Publisher: N.A

ISBN: 9783896915139

Category: Forecasting

Page: 393

View: 3678

Read More

Author: Clifford Jackman

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641182107

Category: Fiction

Page: N.A

View: 4587

Das exklusive eBook Only zu Clifford Jackmans großem Epos "Winter Family" Amerika im Jahr 1901 – ein neues Jahrhundert hat begonnen. In dieser Zeit des Umbruchs stellen sich die letzten Abenteurer der untergehenden Epoche des alten Westens ihrem Schicksal: Ein psychotischer Ermittler, ein Scharfschütze, ein Spielsüchtiger in San Franciscos Chinatown und ein entstellter Mann mit einem finsteren Geheimnis kämpfen den Kampf ums Überleben mit all der Härte, die sie geprägt hat ... Die Story umfasst ca. 90 Seiten.
Read More

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Austrian literature

Page: N.A

View: 9623

Read More

Aus dem Tagebuch einer Katzenpsychologin.

Author: Pam Johnson

Publisher: N.A

ISBN: 9783440075067

Category:

Page: 125

View: 4744

Read More