The Cornerstones of Enterprise Architecture

Author: Danny Greefhorst,Erik Proper

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783642202797

Category: Business & Economics

Page: 197

View: 4107

Enterprises, from small to large, evolve continuously. As a result, their structures are transformed and extended continuously. Without some means of control, such changes are bound to lead to an overly complex, uncoordinated and heterogeneous environment that is hard to manage and hard to adapt to future changes. Enterprise architecture principles provide a means to direct transformations of enterprises. As a consequence, architecture principles should be seen as the cornerstones of any architecture. In this book, Greefhorst and Proper focus on the role of architecture principles. They provide both a theoretical and a practical perspective on architecture principles. The theoretical perspective involves a brief survey of the general concept of principle as well as an analysis of different flavors of principles. Architecture principles are regarded as a specific class of normative principles that direct the design of an enterprise, from the definition of its business to its supporting IT. The practical perspective on architecture principles is concerned with an approach to the formulation of architecture principles, as well as their actual use in organizations. To illustrate their use in practice, several real-life cases are discussed, an application of architecture principles in TOGAF is included, and a catalogue of example architecture principles is provided. With this broad coverage, the authors target students and researchers specializing in enterprise architecture or business information systems, as well as practitioners who want to understand the foundations underlying their practical daily work.
Read More

Facilitating the Process and the People

Author: N.A

Publisher: Springer

ISBN: 3319948571

Category:

Page: N.A

View: 1401

Read More

12th International Workshop, EOMAS 2016, Held at CAiSE 2016, Ljubljana, Slovenia, June 13, 2016, Selected Papers

Author: Robert Pergl,Martin Molhanec,Eduard Babkin,Samuel Fosso Wamba

Publisher: Springer

ISBN: 3319494546

Category: Computers

Page: 185

View: 8528

This book constitutes the refereed proceedings of the 12th International Workshop on Enterprise and Organizational Modeling and Simulation, EOMAS 2016, held in Ljubljana, Slovenia, in June 2016. The 12 full papers presented in this volume were carefully reviewed and selected from 26 submissions. They were organized in topical sections on formal approaches and human-centric approaches.
Read More

Author: Tim Weilkiens,Jesko G. Lamm,Stephan Roth,Markus Walker

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1119052084

Category: Technology & Engineering

Page: 400

View: 5775

Presents modeling approaches that can be performed in SysML and other modeling languages This book combines the emerging discipline of systems architecting with model-based approaches using SysML. The early chapters of the book provide the fundamentals of systems architecting; discussing what systems architecting entails and how it benefits systems engineering. Model-based systems engineering is then defined, and its capabilities to develop complex systems on time and in a feasible quality are discussed. The remainder of the book covers important topics such as: architecture descriptions; architecture patterns; perspectives, viewpoints, views and their relation to system architecture; the roles of a system architect, their team, and stakeholders; systems architecting processes; agile approaches to systems architecting; variant modeling techniques; architecture frameworks; and architecture assessment. The book's organization allows experts to read the chapters out of sequence. Novices can read the chapters sequentially to gain a systematic introduction to system architecting. Model-Based System Architecture: Provides comprehensive coverage of the Functional Architecture for Systems (FAS) method created by the authors and based on common MBSE practices Covers architecture frameworks, including the System of Systems, Zachman Frameworks, TOGAF®, and more Includes a consistent example system, the “Virtual Museum Tour” system, that allows the authors to demonstrate the systems architecting concepts covered in the book Model-Based System Architecture is a comprehensive reference for system architects and systems engineers in technology companies. This book will also serve as a reference to students and researchers interested in functional architectures. Tim Weilkiens is the CEO at the German consultancy oose Innovative Informatik and co-author of the SysML specification. He has introduced model-based systems engineering to a variety of industry sectors. He is author of several books about modeling and the MBSE methodology SYSMOD. Jesko G. Lamm is a Senior Systems Engineer at Bernafon, a Swiss manufacturer for hearing instruments. With Tim Weilkiens, Jesko G. Lamm founded the Functional Architectures working group of the German chapter of INCOSE. Stephan Roth is a coach, consultant, and trainer for systems and software engineering at the German consultancy oose Innovative Informatik. He is a state-certified technical assistant for computer science from Physikalisch-Technische Lehranstalt (PTL) Wedel and a certified systems engineer (GfSE)®- Level C. Markus Walker works at Schindler Elevator in the research and development division as elevator system architect. He is an INCOSE Certified Systems Engineering Professional (CSEP) and is engaged in the committee of the Swiss chapter of INCOSE.
Read More

Author: Henderik A. Proper,Robert Winter,Stephan Aier,Sybren de Kinderen

Publisher: Springer

ISBN: 3319695843

Category: Computers

Page: 343

View: 3972

Architectural coordination of enterprise transformation (ACET) integrates and aggregates local information and provides different viewpoints, such as financial, structural, or skill perspectives to the respective stakeholder groups, with the aim of creating a consensus and shared understanding of an enterprise transformation among the stakeholders. Its core purpose is to inform decision-makers with both local and enterprise-wide concerns so that the overall transformation goals can be successfully pursued, i.e. reducing inconsistencies and including local decisions in the overarching goals. This book consists of three major parts, framed by an introduction and a summary. To enable readers to gain a better understanding of the issues involved in real-world enterprise transformations as well as the possible role of architectural coordination and the associated challenges, Part I provides an analysis of status quo of corporate ACET practice. Part II then continues with an exploration of the challenges facing ACET from a theoretical perspective. Based on these challenges, Part III then presents a collection of components for a possible design theory for ACET. Instead of an integrated method, this collection of components constitutes method fragments that can be arranged in different ways depending on the perspective taken, the actual enterprise architecture management approach, the enterprise transformation type and the transformation’s context.
Read More

Author: Paul Arden

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783431037289

Category: Self-Help

Page: 144

View: 6220

Dieses Buch beweist, dass es richtig ist, falsche Entscheidungen zu treffen. Es zeigt, wie riskant es ist, immer auf Nummer sicher zu gehen. Und warum es oft vernünftig ist, unvernünftig zu sein.
Read More

Wege und best practices für serviceorientierte Architekturen ; [Einführung, Umsetzung, Praxis ; SOA-Definition, Architektur, Infrastruktur ; Organisation, Strategie, Projektmanagement ; vier konkrete Fallstudien]

Author: Dirk Krafzig,Karl Banke,Dirk Slama

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826691466

Category:

Page: 382

View: 949

Dieses Buch liefert eine fundierte Einfuhrung in das Thema SOA und erlautert, wie man SOAs auf Unternehmensebene erfolgreich einfuhrt. Die Autoren liefern nicht nur technisches Wissen, sondern daruber hinaus auch konkretes Praxiswissen sowie eine ausfuhrliche Darstellung von vier grossen, bereits realisierten Case Studies, anhand derer Sie einen konkreten Einblick in die Praxis erhalten
Read More

Deutsche Ausgabe

Author: Robert C. Martin

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826696387

Category: Computers

Page: 480

View: 5723

h2> Kommentare, Formatierung, Strukturierung Fehler-Handling und Unit-Tests Zahlreiche Fallstudien, Best Practices, Heuristiken und Code Smells Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code Aus dem Inhalt: Lernen Sie, guten Code von schlechtem zu unterscheiden Sauberen Code schreiben und schlechten Code in guten umwandeln Aussagekräftige Namen sowie gute Funktionen, Objekte und Klassen erstellen Code so formatieren, strukturieren und kommentieren, dass er bestmöglich lesbar ist Ein vollständiges Fehler-Handling implementieren, ohne die Logik des Codes zu verschleiern Unit-Tests schreiben und Ihren Code testgesteuert entwickeln Selbst schlechter Code kann funktionieren. Aber wenn der Code nicht sauber ist, kann er ein Entwicklungsunternehmen in die Knie zwingen. Jedes Jahr gehen unzählige Stunden und beträchtliche Ressourcen verloren, weil Code schlecht geschrieben ist. Aber das muss nicht sein. Mit Clean Code präsentiert Ihnen der bekannte Software-Experte Robert C. Martin ein revolutionäres Paradigma, mit dem er Ihnen aufzeigt, wie Sie guten Code schreiben und schlechten Code überarbeiten. Zusammen mit seinen Kollegen von Object Mentor destilliert er die besten Praktiken der agilen Entwicklung von sauberem Code zu einem einzigartigen Buch. So können Sie sich die Erfahrungswerte der Meister der Software-Entwicklung aneignen, die aus Ihnen einen besseren Programmierer machen werden – anhand konkreter Fallstudien, die im Buch detailliert durchgearbeitet werden. Sie werden in diesem Buch sehr viel Code lesen. Und Sie werden aufgefordert, darüber nachzudenken, was an diesem Code richtig und falsch ist. Noch wichtiger: Sie werden herausgefordert, Ihre professionellen Werte und Ihre Einstellung zu Ihrem Beruf zu überprüfen. Clean Code besteht aus drei Teilen:Der erste Teil beschreibt die Prinzipien, Patterns und Techniken, die zum Schreiben von sauberem Code benötigt werden. Der zweite Teil besteht aus mehreren, zunehmend komplexeren Fallstudien. An jeder Fallstudie wird aufgezeigt, wie Code gesäubert wird – wie eine mit Problemen behaftete Code-Basis in eine solide und effiziente Form umgewandelt wird. Der dritte Teil enthält den Ertrag und den Lohn der praktischen Arbeit: ein umfangreiches Kapitel mit Best Practices, Heuristiken und Code Smells, die bei der Erstellung der Fallstudien zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine Wissensbasis, die beschreibt, wie wir denken, wenn wir Code schreiben, lesen und säubern. Dieses Buch ist ein Muss für alle Entwickler, Software-Ingenieure, Projektmanager, Team-Leiter oder Systemanalytiker, die daran interessiert sind, besseren Code zu produzieren. Über den Autor: Robert C. »Uncle Bob« Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen.
Read More

Grundlagen - Konzepte - Praxis

Author: Oliver Vogel,Ingo Arnold,Arif Chughtai,Edmund Ihler,Timo Kehrer,Uwe Mehlig,Uwe Zdun

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827422671

Category: Computers

Page: 559

View: 1353

(Autor) O. Vogel et al. (Titel) Software-Architektur (Untertitel) Grundlagen - Konzepte - Praxis (HL) Der umfassende Einstieg in die Software - Architektur! (copy) Dieser Titel behandelt das Thema Software- Architektur umfassend und strukturiert die Thematik mit Hilfe eines architektonischen Ordnungsrahmens. Es stellt den "Architekten" in den Mittelpunkt und bietet ihm langfristige Orientierung. Das Buch vermittelt essenzielles Wissen und zeigt, wie das erworbene Wissen konkret und in entsprechenden Projekten eingesetzt werden kann. Zu diesem Zweck enthält das Buch Anwendungsszenarien und Fallstudien aus verschiedenen Industriezweigen und Anwendungsdomänen. Das optimale Einstiegswerk für Softwareentwickler und Studenten. (Biblio)
Read More

Die unschlagbare Methode für beste Verhandlungsergebnisse

Author: Roger Fisher,William Ury,Bruce Patton

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 359342990X

Category: Business & Economics

Page: 306

View: 772

»Das Harvard-Konzept« gilt als das Standardwerk zum Thema Verhandeln – heute genauso wie vor 30 Jahren. Ob Gehaltsverhandlungen mit dem Chef, Tarifverhandlungen der Gewerkschaften, politische Konflikte auf höchster Ebene: Für Praktiker sämtlicher Berufsgruppen hat sich das sachbezogene Verhandeln als die wirksamste Methode bewährt, um Differenzen auszuräumen und zu einer gemeinsamen, bestmöglichen Lösung zu finden. Anlässlich des Jubiläums der deutschsprachigen Ausgabe erscheint es hier in einer attraktiven Sonderausgabe.
Read More

Principles, Patterns & Constraints for Building Enterprise Solutions with REST

Author: Thomas Erl

Publisher: N.A

ISBN: 9780137012510

Category: Computers

Page: 577

View: 8295

Breakthrough approach, breakthrough techniques: the first comprehensive tutorial and reference for deploying RESTful services to support SOA • •SOA and REST have been viewed as radically different paradigms: this is the first book to show how they can be combined to solve crucial problems and deliver greater business value. •Presents comprehensive case studies of the highly successful integration of contemporary REST frameworks and SOA platforms. •Covers both the theory and practice of RESTful services in the SOA context. Every major development platform now supports the creation of SOA-based solutions. Increasingly, however, the traditional, SOAP-based method of building SOA services has been challenged by a simpler, lighter alternative: REST. The two paradigms have sometimes been viewed as competitive, and many developers are comfortable with one or the other, but not both. However, REST and SOA can be used together - and, as this start-to-finish tutorial demonstrates, organizations can achieve powerful benefits by combining them. Renowned SOA expert Thomas Erl and IBM Consulting IT Architect Raj Balasubramanian begin by explaining the theory and techniques underlying REST, and then introducing real-life implementations of RESTful services using multiple contemporary technologies. The authors compare REST and service-oriented principles, showing how traditional Web services and RESTful services differ, and dispelling common myths and misconceptions about REST and SOA. Next, they present a series of REST-inspired SOA design patterns, supported by case studies that demonstrate how REST and SOA can be converged using existing technologies and products, and what the benefits are of doing so. Thomas Erl (Richmond BC) founded SOA Systems Inc., a company specializing in vendor-agnostic SOA training, certification, and strategic consulting services. Erl speaks and instructs widely, and has delivered many workshops and keynote speeches. His work has been published in publications including The Wall Street Journal. Raj Balasubramanian (Cedar Creek TX), Consulting IT Architect for IBM Software Group, works on customer engagements delivering application and infrastructure-related projects. As co author of an upcoming SOA with Java book, he contributed chapters on portal technology and REST service design and development. He recently developed REST patterns for, SOA Design Patterns.
Read More

Schnell und konsequent handeln im Management

Author: John P. Kotter

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593387972

Category: Business & Economics

Page: 206

View: 1310

Bestsellerautor John P. Kotter hat in den letzten 35 Jahren beobachtet, was Menschen tun, damit ihre Unternehmen gut funktionieren. Auf diesen Erkenntnissen basiert sein neues Buch. Hier spricht Kotter von der Dringlichkeit, permanent nach wichtigen Belangen im Unternehmen Ausschau zu halten und im Bedarfsfall so schnell wie möglich zu handeln, um ein Unternehmen wandlungsfähig und damit erfolgreich zu machen. Menschen, die ein Gespür für diese Dringlichkeit besitzen, suchen automatisch immer nach Risiken, die das Unternehmen gefährden sowie nach Möglichkeiten zur Verbesserung. Kotter erklärt, wodurch sich echte Dringlichkeit auszeichnet, weshalb sie ein unschätzbar wertvolles Gut ist und wie Manager das Gefühl für Dringlichkeit in ihrem Umfeld wecken, stärken und bewahren können. Seine Ausführungen erläutert Kotter an zahlreichen Beispielen aus der ganzen Welt.
Read More

Author: Sigmund Freud

Publisher: e-artnow

ISBN: 8027300673

Category: Psychology

Page: 45

View: 4544

Dieses eBook: "Das Ich und das Es" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Das Ich und das Es ist eine Schrift von Sigmund Freud, die 1923 veröffentlicht wurde. Freud entwickelt in ihr ein neuartiges Modell der Psyche und ihrer Funktionsweise. Das Seelenleben wird demnach durch die Beziehungen zwischen drei Instanzen bestimmt, die schrittweise auseinander hervorgehen: dem Es, dem Ich und dem Über-Ich. Dieses genetische Strukturmodell der Psyche wird meist als zweite Topik bezeichnet, also als zweites räumliches Modell, im Unterschied zur ersten Topik, die Freud in der Traumdeutung von 1900 vorgelegt hatte. Das Es enthält die psychischen Repräsentanzen der organischen Triebe, die auf sofortige Befriedigung drängen. Es enthält außerdem das Verdrängte: Vorstellungen, die früher bewusst waren. Das Es ist von der Außenwelt abgeschnitten; unter dem Einfluss der Außenwelt entsteht aus ihm das Ich. Das Ich kontrolliert den Zugang zur Außenwelt durch Wahrnehmung und Motorik und versucht, gestützt auf das Denken, eine realitätsangemessene Befriedigung der Es-Bedürfnisse herbeizuführen. Aus dem Ich entwickelt sich durch die Identifizierung mit den Eltern das Über-Ich. Das Über-Ich richtet seine Aggression gegen das Ich und kritisiert es; das Ich reagiert hierauf mit Schuldgefühlen, die häufig unbewusst sind. Sigmund Freud (1856-1939) war ein österreichischer Neurologe, Tiefenpsychologe, Kulturtheoretiker und Religionskritiker. Er war der Begründer der Psychoanalyse und gilt als einer der einflussreichsten Denker des 20. Jahrhunderts. Seine Theorien und Methoden werden bis heute diskutiert und angewendet.
Read More

Toyotas Erfolgsmethoden

Author: Mike Rother

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593399377

Category: Business & Economics

Page: 301

View: 1194

Was Toyota so erfolgreich macht, sind vor allem die sogenannten Kata: besondere Denk- und Verhaltensweisen der Mitarbeiter und Routinen, die damit einhergehen. Mike Rother erläutert in der erweiterten Auflage seines Standardwerks anhand zahlreicher Beispiele, wie die Kata funktionieren, und zeigt, wie Führungskräfte sie in ihr Unternehmen integrieren können.
Read More

Praxiserfahrungen mit Intranetbasierten Lösungen

Author: Volker Bach,Petra Vogler,Hubert Österle

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642600573

Category: Business & Economics

Page: 282

View: 2258

Read More