Aswb Test Practice Questions & Review for the Association of Social Work Boards Exam

Author: Aswb Exam Secrets

Publisher: N.A

ISBN: 9781609712228

Category: Study Aids

Page: N.A

View: 3417

Read More

Roman

Author: Alice Peterson

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 383871525X

Category: Fiction

Page: 350

View: 7717

Von Montag bis Freitag wohnt der attraktive Jack Baker als Untermieter in Gillys schicker Londoner Wohnung. Aber am Wochenende verschwindet er immer, ohne zu sagen, wohin. Gilly zerbricht sich darüber nicht weiter den Kopf. Nachdem ihr Exfreund sie zwei Wochen vor der Hochzeit sitzengelassen hat, glaubt Gilly, in Jack nun den Mann fürs Leben gefunden zu haben. Doch ist er wirklich so perfekt, wie alle glauben? Oder sollte sie auf die Warnungen ihres Freundes Guy hören und die Finger von ihm lassen?
Read More

Roman

Author: Mark Helprin

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105611762

Category: Fiction

Page: 496

View: 8109

Mark Helprins phantastischer Roman ist die fiktive Autobiographie eines recht betagten exzentrischen Abenteurers und kosmopolitischen Verbrechers, dessen Leben von einer einzigen Obsession beherrscht wird – der fanatischen Aversion gegen Kaffee. Die Geschichte dieses seltsamen achtzigjährigen Autobiographen, der seine Memoiren für seinen kleinen Ziehsohn Blatt für Blatt zu Papier bringt, scheint von Anfang an voller Geheimnisse und Ungereimtheiten, die sich im Laufe der episodenhaften Niederschrift erst ganz allmählich auflösen, neu verwickeln und schließlich eine Erklärung finden. Denn Oscar Progressos Geschichte, die sich liest wie ein Abenteuerroman, ist aus einem einzigen Erlebnis heraus begründet. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Read More

Author: Susan Sloan

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426426420

Category: Fiction

Page: 656

View: 3002

Dreißig Jahre vergehen, doch dann bringt eine Frau das Unmögliche fertig und rechnet mit dem Mann ab, der ihr Leben zerstört hat. Als junges Mädchen war sie von ihm vergewaltigt worden und konnte nie verwinden, dass diese Tat ungesühnt blieb.
Read More

zur politischen Kultur der Informationsgesellschaft

Author: Fritz Plasser,Peter Adolf Ulram,Manfried Welan

Publisher: N.A

ISBN: 9783205084679

Category: Communication in politics

Page: 291

View: 3876

Read More

Author: Terri Farley

Publisher: N.A

ISBN: 9783401451510

Category: Mustang

Page: 202

View: 9788

Bei einem Reitunfall wurde Samantha, die Sam genannt wird, von ihrem Mustang Blackie schwer verletzt. Das Pferd floh nach dem Unfall von der Rinderfarm in Nevada, Sam musste zu ihrer Genesung 2 Jahre in San Francisco leben. Nach Hause zurückgekehrt suchte sie den geliebten Blackie. Sie sieht ein "Geisterpferd", von dem sie glaubt, es sei Blackie. Auch der neureiche Farmnachbar jagt nach dem Phantom, das er besitzen will. Sam begegnet dem Hengst noch öfter, der mit seiner Herde in der Wildnis lebt, aber auch Sams Nähe sucht. Sie schützt ihn vor dem Farmnachbarn und befreit ihn, als er gefangen und in die Wildpferdestation zum Domestizieren gebracht wird. Die Geschichte ist faszinierend erzählt, beeindruckend ist die Schilderung der geheimnisvollen Beziehung zwischen Sam und dem Pferd, wissenswert sind die Berichte über die umstrittenen Wildpferde in Nevada, realistisch wird das Leben auf einer Rinderfarm dargestellt. Fortsetzung in dieser Nr. Überall sehr empfohlen.
Read More

Zur Produktion, Aneignung und Vermittlung von RaumBildern

Author: Antje Schlottmann,Judith Miggelbrink

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839427207

Category: Social Science

Page: 300

View: 2720

Welche Rolle spielen Bilder für das Verhältnis von Gesellschaft und Raum? Der Band stellt Theorien und Praktiken Visueller Geographien systematisch vor: Neben einer analytischen Diskussion visuell vermittelter Raumkonzepte erkundet er die Erzeugung und Aneignung von RaumBildern in so verschiedenen Feldern wie der Wirtschafts- und Bevölkerungsgeographie, der Stadtplanung, der Kunst im öffentlichen Raum sowie in Sozialisation, Medien und Bildung. Die Beiträge fragen nach den Bedeutungen und Formen Visueller Geographien ebenso wie danach, wie diese gestaltet werden und wie sie uns beherrschen. Ein wertvoller Überblick über ein junges Forschungsfeld!
Read More

Warum sie will, was er will

Author: Sandra Konrad

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492978010

Category: Psychology

Page: 384

View: 7038

Sexualität ist mehr als nur Sex – es geht um Rollenzuschreibungen, Regeln und Rechte. Also wie frei, gleichberechtigt und sexuell selbstbestimmt sind Frauen im 21. Jahrhundert? Hat weibliche Sexualität sich emanzipiert oder lediglich maskulinisiert? Und wie viel wissen Frauen wirklich über ihre eigene sexuelle Identität? Was ist »normal«, und wer bestimmt das? Um diese Fragen zu beantworten, stellt Sandra Konrad die Geschichte weiblicher Sexualität dar und entlarvt bis heute wirksame Geschlechterklischees. Dabei verbindet sie psychohistorische Erkenntnisse mit aktuellen Forschungsergebnissen aus der Sexualwissenschaft und zahlreichen Interviews mit jungen Frauen, die zeigen, wie unbewusste Rollenvorgaben auch heute noch das Geschehen im Schlafzimmer prägen.
Read More

Author: Etan Boritzer

Publisher: epubli

ISBN: 3737561486

Category: Juvenile Fiction

Page: N.A

View: 7701

Was ist Tod? stellt Kindern die verschiedenen Auffassungen von Tod, Verlust und Trauer vor. Das Buch geht behutsam und in ruhigem Ton, aber auch offen und nüchtern, auf die natürliche kindliche Neugier ein - bei einem der größten Mysterien des Lebens. Während Toleranz und Verständnis für verschiedene Einstellungen zu Tod und Sterben in der Welt reflektiert werden, erhalten Kinder Hoffnung und Ermutigung, das Leben zu umarmen.
Read More

Author: Mirko Vyskozil

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638101592

Category: Computers

Page: 76

View: 8845

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Informatik - Angewandte Informatik, Note: 1,2, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Stuttgart, früher: Berufsakademie Stuttgart, 49 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Einleitung Diese Diplomarbeit beschäftigt sich mit dem Thema „Personalisierung eines Content-Management-Systems und Abbildung dessen Datenstruktur in einer relationalen Datenbank sowie Implementierung einer Benutzerregistrierung“. Um eine erfolgreiche Internetpräsenz zu erreichen, ist es wichtiger denn je, die Wünsche der Besucher einer Webseite, welche zu Kunden werden sollen, schnellstmöglich zu befriedigen. Wie dieses Ziel unter Verwendung eines Content Management Systems erreicht werden kann, wird in den folgenden Kapiteln erläutert. In diesem Zusammenhang werden im zweiten Kapitel die Grundlagen der Personalisierung dargelegt. Neben rechtlichen Aspekten werden die Vorteile erläutert, welche sich aus der Personalisierung ergeben. Weiterhin werden die Verfahren vorgestellt, mit denen Daten über den Benutzer gesammelt und verwertet werden können. Das dritte Kapitel befasst sich mit den Grundlagen des bisherigen und des zukünftigen Systems. Das vierte Kapitel beinhaltet Überlegungen zur Planung der Personalisierung des Content Management Systems anhand der bestehenden Beispielanwendung. Die zukünftige relationale Tabellenstruktur des Content-Management-Systems wird im fünften Kapitel dargestellt. Im sechsten Kapitel wird die Implementierung der Benutzer-registrierung und der Benutzeranmeldung beschrieben. [...]
Read More

Author: Aline Kurt

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640216814

Category: Education

Page: 16

View: 1697

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau (Grundschulpädagogik), Veranstaltung: Seminar, 3 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ich habe mich mit dem Thema „Wohnen bei den Römern “ beschäftigt. Diese Thematik habe ich mir ausgesucht, weil ich bislang noch nicht damit vertraut war. Ich gehöre einer Generation an, die keine Integration des Faches Geschichte in den Sachunterricht genossen hat. In unserem Unterricht fanden lediglich die Fachbereiche Biologie, Chemie und Physik (natürlich in gemäßigter Form) Anschluss. In der Mittel- und Oberstufe des Gymnasiums war zwar das Fach Geschichte vertreten und wir sprachen auch über die Römer, jedoch erhielten dabei Fakten und Daten in Form von Kriegen, Schlachten und Ernennungen den Vorzug. Das alltägliche Leben und ins Besondere die Art des Wohnens blieben mir bisweilen verborgen.
Read More