Roman

Author: Julian Fellowes

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641205174

Category: Fiction

Page: 448

View: 5755

»Belgravia« – mit seinem neuen Roman setzt der Schöpfer der Erfolgsserie »Downton Abbey« Julian Fellowes dem nobelsten Londoner Stadtteil ein großartiges Denkmal. Dabei entführt er seine Leser mitten ins 19. Jahrhundert, wo alter Hochadel, neureiche Unternehmer und korrupte Dienstboten aufeinandertreffen und die Liebe sich den Standesgrenzen widersetzt ... Überaus spannend lässt Julian Fellowes in »Belgravia« eine versunkene Welt lebendig werden.
Read More

A London Magazine

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 2146

Read More

Author: Julian Fellowes

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 364120724X

Category: Fiction

Page: N.A

View: 9799

Es beginnt 1815: Auf dem Ball der Duchess of Richmond am Vorabend der Schlacht von Waterloo zeigt sich sehr deutlich, wie verliebt die junge Sophia Trenchard, Tochter eines Geschäftsmanns, in Edmund Bellasis ist, den attraktiven Neffen der Duchess. Aber in den folgenden Wochen tragen sich schreckliche Ereignisse zu. Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
Read More

Author: Julian Fellowes

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641207266

Category: Fiction

Page: N.A

View: 2263

Lord und Lady Brockenhurst erhalten Besuch von Stephen und John Bellasis, die finanzielle Unterstützung fordern. John hat sich kürzlich mit Lady Maria Grey verlobt und begründet seine Ansprüche mit seinem Status als Erbe des Brockenhurst'schen Vermögens. Lady Brockenhurst hat unterdessen Charles Pope aufgespürt und bereitet für die Trenchards eine Überraschung vor. Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
Read More

Author: Julian Fellowes

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641207282

Category: Fiction

Page: N.A

View: 7462

John Bellasis und Susan Trenchard beginnen eine Affäre. Inzwischen häuft Johns Vater enorme Spielschulden an, die sein Leben in Gefahr bringen. John glaubt, der Schlüssel zur Lösung aller Finanzprobleme liege womöglich in der merkwürdigen Begeisterung, die seine Tante für den jungen Charles Pope entwickelt hat. Aber um mehr darüber herauszufinden, sucht er nach einem Spion. Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
Read More

Author: Julian Fellowes

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641207347

Category: Fiction

Page: N.A

View: 9331

Charles kann sein Erbe antreten - er wird der rechtmäßge Viscount Bellasis und auch seiner Beziehung zu maria steht nichts mehr im Weg ... Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
Read More

Author: Julian Fellowes

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641207304

Category: Fiction

Page: N.A

View: 8125

Bei einem Besuch in Charles Popes Geschäftsräumen platzt John Bellasis unliebsam hinein. Marias Mutter besteht weiter auf der Hochzeit mit John, während das Herz ihrer Tochter sich dagegen sperrt. Aber Maria ist nicht die Einzige, die mehr über Charles Pope erfahren will. Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
Read More

Being an Historical Account of the Parish of St. George, Hanover Square

Author: George Clinch

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Belgravia (London, England)

Page: 183

View: 5331

Read More

Author: Julian Fellowes

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641207274

Category: Fiction

Page: N.A

View: 8570

Auf einer Soiree bei Lady Brockenhurst bekommen Anne und James Trenchard ihren Enkel Charles Pope persönlich zu Gesicht. Alle Gäste des Abends sind von dem jungen Mann bezaubert – vor allem Maria Grey. Doch James befürchtet, dass Anne, ohne es zu wollen, den Keim für den Untergang der Familie Trenchard gelegt hat. Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
Read More

Author: Julian Fellowes

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641207258

Category: Fiction

Page: N.A

View: 7272

1841. Anne und James Trenchard haben es gesellschaftlich beeindruckend weit gebracht. Bei einer Teegesellschaft kommt es zu einer zufälligen Begegnung zwischen Anne und Edmund Bellasis’ Mutter, Lady Brockenhurst. Anne weiß, was wirklich zwischen Sophia und Edmund geschah, und enthüllt der Countess das Geheimnis. Mit katastrophalen Folgen. Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhundert. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
Read More

A tale of secrets and scandal set in 1840s London from the creator of DOWNTON ABBEY

Author: Julian Fellowes

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1474604188

Category: Fiction

Page: 432

View: 2307

Julian Fellowes's Belgravia is the story of a secret. A secret that unravels behind the porticoed doors of London's grandest postcode. Set in the 1840s when the upper echelons of society began to rub shoulders with the emerging industrial nouveau riche, Belgravia is peopled by a rich cast of characters. But the story begins on the eve of the Battle of Waterloo in 1815. At the Duchess of Richmond's now legendary ball, one family's life will change for ever... Facebook: JulianFellowesBelgravia; Twitter: @JFBelgravia; Pinterest: /Belgravia; Instagram: @julianfellowesbelgravia
Read More

Author: Sébastien Japrisot

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3688109384

Category: Fiction

Page: 206

View: 8065

Als Éliane geboren wird, hat sie drei Väter. Aber das weiß sie nicht. Als Éliane zur Schule geht, stellt sich heraus, daß sie gar keinen Vater hat. Ihr geliebter Papa ist nicht ihr Vater. Ihre Eltern sind nicht verheiratet. Nach und nach erfährt Éliane, daß ihre Mutter ein schreckliches Erlebnis hinter sich hat: Sie ist vor vielen Jahren von drei Männern überfallen und vergewaltigt worden, die mit einem Lastwagen unterwegs waren. Keiner zweifelt daran, daß Éliane in jener Nacht gezeugt wurde. Als Éliane fünfzehn ist, schlägt sie ihren Stiefvater zum Krüppel, weil sie es nicht länger ertragen kann, daß er nie etwas unternommen hat, um das abscheuliche Verbrechen zu rächen. Und seither hat sie kein Wort mit ihm gesprochen und sein Zimmer nicht mehr betreten. Als Éliane neunzehn ist, lernt sie Florimond Montecciari kennen, der mit Mutter, Tante und zwei Brüdern auf einem kleinen Hof lebt und im Dorf als Autoschlosser arbeitet. Sie schläft mit ihm in der Scheune des Hofes und macht eine Entdeckung, die von Stund an ihr Leben verändert: In einer Ecke der Scheune steht ein altes Orchestrion, auf das ein großes M gemalt ist. Und von genau diesem Orchestrion hat ihre Mutter erzählt; das hatten die drei Männer damals auf dem Lastwagen transportiert. Und einer von ihnen war Italiener gewesen – wie der alte Montecciari ...
Read More

Author: Robert Barnard

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1476737304

Category: Fiction

Page: 224

View: 8839

Murder pays no respect to rank...or the neighborhood. And so it happened that young aristocrat Timothy Wycliffe was bludgeoned to death in his elegantly furnished flat in Belgravia by a person or persons unknown. Unknown, in fact, for thirty years. When the dead man’s friend Peter Proctor, once a young man on his way up in the diplomatic service, now a retired Member of Parliament, seeks an antidote to boredom by attempting to write his own memoirs they create more problems than he anticipated, and not just of the writer’s-block variety. Peter keeps getting sidetracked by speculations on Timothy’s death. The murder was allegedly accomplished by a beating from one of his boyfriends. But Peter can’t accept so simple a solution, so he begins to probe the past. In so doing, he opens a fascinating window on British society during the 1950s and its changing, and unchanging, mores since.
Read More

A London Magazine and Representations of Jewish Characters and Jewish Culture 1866-1876

Author: Ruth Morris

Publisher: Academic Press

ISBN: 9781936320929

Category: Literary Criticism

Page: 436

View: 8182

"This scholarly monograph investigates the representation of Jewish people, characters, places and customs within the periodical Belgravia: a London magazine inclusive of the years 1866-1876. The magazine, edited for a period by Mary Elizabeth Braddon, contains a range of articles on many different subjects including history, politics, literature, tourism etc, and the Jewish presence is clear within a diverse field of disciplines. The study considers how this presence changes across the time period and how these changes can relate to broader societal and political movements that were occurring. The book also engages with how the magazine incorporates ideas about specific issues facing Anglo-Jewry such as conversion and Zionism. This work very much follows on from the previous research about Braddon and the Jewish Question. It provides a discursive analysis of the Jewish presence in a similar way to Mary Elizabeth Braddon and the Jewish Question: a Victorian English ovelist and the worlds of Anglo-Jewry, Zionism and Judaism, 1859 - 1913 but draws on the references from Mary Elizabeth Braddon's Belgravia, A London Magazine, and the World of Anglo-Jewry, Jews and Judaism, 1866 - 1899. There is no other research into the Jewish presence in Belgravia but the magazine is attracting more interest with other studies looking into this periodical. There has been some research into the role of specifically Jewish periodicals in the nineteenth century but few into how non-Jewish magazines depicted Jewish people. The work is original but does fit well into existing fields of contemporary research"--
Read More

Author: Julian Fellowes

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1474603998

Category: Fiction

Page: 32

View: 1323

A dashing young man appears at Lady Brockenhurst's soirée - but who is he and why is he so favoured by their hostess? Julian Fellowes's Belgravia is a story in 11 episodes published week by week in the tradition of Charles Dickens. Belgravia is the story of a secret. A secret that unravels behind the porticoed doors of London's grandest postcode. The story behind the secret will be revealed in weekly bite-sized instalments complete with twists and turns and cliff-hanger endings. Set in the 1840s when the upper echelons of society began to rub shoulders with the emerging industrial nouveau riche, Belgravia is peopled by a rich cast of characters. But the story begins on the eve of the Battle of Waterloo in 1815. At the Duchess of Richmond's now legendary ball, one family's life will change for ever... Text only version. Facebook: JulianFellowesBelgravia Twitter: @JFBelgravia Pinterest: /Belgravia Instagram: @julianfellowesbelgravia
Read More