An American Lyric

Author: Claudia Rankine

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141981784

Category: Poetry

Page: 192

View: 5699

WINNER OF THE LOS ANGELES TIMES BOOK PRIZE FOR POETRY WINNER OF THE NATIONAL BOOK CRITICS CIRCLE AWARD FOR POETRY In this moving, critical and fiercely intelligent collection of prose poems, Claudia Rankine examines the experience of race and racism in Western society through sharp vignettes of everyday discrimination and prejudice, and longer meditations on the violence - whether linguistic or physical - which has impacted the lives of Serena Williams, Zinedine Zidane, Mark Duggan and others. Awarded the National Book Critics Circle Award for Poetry in America after becoming the first book in the prize's history to be a finalist in both the poetry and criticism categories, Citizen weaves essays, images and poetry together to form a powerful testament to the individual and collective effects of racism in an ostensibly "post-race" society.
Read More

An American Lyric

Author: Claudia Rankine

Publisher: N.A

ISBN: 9780141981772

Category: American essays

Page: 166

View: 7513

In this moving, critical and fiercely intelligent collection of prose poems, Claudia Rankine examines the experience of race and racism in Western society through sharp vignettes of everyday discrimination and prejudice, and longer meditations on the violence - whether linguistic or physical - which has impacted the lives of Serena Williams, Zinedine Zidane, Mark Duggan and others. Winner of the National Book Critics Circle Award for Poetry Winner of the Los Angeles Times Book Prize for Poetry'Everywhere were flashes, a siren sounding and a stretched-out roar. Get on the ground. Get on the ground now. Then I just knew.''And you are not the guy and still you fit the description because there is only one guy who is always the guy fitting the description.''Wonderfully capacious and innovative. In her riffs on the demotic, in her layering of incident, Rankine finds a new way of writing about race in America.' Nick Laird, New York Review of Books'Citizenfeels raw . . . this documentary-style look at America has catapulted Rankine into the spotlight . . . She speaks to the vastly different ways racism and injustice are perpetuated across class lines in America today.' Smitha Khorana, Guardian US'Rankine brilliantly pushes poetry's forms . . . one is left with a mix of emotions that linger and wend themselves into the subconscious.' Holly Bass, The New York Times
Read More

Author: Stephen Sachs,Claudia Rankine

Publisher: Dramatists Play Service, Inc.

ISBN: 0822238373

Category: Performing Arts

Page: 46

View: 4640

A searing, poetic riff on race in America, fusing prose, poetry, movement, music, and the visual image. Snapshots, vignettes, on the acts of everyday racism. Some of these encounters are slights, seeming slips of the tongue, and some are intentional offensives in the classroom, at the supermarket, at home, on the tennis court with Serena Williams, online, on TV—everywhere, all the time. Those did-that-really-just-happen-did-they-really-just-say-that slurs that happen every day and enrage in the moment and later steep poisonously in the mind. And, of course, those larger incidents that become national or international firestorms. As Rankine writes, “This is how you are a citizen.”
Read More

An American Lyric

Author: Claudia Rankine

Publisher: Penguin UK

ISBN: 014198418X

Category: Poetry

Page: 192

View: 9382

The award-winning poet's powerful exploration of an America ever more unable to process its own toxins Here, available for the first time in the UK, is the book in which Claudia Rankine first developed the 'American Lyric' form which makes her Forward Prize-winning collection Citizen so distinctive: an original combination of poetry, lyric essay, photography and visual art, virtuosically deployed. Don't Let Me Be Lonely is Rankine's meditation on the self bewildered by race riots, terrorism, medicated depression and television's ubiquitous influence. Written in the years after 9/11, this is an unflinching and deeply felt meditation on life and death in a nation in flux.
Read More

An Introduction

Author: Christian Mair

Publisher: Narr Francke Attempto Verlag

ISBN: 3823379569

Category: Literary Criticism

Page: 262

View: 8844

"English Linguistics" is a compact and easy-to-use introduction to English linguistics which - is tailored to the needs of students of English at German, Austrian and Swiss universities, - contains graded exercises to motivate students to carry out independent research, and - bridges the gap between linguistics and the literary and cultural-studies components of the typical BA in English Studies. Bachelor-wissen "English Linguistics" goes beyond the usual introduction in offering accompanying web resources which provide additional material and multi-media illustration.
Read More

Author: Stephen Sachs,Claudia Rankine

Publisher: Dramatists Play Service, Inc.

ISBN: 0822238373

Category: Performing Arts

Page: 46

View: 2734

A searing, poetic riff on race in America, fusing prose, poetry, movement, music, and the visual image. Snapshots, vignettes, on the acts of everyday racism. Some of these encounters are slights, seeming slips of the tongue, and some are intentional offensives in the classroom, at the supermarket, at home, on the tennis court with Serena Williams, online, on TV—everywhere, all the time. Those did-that-really-just-happen-did-they-really-just-say-that slurs that happen every day and enrage in the moment and later steep poisonously in the mind. And, of course, those larger incidents that become national or international firestorms. As Rankine writes, “This is how you are a citizen.”
Read More

Gedichte

Author: Kate Tempest

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518745255

Category: Fiction

Page: 200

View: 5810

Englisch und deutsch. Übersetzt von Johanna Wange. »Sie ist mehr als modern; sie ist praktisch Science-Fiction«, schreibt der Guardian über Kate Tempest. Zu ihren Einflüssen zählen James Joyce und Wu-Tang Clan, Public Enemy und Virginia Woolf. Sie beherrscht den innigen Volksliedton ebenso wie Londons Straßenslang, wandelt virtuos zwischen lyrischer Tradition und Hip-Hop. Ihre Gedichte bemächtigen sich auf radikal heutige, politische Weise des Mythos von Teiresias, einer zweigeschlechtlichen Figur, von den Göttern geblendet und prophetisch begabt. In vier Teilen folgt der Zyklus dem Kind, dem Jüngling, der Frau und dem Mann, vermittelt eindrucksvoll, wie es ist, alt zu werden und »sehend«, dazu verurteilt, unserer neoliberalen Gesellschaft die Wahrheit zu sagen – und keiner hört zu. Lyrik-Empfehlung 2016 der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, der Stiftung Lyrik Kabinett und der Literaturwerkstatt Berlin.
Read More

Author: Maggie Nelson

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446261575

Category: Fiction

Page: 112

View: 1735

Maggie Nelson kennt alle Schattierungen und Geheimnisse der Farbe Blau – stolz hütet sie ihre Sammlung blauer Objekte –, und sie kennt alle Künstler, die dem Blau verfallen waren: ob Joni Mitchell, Billie Holiday oder Yves Klein. Aber zugleich nutzt sie die Farbe, um sich selbst zu erkunden. Denn hinter all dem Nachsinnen über Blau verbirgt sich die Geschichte einer tragischen Liebe. Er, der Prinz des Blauen, hat sie verlassen. Also gibt sie sich mit ganzer Kraft dem hin, was von ihm übrig ist: dem Blau. Kaum jemand hat seinen Schmerz auf so poetische, inspirierende Weise seziert, wie Maggie Nelson es hier tut – eine lyrische, philosophische und sehr persönliche Erkundung der eigenen Leidensfähigkeit.
Read More

Poems

Author: Claudia Rankine

Publisher: Open Road + Grove/Atlantic

ISBN: 0802198538

Category: Poetry

Page: 113

View: 4302

These poems—intrepid, obsessive, and erotic—tell the story of a woman's attempt to overcome despair. Claudia Rankine, whose first collection was the prize-winning Nothing in Nature is Private, creates a transfixing testimonial to a woman facing her own disease. Drawing on voices from Jane Eyre to Lady MacBeth, Rankine welds the cerebral and the spiritual, the sensual and the grotesque, courting paradox into the center of her voice.
Read More

Erzählungen

Author: Anthony Marra

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518744771

Category: Fiction

Page: 380

View: 1757

Keiner versteht es so wie Roman Markin, Menschen einfach verschwinden zu lassen. Wer im Leningrad der 1930er-Jahre staatlich liquidiert wird, dessen Foto landet auf dem Tisch des Retuscheurs. Nicht ein einziges Bild soll bezeugen, dass diese Person je existiert hat. Doch eines Tages will Roman nicht dem Vergessen dienen, sondern sich erinnern: an seinen Bruder – und bringt sich damit in große Gefahr ... Anthony Marra erzählt von Menschen zu ganz unterschiedlichen Zeiten: von der Primaballerina, die im Gulag Schwanensee tanzen muss; von ihrer Enkelin Galina, die sich an das Einzige klammert, was ihr von ihrer Jugendliebe bleibt: ein Gemälde des idyllischen Ortes, an dem er starb; von Kolya und seinem Bruder, die sich in der Trostlosigkeit einer sibirischen Bergbaustadt an den einzigen Traum klammern, der ihnen bleibt: die Weite des Weltalls, im Ohr die Nussknacker-Suite. Wie kann man Menschen erinnern? Und woran sich halten, wenn alles verloren ist? Anthony Marra schreibt von dort, wo nichts geblieben ist außer Ruinen und Erinnerungen. Von dem, was uns auseinanderreißt, und dem Kitt, der uns alle zusammenhält – der Hoffnung auf Erlösung. Geschichten von berückender Schönheit, die zusammen so episch und ergreifend sind wie ein Roman.
Read More

Roman

Author: Marilynne Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035210

Category: Fiction

Page: 288

View: 7299

Eine der bedeutendsten Schriftstellerinnen der USA - endlich in deutscher Übersetzung Unbestritten gilt Marilynne Robinson als eine der größten Schriftstellerinnen ihres Landes. Ihre Bücher gelten als Klassiker, deren Helden unvergesslich und deren Empathie eine Tiefe erreichen, die wie aus der Welt gefallen scheint. Lila ist ein Findelkind, das von einer Landstreicherin und Überlebenskünstlerin aufgegriffen wird. Als ungleiche Geschwister ziehen sie durch Amerikas harte Jahre, als Dürre und Hunger das Leben zeichnen. Bis eines Tages Lila im Regen unerwartet ein Dach über dem Kopf findet. Und mehr als das - nach Jahren der Entbehrung wird sie mit der Sorge und Zartheit eines Mannes konfrontiert, der ihr Leben und alles, was sie bisher erfahren hat, auf den Kopf stellen wird.
Read More

Author: Maggie Nelson

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446257896

Category: Fiction

Page: 192

View: 7615

Es ist die Geschichte einer Liebe: Maggie Nelson verliebt sich in Harry Dodge, einen Künstler – oder eine Künstlerin? – mit fluider Genderidentität. Harry hat bereits ein Kind, Maggie wird schwanger, zu viert bauen sie ein gemeinsames Leben. "Die Argonauten" ist eine ergreifende Geschichte queeren Familienlebens, zugleich erfindet Maggie Nelson eine ganz eigene Form der philosophischen Erkundung. Memoir, Theorie, Poesie: Es ist ein Buch, das sich nicht einordnen lässt und das unsere Einordnungen herausfordert mit seinem radikal offenen Denken. Im Geiste von Susan Sontag und Roland Barthes verbindet Maggie Nelson theoretische und persönliche Erkenntnissuche, um zu einer neuen Erzählung des Wesens von Liebe und Familie zu gelangen.
Read More

Author: Nicole Krauss

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364400921X

Category: Fiction

Page: 384

View: 2754

Über Jahrzehnte jagt der jüdische Kunsthändler Georg Weisz den Habseligkeiten nach, die seiner Familie vor dem Abtransport ins KZ geraubt wurden. Besessen von dem Wunsch, das grauenvolle Geschehen seiner Kindheit ungeschehen zu machen, baut er in seinem Haus in Jerusalem das Zimmer seines Vaters genau so nach, wie er es aus dem Vorkriegs-Budapest in Erinnerung behalten hat. Der Schreibtisch jedoch fehlt. Es ist ein klotziges, Unglück verheißendes Möbelstück, und seine verschiedenen Besitzer – die New Yorker Schriftstellerin Nadia, der chilenische Student Daniel, die deutsche Holocaustüberlebende Lotte – geraten in einen Strudel von Ereignissen, die sie mit Liebe, Verlust und Tod konfrontieren. Nicole Krauss nimmt uns mit auf eine vertrackte Zeitreise in verschüttete Welten. Sie alle leuchten mit der Schärfe ihrer Erkenntnis, der Schönheit ihrer Bilder und der Prägnanz ihrer Kunst, die auslotet, was Sprache sagen kann – und wo sie letztlich schweigen muss. «Das große Haus» ist ein mitreißender Roman über die Gräuel und Schönheiten des 20. Jahrhunderts.
Read More

Author: Teju Cole

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446248595

Category: Fiction

Page: 176

View: 4651

Ein junger Mann kehrt nach einigen Jahren in Amerika heim nach Lagos in Nigeria, an den Ort seiner Kindheit, den er vor vielen Jahren verlassen hat. Er kommt bei Verwandten unter, trifft alte Freunde, lässt sich durch die Straßen treiben. Lagos ist anstrengend und korrupt, Verheißung und Zumutung in einem, voller Geschichten von spiritueller Größe und Verkommenheit. Jede Nacht ist ein vergeblicher Versuch, Ruhe zu finden. Und jeder Tag ein Spiegel, in dem er sich selbst immer klarer sieht. Soll er bleiben oder fliehen? In Teju Coles leuchtenden Sätzen, in denen eine große, gebrochene Liebe zum Ausdruck kommt, entsteht das poetische Porträt eines bedrückten Landes und der größten Metropole in Afrika.
Read More

fünf epische Gedichte und ein Essay über das Geschlecht des Klanges

Author: Anne Carson

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Poetry

Page: 191

View: 5257

Read More

Author: Valeria Luiselli

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956141083

Category: Fiction

Page: 140

View: 4739

Gustavo Sánchez hat eine Mission: Jeder seiner hässlichen Zähne muss ersetzt werden. Glücklicherweise ist er Auktionator – der weltbeste Auktionator –, was ihm dabei hilft, Geld für die neuen Zähne zu sammeln. Dabei entdeckt er, dass es entscheidend ist, die Objekte, die er anbietet, mit Geschichten auszustatten. Das steigert ihren Wert immens. Auch wenn er noch ein paar andere Fähigkeiten besitzt, die ihm Geld verschaffen: Nach zwei Gläsern Rum kann er Janis Joplin imitieren, Glückskekse deuten und wie Christopher Kolumbus ein Hühnerei auf den Tisch stellen und beim Schwimmen den Toten Mann machen. Das Geschichtenerzählen aber entwickelt er zur Meisterschaft. Und die Sammlung seiner Zähne berühmter Menschen kann sich sehen lassen: von Plato zu Plutarch, Michel de Montaigne, Virginia Woolf und Enrique Vila-Matas. Sanchez aber will die von Marilyn Monroe ... Valeria Luiselli hat mit der Geschichte meiner Zähne ein Buch über den kreativen Prozess, den Wert von Kunst, den Kult um literarische Berühmtheiten geschrieben, eine herrliche Mixtur aus Erinnerung, Erfindung und autobiografischer Reflexion, in deren Zentrum ein Mann mit einem »Mund voller Horror« steht. Eine exzentrische, ganz und gar außergewöhnliche Geschichte, die die Konvention der literarischen Genres sprengt.
Read More