Author: N.A

Publisher: Church House Pub

ISBN: 9780715123287

Category: Church year meditations

Page: 80

View: 5338

This essential handbook for the preparation of worship presents the authorised Bible readings (references only) for the liturgical year beginning Advent Sunday 2017. It includes: - a full calendar of the Christian year - a simple code indicating whether celebrations are mandatory or optional - complete lectionary references to the Principal, Second and Third services for Sundays and Principal Feasts and Holy Days - lectionary references for Morning and Evening Prayer - the Additional Weekday Lectionary - general readings for saints days and special occasions - a guide to the liturgical colours of the day. A must-have reference guide for every vestry and parish office. This is the standard pocket-book size edition.
Read More

Author: N.A

Publisher: Church House Publishing

ISBN: 0715123378

Category: Religion

Page: 80

View: 7761

This essential handbook for the preparation of worship presents the authorised Bible readings (references only) for the liturgical year beginning Advent Sunday 2018. It includes: - a full calendar of the Christian year - a simple code indicating whether celebrations are mandatory or optional - complete lectionary references to the Principal, Second and Third services for Sundays and Principal Feasts and Holy Days - lectionary references for Morning and Evening Prayer - the Additional Weekday Lectionary - general readings for saints days and special occasions - a guide to the liturgical colours of the day. A must-have reference guide for every vestry and parish office. This is the standard pocket-book size edition.
Read More

eine Anleitung zu christlichem Leben : der vollständige Text der Regel

Author: Benedictus (de Nursia)

Publisher: Saint-Paul

ISBN: 9783722806358

Category:

Page: 452

View: 9194

Read More

Mit Peter Seewald

Author: Benedikt XVI.,Peter Seewald

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426440520

Category: Religion

Page: 288

View: 9697

Erstmals in der Geschichte des Christentums: Ein Papst zieht die Bilanz seiner Amtszeit In den Gesprächen, die Papst Benedikt XVI. mit dem Journalisten Peter Seewald kurz vor und nach seinem Rücktritt geführt hat, blicken sie auf das Pontifikat des deutschen Papstes zurück. Nie zuvor hat Benedikt XVI. so offen über die Hintergründe seiner überraschenden Demission und die Erneuerung des Glaubens als das große Thema seines Pontifikats gesprochen, aber auch über kontroverse Themen seiner Amtszeit, etwa das Verhältnis zu Juden und Muslimen/Islam, Vatileaks oder die Affäre um die Piusbruderschaft. Und nie zuvor hat dieser Papst so persönlich über seinen Zugang zum Glauben, die gegenwärtigen Herausforderungen für das Christentum und die Zukunft der Kirche Auskunft gegeben. Seine Erinnerungen an die Familie, an wichtige Weggefährten und prägende Ereignisse seines Lebens unterstreichen den besonderen Charakter dieses Buches. Nach den Interviewbüchern "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt", die Benedikt XVI./Joseph Ratzinger und Peter Seewald veröffentlicht haben und die allesamt Bestseller waren, sind die "Letzten Gespräche" das Vermächtnis des deutschen Papstes, einem der bedeutendsten Denker und Theologen unserer Zeit. Er hat acht Jahre lang die Geschicke des Vatikan geleitet und als Pontifex Maximus an der Spitze der katholischen Kirche mit ihren 1,3 Milliarden Mitgliedern bedeutende Wegmarkierungen gesetzt und wichtige Impulse für die Kirche des 3. Jahrtausends gegeben. Über den Bestseller "Licht der Welt" notierte die "Süddeutsche Zeitung": "Seewalds Interviewbuch mit dem Papst ist selbstverständlich eine Sensation: So ausführlich hat noch nie ein Papst Rede und Antwort gestanden" (SZ, 20.12.2010). Benedikt XVI., 1927 als Joseph Ratzinger geboren, war Professor für Theologie, Erzbischof von München und Freising (1977-1982) und Präfekt der Glaubenskongregation (1982-2005), bevor er im Konklave 2005 zum Papst gewählt wurde; 2013 überraschte er die Welt mit seinem Rücktritt. Peter Seewald, Jahrgang 1954, arbeitete als Journalist für den SPIEGEL, den STERN und das Magazin der SÜDDEUTSCHEN ZEITUNG. Er gilt heute als einer der erfolgreichsten religiösen Autoren Deutschlands. Seine bekanntesten Bücher sind neben "Salz der Erde", "Gott und die Welt" und "Licht der Welt" die Werke "Jesus Christus. Die Biografie" und "Gott ohne Volk?" (zus. mit Bischof Stefan Oster).
Read More

Author: Martin Luther

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849610128

Category:

Page: 26

View: 9599

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Martin Luthers 95 Thesen, in denen er gegen Missbräuche beim Ablass und besonders gegen den geschäftsmäßigen Handel mit Ablassbriefen auftrat, wurden am 31. Oktober 1517 als Beifügung an einen Brief an den Erzbischof von Mainz und Magdeburg, Albrecht von Brandenburg, das erste Mal in Umlauf gebracht. Da eine Stellungnahme Albrechts von Brandenburg ausblieb, gab Luther die Thesen an einige Bekannte weiter, die sie kurze Zeit später ohne sein Wissen veröffentlichten und damit zum Gegenstand einer öffentlichen Diskussion im gesamten Reich machten. (aus wikipedia.de)
Read More

Über den heiligen Geist im Leben der Kirche und der Welt

Author: Papst Johannes Paul II

Publisher: N.A

ISBN: 9783945462171

Category:

Page: 114

View: 8671

Die Kirche bekennt ihren Glauben an den Heiligen Geist als den, der Herr ist und lebendig macht. So spricht sie im sogenannten nizano-konstantinopolitanischen Glaubensbekenntnis, das nach den beiden Konzilien - dem von Nizaa (325) und dem von Konstantinopel (381) - benannt ist, auf denen es formuliert oder verkundet worden ist. Darin fugt man noch hinzu, dass der Heilige Geist durch die Propheten gesprochen hat. Diese Worte empfangt die Kirche aus der Quelle ihres Glaubens selbst, von Jesus Christus. Nach dem Johannesevangelium ist uns ja mit dem neuen Leben der Heilige Geist geschenkt worden, wie Jesus am grossen Tag des Laubhuttenfestes ankundigt und verspricht: Wer Durst hat, komme zu mir, und es trinke, wer an mich glaubt. Wie die Schrift sagt: Aus seinem Inneren werden Strome von lebendigem Wasser fliessen. Und der Evangelist erklart dies: Damit meinte er den Geist, den alle empfangen sollten, die an ihn glauben. Das ist derselbe Vergleich mit dem Wasser, den Jesus im Gesprach mit der samaritischen Frau benutzt, wenn er von der sprudelnden Quelle spricht, deren Wasser ewiges Leben schenkt, wie auch im Gesprach mit Nikodemus, wenn er die Notwendigkeit einer neuen Geburt aus Wasser und Geist ankundigt, um in das Reich Gottes zu kommen. Durch das Wort Christi belehrt und durch die Pfingsterfahrung und die eigene apostolische Geschichte bereichert, verkundet die Kirche deshalb von Anfang an ihren Glauben an den Heiligen Geist als den, der lebendig macht und in dem sich der unerforschliche dreieinige Gott den Menschen mitteilt und so in ihnen die Quelle zum ewigen Leben begrundet."
Read More

Philosophie des Geistes für das 21. Jahrhundert

Author: Markus Gabriel

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 384371178X

Category: Philosophy

Page: 352

View: 2298

Gibt es die menschliche Freiheit? Ist unsere gesamte Lebensform nur eine Illusion? Reicht das Vorhandensein eines Gehirns, um ein geistiges Lebewesen zu sein? Von den Naturwissenschaften ausgehend hat sich in den letzten Jahren ein Neurozentrismus herausgebildet, der auf der Annahme basiert, dass Ich gleich Gehirn ist. Markus Gabriel hingegen hegt begründete Zweifel, dass wir uns auf diese Weise selbst erkennen können. Er greift das wissenschaftliche Weltbild an und lädt ein zur Selbstreflexion anhand zentraler Begriffe wie Ich, Bewusstsein oder Freiheit mit Hilfe von Kant, Schopenhauer und Nagel, aber auch Dr. Who, The Walking Dead und Fargo. Mit seinem leidenschaftlichen Plädoyer gegen den Neurozentrismus stellt Markus Gabriel eine neue Verteidigung des freien Willens vor und gibt eine zeitgemäße Anleitung zum philosophischen Nachdenken über uns selbst - mit Verve, Humor und blitz-gescheiten Erkenntnissen.
Read More

Author: Dietrich Bonhoeffer

Publisher: N.A

ISBN: 3765574023

Category: Religion

Page: 144

View: 7829

Dietrich Bonhoeffer gründete die erste evangelische Kommunität mit gemeinsamem Leben im 20. Jahrhundert - das Bruderhaus des Predigerseminars der Bekennenden Kirche. In "Gemeinsames Leben", seinem meistverkauften Buch, schreibt er über den Wert gemeinsamer geistlicher Übungen. Dabei zeigt er sich als Pionier der Bibel-Meditation und als Vorkämpfer für die Erneuerung der evangelischen Beichte. "Gemeinsames Leben" - ein geistliches Übungsbuch, das jeder gelesen haben sollte, der in der Gemeinschaft mit anderen Christen lebt - sei es in einer Kommunität, in der Gemeinde, dem Hauskreis, aber auch in der Familie. In seiner Einführung erzählt Peter Zimmerling vom Leben im Bruderhaus, erklärt die Hintergründe und theologischen Besonderheiten und die Bedeutung für unser geistliches Leben heute.
Read More