Perry Rhodan-Heftromane 1200 bis 1249

Author: Perry Rhodan Redaktion

Publisher: Perry Rhodan digital

ISBN: 3845329645

Category: Fiction

Page: 3000

View: 8397

Das Jahr 427 Neuer Galaktischer Zeitrechnung: Ohne es zu wollen, ist die Menschheit in einen Konflikt hineingezogen worden, der sich über Raum und Zeit erstreckt. Mächtige Wesenheiten, die man als Kosmokraten und Chaotarchen bezeichnet, ringen in weiten Teilen des Universums um Macht und Einfluss. Perry Rhodan und seine Gefährten können diesen kosmischen Wesen kaum etwas entgegenstellen. Immerhin gelingt es ihnen, die Kontrolle über die Endlose Armada zu gewinnen, einen gigantischen Heerwurm aus Millionen und Abermillionen Raumschiffen. Die Armada soll durch die Milchstraße ziehen und dabei die sogenannten Chronofossilien aktivieren – dabei wird sie ständig von den Mächten des Chaos angegriffen. In einem ganz anderen Bereich des Kosmos muss Atlan, der beste Freund Perry Rhodans, zur selben Zeit einen gefährlichen Auftrag erfüllen: Im geheimnisvollen Tiefenland soll er eine uralte Gefahr beseitigen, die aufs engste mit dem Schicksal der Milchstraße verbunden ist. Scheitert Atlan, droht der Menschheit und ihren Verbündeten der baldige Untergang ...
Read More

Author: Britt Glaser

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3863320530

Category: Fiction

Page: 408

View: 8294

Die Prophezeiung erfüllte sich und brachte vier Ritter hervor. Sie haben geschworen, das Drachenland und seine Bewohner zu beschützen und allen Wesen, die Hilfe benötigen, beizustehen. Sie ahnten nicht, wie schwer es sein würde, dies zu erfüllen ... Und wieder ziehen die Freunde in den Kampf, die bösen Schwarzen Drachen zu besiegen. Diesmal helfen sie den Menschen und den Ketanuren, erleben ungeahnte Schrecknisse und können nur mit Mühe ihre Mission erfüllen.
Read More

Gedanken, Beobachtungen, Gedichte

Author: René Deter

Publisher: BookRix

ISBN: 3739640227

Category: Poetry

Page: 28

View: 9248

Der zweite Band der Reihe "In der Natur der Alpen"In den vielfältigen Texten, Erinnerungen und Gedichten und Gedanken dieses Buches möchte Sie der Autor mit stimmungsvollen Gedankenbildern in den Zauber der alpinen Gebirgswelt entführen und zum Träumen und Entspannen einladen. Lernen Sie auch im 2. Band der Reihe wundervolle Plätze, zauberhafte Landschaften, wilde Gebirgsbäche und einsame Weiher kennen. Erleben Sie den Duft alpiner Wiesen und die Majestät wilder Berge. Sehen Sie die Welt mit den Augen des Verfassers.
Read More

Teil 1 - Das magische Buch

Author: Oscar Diggs

Publisher: neobooks

ISBN: 3738092609

Category: Juvenile Fiction

Page: 141

View: 7480

Keine Zeit für Abenteuer? Dann Finger weg von diesem Buch! Endlich. Letzter Schultag. Für Leander bricht die schönste Zeit des Jahres an, die er zusammen mit seiner besten Freundin Sally in den Mauern Halphas verbringt. Halphas ist eine hässliche Industriestadt im Westen Penumbras, dem Land der Schatten. Doch Leander kennt nichts anderes. Er war noch nie außerhalb der Stadt, bis er eines Tages einen Brief von seiner toten Mutter erhält. Darin steht ein einziger Satz: Folge dem Buch
Read More

Author: Max Silver

Publisher: Loewe Verlag

ISBN: 3732005453

Category: Juvenile Fiction

Page: 128

View: 4119

Die Galaxie ist in großer Gefahr. Nur Cosmo kann sie retten. Denn er besitzt den Quantum-Mutationsanzug, mit dem er sich in alle Außerirdischen verwandeln kann! Coloss, der lebende Berg, greift das Hauptquartier der Galaxy Force an. Als er seine Felsenfäuste schwingt, sind die Androiden der Sicherheitswache machtlos. Nun ist Cosmo gefragt. Er wählt die Gestalt des Außerirdischen Apeman, der sechs lange Kletterarme hat. Doch ist der stark genug, um Coloss zu besiegen?
Read More

Drei Kurzgeschichten

Author: David B. Rost

Publisher: BoD E-Short

ISBN: 3738652116

Category: Fiction

Page: 17

View: 5677

Drei Horrorkurzgeschichten aus der Feder von David B. Rost. Abwechslungsreich, direkt und unheimlich. Auszug aus der ersten Geschichte der Sammlung: »Sie schritten am Ende des Plateaus entlang, in der Hoffnung die Bergsteigerinnen zu entdecken. Es war nicht wahrscheinlich, dass beide überlebt hatten. Vielleicht eine, wenn überhaupt. Schließlich kamen sie zum Stehen. Pjotr hatte etwas bemerkt und zeigte darauf...«
Read More

Über den Himalaja durch das Tal des Tsangpo-Brahmaputra zum heiligen Berg Kailash und über den Changthang bis nach Zentraltibet und Lhasa

Author: Ludwig Witzani

Publisher: epubli

ISBN: 3737500436

Category: Travel

Page: N.A

View: 6193

Das vorliegende Buch fußt auf einer selbstorganisierten Expedition, die der Autor von Kathmandu aus mit einem Reisepartner, zwei Fahrzeugen und einer fünfköpfigen Crew unternommen hat und die ihn über den Himalaja und das Tal des Tsangpo-Brahmaputra bis zum heiligen Berg Kailash und von dort aus über den Changthang nach Zentraltibet führte. Im Mittelpunkt dieses literarisch gestalteten Reiseberichtes stehen die grandiose Landschaft Tibets, seine Geschichte und Kultur, seine Klöster und Städte und seine Menschen mit ihrer bewundernswürdigen Spiritualität – aber auch die existentiellen Momente der Besinnung, die die Begegnung mit Tibet in allen Reisenden erzeugt, die dieses Land mit offenen Augen erleben. Eine Hommage an das Land der lebenden Götter für Tibet Einsteiger und Tibet Kenner gleichermaßen – und eine Aufforderung, diese Reise oder einen Teil von ihr nachzureisen – je zeitnäher und je öfter, desto besser, denn niemand weiß, wie lange die tibetische Kultur unter dem Ansturm der politischen und kulturellen Überfremdung noch überleben wird.
Read More

Roman

Author: Judith Zander

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423413263

Category: Fiction

Page: 480

View: 6283

Uwe-Johnson-Förderpreis 2011 Bresekow, ein Dorf in Vorpommern. Als die alte Frau Hanske stirbt, kommt ihre Tochter Ingrid mit ihrer Familie aus Irland zur Beerdigung. Ingrid hatte Bresekow vor vielen Jahren fluchtartig verlassen. Der Besuch verändert vieles im Dorf, wirft gerade für die Familien Ploetz und Wachlowski alte und neue Fragen auf. Die Dorfbewohner beginnen zu sprechen, über ihr derzeitiges Leben und ihre Verstrickungen von damals. Bresekow war immer eine kleine Welt, eng, abgelegen und heute zudem vom Verfall bedroht. Judith Zander lässt drei Generationen zu Wort kommen. Sie erzählt mit ungeheurer Sprachkraft von einem verschwiegenen Ort im Nordosten Deutschlands, von Provinz und Alltag, von Freundschaft und Verrat, vom Leben selbst.Die Autorin wurde bei den 34. Tagen der deutschsprachigen Literatur in Klagenfurt für ihren Auszug aus 'Dinge, die wir heute sagten' mit dem 3sat-Preis 2010 geehrt. Sie erhielt für diesen Roman den Preis der Sinecure Landsdorf 2010 und war nominiert für den Klaus-Michael Kühne-Preis 2010. Zudem wurde der Roman auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2010 aufgenommen.
Read More

Roman

Author: Hilary T. Smith

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104026998

Category: Fiction

Page: 368

View: 1433

Ein Roman wie ein guter Song: Laut, provokativ und berührend. Das Leben von Kiris Eltern ist so strahlend, als wäre es gar nicht echt. Es hat eine klinisch saubere Frische wie Schnittblumen, eingeschweißt in Zellophan. Kiri wird ganz schwindelig davon. Der Tod von Kiris Schwester war dementsprechend immer ein ‚tragischer Unfall‘, mehr wird dazu nicht gesagt. Als aber ein Fremder anruft und ihr sagt, dass ihre Schwester ermordet wurde, fasst Kiri einen mutigen Entschluss: Sie will die Wahrheit, sie will das wahre Leben – auch wenn das manchmal dreckig, chaotisch und völlig unvorhersehbar ist. Kiri taucht ein in die Großstadt, sie redet mit dem Obdachlosen Doug und den Künstlerfreunden ihrer Schwester, sie schlägt bei einem Konzert über die Stränge und sie verliebt sich in den Falschen. Aber vielleicht ist der auch gerade der Richtige, denn auf einmal hat Kiri ein knisternd elektrisches Gefühl im Bauch.
Read More

Kurzgeschichten

Author: Jan Flieger

Publisher: EDITION digital

ISBN: 3863946677

Category: Fiction

Page: 171

View: 1578

Diese Kurzgeschichten, die erstmals 1981 im Mitteldeutschen Verlag Halle-Leipzig erschienen waren, erzählen von einem Land, das es nicht mehr gibt, und von den Leuten, die in diesem Land gelebt und geliebt haben. Diese Kurzgeschichten sorgten damals in dem nicht mehr existierenden Land wegen ihrer zum Teil kritischen Sicht auf den Alltag und mit ihrem besonderen Blick auf die Liebe für einiges Aufsehen. Und diese Kurzgeschichten sind auch heute noch ein Leseerlebnis – und nicht zuletzt eine liebevolle Erinnerung an ein verschwundenes Land. INHALT: Wie mir Großmutter das Boxen beibrachte Das Teufelsloch Die einfachste Sache der Welt Erdrutsch Das letzte Telegramm Der Generaldirektor lässt bitten Porträt eines kleinen Betriebes Ein Mann, der Wiesmann hieß Erdbeben Drei Männer in einem Tatra Die verschwundene Herde Flussaufwärts Warten auf Scegulla Klopfzeichen Sturmnacht Träumen können Begegnung auf einer Treppe Grabrede für Eisenpeter Bier trinken in einer fremden Stadt Der Anruf Strandgang Die Nacht in der Bucht Die Ahnung Vormittags auf einem Friedhof Hochzeitsreise mit Kathrin Die eine Seite der Geschichte Geselliger Abend Ein Modell für jede Ehe Fernfahrt Das dritte Leben Regen Polterabend Weidegang Bosch ist eben Bosch Stadtrand Der Dornenzähler Wie mich die rote Marie verführte Eine Nacht in Vockenstedt Der Zeuge Besuchszeit Pörschmann stirbt neunzehn Uhr eins LESEPROBE: Sie standen vor ihrem Haus, und sie lud ihn noch ein. Die Wohnung lag unter dem Dach. Die Räume hatten schräge Wände, und der Flur war sehr klein. Er wunderte sich über einen Teddy, der auf dem Boden lag und dem ein Auge fehlte und ein Ohr. Sie bemerkte seinen Blick, und ihre Augen blickten wieder spöttisch. Sie öffnete leise eine Tür und winkte. Der Raum war dunkel, aber er sah zwei Betten übereinander. »Jens und Heike«, sagte die Frau. »Jens ist sechs, Heike zwei.« Er stand da und konnte es nicht fassen. Sie berührte seine Schulter, sanft, aber bestimmt, und er ging vor ihr her auf den Flur. Im Wohnzimmer hingen zwei Bilder, ein Frauenkopf von Modigliani und der goldene Fisch von Paul Klee. Es gab keine Sessel im Raum, nur flache runde Sitze. Er saß nicht bequem. Sie fragte ihn, ob er etwas trinken wolle, und er nickte. »Ich habe zwei Ehen hinter mir«, sagte die Frau, »ich bin fünfundzwanzig. Das erste Mal war ich achtzehn und hochschwanger zur Hochzeit. Es war so viel Leidenschaft dabei, ich hätte nie geglaubt, dass es enden würde. Aber in der Ehe endet wohl jede Liebe.«
Read More

Storys von unterwegs

Author: Helge Timmerberg

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 349297760X

Category: Travel

Page: 208

View: 2795

»Reisen ist Bungee-Jumping für die Seele«: Helge Timmerberg lebte schon als globaler Nomade, lange bevor es diesen Begriff überhaupt gab. Er fand als Siebzehnjähriger in Indien zu seinem Beruf, berichtet von überall auf der Welt, geht immer aufs Ganze, probiert alles aus. Nach seiner Autobiografie »Die rote Olivetti« kehrt er mit diesem Band zurück zu Reportagen, aus denen ungebremste Neugier und Leidenschaft fürs Unterwegssein spricht: auf den Straßen, auf denen er sich lebendig fühlt - wie Barcelonas Rambla, die die Altstadt in Legal und Illegal, in Gut und Böse teilt. In Palermo schreibt er sich kräftezehrenden Liebeskummer von der Seele. In Fukushima erlebt er tiefste Demut - und in Rio einen grandiosen Filmriss. Er geht zwischen Amsterdam, Neukölln, Ostwestfalen und dem Hohen Atlas auf Heimatsuche. Und klärt die Frage, wie man ein Hotelzimmer in Handumdrehen in ein Zuhause verwandelt.
Read More

Author: Astrid Rauner

Publisher: ACABUS Verlag

ISBN: 3862821692

Category: Fiction

Page: 245

View: 4471

Die hessische Wetterau im Jahr 400 v. Chr.: Über dem Glauberg hängt der Schatten eines neuen Krieges. Der Tod ihres Vaters zwingt Dunaan, die Nichte des Keltenfürsten, sich endlich dem Urteil der Krieger zu stellen und den Titel des Heerführers gegen ihren verräterischen Konkurrenten zu verteidigen. Währenddessen stößt Hahles mit dem Fürstenbruder Borigennos ungewollt auf ein Geheimnis, das der Fürst seit Jahren zu verheimlichen versucht. Aus der Hand eines Fremden erhält er ein altes Erbstück der Fürstenfamilie, das als verschwunden galt und vom Fürsten selbst verleugnet wird. Im Zenit ihres Konfliktes kommt es schließlich zur ersten Schlacht. Wer aber ist der Fremde, der plötzlich die Macht über den verbündeten Stamm der Widderleute übernommen hat? Und wird es ihm gelingen, das Schlachtenglück für sich zu gewinnen? In den Wirren des Krieges offenbart sich ein uralter Handel, der das Gleichgewicht zwischen den Stämmen ins Wanken bringt und schließlich über das Schicksal eines ganzen Landes entscheiden soll.
Read More