Can America and China Escape Thucydides's Trap?

Author: Graham Allison

Publisher: Houghton Mifflin Harcourt

ISBN: 0544935330

Category: Political Science

Page: 384

View: 8812

SHORT-LISTED FOR THE 2018 LIONEL GELBER PRIZE A NEW YORK TIMES NOTABLE BOOK OF THE YEAR NAMED A BEST BOOK OF THE YEAR BY: FINANCIAL TIMES * THE TIMES (LONDON) * AMAZON “Allison is one of the keenest observers of international affairs around.”— JOE BIDEN, former vice president of the United States China and the United States are heading toward a war neither wants. The reason is Thucydides’s Trap: when a rising power threatens to displace a ruling one, violence is the likeliest result. Over the past five hundred years, these conditions have occurred sixteen times; war broke out in twelve. Today, as an unstoppable China approaches an immovable America, and both Xi Jinping and Donald Trump promise to make their countries “great again,” the seventeenth case looks grim. A trade conflict, cyberattack, Korean crisis, or accident at sea could easily spark a major war. In Destined for War, eminent Harvard scholar Graham Allison masterfully blends history and current events to explain the timeless machinery of Thucydides’s Trap—and to explore the painful steps that might prevent disaster today. “[A] must-read book in both Washington and Beijing.”— NIALL FERGUSON, BOSTON GLOBE “[Allison is] a first-class academic with the instincts of a first-rate politician.”— BLOOMBERG NEWS “[Full of] wide-ranging, erudite case studies that span human history . . . [A] fine book.”— NEW YORK TIMES BOOK REVIEW
Read More

Can America and China Escape Thucydide's Trap?

Author: Graham T. Allison

Publisher: N.A

ISBN: 9781925322378

Category: Balance of power

Page: 368

View: 6160

Will the twenty-first century be defined by the inevitability of conflict between China and the USA?When Athens went to war with Sparta some 2,500 years ago, the Greek historian Thucydides identified one simple cause- a rising power threatened to displace a ruling one, leading inexorably to conflict. As Graham Allison explains, in the past 500 years, great powers have found themselves in 'Thucydides's Trap' sixteen times. In twelve of the sixteen - from war between the French and the Hapsburgs in the sixteenth century to the two world wars of the twentieth - the results have been catastrophic. Today, the same structural forces propel China and the United States toward a cataclysm of unseen proportions, even as both sides insist that such a war could never occur. In Destined for War, Allison compares the U.S.-China conflict to its closest parallel- World War I. There, a rising Germany threatened the supremacy of the British Empire. He sketches several scenarios in which America and China might slide, against their intent and better judgment, into a similar conflict. But he also examines the rare instances when two clashing powers have avoided disaster, and speculates about whether the current standoff could be one of those exceptions.
Read More

Thriller

Author: Christopher Reich

Publisher: N.A

ISBN: 9783426627136

Category:

Page: 574

View: 6230

Read More

Was ging schief im 20. Jahrhundert?

Author: Niall Ferguson

Publisher: N.A

ISBN: 9783548607795

Category:

Page: 987

View: 5342

Read More

die Neugestaltung der Weltpolitik im 21. Jahrhundert

Author: Samuel P. Huntington

Publisher: N.A

ISBN: 9783877630112

Category: Civilization, Modern

Page: 580

View: 4553

Read More

Leben auf den Trümmern des Sozialismus

Author: Swetlana Alexijewitsch

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446244123

Category: History

Page: 592

View: 5619

Der Kalte Krieg ist seit über zwanzig Jahren vorbei, doch das postsowjetische Russland sucht noch immer nach einer neuen Identität. Während man im Westen nach wie vor von der Gorbatschow-Zeit schwärmt, will man sie in Russland am liebsten vergessen. Inzwischen gilt Stalin dort vielen, auch unter den Jüngeren, wieder als großer Staatsmann, wie überhaupt die sozialistische Vergangenheit immer öfter nostalgisch verklärt wird. Für Swetlana Alexijewitsch leben die Russen gleichsam in einer Zeit des "secondhand", der gebrauchten Ideen und Worte. Wie ein vielstimmiger Chor erzählen die Menschen in ihrem neuen Buch von der radikalen gesellschaftlichen Umwälzung in den zurückliegenden Jahren.
Read More

Wie wir lernen, die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist

Author: Hans Rosling,Anna Rosling Rönnlund,Ola Rosling

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843717451

Category: Science

Page: 350

View: 5232

Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch. Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird • ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist • die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen • bessere Entscheidungen treffen können • wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren
Read More

Protokolle vom Kämpfen, Töten und Sterben

Author: Sönke Neitzel,Harald Welzer

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104007926

Category: History

Page: 528

View: 6260

Dieses Buch legt auf einer einzigartigen Quellengrundlage erstmals eine überzeugende Mentalitätsgeschichte des Krieges vor. Auf der Grundlage von 150.000 Seiten Abhörprotokolle deutscher Soldaten in britischer und amerikanischer Gefangenschaft wird das Wissen um die Mentalität der Soldaten auf eine völlig neue Basis gestellt. In eigens eingerichteten Lagern wurden Kriegsgefangene aller Waffengattungen und Ränge heimlich abgehört. Sie sprachen über militärische Geheimnisse, über ihre Sicht auf die Gegner, auf die Führung und auch auf die Judenvernichtung. Das Buch liefert eine Rekonstruktion der Kriegswahrnehmung von Soldaten in historischer Echtzeit - eine ungeheuer materialreiche Innenansicht des Zweiten Weltkriegs durch jene Soldaten, die große Teile Europas verwüsteten.
Read More

Meine wahre Geschichte als Geheimagent beim MI5

Author: Tom Marcus

Publisher: Riva Verlag

ISBN: 3959716516

Category: Political Science

Page: 350

View: 9416

Tom Marcus wurde vom MI5 rekrutiert, um sein Land zu schützen – undercover gegen interne und externe Bedrohungen, den Terror und zum Schutz der größten Geheimnisse des Landes. Tägliche Entscheidungen, die Leben oder Tod bedeuten. Ein nie enden wollender Kampf, den viele seiner Kollegen nicht überleben sollten. Bei einem seiner Einsätze nahm er die Identität eines verwahrlosten Obdachlosen an – und stellte bei einem Verdächtigen außergewöhnliche Verhaltensweisen fest. Zeichen, die vielleicht niemand außer einem ausgebildeten Agenten bemerkt hätte. Tom ließ das Haus stürmen. Gefunden wurden einige Gewehre und sechs selbstgebaute Bomben. Diese hätten, so zeigte sich später, 60 Schulkinder töten sollen, die sich auf der Rückfahrt von einer Klassenfahrt befanden. Dieser fesselnde Bericht über einen Krieg, der um unserer Sicherheit willen geführt wird, weiht uns in eines der am besten behüteten Geheimnisse Europas ein – den britischen Geheimdienst MI5.
Read More

Author: Henry A. Kissinger

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641155487

Category: Political Science

Page: 480

View: 5408

Henry Kissinger über die größte Herausforderung des 21. Jahrhunderts Hat das westlich geprägte Wertesystem im 21. Jahrhundert angesichts aufstrebender Mächte mit gänzlich anderem Menschenbild und Gesellschaftskonzept als Basis einer Frieden stiftenden Weltordnung ausgedient? Henry Kissinger, über Jahrzehnte zentrale Figur der US-Außenpolitik und Autorität für Fragen der internationalen Beziehungen, sieht unsere Epoche vor existenziellen Herausforderungen angesichts zunehmender Spannungen. In der heutigen global eng vernetzten Welt wäre eine Ordnung vonnöten, die von Menschen unterschiedlicher Kultur, Geschichte und Tradition akzeptiert wird und auf einem Regelwerk beruht, das in der Lage ist, regionale wie globale Kriege einzudämmen. Der Autor analysiert die Entstehung der unterschiedlichen Ordnungssysteme etwa in China, den islamischen Ländern oder im Westen und unternimmt den Versuch, das Trennende zwischen ihnen zusammenzuführen und den Grundstein für eine zukünftige friedliche Weltordnung zu legen.
Read More

Zwischen Tradition und Herausforderung

Author: Henry Kissinger

Publisher: N.A

ISBN: 9783570551912

Category:

Page: 605

View: 5393

Read More

Der Idealist, 1923-1968

Author: Niall Ferguson

Publisher: N.A

ISBN: 9783549074749

Category: Political Science

Page: 1200

View: 1219

Read More

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt

Author: Tim Marshall

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423428562

Category: History

Page: 304

View: 8028

Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.
Read More

Why War Is Not Inevitable

Author: Ilias Kouskouvelis

Publisher: Lexington Books

ISBN: 1498567401

Category: Political Science

Page: 252

View: 7920

This book uncovers Thucydides’ decision making schemata and his thinking on how people decide, particularly when in power or war. Based on these ideas, the author interprets the outbreak of the Peloponnesian war and the Sicilian expedition, and shows that they were a result of decision making and, thus, not inevitable.
Read More

Eine sozialwissenschaftliche Bestandsaufnahme

Author: Ralph Rotte

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531941003

Category: Political Science

Page: 320

View: 8081

Dieses Buch zeichnet die Entwicklungsgeschichte strategischen Denkens von Clausewitz bis zu den „neuen Kriegen“ des 21. Jahrhunderts nach. Dabei verfolgt es eine doppelte Zielsetzung: Zum Einen soll der analytische Mehrwert strategietheoretischer Beiträge in Bezug auf Erklärung und Analyse kriegerischer Gewalt sowie die Erarbeitung von handlungsleitenden Strategien für Prävention und Bewältigung kriegerischer Konflikte anhand exemplarischer Fallbeispiele demonstriert werden. Zum Anderen versteht sich das Buch insgesamt als Plädoyer für eine strategische Perspektive als Grundlage staatlicher und internationaler Sicherheitspolitik, die bisher trotz des offensichtlich vorhandenen Bedarfs an strategischer Orientierung in Deutschland nur in unzureichendem Maße in der Debatte vertreten ist.
Read More

Der Konflikt zwischen Glaube und Vernunft

Author: Christopher de Bellaigue

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104906467

Category: Religion

Page: 544

View: 4787

»Erhellend, großartig geschrieben, ein Buch, das uns hilft, das Verständnis zwischen islamischer Welt und Moderne zu verstehen.« Yuval Noah Harari, Autor von »Eine kurze Geschichte der Menschheit« Die islamische Aufklärung hat längst stattgefunden. In einer fulminanten Erzählung demontiert Christopher de Bellaigue die oft selbstgefällige westliche Sicht auf die arabische Welt. Auch in Ägypten, im Iran und der Türkei gab es nach 1800 eine breite Bewegung für Freiheit, Gleichheit und Demokratie und für einen weltlichen Staat, für Frauenrechte und Gewerkschaften, freie Presse und die Abschaffung der Sklaverei. In atemberaubender Geschwindigkeit modernisierten sich die arabischen Gesellschaften. Doch die Gegenaufklärung folgte auf dem Fuß, mit autokratischen Regimen und fundamentalistischem Terror. De Bellaigue schildert den Kampf zwischen Glaube und Vernunft und um eine neue muslimische Identität. Eine reiche, überraschende Geschichte, eine radikal neue Sicht auf den modernen Islam. »Eine ausgesprochen originelle und informative Studie über die Zusammenstöße zwischen dem Islam und der Moderne in Istanbul, Kairo und Teheran während der letzten zweihundert Jahre.« Orhan Pamuk »Christopher de Bellaigue gehört seit Langem schon zu den einfallsreichsten und anregendsten Interpreten einiger von Angst und Vorurteil verstellter Realitäten. In ›Die islamische Aufklärung‹ seziert er den selbstgefälligen Gegensatz zwischen Islam und Moderne und enthüllt dabei eine faszinierende Welt: eine Welt, in der Menschen sich unter dem Druck der Geschichte ständig verändern, improvisieren und sich anpassen. Es ist genau das richtige Buch für unsere in Unordnung geratene Welt: zeitgemäß, dringlich und erhellend.« Pankaj Mishra »Zur rechten Zeit, tiefsinnig und provokativ.« Peter Frankopan
Read More

Author: Hall Gardner

Publisher: Springer

ISBN: 3030046362

Category: Political Science

Page: 339

View: 5785

This book critically examines elements of America-First nationalism, neo-conservatism, neo-realism, neo-liberalism, environmental theories, and social constructionism by way of developing an “alternative realist” approach to the study of the origins of major power war. The author critiques concepts of “polarity” and “sovereign” decision making and diplomacy before developing the concept of “highly uneven polycentrism.” The book then develops a unique comparative historical approach that seeks to compare and contrast the pre-World War I, pre-World War II, and Cold War eras with the contemporary post-Cold War period. It is argued that the US, as it remains the leading global hegemon, must fully engage in multilateral diplomacy with major friends and rivals alike in the establishment of differing forms of power sharing and joint sovereignty accords—in order to prevent the global system from polarizing into two contending alliances more reminiscent of both the pre-World War I and pre-World War II periods than the “new Cold War.”
Read More

Author: Hsiung James Chieh

Publisher: World Scientific

ISBN: 9813231114

Category: Political Science

Page: 204

View: 8425

This book focuses on a region that, next to the Middle East, has become a dragnet of international conflicts in the world. The South China Sea (SCS) region, furthermore, is the subject over which a rumored war may break out between the United States, the extant superpower, and China, an emergent superpower -- should the current power transition end up in a Thucydides Trap. The volatility of the situation has gone beyond the long simmering tensions due to overlapping claims by six contending Asian neighbors, to culminate in a nascent crisis surrounding the US-China contest. The book's broad sweep provides a careful examination of two tangles: (i) a legal tangle bedeviling China's relations with other competing claimant nations, and (ii) a geopolitical tangle at the heart of the US-China contest, arising from America's instinctual response to the China-threat scare trumpeted by neorealist analysts and media gurus as well. The book reviews what general international law has to say on "historic waters," which is the basis of China's claim, in its disputes with its contending neighbors. It also examines the background of the China-threat scare, to see if it has any merit, in light of both the shifts in the running China debate and the evidence of China's might and intentions. The book's final part explores a possible way out of the two tangles, in the interest of arriving at a reconciliation of the tensions and conflicts associated with the SCS, so that the United States and China can meet each other across the divide for the sake of a new era of public order, presumably under a condominium they can build together. Contents: Table of Acronyms Table of Cases Cited Introduction The Provenance and Ramifications of the SCS Conflicts: Law, Resources, & Geopolitics "China's Caribbean" Competing Claims by the Parties: A Comparison in History and Law "Historic Waters" in General International Law, and as Tested in Judicial Cases The PCA Arbitration in the Philippines-China Case: A Critique from General International Law Before the Storm: US-China Relations in Retrospect -- Patterns & Antecedents The US-China Contest (I): A Clash of Visions & the Chain of Escalatory Reactions The US-China Contest (II): Risk of a Thucydides Trap (?) The Way out of the Legal & Geopolitical Tangles, Dealing with the China-Threat Scare; a New World Order References Index Readership: Policymakers, academics, professionals, undergraduate and graduate students interested in South China Sea disputes and US-China Relations and, the General International Law on the Law of the Sea. Keywords: South China Sea;Geopolitics;International Law;US-China Relations;New World OrderReview: Key Features: China under XI Jinping has adopted a geoeconomics-oriented strategy, to allow it to pursue an "un-symmetric competition" that will not lead to a military confrontation with the United States Instead of balancing against the US hegemon, China has been "bandwagoning" to it, as befitting secondary states in a steep hierarchical system, reminiscent of the Asian Tribute System of yore Instead of the conventional wisdom that a rising power will try to counter-balance the reigning hegemon, it is the United States that is trying to counter-balance China, instead In the age of "vulnerability interdependence," an attempt by China to upset the prevailing system would be suicidal
Read More