Science Fiction

Author: Lara Asimov

Publisher: Der Drehbuchverlag

ISBN: 3990429124

Category: Fiction

Page: 96

View: 5456

Bug Scouts, Spezialeinheiten „des Systems", jagen gesellschaftsgefährdende Androiden in den dunkelsten Ecken der gigantischen Marsstädte. Samuel Morrison ist einer dieser speziell konditionierten Scouts. Doch sein nächster Auftrag deckt ein unfassbares Geheimnis auf und der Jäger wird zum Gejagten. Eine rasante Hetzjagd nach der Wahrheit hat begonnen. Es handelt sich um eine aktualisierte Auflage! (5. Februar 2016)
Read More

Gespräche mit dem Komponisten Jörg Widmann

Author: Markus Fein

Publisher: Schott Music

ISBN: 3795786371

Category: Music

Page: 142

View: 7931

Diese Publikation entwirft in Form von Gesprächen das Porträt eines Komponisten und Interpreten, auf den die Fachwelt bereits seit längerem blickt: Jörg Widmann. Widmann zählt zu den Grenzgängern unter den zeitgenössischen Komponisten. Er bewegt sich in seinen Werken in Randbezirken und versucht dabei oftmals den dialektischen Brückenschlag zwischen den Extremen. Von entscheidender Bedeutung sind deshalb die "Bruchlinien", entlang derer seine kompositorische Suche stattfindet. Die hier dokumentierten Gespräche mit Jörg Widmann fanden innerhalb eines sechsmonatigen Zeitraums statt. Widmann setzt sich darin als Komponist bewusst den Risiken der Selbstentäußerung aus - und ist dadurch als intensiver und authentischer Gesprächspartner zu erleben .
Read More

der Mythos von Ikarus

Author: Erich Unglaub

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: N.A

Category: Icarus (Greek mythology)

Page: 202

View: 5385

Die Gestalt des Ikarus gehört seit der Antike zu den grundlegenden Mythen der abendländischen Kunst und Literatur. Vor allem durch Ovids Metamorphosen hat er Eingang in den Bildungskanon gefunden und ist seitdem aus dem öffentlichen Bewusstsein nicht mehr verschwunden. Allerdings sind Sage und Figur des Ikarus stets für Veränderung und Neuinterpretation offen gewesen. Dieser Wandel von Gestalt und Aussage des Mythos wird mit Methoden der Komparatistik an ausgewählten Beispielen aus bildender Kunst und Literatur untersucht. Ikarus als Verkörperung des 'Traums vom Fliegen', des 'ungehorsamen Sohns', des 'exzessiv Liebenden', des 'Dichters' wie des 'modernen Menschen' sind wichtige Stationen der Untersuchung.
Read More

Author: Siglind Bruhn

Publisher: EDITION GORZ

ISBN: 3938095164

Category:

Page: 244

View: 3099

Jörg Widmann wurde 1973 in München geboren. Nach erstem Klarinettenunterricht mit 7 Jahren studierte er an der Musikhochschule München und der Juilliard School in New York. Sein Kompositionsstudium, begonnen mit 11 Jahren, setzte er bei Hans Werner Henze fort und vollendete es bei Wolfgang Rihm. Seit 2001 ist Jörg Widmann Professor für Klarinette an der Musikhochschule Freiburg, seit 2009 zusätzlich Professor für Komposition. Seine Werke, deren Besetzung vom Solo über Kammerensembles bis zu Orchestermusik und Opern reichen, werden von namhaften Künstlern wie Christian Tetzlaff, Heinz Holliger, dem Arditti- und dem Minguet-Quartett, Kent Nagano, Paavo Järvi und Pierre Boulez aufgeführt. Zu seinen Auszeichnungen zählen der Paul-Hindemith-Preis (2002), der Arnold-Schönberg-Preis (2004), der Claudio-Abbado-Kompositionspreis (2006) und der Elise Stoeger Prize des Lincoln Center New York für besondere Leistungen im Kammermusikbereich (2008). Diese erste eingehende Studie zur Musik von Jörg Widmann (*1973) behandelt 18 Werke des Komponisten, zusammengefasst in fünf für sein bisheriges Schaffen repräsentativen Kategorien: instrumentale Poesie (die Klaviersonate Fleurs du mal nach Baudelaire, drei Werke für verschiedene Streicherensembles zu Figuren aus griechischen Mythen und das Orchesterwerk Teufel Amor nach einem Fragment von Schiller), die “Trilogie des instrumentalen Singens” (Lied, Chor und Messe für Orchester), die fünf Streichquartette, drei der Kammermusikwerke mit Klarinette (Sieben Abgesänge auf einen tote Linde, Oktett und Quintett) sowie die zwei großen Kompositionen für das Musiktheater (Das Gesicht im Spiegel und Babylon).
Read More

Zeitschrift für Literaturgeschichte

Author: August Sauer,Georg Stefansky,Hermann Pongs,Hans Werner Pyritz

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: German literature

Page: N.A

View: 4126

Read More

Umdichtungen

Author: Stefan George

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608951189

Category:

Page: 188

View: 1080

"Ohne Charles Baudelaire ist ein verstandnis der neuesten franzosischen literatur undenkbar ..." schrieb Stefan George 1894 in seinen "Blattern fur die Kunst". 1894 stellte George zum ersten Male die Frucht seiner Auseinandersetzung mit den Werken des Franzosen in Form von funf ubertragungen aus dessen Gedichtband "Fleurs du Mal" einer breiteren Offentlichkeit vor. 1901, als die Arbeit an den "Blumen des Bosen" abgeschlossen war, erschien bei Georg Bondi die erste offentliche Ausgabe, die 109 der insgesamt 151 Gedichte Baudelaires umfasst.
Read More

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 934

Read More

drei mythische Modelle des Widerstands bei Wolf Biermann

Author: Sin Yoo

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 295

View: 7946

Read More

Leben und Werk

Author: Silvia Schlenstedt

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Authors, German

Page: 271

View: 1430

Read More

Author: Stefan George

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849615308

Category:

Page: 105

View: 5230

Die Serie "Meisterwerke der Literatur" beinhaltet die Klassiker der deutschen und weltweiten Literatur in einer einzigartigen Sammlung für Ihren eBook Reader. Lesen Sie die besten Werke großer Schriftsteller,Poeten, Autoren und Philosophen auf Ihrem Reader. Dieses Werk bietet zusätzlich * Eine Biografie/Bibliografie des Autors. Neben der eigenen Dichtertätigkeit und ausgedehnten Reisen durch ganz Europa war George außerdem noch Übersetzer von Dante, Shakespeares Sonetten, Charles Baudelaire „Die Blumen des Bösen – Umdichtungen“, Émile Verhaeren und vielen anderen. Dieser Band enthält die Umdichtungen zu "Blumen des Bösen".
Read More

Poesie - Malerei. Wege der Abstraktion im 20 Jahrhundert.

Author: Kerstin Reule

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638841642

Category:

Page: 172

View: 7636

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,70, Otto-Friedrich-Universitat Bamberg, 141 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Bei dieser Abschlussarbeit handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen dem Lehrstuhl Germanistik (Neuere Deutsche Literaturwissenschaft) und dem Lehrstuhl Kunstpadagogik / Kunstdidaktik der Universitat Bamberg. Als Grundlage galt es, Parallelen zwischen der Entwicklung der Lyrik und der Geschichte der Malerei aufzuzeigen. Daher handelt es sich hier um eine aussergewohnliche Bearbeitung einer extravaganten Aufgabenstellung, die sehr individuell und aussergewohnlich behandelt wurde., Abstract: Die vorliegende Arbeit mochte sich darstellen wie ein kubistisches Gemalde - als Zusammenfuhrung heterogener Aspekte und Perspektiven, die von einem einzigen Standpunkt aus betrachtet unvereinbar waren. Thema sind die Parallelen moderner und postmoderner Stilmerkmale in den Kunsten. Dabei handelt es sich um die Auseinandersetzung mit den Wegen der Abstraktion im 20. Jahrhundert in Poesie und Malerei anhand exemplarischer Gedicht- und Bildbeispiele. Exzerpt Einleitung: Die Kunst ist schon (...) viele Male umgezogen, (...) als hatte sie nirgends Ruhe, als ware kein Obdach ihr fur immer zugedacht." Eine Weile verweilt sie an einem Ort, um dann aufs Neue fortzuschreiten und weiterzuziehen. Sie ist ausgezogen aus dem Gotteshaus in das Haus der Ideale, (...) in die Gosse, (...) die nackte Wirklichkeit, (...) das Haus Traum," um schliesslich im Tempel der Abstraktion zu wohnen. Exzerpt Schluss: Der Abstraktionsprozess des 20. Jahrhunderts hebt die Trennung von Literatur und bildender Kunst immer mehr auf. Literatur findet zum Bild, bildende Kunst eignet sich das Medium der Literatur, die Sprache, an. Diesen Prozess bezeichnet die Wissenschaft mit Ikonisierung der Literatur und (...) Lingualisierung der bildenden Kunst." Letztendlich war es die Abstraktion, die im 20
Read More

ein Mythos im geteilten Deutschland : 2004 Stendal, Gotha, Duisburg, Wasserburg 2005

Author: Winckelmann-Memorialmuseum

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 240

View: 1259

Read More

Author: Wilhelm Waetzoldt,Ernst Gall

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: N.A

View: 882

Includes sections "Literaturbericht" and "Bibliographie", Jan./Mar. 1932-
Read More

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Bibliography

Page: N.A

View: 678

Each vol. has a separately paged "Anzeigeblatt für Wissenschaft und Kunst."
Read More

im Herzwerk der Sprache

Author: Rüdiger Görner

Publisher: N.A

ISBN: 9783552053021

Category: Literary Criticism

Page: 342

View: 4461

Read More