The Historian's Macroscope

Author: Shawn Graham,Ian Milligan,Scott Weingart

Publisher: World Scientific Publishing Company

ISBN: 1783266112

Category: Computers

Page: 308

View: 4389

The Digital Humanities have arrived at a moment when digital Big Data is becoming more readily available, opening exciting new avenues of inquiry but also new challenges. This pioneering book describes and demonstrates the ways these data can be explored to construct cultural heritage knowledge, for research and in teaching and learning. It helps humanities scholars to grasp Big Data in order to do their work, whether that means understanding the underlying algorithms at work in search engines, or designing and using their own tools to process large amounts of information. Demonstrating what digital tools have to offer and also what 'digital' does to how we understand the past, the authors introduce the many different tools and developing approaches in Big Data for historical and humanistic scholarship, show how to use them, what to be wary of, and discuss the kinds of questions and new perspectives this new macroscopic perspective opens up. Authored 'live' online with ongoing feedback from the wider digital history community, Exploring Big Historical Data breaks new ground and sets the direction for the conversation into the future. It represents the current state-of-the-art thinking in the field and exemplifies the way that digital work can enhance public engagement in the humanities. Exploring Big Historical Data should be the go-to resource for undergraduate and graduate students confronted by a vast corpus of data, and researchers encountering these methods for the first time. It will also offer a helping hand to the interested individual seeking to make sense of genealogical data or digitized newspapers, and even the local historical society who are trying to see the value in digitizing their holdings. The companion website to Exploring Big Historical Data can be found at http://www.themacroscope.org/. On this site you will find code, a discussion forum, essays, and datafiles that accompany this book.
Read More

Author: Niels Brügger,Ian Milligan

Publisher: SAGE Publications Limited

ISBN: 1526455447

Category: Social Science

Page: 672

View: 6522

The Web has been with us now for almost 25 years. An integral part of our social, cultural and political lives, ‘new media’ is simply not that new anymore. Despite the rapidly expanding archives of information at our disposal, and the recent growth of interest in web history as a field of research, the information available to us still far outstrips our understanding of how to interpret it. The SAGE Handbook of Web History marks the first comprehensive review of this subject to date. Its editors emphasise two main different forms of study: the use of the web as an historical resource, and the web as an object of study in its own right. Bringing together all the existing knowledge of the field, with an interdisciplinary focus and an international scope, this is an incomparable resource for researchers and students alike. Part One: The Web and Historiography Part Two: Theoretical and Methodological Reflections Part Three: Technical and Structural Dimensions of Web History Part Four: Platforms on the Web Part Five: Web History and Users, some Case Studies Part Six: The Roads Ahead
Read More

Using Web Archives to Understand the Past and the Present

Author: Niels Brügger,Ralph Schroeder

Publisher: UCL Press

ISBN: 1911307568

Category: History

Page: 296

View: 7943

The World Wide Web has now been in use for more than 20 years. From early browsers to today’s principal source of information, entertainment and much else, the Web is an integral part of our daily lives, to the extent that some people believe ‘if it’s not online, it doesn’t exist.’ While this statement is not entirely true, it is becoming increasingly accurate, and reflects the Web’s role as an indispensable treasure trove. It is curious, therefore, that historians and social scientists have thus far made little use of the Web to investigate historical patterns of culture and society, despite making good use of letters, novels, newspapers, radio and television programmes, and other pre-digital artefacts.This volume argues that now is the time to ask what we have learnt from the Web so far. The 12 chapters explore this topic from a number of interdisciplinary angles – through histories of national web spaces and case studies of different government and media domains – as well as an introduction that provides an overview of this exciting new area of research.
Read More

Author: Stephen Hawking

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644008612

Category: Science

Page: 272

View: 7385

Ist das Universum unendlich oder begrenzt? Hat die Raumzeit einen Anfang, den Urknall? Dehnt sie sich aus? Wird sie wieder in sich zusammenstürzen? Liefe die Zeit dann rückwärts? Welchen Platz im Universum nehmen wir ein? Und ist in den atemberaubenden Modellen der Kosmologen noch Platz für einen Gott? – Es sind existenzielle Fragen, mit denen sich Stephen Hawking befasst, Fragen, die Forschung und Lehre in den Zentren der modernen Physik ebenso bestimmen wie die Diskussion von Geisteswissenschaftlern. Dieses Meisterwerk eines Jahrhundert-Genies hat unsere Weltsicht verändert. Zugleich hat Stephen Hawking damit neue Maßstäbe für die Erklärung komplexer physikalischer Zusammenhänge gesetzt. In diesem Buch, weltweit inzwischen über zehn Millionen Mal verkauft, ist das Credo des großen Physikers enthalten und lebendig. «Der Physiker Stephen Hawking ist im Begriff, die Formel zu finden, die das Universum erklärt.» ZEIT-Magazin
Read More

Zum Einfluss digitaler Medien auf Wissensgenerierungsprozesse von Studierenden und Hochschullehrenden

Author: Markus F. Peschl,Brigitte Kossek

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3847000381

Category: Fiction

Page: 205

View: 4532

Wie beeinflussen digitale Medien Erkenntnisprozesse? Lässt sich angesichts der Integration von digitalen Medien in den Hochschulalltag von einem digital turn sprechen? Wie können sie genutzt werden, um Lehr- bzw. Lernumgebungen zu schaffen, die kritisch, kreativ und innovativ Wissensgenerierungsprozesse sowie neue Denk- und Handlungsspielräume ermöglichen und unterstützen? Aus unterschiedlichen Perspektiven werden in diesem Band auch die Potenziale und Grenzen von Social Media untersucht. Diese werden dabei im Zusammenhang mit der neoliberalen Logik und kommerziellen Dominanz von Unternehmen wie z. B. Google, Microsoft oder Facebook betrachtet. Ebenfalls analysiert werden in diesem Kontext die Protestbewegung der Studierenden an der Universität Wien 2009 und die Interventionen des digital vernetzten Kollektivs Anonymous. Die Untersuchungen verweisen auf die Entwicklung neuer Repräsentations- und Identifikationspraktiken, um Freiheit, Gerechtigkeit und Demokratie einzufordern.
Read More

Author: Tobias Luchsinger

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638872459

Category:

Page: 52

View: 5552

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Soziologie - Methodologie und Methoden, Note: 1,0, Universitat Konstanz (Fachbereich: Soziologie), Veranstaltung: Netzwerkanalyse, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit dem 1993 im American Journal of Sociology erschienenen Aufsatz von John Padgett Robust Action and the rise of the Medici 1400-1434." Die Relevanz dieses Artikels fur das Thema der Netzwerkanalyse ergibt sich schon aus dem Titel des Papers, welcher frei ubersetzt stabile Beziehungen" lauten konnte. Padgett, der an der University of Chicago eine Professur fur Politikwissenschaften inne hat, ist ausserdem auswartiger Professor am Santa Fe Institute, wo er sich sich seit 15 Jahren mit dem Thema: Innovation in Markets - Co-Evolution of State and Market in Renaissance Florence" beschaftigt. In diesen Rahmen ist auch der hier zu behandelnde Aufsatz einzuordnden. Padgett verfolgt mit der Arbeit die Absicht, seine These zu belegen, dass die Medici im Florenz zur Zeit des Ubergangs von Spatmittelalter zur Fruhrenaissance nicht, wie bisher von Geschichtswissenschaftlern vermutet, ihre immense Macht und Bedeutung erlangten, indem sie die eigene Differenz zum bestehenden System der Oligarchen ausbauten und aus ihren unterschiedlichen sozialen Attributen Kapital schlugen, sondern dass sie den Oligarchen auf struktureller Ebene glichen. Sie mussten sich also vielmehr auf einer anderen Ebene von den bisherigen elitaren Strukturen unterscheiden. Wie wir sehen werden, wird diese Ebene durch den Terminus robust action" umrissen. Zum einfacheren Verstandnis wollen wir uns in der Unterteilung dieser Arbeit an die Vorlage halten. Nach einer kurzen Definition des Problems und der verwendeten Begriffe in diesem spezifischen Kontext, widmen wir uns Padgetts Untersuchungen der Sozialstruktur anhand seiner drei verschiedenen Modelle. Diese sind im Einzelnen die Netzwerkanalyse zur Untersuchung der Attributverteilung unt
Read More

eine neue Erklärung des Universums

Author: Stephen W. Hawking,Leonard Mlodinow

Publisher: N.A

ISBN: 9783498029913

Category:

Page: 189

View: 8364

Die letzten dreißig Jahre seines wissenschaftlichen Lebens verwandte Albert Einstein auf die Suche nach der Weltformel, die alle elementaren Naturkräfte in einer einzigen schlüssigen Theorie erklärt. Aber die Zeit war nicht reif für eine solche Entdeckung. Auch nicht, als Stephen Hawking 1988 Eine kurze Geschichte der Zeit veröffentlichte. Sein Welt-Bestseller hat jedoch die Suche nach der einen Theorie von allem populär gemacht wie kein anderes Buch. Jetzt überrascht uns Hawking mit der Nachricht, dass wir womöglich kurz davorstehen. In Der große Entwurf schlägt das Jahrhundert-Genie einen ungewöhnlichen Weg vor, wie sich die widerstreitenden Theorien über Relativität und Quantenphysik zusammenfügen lassen. Für Hawking wäre dann bewiesen, was er heute nur vermuten kann: dass sich das Universum selbst erschaffen hat. Im Lichte von 40 Jahren eigener Forschung und mit Blick auf die bahnbrechenden astronomischen Entdeckungen und theoretischen Durchbrüche der letzten Jahre präsentiert Der große Entwurf eine aufregend neue und provokative Theorie über den Ursprung und die Entwicklung des Universums. In seiner klaren, eleganten und bilderreichen Sprache unternimmt es Hawking gemeinsam mit Leonard Mlodinow, uns Antworten zu geben auf die ersten und letzten Fragen unserer Existenz.
Read More

Die Geschichte der Welt - Vom Urknall bis zur Zukunft der Menschheit

Author: David Christian

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446261427

Category: History

Page: 400

View: 862

Der Big Bang war der heißeste Augenblick der Weltgeschichte. Der Rest ist Abkühlung. Und die hatte Folgen: Atome und Sterne entstanden, die Erde und wir. Eingebettet in die Geschichte des Universums ist auch die Geschichte der Menschheit. David Christian erzählt die Historie der Welt anhand von acht Schwellenmomenten: von der Entstehung des Lebens bis zur Fotosynthese, von der Sprache bis zum menschgemachten Klimawandel. Sein Buch ist eine brillante Synthese der Erkenntnisse aus Astronomie, Biologie, Chemie und Physik. Und eine atemberaubende moderne Ursprungsgeschichte, die mit einem Ausblick auf die Zukunft endet, in der wir endlich die Verantwortung für den Planeten Erde übernehmen müssen.
Read More

Author: Paul A. Tipler,Ralph A. Llewellyn

Publisher: De Gruyter Oldenbourg

ISBN: 9783486582758

Category: Science

Page: 963

View: 9134

Endlich liegt die anschauliche und fundierte Einführung zur Modernen Physik von Paul A. Tipler und Ralph A. Llewellyn in der deutschen Übersetzung vor. Eine umfassende Einführung in die Relativitätstheorie, die Quantenmechanik und die statistische Physik wird im ersten Teil des Buches gegeben. Die wichtigsten Arbeitsgebiete der modernen Physik - Festkörperphysik, Kern- und Teilchenphysik sowie die Kosmologie und Astrophysik - werden in der zweiten Hälfte des Buches behandelt. Zu weiteren zahlreichen Spezialgebieten gibt es Ergänzungen im Internet beim Verlag der amerikanischen Originalausgabe, die eine Vertiefung des Stoffes ermöglichen. Mit ca. 700 Übungsaufgaben eignet sich das Buch hervorragend zum Selbststudium sowie zur Begleitung einer entsprechenden Vorlesung. Die Übersetzung des Werkes übernahm Dr. Anna Schleitzer. Die Bearbeitung und Anpassung an Anforderungen deutscher Hochschulen wurde von Prof. Dr. G. Czycholl, Prof. Dr. W. Dreybrodt, Prof. Dr. C. Noack und Prof. Dr. U. Strohbusch durchgeführt. Dieses Team gewährleistet auch für die deutsche Fassung die wissenschaftliche Exaktheit und Stringenz des Originals.
Read More

Eine Reise in die Welt der Quantengravitation

Author: Carlo Rovelli

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644052514

Category: Science

Page: 320

View: 4936

Was ist Wirklichkeit? Existieren Raum und Zeit tatsächlich, wenn wir uns anschicken, die elementarsten Grundlagen unserer Existenz zu erforschen? Wie viel davon können wir überhaupt verstehen? Carlo Rovelli beschäftigt sich seit vielen Jahren damit, die Grenzen unseres Verstehens zu erweitern. In diesem Buch nimmt er uns mit auf eine Reise, die von dem Realitätsverständnis der griechischen Klassik bis zur Schleifenquantengravitation führt. Ein großer Physiker unserer Zeit macht sich auf, uns ein neues Welt-Bild zu zeichnen: mit einem physikalischen Universum ohne Zeit, einer Raumzeit, die aus Schleifen und Körnchen besteht und in der Unendlichkeit nicht existiert. Einer Kosmologie, die ohne Urknall und Paralleluniversen auskommt und hier zum ersten Mal von einem ihrer «Erfinder» für ein breites Publikum einfach und ausführlich erklärt wird. Ein Buch über «die großen Herausforderungen der gegenwärtigen Naturwissenschaften, die all unser Wissen über die Natur in Frage stellen» (Rovelli).
Read More

Der Gebrauch der Lüste / übers. von Ulrich Raulff und Walter Seitter

Author: Michel Foucault

Publisher: N.A

ISBN: 9783518283172

Category:

Page: 326

View: 1501

Read More

Ein Leben

Author: Stacy Schiff

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641083311

Category: History

Page: 448

View: 3063

Die glänzend erzählte Lebensgeschichte der legendären ägyptischen Königin Kleopatra VII., letzter weiblicher Pharao Ägyptens, ist heute hinter Mythen, übler Nachrede und märchenhafter Schönheit verborgen. Stacy Schiff , Pulitzer-Preisträgerin, zeigt in ihrer Biografie dank intensiver Recherche und neuer Auswertung antiker Quellen nicht nur die laszive Verführerin und das intrigante Machtweib, sondern enthüllt eine außerordentlich starke Herrscherin – selbstbewusst, versiert in politischem Kalkül, diplomatisch und visionär. Detailfülle und Mut zum zugespitzten historischen Urteil, sprachliche Eleganz und provokantspritzige Porträts der mächtigen Mit- und Gegenspieler an Kleopatras Seite versetzen den Leser ins alte Reich am Nil mit seinem weltläufigen Charme und seiner machtpolitischen Unerbittlichkeit.
Read More

Studien zur Semantik und Pragmatik der politischen und sozialen Sprache

Author: Reinhart Koselleck

Publisher: N.A

ISBN: 9783518295267

Category: Europe

Page: 569

View: 8604

Read More

Lesen im elektronischen Zeitalter

Author: Sven Birkerts

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105617051

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 320

View: 3959

Leidenschaftliche und melancholische essayistische Variationen über das Lesen, allen Bücherfreunden zum Trost, die sich den Verheißungen der schönen neuen Bildschirmwelt nicht restlos überlassen wollen. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)
Read More

Author: Guillaume Lecointre,Hervé Le Guyader

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540299793

Category: Science

Page: 696

View: 5870

Wussten Sie, dass Sie mit einem Röhrling näher verwandt sind als mit einem Gänseblümchen oder Vögel den Krokodilen näher sind als Eidechsen? In den letzten 30 Jahren sind die Methoden der Klassifikation des Lebens völlig neu überdacht worden. Das Resultat stellt die bisherige Einteilung der mehr als 2 Millionen bekannten Arten auf den Kopf. Das Buch hilft, die organismische Vielfalt zu bewältigen, indem wesentliche Einteilungs- und Ordnungskriterien vorgestellt und bedeutende stammesgeschichtliche Entwicklungslinien diskutiert werden.
Read More