Eine Ex-Hure packt aus

Author: Nadine Greve

Publisher: epubli

ISBN: 3844202099

Category:

Page: 347

View: 4347

Read More

as performed by Mireille Mathieu, Single Songbook

Author: Georg Buschor,Mireille Mathieu,Christian Bruhn

Publisher: Edition Intro Meisel GmbH

ISBN: 3841831265

Category: Music

Page: 7

View: 6424

Hier erhältlich ist die Notenausgabe des Werks in G-Dur für Klavier & Gesang.
Read More

Author: Dieter Bohlen

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Sound recording executives and producers

Page: 317

View: 2126

Was geht wirklich ab hinter den Kulissen des Showgeschäfts? Der Pop-Produzent plaudert aus dem Nähkästchen, berichtet schonungslos von den Sternchen, den Schönen und den Reichen, die seinen Weg kreuz(t)en.
Read More

Hinter den Kulissen der Psychotherapie

Author: Ulrich Buchner

Publisher: Gütersloher Verlagshaus

ISBN: 3641063787

Category: Social Science

Page: 192

View: 5220

Achtung Psychotherapie! – Wie überholt sind die gängigen Therapiesysteme? Durch zweifelhafte Therapieformen wird in unserem ohnehin angespannten Gesundheitssystem jede Menge Geld verschwendet. Der Klient muss sich anpassen, ohne auch nur eine leise Ahnung davon zu haben, was ihm widerfährt. Mangelnde Transparenz und das Ausblenden von sozialen Ursachen für psychische Störungen bürden dem Klienten eine Verantwortung auf, die dieser gar nicht hat. Mit seiner Streitschrift will Ulrich Buchner aufklären und Licht ins Dunkel der Psychotherapie bringen. Sein Fazit: Glück und Zufriedenheit kann man lernen – durchaus auch ohne therapeutische Hilfe. Wie Klienten zu Objekten werden Eine Streitschrift, die im Dschungel der Psychotherapie aufräumt Der unmündige Klient: einem Therapiesystem mit fragwürdigem Nutzen ausgeliefert
Read More

Hinter den Kulissen politisch-medialer Kommunikation

Author: Christiane Lesmeister

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531158457

Category: Political Science

Page: 220

View: 1345

Die Wahrheit exklusiv für Journalisten? Was passiert in den zahlreichen Hintergrundkreisen, Hintergrundgesprächen, in der Kommunikation "hinter den Kulissen" der politischen und journalistischen Elite? Das Konzept der informellen politischen Kommunikationskultur dient als Basis für die systematische Untersuchung der informellen Kommunikation zwischen den Eliten aus Politik und Journalismus. Die Studie analysiert Strukturbedingungen, Normen, Voraussetzungen, Erwartungen und Ziele, Strategien sowie Rollen der informellen politischen Kommunikation. Empirische Grundlage sind 32 Leitfadengespräche mit aktiven und einigen ehemaligen Spitzenpolitikern sowie ranghohen Journalisten überregionaler Leitmedien.
Read More

Das Institut 99 in Moskau und die Deutschlandpolitik der UdSSR 1943-1946

Author: Jörg Morré

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486702947

Category: History

Page: 237

View: 8255

Das Institut 99, das im Hintergrund der Aktivitäten des Nationalkomitees "Freies Deutschland" agierte, war für die Organisation der gesamten "antifaschistischen Erziehungsarbeit" in den sowjetischen Kriegsgefangenenlagern zuständig. Ihm unterstanden die Antifa-Schulen, in denen deutsche Kriegsgefangene zu kommunistischen Kadern geschult werden sollten. Damit war es eine viel einflussreichere Institution, als es die Erinnerungen einiger kriegsgefangener NKFD-Mitglieder darstellen, die es als Moskauer Stadtkomitee beschreiben. Der Autor zeichnet die Entwicklung des "wissenschaftlichen Forschungsinstituts Nr. 99" von seiner Gründung im Sommer 1943 bis zur Auflösung Ende 1946 nach und bewertet seine Funktion im Rahmen der sowjetischen Deutschlandpolitik. Jörg Morré ist wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Gedenkstätte Bautzen. The Institute 99, which operated behind the activities of the National Committee "Free Germany", was responsible for the "anti-Fascist re-education" in the Soviet POW-camps in the Second World War. It was also at the head of the Antifa-schools, aiming at turning German POWs into communist activists. It had much more influence than some memoirs of members of the National Committee suggest; they describe the Institute as a Moscowian city committee. Aus der Presse: "Morrés detaillierte Studie belegt jetzt überzeugend, wer tatsächlich den `antifaschistischen Kampf ́ aus der sowjetischen Kriegsgefangenschaft heraus organisiert hat." FAZ vom 3.4.2002
Read More

Hinter den Kulissen der Auslandsberichterstattung. Eine Ethnographie

Author: Angela Dreßler

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839409616

Category: Social Science

Page: 268

View: 6578

Globalität, Geschwindigkeit, Geschichten - dieses Buch ist ein zeitgenössisches Portrait der Arbeitsmethoden und -bedingungen von Auslandskorrespondenten in Washington D.C., Südostasien und Nahost. Erstmalig in der deutschsprachigen Forschungslandschaft wird die Alltagspraxis der Korrespondenten vor Ort detailliert beschrieben und aus kulturtheoretischer Sicht analysiert. In den Beschreibungen und den Worten der Korrespondenten von A wie ARD bis Z wie Zeit wird Auslandsberichterstattung als kulturelle Praxis verstehbar: Geschichten aus der Welt werden über die Welt erzählt.
Read More

Selbstmord aus der Sicht eines Betroffenen

Author: Michael Atulp

Publisher: Michael Atulp

ISBN: N.A

Category:

Page: 35

View: 9026

Diese Zusammenstellung an unterschiedlichen Aspekten, die bei einer vorhandenen Selbstmordproblematik eine Rolle spielen können, erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Vielmehr ist es eine von mir, der ich selbst ein Betroffener bin, subjektiv arrangierte Übersicht. In die Texte fließen viele eigene Erfahrungen ein, die ich selbst oder mit anderen in Therapien und in der Psychiatrie gemacht habe. Seit mehr als 15 Jahren leide ich an Selbstmordgedanken und hatte auch schon mehrere Male konkrete Selbstmordpläne. Mein Vater hat sich umgebracht, als ich 14 Jahre alt war. Mit diesem Buch möchte ich allen Menschen, die sich mit dem Thema Selbstmord befassen müssen oder möchten, eine Hilfestellung geben. Sämtliche Ausführungen basieren dabei auf meinen eigenen Auffassungen, die nicht unreflektiert übernommen werden sollten. Jedem, der sich mit dem Thema befasst, wünsche ich viel Kraft und alles Gute auf diesem Weg voller Herausforderungen.
Read More

Erinnerungen

Author: Hertha König

Publisher: Pendragon Verlag

ISBN: 386532312X

Category: Fiction

Page: 256

View: 5709

Dieser Band beinhaltet eine Sammlung von autobiographisch geprägten Texten aus Hertha Koenigs Nachlass. Thematisiert werden unter anderem ihre Kindheit und ihr Aufwachsen auf Gut Böckel in Westfalen, politische und gesellschaftliche Phänomene ihrer Zeit (München 1913 - 18, die Zeit vor, während und nach dem 2. Weltkrieg) und die Freundschaft zu bekannten Persönlichkeiten wie Rainer Maria Rilke, Oscar Maria Graf, Otto von Taube, Carl Jacob Burchhardt, Alfred Schuler, Max Picard, Martin Heidegger und Theodor Heuss, dem ersten Bundespräsidenten, der in der Villa Hammerschmidt in Bonn residierte, die früher dem legendären russischen "Zuckerkönig" und Großvater von Hertha Koenig, Leopold Koenig, gehört hat. "Sie ist die verständigste Gastgeberin in ihrem Haus auf Böckel", schreibt Rilke 1917 an Katharina Kippenberg. Die hier versammelten Erinnerungen aus über sieben Jahrzehnten verdienen es, vor dem Hintergrund einer solchen Würdigung, gelesen zu werden.
Read More

Qualitative Fallstudien von Beratungsprozessen im Krankenhaus

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322974596

Category: Social Science

Page: 238

View: 8792

Macht steht im Zentrum dieser Analyse von Beratungsprozessen. - Wie zeigt sich Macht in der Organisationsberatung? - Welche Macht hat der Auftraggeber? - Welche Macht haben die Berater? - Wie hängen Macht und der Widerstand gegen Wandel zusammen? Qualitative Fallstudien von mehrjährigen Beratungsprozessen im Krankenhaus gehen diesen Fragen empirisch nach. Dabei zeigt sich, dass die Strukturen der Organisation und die Strukturen der Beratung das Feld abstecken, auf dem die Beteiligten machtvoll agieren. Dies wird für erste Überlegungen zu einer mikropolitischen Theorie der Organisationsberatung verwendet, die die Metapher des Spiels für den Beratungsprozess nutzt. So gelingt es, systemisches und strategisches Denken zu verbinden. Die Arbeit ist ein wichtiger Beitrag zu einer qualitativen empirischen Beratungsforschung.
Read More

Wie transatlantische Netzwerke heimlich die Demokratie unterwandern

Author: Hermann Ploppa

Publisher: Nomen Verlag

ISBN: 3939816248

Category: Political Science

Page: 200

View: 5041

"Man kann mehr erreichen, wenn man nicht in der Öffentlichkeit arbeitet." (Beate Lindemann, langjährige Geschäftsführerin der Atlantik-Brücke in Berliner Zeitung 16.1.2003) Laut Umfragen wünschen sich die meisten Deutschen eine sozial ausgewogene Politik und eine Außenpolitik unabhängig von den Großmächten in West und Ost. Trotzdem gerät unsere Sozialpolitik in immer bedenklichere Schieflage und wir werden in immer gefährlichere militärische Abenteuer der USA hineingezogen. In letzter Zeit wird allenthalben über TTIP diskutiert. Jedoch nicht über die Initiatoren von TTIP, ihre Motive, ihre "Philosophie", ihre Strategie und Taktik. Hermann Ploppa zeigt in diesem Buch die diskreten, feinmaschigen Netzwerke oder auch Seilschaften wie Bilderberger oder Atlantikbrücke, die in aller Stille Politik, Wirtschaft, Medien und Wissenschaft durchdrungen haben. Neoliberale Schockstrategen und US-Lobbygruppen arbeiten seit Jahrzehnten in einem Generationen übergreifenden Projekt an der Enteignung und Entmündigung der Bürger mit dem Ziel der Ersetzung demokratisch legitimierter Nationalstaaten durch die exklusive Herrschaft einer selbst erwählten Elite zugunsten der Konzerne bzw. der diese besitzenden Großaktionäre. "There is no Alternative!", sagte Maggie Thatcher dereinst. Doch, sagt Hermann Ploppa, und er deutet im Schlusskapitel an konkreten Beispielen Alternativen einer Dreiteilung der Wirtschaft in genossenschaftlich, öffentlich-rechtlich und privatwirtschaftlich-kapitalistisch an.
Read More

Author: Thomas Haug

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638336077

Category: Education

Page: 14

View: 5182

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,3, Evangelische Fachhochschule Freiburg, Veranstaltung: Entwicklung in der Einen Welt, 17 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: „Status quo zur Zeit des Wettrüstens [und des Wettentwicklens] Wer will dass die Welt so bleibt wie sie ist der will nicht dass sie bleibt“ - Erich Fried - Sowohl Befürworter als auch Gegner von ‘Entwicklungshilfe’ wollen nicht, dass die Welt so bleibt wie sie ist, sondern wollen dass sie bleibt – zumindest geben beide Seiten das so vor. Die einen sind davon überzeugt, mit ‘Entwicklungshilfe’ die Realität der Welt zu verändern, die anderen kritisieren, dass genau das Gegenteil eintritt. Doch von was ist eigentlich die Rede, was umfasst eigentlich der Begriff ‘Entwicklungshilfe’? Wenn man dieser Frage ernsthaft nachgeht, muss genau das beleuchtet werden, was meist als gegeben hingenommen wird, was nicht unbedingt hinterfragt wird – die Begriffe und ihre vielschichtigen Bedeutungen. Denn in der Diskussion um ‘Entwicklungshilfe’ geht es meist um konkurrierende Handlungstheorien und Konzepte sowie deren Umsetzung in Projekten. Diese Fragen nach der Gestaltung der konkreten ‘Entwicklungshilfe’ sind ohne Zweifel von großer Bedeutung. Doch mindestens genauso wichtig sind die Fragen nach Grundhaltungen, nach Vorannahmen, nach Einstellungen, nach Menschen- und Weltbildern, die hinter ‘Entwicklungshilfe’ stehen. Dies führt konsequenterweise zum ‘Hinter-Fragen’ der Begriffe, aus denen sich das Wort zusammensetzt – Entwicklung und Hilfe. Was steckt eigentlich hinter diesen Begriffen? Welche Bedeutungen schwingen – gleich ob man will oder nicht – mit, wenn man die Begriffe gebraucht? Welches sind die problematischen Aspekte dieser Begriffe? Der erste Teil der vorliegenden Arbeit versteht sich als Hinführung zu diesen Fragen. Ich werde zunächst die Rahmenbedingungen vo n ‘Entwicklungshilfe’, die Problematik und Brisanz der hinter ihr stehenden Interessen und den Kern der Kritik an ihr darstellen. Im zweiten Teil durchleuchte ich die Begriffe Hilfe und Entwicklung anhand der oben genannten Leitfragen, um zu den problematischen Wurzeln zu gelangen. Im Fazit werde ich Wichtiges zusammenfassen sowie den Blick zurück und nach vorn lenken.
Read More

Kriminalroman

Author: Lydia Adamson

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841212654

Category: Fiction

Page: 228

View: 5201

Weihnachten in New York. Alice Nestleton, Detektivin mit einer Vorliebe für Katzen, findet endlich Zeit, sich eine Ballettaufführung anzusehen. Doch hinter den Kulissen kommt es zu einem mysteriösen Zwischenfall. Der vormals gefeierte russische Tänzer Peter Dobrynin, der nun als Vagabund umherzieht, wird erschossen. Als ihre Freundin Lucia verdächtigt wird, schaltet Alice sich ein. Ein wahrer Alptraum beginnt: Unter den Obdachlosen der Stadt sucht sie nach dem Mörder - und begegnet der ungewöhnlichsten Katze von ganz New York.
Read More

Hinter den Kulissen einer Revolution

Author: Joel Pollak,Larry Schweikart

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864704820

Category: Political Science

Page: 304

View: 3948

Vom Moment seiner Kandidatur bis spät in die Nacht des Wahltags waren sich Medien und Meinungsforscher sicher, dass Donald Trump nicht Präsident werden würde – nicht Präsident werden könnte! Ihre Abneigung gegen den Außenseiter ließ sie übersehen, wie seine Kampagne Fahrt aufnahm, wie er Wähler aus allen Lagern hinter sich versammelte. Pollak und Schweikart, beide Trump-Anhänger, erkannten hingegen frühzeitig, dass Trumps Siegchancen mit jedem Tag größer wurden. Ihre Chronologie des Wahlkampfs begleitet den Immobilien-Tycoon auf seinem Weg ins Weiße Haus. "Trump: Der undenkbare Präsident" erklärt besser als so mancher Kommentar, warum er das Rennen gemacht hat.
Read More

Erinnerungen

Author: Rolf Henze

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3831123586

Category:

Page: 104

View: 5108

Hinter den Kulissen von Kirche und Knast. Rolf Henze erzahlt hier von seinem wechselvollen Werdegang im kirchlichen Dienst und gewahrt einen tiefen Einblick hinter die Kulissen der Kirchenhierarchie, deren Einstellung zu ihren Mitarbeitern und den Gewerkschaften. Er beschreibt die Anfange der Resozialisierung von Strafgefangenen sowie die Notwendigkeit der weiteren Entwicklung zur Qualifikation und Integration der "Knastrologen" in den normalen Arbeitsalltag.
Read More