Author: Megan Prelinger

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393248372

Category: Technology & Engineering

Page: 288

View: 7525

A visual history of the electronic age captures the collision of technology and art—and our collective visions of the future. A hidden history of the twentieth century’s brilliant innovations—as seen through art and images of electronics that fed the dreams of millions. A rich historical account of electronic technology in the twentieth century, Inside the Machine journeys from the very origins of electronics, vacuum tubes, through the invention of cathode-ray tubes and transistors to the bold frontier of digital computing in the 1960s. But, as cultural historian Megan Prelinger explores here, the history of electronics in the twentieth century is not only a history of scientific discoveries carried out in laboratories across America. It is also a story shaped by a generation of artists, designers, and creative thinkers who gave imaginative form to the most elusive matter of all: electrons and their revolutionary powers. As inventors learned to channel the flow of electrons, starting revolutions in automation, bionics, and cybernetics, generations of commercial artists moved through the traditions of Futurism, Bauhaus, modernism, and conceptual art, finding ways to link art and technology as never before. A visual tour of this dynamic era, Inside the Machine traces advances and practical revolutions in automation, bionics, computer language, and even cybernetics. Nestled alongside are surprising glimpses into the inner workings of corporations that shaped the modern world: AT&T, General Electric, Lockheed Martin. While electronics may have indelibly changed our age, Inside the Machine reveals a little-known explosion of creativity in the history of electronics and the minds behind it.
Read More

Art and Invention in the Electronic Age

Author: Megan Prelinger

Publisher: W. W. Norton

ISBN: 9780393083590

Category: Design

Page: 269

View: 2209

In the early twentieth century, engineers learned to control the flow of electrons. Yet this epoch-making achievement—the underpinning of all electronics technologies to come—was not visible to the naked eye. explores how a generation of commercial and fine artists conveyed this strange new world to the public. Together with engineers, they would transform the human sense of scale and possibility. Cultural historian Megan Prelinger offers a visual tour of this dynamic era, which saw advances and practical revolutions in automation, bionics, computer language, and even cybernetics. Along the way, she reveals the origins of everything from vacuum tubes and integrated circuits to motherboards and rocket ships. With more than 150 illustrations from commercial artwork of the day, celebrates the collaboration among the makers, crafters, testers, and researchers of the twentieth century and the artists who lent images and understanding to the technologies of tomorrow.
Read More

Eine kurze Geschichte der Kybernetik

Author: Thomas Rid

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843713103

Category: Social Science

Page: 496

View: 448

Wir leben längst in der schönen neuen Cyberwelt. Das "Internet der Dinge" wird bald zum Alltag gehören, selbstfahrende Autos und Containerschiffe, Assistenzroboter oder permanentes Lifelogging stehen vor der Tür. Kontrollieren wir noch unsere Maschinen, oder kontrollieren sie längst uns? Wie kam es überhaupt dazu, dass Maschinen nicht mehr nur unsere Muskeln, sondern auch unser Gehirn ersetzen? In seiner spannenden Kulturgeschichte der Kybernetik schildert Thomas Rid, international renommierter Cyber-Experte, die Entwicklung intelligenter Maschinen von den Anfängen bis heute. Es begann mit militärischen Erfordernissen im Zweiten Weltkrieg, setzte sich fort im Wettrennen zur Eroberung des Weltraums und führte zur Entfaltung der virtuellen Welt des Cyberspace, zum Internet und zum zunehmend automatisierten Cyber War. Ohne Kenntnis dieser Geschichte, so Rid, lässt sich die spezifische Gestalt unserer heutigen Cyberwelt nicht verstehen. Die erste Kulturgeschichte der Cyberwelt, die nicht nur die technologische Entwicklung seit dem Zweiten Weltkrieg in den Blick nimmt, sondern auch die Phantasien, die die Idee menschlicher Maschinen in der Literatur oder im Kino ausgelöst haben.
Read More

Author: Thomas Rid

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393286010

Category: Technology & Engineering

Page: 432

View: 5917

"Dazzling.” —Financial Times As lives offline and online merge even more, it is easy to forget how we got here. Rise of the Machines reclaims the spectacular story of cybernetics, one of the twentieth century’s pivotal ideas. Springing from the mind of mathematician Norbert Wiener amid the devastation of World War II, the cybernetic vision underpinned a host of seductive myths about the future of machines. Cybernetics triggered blissful cults and military gizmos, the Whole Earth Catalog and the air force’s foray into virtual space, as well as crypto-anarchists fighting for internet freedom. In Rise of the Machines, Thomas Rid draws on unpublished sources—including interviews with hippies, anarchists, sleuths, and spies—to offer an unparalleled perspective into our anxious embrace of technology.
Read More

Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird

Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702224

Category: Political Science

Page: 368

View: 7176

Computer sind mittlerweile so intelligent geworden, dass die nächste industrielle Revolution unmittelbar bevorsteht. Wer profitiert, wer verliert? Antworten auf diese Fragen bietet das neue Buch der Technologie-Profis Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee. Seit Jahren arbeiten wir mit Computern - und Computer für uns. Mittlerweile sind die Maschinen so intelligent geworden, dass sie zu Leistungen fähig sind, die vor Kurzem noch undenkbar waren: Sie fahren Auto, sie schreiben eigene Texte - und sie besiegen Großmeister im Schach. Dieser Entwicklungssprung ist nur der Anfang. In ihrem neuen Buch zeigen zwei renommierte Professoren, welch atemberaubende Entwicklungen uns noch bevorstehen: Die zweite industrielle Revolution kommt! Welche Auswirkungen wird das haben? Welche Chancen winken, welche Risiken drohen? Was geschieht dabei mit den Menschen, was mit der Umwelt? Und was werden Gesellschaft und Politik tun, um die Auswirkungen dieser "neuen digitalen Intelligenz" für alle bestmöglich zu gestalten? Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in eine Zukunft, die schon längst begonnen hat.
Read More

Wie die digitale Revolution dem Fortschritt Beine macht

Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702364

Category: Business & Economics

Page: 111

View: 2077

Inzwischen hat der Mensch das Rennen gegen die Maschine auch auf Gebieten verloren, die noch vor zehn Jahren als Domäne des Menschen galten - mit positiven wie negativen Folgen. Gehen wir mit den Maschinen anstatt gegen sie ins Rennen, können wir die Welt nachhaltig besser und gerechter machen. Dazu liefern die Autoren konkrete Handlungsanweisungen für Politik und Gesellschaft.
Read More

Mensch sein im Zeitalter Künstlicher Intelligenz

Author: Max Tegmark

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843716706

Category: Social Science

Page: 528

View: 6843

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.
Read More

The Humanities in a Technological Society

Author: John Paul Russo

Publisher: University of Missouri Press

ISBN: 9780826264732

Category: Philosophy

Page: 313

View: 7003

"Argues that technological imperatives like rationalization, universalism, monism, and autonomy have transformed the humanities and altered the relation between humans and nature. Examines technology and its impact on education, historical memory, and technological and literary values in criticism and theory, concluding with an analysis of the fiction of Don DeLillo"--Provided by publisher.
Read More

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593400855

Category: Political Science

Page: 240

View: 590

Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung
Read More

University of Technology, Sydney, Australia, 23-25 November 2005

Author: Yusuf Pisan

Publisher: Yusuf Pisan

ISBN: 0975153323

Category: Artificial intelligence

Page: 180

View: 5633

The second Australasian conference on interactive entertainment is latest series of annual regional meetings, in which advances in interactive entertainment and computer games are reported. It brings together a range of experts from media studies, cultural studies, cognitive science and range of other areas.
Read More

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 6647

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Read More

Author: Herbert Bruderer

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 311060261X

Category: Computers

Page: 849

View: 6952

Das preisgekrönte Werk „Meilensteine der Rechentechnik" liegt in der 2., völlig neu bearbeiteten und stark erweiterten Auflage vor. Die beiden Bände, die im Ganzen rund 1600 Seiten umfassen, sind ein Gesamtwerk, lassen sich aber auch einzeln nutzen. Diese Schrift behandelt sowohl analoge wie digitale Geräte und geht auf benachbarte Bereiche wie Automatenbau (z.B. Figuren- und Musikautomaten) sowie wissenschaftliche Instrumente (z.B. Himmelskunde, Vermessungswesen, Uhrmacherkunst) ein. Gestreift werden zudem frühe Schreibmaschinen und programmgesteuerte mechanische Webstühle. Schwerpunkte des ersten Bandes sind: Grundlagen, mechanische Rechenmaschinen, Rechenschieber, historische Automaten, Entwicklung der Rechenkunst, Schritt-für-Schritt-Anleitungen für analoge und digitale Rechengeräte. Alle wichtigen Fachbegriffe werden erklärt. Die weltweit prachtvollsten Rundbaurechenmaschinen und Androiden werden in Wort und Bild vorgestellt. Das Buch enthält ferner grundsätzliche Betrachtungen zu Themen wie Digitalisierung und künstliche Intelligenz sowie zur Rolle der Technikgeschichte und der Erhaltung des technischen Kulturguts. Der zweite Band widmet sich überwiegend den Elektronenrechnern: Erfindung des Computers, weltweite Entwicklung der Rechentechnik, insbesondere in Deutschland, England und der Schweiz. Er schließt überdies je ein Fachwörterbuch Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch ein. Die sollen das Lesen anspruchsvoller fremdsprachiger Texte und Übersetzungen fördern. Hinzu kommt eine umfassende weltweite Bibliografie. Beide Bände berichten über aufsehenerregende neue Funde von Dokumenten und Gegenständen (u.a. weltgrößte serienmäßig gefertigte Rechenwalze, weltweit kleinster mechanischer Parallelrechner, erster mechanischer Prozessrechner), sie eignen sich auch als Nachschlagewerke. Sie sind allgemein verständlich und richten sich an alle, die Freude haben an Technik-, Mathematik-, Informatik- und Kunstgeschichte. Mehrsprachige Bibliografie zur Mathematik-, Informatik, Technik- und Naturwissenschaftsgeschichte mit über 5000 Einträgen, Fachwörterbuch Deutsch-Englisch und Englisch-Deutsch mit je 4000 Einträgen, 18 Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die Bedienung historischer analoger und digitaler Geräte, 100 tabellarische Übersichten, zahlreiche Zeittafeln, ausführliches Personen-, Orts- und Sachverzeichnis. Herbert Bruderer ist Dozent i.R. am Departement für Informatik der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und Technikhistoriker. Er hat zahlreiche Bücher zur Informatik verfasst und ist mehrfacher Preisträger.
Read More

Author: Donald Bindner,Martin J. Erickson,Joe Hemmeter

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118371747

Category: Mathematics

Page: 424

View: 5662

Presents a clear bridge between mathematics and the liberal arts Mathematics for the Liberal Arts provides a comprehensible and precise introduction to modern mathematics intertwined with the history of mathematical discoveries. The book discusses mathematical ideas in the context of the unfolding story of human thought and highlights the application of mathematics in everyday life. Divided into two parts, Mathematics for the Liberal Arts first traces the history of mathematics from the ancient world to the Middle Ages, then moves on to the Renaissance and finishes with the development of modern mathematics. In the second part, the book explores major topics of calculus and number theory, including problem-solving techniques and real-world applications. This book emphasizes learning through doing, presents a practical approach, and features: A detailed explanation of why mathematical principles are true and how the mathematical processes work Numerous figures and diagrams as well as hundreds of worked examples and exercises, aiding readers to further visualize the presented concepts Various real-world practical applications of mathematics, including error-correcting codes and the space shuttle program Vignette biographies of renowned mathematicians Appendices with solutions to selected exercises and suggestions for further reading Mathematics for the Liberal Arts is an excellent introduction to the history and concepts of mathematics for undergraduate liberal arts students and readers in non-scientific fields wishing to gain a better understanding of mathematics and mathematical problem-solving skills.
Read More

Das Bild der Welt in der Bilderwelt

Author: John Berger

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104038198

Category: Fiction

Page: 160

View: 7337

Das erfolgreichste Buch zur Kunst der letzten fünfzig Jahre - jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! Mit seinem legendären Buch ›Sehen. Das Bild der Welt in der Bilderwelt‹ lehrte John Berger uns Anfang der 1970er Jahre, Bilder neu zu sehen. Er analysiert Gemälde nicht isoliert in einer Welt von musealer Ewigkeit, sondern als Gebrauchsmuster der modernen Gesellschaft, die vor allem den weiblichen Körper zur Reklame benutzt. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton
Read More

Art, Communication, and Cognition in the Digital Age

Author: Mark J. P. Wolf

Publisher: University Press of America

ISBN: 9780761816683

Category: Computers

Page: 319

View: 4184

Abstracting Reality considers the relationship between digital technology and culture and their mutual influences on each other. The book begins with an examination of how everyday life became quantized over time, setting the stage for digital technology, which developed out of communication, machine control, and calculating machines. From there the book explores how digital technology changed the nature of art, inherent culture biases in digitization, composite imagery, machine-mediated communication, the metaphor of cyberspace, virtual reality, and finally, the way in which digital technology and imaging changes the very nature of indexicality itself.
Read More

10 Wege, auf sich aufmerksam zu machen - Zeig, was du kannst! - New York Times Bestseller

Author: Austin Kleon

Publisher: Mosaik Verlag

ISBN: 3641178835

Category: Self-Help

Page: 224

View: 8035

Die 10 ultimativen Regeln, um entdeckt zu werden Wie werde ich entdeckt? Austin Kleon weiß, wie‘s geht. In „Alles nur geklaut“ beschrieb er, wie man die eigene Kreativität findet. Nun erklärt er, wie man den entscheidenden nächsten Schritt macht: zeigen, was man kann. Dazu muss man so präsent und interessant sein, dass andere die eigene Arbeit gar nicht ignorieren können. In 10 einfachen Regeln zeigt Kleon, wie man auf die eigenen Ideen aufmerksam macht. Ein Handbuch für alle, die es eigentlich hassen, Werbung für sich selbst zu machen.
Read More

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Switzerland

Page: N.A

View: 4313

Read More

Im Anschluß an Lewis H. Morgans Forschungen

Author: Friedrich Engels

Publisher: tredition

ISBN: 3842416288

Category: Literary Collections

Page: 184

View: 8483

Dieses Werk ist Teil der Buchreihe TREDITION CLASSICS. Der Verlag tredition aus Hamburg veröffentlicht in der Buchreihe TREDITION CLASSICS Werke aus mehr als zwei Jahrtausenden. Diese waren zu einem Großteil vergriffen oder nur noch antiquarisch erhältlich. Mit der Buchreihe TREDITION CLASSICS verfolgt tredition das Ziel, tausende Klassiker der Weltliteratur verschiedener Sprachen wieder als gedruckte Bücher zu verlegen - und das weltweit! Die Buchreihe dient zur Bewahrung der Literatur und Förderung der Kultur. Sie trägt so dazu bei, dass viele tausend Werke nicht in Vergessenheit geraten.
Read More

Bessere Games konzipieren und entwickeln

Author: Jesse Schell

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958452841

Category: Computers

Page: 680

View: 9328

Grundlagen der Entwicklung und Konzeption klassischer Spiele von einem der weltweit führenden Game Designer Mehr als 100 Regeln und zentrale Fragen zur Inspiration für den kreativen Prozess Zahlreiche wertvolle Denkanstöße für die Konzeption eines erfolgreichen Spiels Jeder kann die Grundlagen des Game Designs meistern – dazu bedarf es keines technischen Fachwissens. Dabei zeigt sich, dass die gleichen psychologischen Grundprinzipien, die für Brett-, Karten- und Sportspiele funktionieren, ebenso der Schlüssel für die Entwicklung qualitativ hochwertiger Videospiele sind. Mit diesem Buch lernen Sie, wie Sie im Prozess der Spielekonzeption und -entwicklung vorgehen, um bessere Games zu kreieren. Jesse Schell zeigt, wie Sie Ihr Game durch eine strukturierte methodische Vorgehensweise Schritt für Schritt deutlich verbessern. Mehr als 100 gezielte Fragestellungen eröffnen Ihnen dabei neue Perspektiven auf Ihr Game, so dass Sie die Features finden, die es erfolgreich machen. Hierzu gehören z.B. Fragen wie: Welche Herausforderungen stellt mein Spiel an die Spieler? Fördert es den Wettbewerb unter den Spielern? Werden sie dazu motiviert, gewinnen zu wollen? So werden über hundert entscheidende Charakteristika für ein gut konzipiertes Spiel untersucht. Mit diesem Buch wissen Sie, worauf es bei einem guten Game ankommt und was Sie alles bedenken sollten, damit Ihr Game die Erwartungen Ihrer Spieler erfüllt und gerne gespielt wird. Zugleich liefert es Ihnen jede Menge Inspiration – halten Sie beim Lesen Zettel und Stift bereit, um Ihre neuen Ideen sofort festhalten zu können
Read More