Critical Essays

Author: Ed Wall,Tim Waterman

Publisher: Routledge

ISBN: 1317297903

Category: Architecture

Page: 198

View: 8372

Landscape and Agency explores how landscape, as an idea, a visual medium and a design practice, is organized, appropriated and framed in the transformation of places, from the local to the global. It highlights how the development of the idea of agency in landscape theory and practice can fundamentally change our engagement with future landscapes. Including a wide range of international contributions, each illustrated chapter investigates the many ways in which the relationship between the ideas and practices of landscape, and social and subjective formations and material processes, are invested with agency. They critically examine the role of landscape in processes of contemporary urban development, environmental debate and political agendas and explore how these relations can be analysed and rethought through a dialogue between theory and practice.
Read More

Critical Essays

Author: Ed Wall

Publisher: N.A

ISBN: 9781138125575

Category:

Page: 216

View: 3289

Landscape and Agency explores how landscape, as an idea, a visual medium and a design practice, is organized, appropriated and framed in the transformation of places, from the local to the global. It highlights how the development of the idea of agency in landscape theory and practice can fundamentally change our engagement with future landscapes. Including a wide range international contributions, each illustrated chapter investigates the many ways in which the relationship between the ideas and practices of landscape, and social and subjective formations and material processes, are invested with agency. They critically examine the role of landscape in processes of contemporary urban development, environmental debate and political agendas and explore how these relations can be analysed and rethought through a dialogue between theory and practice.
Read More

Author: Joshua Zeunert,Tim Waterman

Publisher: Routledge

ISBN: 1317298772

Category: Architecture

Page: 604

View: 2068

Since the turn of the millennium, there has been a burgeoning interest in, and literature of, both landscape studies and food studies. Landscape describes places as relationships and processes. Landscapes create people’s identities and guide their actions and their preferences, while at the same time are shaped by the actions and forces of people. Food, as currency, medium, and sustenance, is a fundamental part of those landscape relationships. This volume brings together over fifty contributors from around the world in forty profoundly interdisciplinary chapters. Chapter authors represent an astonishing range of disciplines, from agronomy, anthropology, archaeology, conservation, countryside management, cultural studies, ecology, ethics, geography, heritage studies, landscape architecture, landscape management and planning, literature, urban design and architecture. Both food studies and landscape studies defy comprehension from the perspective of a single discipline, and thus such a range is both necessary and enriching. The Routledge Handbook of Landscape and Food is intended as a first port of call for scholars and researchers seeking to undertake new work at the many intersections of landscape and food. Each chapter provides an authoritative overview, a broad range of pertinent readings and references, and seeks to identify areas where new research is needed—though these may also be identified in the many fertile areas in which subjects and chapters overlap within the book.
Read More

A Path to Spatial Justice

Author: Shelley Egoz,Karsten Jørgensen,Deni Ruggeri

Publisher: Edward Elgar Publishing

ISBN: 1786438348

Category: Architecture

Page: 288

View: 2983

This stimulating book explores theories, conceptual frameworks, and cultural approaches with the purpose of uncovering a cross-cultural understanding of landscape democracy, a concept at the intersection of landscape, democracy and spatial justice. The authors of Defining Landscape Democracy address a number of questions that are critical to the contemporary discourse on the right to landscape: Why is democracy relevant to landscape? How do we democratise landscape? How might we achieve landscape and spatial justice?
Read More

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 4045

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Read More

Author: Jane Harper

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644224110

Category: Fiction

Page: 384

View: 2737

Die schlimmste Dürre seit Jahrzehnten lastet wie heißes Blei auf dem ländlichen Städtchen Kiewarra mitten im Nirgendwo. Das Vieh der Farmer stirbt, die Menschen fürchten um ihre Existenz. Als Luke Hadler, seine Frau und ihr Sohn Billy erschossen aufgefunden werden, glauben alle, dass der Farmer durchgedreht ist und erweiterten Suizid begangen hat. Aber Sergeant Raco hat seine Zweifel. Aaron Falk kehrt nach zwanzig Jahren zum ersten Mal nach Kiewarra zurück - zur Beerdigung seines Jugendfreundes Luke. Bald brechen alte Wunden wieder auf; das Misstrauen wirft seine langen Schatten auf die Kleinstadt. Und in der Hitze steigt der Druck immer mehr ... Ein beklemmender Thriller um Heimat, Loyalität und Vergebung. «The Dry katapultiert Jane Harper sofort in die Elite der Thrillerautoren. Phantastische Charaktere, ein einzigartiges und unglaublich atmosphärisches Setting, ein atemberaubender Plot. Dieses Buch hat einfach alles.» (John Lescroart) «Eines der beeindruckendsten Debüts, die ich je gelesen habe. Ich habe die glühende Hitze Australiens am eigenen Leib gespürt. Jedes einzelne Wort sitzt perfekt. Die Geschichte baut sich wie eine riesige Welle auf, bis sie schließlich auf die Erde kracht und alles auslöscht, was man vorher über diese fesselnde Geschichte gedacht hat. Lesen!» (David Baldacci, Bestsellerautor von «Der Auftrag», «Die Kampagne», «Am Limit»)
Read More

Roman

Author: Hannah Kent

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 342642570X

Category: Fiction

Page: 384

View: 5496

"Sie sagen, ich soll sterben. Sie sagen, ich hätte Männern den Atem gestohlen und jetzt müssten sie mir den meinen stehlen." Island 1828. Agnes ist eine selbstbewusste und verschlossene Frau. Sie wird als hart ­arbeitende Magd respektiert, was sie denkt und fühlt, behält sie für sich. Als sie des Mordes an zwei Männern angeklagt wird, ist sie allein. Die Zeit bis zur Hinrichtung soll sie auf dem Hof eines Beamten verbringen. Die Familie ist außer sich, eine Mörderin beherbergen zu müssen – bis Agnes Stück um Stück die Geschichte ihres Lebens preisgibt. Die Tat war grausam: zwei Männer erschlagen, erstochen und verbrannt. Die angeblichen Täter, neben Agnes Magnúsdóttir ein junges Paar, werden zum Tode verurteilt. Vor allem an Agnes will der zuständige Landrat ein Exempel statuieren. Scheinbar ungerührt nimmt Agnes das Urteil hin, ebenso wie die Ablehnung der Familie. Erleichtert, dem Kerker entkommen zu sein, kann sie bei der Arbeit manchmal ihr Schicksal vergessen. Vieles hier ist ihr vertraut: die schroffe Landschaft, die ärmliche Torfbehausung, der harsche Ton der Hausherrin. Ihr ganzes Leben war davon bestimmt – bis sie einen Mann kennenlernte und sich nach langer Zeit erlaubte, sich ihre Sehnsucht nach Liebe und Zugehörig­keit einzugestehen. Der Schmerz über seinen Tod, der ihr nun angelastet wird, überlagert alles, auch die Angst vor dem eigenen Tod. Schließlich vertraut sich Agnes einem jungen Vikar an, der sie auf den Weg der Reue und Buße führen soll. Während der langen Gespräche, die die ganze Familie mithört, ist es vor allem Margrét, die Hausherrin, die ahnt, dass die offizielle Wahrheit über Agnes vielleicht falsch sein könnte.
Read More

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 4516

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.
Read More

Roman

Author: Nathan Filer

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426427931

Category: Fiction

Page: 320

View: 2193

Der preisgekrönte Überraschungserfolg aus Großbritannien endlich im Taschenbuch! Matthew Homes ist ein begnadeter Erzähler und Patient der Psychiatrischen Klinik in Bristol. Um dort dem trostlosen Alltag zu entfliehen, schreibt er seine Geschichte auf – und die seines Bruders Simon, der im Alter von elf Jahren während des Campingurlaubs in Cornwall starb. Selbst nach zehn Jahren gibt sich Matthew immer noch die Schuld am Unfalltod seines Bruders. Doch eigentlich ist Simon für ihn gar nicht tot – und Matthew auch kein gewöhnlicher 19-Jähriger. Denn Matthew leidet an Schizophrenie ...
Read More

Author: Jesmyn Ward

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956142284

Category: Fiction

Page: 300

View: 4778

Jojo und seine kleine Schwester Kayla leben bei ihren Großeltern Mam and Pop an der Golfküste von Mississippi. Leonie, ihre Mutter, kümmert sich kaum um sie. Sie nimmt Drogen und arbeitet in einer Bar. Wenn sie high ist, wird Leonie von Visionen ihres toten Bruders heimgesucht, die sie quälen, aber auch trösten. Mam ist unheilbar an Krebs erkrankt, und der stille und verlässliche Pop versucht, den Haushalt aufrecht zu erhalten und Jojo beizubringen, wie man erwachsen wird. Als der weiße Vater von Leonies Kindern aus dem Gefängnis entlassen wird, packt sie ihre Kinder und eine Freundin ins Auto und fährt zur »Parchment Farm«, dem staatlichen Zuchthaus, um ihn abzuholen. Eine Reise voller Gefahr und Hoffnung. Jesmyn Ward erzählt so berührend wie unsentimental von einer schwarzen Familie in einer von Armut und tief verwurzeltem Rassismus geprägten Gesellschaft. Was bedeuten familiäre Bindungen, wo sind ihre Grenzen? Wie bewahrt man Würde, Liebe und Achtung, wenn man sie nicht erfährt? Singt, ihr Lebenden und ihr Toten, singt ist ein großer Roman, getragen von Wards so besonderer melodischer Sprache, ein zärtliches Familienporträt, eine Geschichte von Hoffnungen und Kämpfen, voller Anspielungen auf das Alte Testament und die Odyssee.
Read More

Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3847404067

Category: Political Science

Page: 205

View: 3140

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.
Read More

Aufklärung, Unterhaltung und der Niedergang der visuellen Bildung

Author: Barbara Maria Stafford

Publisher: N.A

ISBN: 9783865724403

Category:

Page: 383

View: 3445

Read More

Author: James G. Ballard

Publisher: N.A

ISBN: 9783899962574

Category:

Page: 794

View: 3302

Read More

Critical Essays on Pre-1800 Literature of the American Frontiers

Author: Amy T. Hamilton,Tom J. Hillard

Publisher: U of Nebraska Press

ISBN: 0803265328

Category: Literary Criticism

Page: 336

View: 6087

Before the West Was West examines the extent to which scholars have engaged in-depth with pre-1800 “western” texts and asks what we mean by “western” American literature in the first place and when that designation originated. Calling into question the implicit temporal boundaries of the “American West” in literature, a literature often viewed as having commenced only at the beginning of the 1800s, Before the West Was West explores the concrete, meaningful connections between different texts as well as the development of national ideologies and mythologies. Examining pre-nineteenth-century writings that do not fit conceptions of the Wild West or of cowboys, cattle ranching, and the Pony Express, these thirteen essays demonstrate that no single, unified idea or geography defines the American West. Contributors investigate texts ranging from the Norse Vinland Sagas and Mary Rowlandson’s famous captivity narrative to early Spanish and French exploration narratives, an eighteenth-century English novel, and a play by Aphra Behn. Through its examination of the disparate and multifaceted body of literature that arises from a broad array of cultural backgrounds and influences, Before the West Was West apprehends the literary West in temporal as well as spatial and cultural terms and poses new questions about “westernness” and its literary representation.
Read More

Contemporary Art in Germany/Gegenwartskunst in Deutschland

Author: Gerard Hadders,Kunstmuseum Wolfsburg

Publisher: Hatje Cantz Pub

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 300

View: 4958

In the last two years the German art scene has experienced a tremendous growth unlike anything since the early 1980s -- owing to a revitalized Berlin and an ever-expanding cultural diversity. German Open captures this energy by giving an overview of more than 30 of the best young artists working in Germany today. The artists documented represent the entire spectrum of visual art, from installation to painting to video, and their work can no longer be viewed as a matter of scattered individual gestures, but must be examined in a group context. Among the artists included here are Franz Ackerman, Kai Althoff, Simone Bohm, Coisma von Bonin, Matti Braun, Olafur Eliasson, Stefan Hoderlein, Stefan Kern, Michel Majerus, Tobias Rehberger, Daniel Richter, Heidi Specker, Johannes Wohnseifer, and Joseph Zehrer.
Read More

Materialien, Techniken, Bauelemente

Author: Astrid Zimmermann

Publisher: Birkhauser

ISBN: 9783034607377

Category:

Page: 533

View: 4242

Landschaft konstruieren ist ein systematisch gegliedertes Grundlagenwerk zur technisch-konstruktiven Freiraumplanung mit allen relevanten Themen von den gangigen Materialien und Oberflachen uber die Konstruktion von Freiraumelementen bis hin zur Pflanzenverwendung. Ziel ist die fachgerechte Ausfuhrungsplanung durch Landschaftsarchitekten und Architekten sowie die fundierte Vorbereitung von Ausschreibungen."
Read More

zur Ikonographie und Architektursymbolik der Geschäftsstadt

Author: Robert Venturi,Denise Scott Brown,Steven Izenour

Publisher: Birkhauser

ISBN: 9783764363628

Category:

Page: 216

View: 2867

Ausgangspunkt fur diese Veroffentlichung, die sich schon lange zu einem Klassiker der Architekturtheorie entwickelt hat, war ein Seminar mit dem Titel -Learning from Las Vegas, or Form Analysis as Design Research- an der Fakultat fur Kunst und Architektur der Yale University 1968."
Read More