Getting Requirements Right

Author: Suzanne Robertson,James Robertson

Publisher: Addison-Wesley

ISBN: 0132942844

Category: Computers

Page: 600

View: 1808

“If the purpose is to create one of the best books on requirements yet written, the authors have succeeded.” —Capers Jones Software can solve almost any problem. The trick is knowing what the problem is. With about half of all software errors originating in the requirements activity, it is clear that a better understanding of the problem is needed. Getting the requirements right is crucial if we are to build systems that best meet our needs. We know, beyond doubt, that the right requirements produce an end result that is as innovative and beneficial as it can be, and that system development is both effective and efficient. Mastering the Requirements Process: Getting Requirements Right, Third Edition, sets out an industry-proven process for gathering and verifying requirements, regardless of whether you work in a traditional or agile development environment. In this sweeping update of the bestselling guide, the authors show how to discover precisely what the customer wants and needs, in the most efficient manner possible. Features include The Volere requirements process for discovering requirements, for use with both traditional and iterative environments A specification template that can be used as the basis for your own requirements specifications Formality guides that help you funnel your efforts into only the requirements work needed for your particular development environment and project How to make requirements testable using fit criteria Checklists to help identify stakeholders, users, non-functional requirements, and more Methods for reusing requirements and requirements patterns New features include Strategy guides for different environments, including outsourcing Strategies for gathering and implementing requirements for iterative releases “Thinking above the line” to find the real problem How to move from requirements to finding the right solution The Brown Cow model for clearer viewpoints of the system Using story cards as requirements Using the Volere Knowledge Model to help record and communicate requirements Fundamental truths about requirements and system development
Read More

Author: Alistair Cockburn

Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 9783826617966

Category: Prozessmanagement - Unterstützungssystem Informatik - Transaktionsverarbeitung - Client-Server-Konzept - Anwendungssoftware - Softwareentwicklung

Page: 314

View: 4805

Alistair Cockburn beschreibt ausführlich, was Uses Cases sind, welche Bestandteile hineingehören und wie man sie strukturieren sollte. Besonders nützlich sind seine Erörterungen, wie man mit großen Mengen von Use Cases umgeht. Im zweiten Teil seines Buchs geht Cockburn auf verschiedene praktische Probleme ein. Es geht um Fragen wie "Woran erkennen wir, dass wir fertig sind?" oder "Wie fügen sich Use Cases in den Gesamtprozess ein?". Im dritten Teil werden die wichtigsten Themen noch einmal als knappe Referenz zusammengefasst.
Read More

Author: Karl E. Wiegers

Publisher: N.A

ISBN: 9783860635940

Category: Computer software

Page: 486

View: 4537

Nicht wenige Software-Projekte erreichen ihre gesteckten Ziele nicht, da bereits in ihrer Anfangsphase Anforderungen an die Software nicht gründlich genug analysiert und dokumentiert wurden. Oft wird auch vernachlässigt, dass Softwareentwicklung genauso viel mit Kommunikation, wie mit eigentlicher Entwicklungsarbeit zu tun hat. An diesem Punkt setzt dieser Klassiker der Softwareentwicklungsliteratur an, in dem überzeugend präsentiert wird, warum die Erhebung, Zusammenstellung und das Managen von Software Requirements essentiell für erfolgreiche Projekte ist und mit welchen erprobten Mitteln diese Aufgaben am besten zu meistern sind. Karl Wiegers zeigt damit, wie Requirements-Analysten, Projektleiter, aber auch alle Programmierer und Designer, die Anforderungen der Kunden umsetzen müssen, Produktivität, Termintreue, Kundenzufriedenheit und Wartungs- und Supportkosten mit dem im Buch beschriebenen Praktiken drastisch verbessern können. - Realistische Erwartungen für Funktionalität und Qualität setzen - Geschäftsregeln in die Anwendungsentwicklung integrieren - Anwendungsfälle zur Definition von Benutzeranforderungen verwenden - Unausgesprochene und wechselnde Requirements identifizieren und managen - Revisionen einschränken und damit Kosten sparen - Besser Software produzieren
Read More

Author: Thomas H. Cormen,Charles E. Leiserson,Ronald Rivest,Clifford Stein

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110522012

Category: Computers

Page: 1339

View: 4157

Der "Cormen" bietet eine umfassende und vielseitige Einführung in das moderne Studium von Algorithmen. Es stellt viele Algorithmen Schritt für Schritt vor, behandelt sie detailliert und macht deren Entwurf und deren Analyse allen Leserschichten zugänglich. Sorgfältige Erklärungen zur notwendigen Mathematik helfen, die Analyse der Algorithmen zu verstehen. Den Autoren ist es dabei geglückt, Erklärungen elementar zu halten, ohne auf Tiefe oder mathematische Exaktheit zu verzichten. Jedes der weitgehend eigenständig gestalteten Kapitel stellt einen Algorithmus, eine Entwurfstechnik, ein Anwendungsgebiet oder ein verwandtes Thema vor. Algorithmen werden beschrieben und in Pseudocode entworfen, der für jeden lesbar sein sollte, der schon selbst ein wenig programmiert hat. Zahlreiche Abbildungen verdeutlichen, wie die Algorithmen arbeiten. Ebenfalls angesprochen werden Belange der Implementierung und andere technische Fragen, wobei, da Effizienz als Entwurfskriterium betont wird, die Ausführungen eine sorgfältige Analyse der Laufzeiten der Programme mit ein schließen. Über 1000 Übungen und Problemstellungen und ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis komplettieren das Lehrbuch, dass durch das ganze Studium, aber auch noch danach als mathematisches Nachschlagewerk oder als technisches Handbuch nützlich ist. Für die dritte Auflage wurde das gesamte Buch aktualisiert. Die Änderungen sind vielfältig und umfassen insbesondere neue Kapitel, überarbeiteten Pseudocode, didaktische Verbesserungen und einen lebhafteren Schreibstil. So wurden etwa - neue Kapitel zu van-Emde-Boas-Bäume und mehrfädigen (engl.: multithreaded) Algorithmen aufgenommen, - das Kapitel zu Rekursionsgleichungen überarbeitet, sodass es nunmehr die Teile-und-Beherrsche-Methode besser abdeckt, - die Betrachtungen zu dynamischer Programmierung und Greedy-Algorithmen überarbeitet; Memoisation und der Begriff des Teilproblem-Graphen als eine Möglichkeit, die Laufzeit eines auf dynamischer Programmierung beruhender Algorithmus zu verstehen, werden eingeführt. - 100 neue Übungsaufgaben und 28 neue Problemstellungen ergänzt. Umfangreiches Dozentenmaterial (auf englisch) ist über die Website des US-Verlags verfügbar.
Read More

Author: Baron Schwartz,Peter Zaitsev,Vadim Tkachenko,Jeremy D. Zawodny,Arjen Lentz,Derek J. Balling

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897218356

Category: Computers

Page: 768

View: 6467

Einführungen in MySQL gibt es viele. Wer aber größere MySQL-Server betreut, die verlässlich laufen müssen, egal was Programmierer oder Benutzer auf sie loslassen, der braucht weiter reichende Informationen. In High Performance MySQL beschreiben sechs anerkannte Experten mit langjähriger Erfahrung auf großen Systemen alle Stellschrauben, an denen MySQL-Admins drehen können, um Sicherheit, Performance, Datenintegrität und Robustheit zu erhöhen. Von Profis für Profis Hier geht es nicht um kleine Webauftritte mit Datenbankanbindung! Lernen Sie stattdessen fortgeschrittene Techniken kennen, mit denen Sie MySQLs Potenzial voll ausreizen können -- um große, skalierbare Systeme zu entwerfen, zu optimieren und zu sichern. Behandelt werden Benchmarking, Indizes, Storage-Engines, Replikationen, Lastverteilung und Hochverfügbarkeit, Backups, Sicherheit... und zu jedem Aspekt die richtigen Werkzeuge, mit denen sich Ihre Ziele am besten realisieren lassen. Praxiserprobt muss es sein Der eine ist MySQL-Guru bei Yahoo!, der andere Angestellter Nr. 25 bei MySQL AB und dort nacheinander für das MySQL-Manual, die Trainingskurse und die Entwicklung des Supports zuständig, wieder ein anderer war bei MySQL AB im High-Performance-Team – die Autoren dieses Buchs wissen, wovon sie sprechen. Graue Theorie finden Sie woanders, hier geht es um bewährte Techniken aus der Praxis. Die erste Auflage von „High Performance MySQL“ wurde hoch gelobt und hat schon unzähligen Lesern wertvolle Dienste geleistet. Nun war es an der Zeit, dieses anerkannte Handbuch einmal komplett zu aktualisieren, um nützliches Referenzmaterial zu erweitern, neue Features der Versionen MySQL 5.0 und 5.1 zu ergänzen und zahlreiche Themen wie die Optimierung der Storage-Engine InnoDB zu vertiefen.
Read More

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 1684

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Read More

Die unschlagbare Methode für beste Verhandlungsergebnisse

Author: Roger Fisher,William Ury,Bruce Patton

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 359342990X

Category: Business & Economics

Page: 306

View: 4962

»Das Harvard-Konzept« gilt als das Standardwerk zum Thema Verhandeln – heute genauso wie vor 30 Jahren. Ob Gehaltsverhandlungen mit dem Chef, Tarifverhandlungen der Gewerkschaften, politische Konflikte auf höchster Ebene: Für Praktiker sämtlicher Berufsgruppen hat sich das sachbezogene Verhandeln als die wirksamste Methode bewährt, um Differenzen auszuräumen und zu einer gemeinsamen, bestmöglichen Lösung zu finden. Anlässlich des Jubiläums der deutschsprachigen Ausgabe erscheint es hier in einer attraktiven Sonderausgabe.
Read More

Requirements Engineering als systematische Gestaltungskompetenz für die Fertigungsindustrie Industrie 4.0

Author: Kim Lauenroth,Fabian Schreiber,Felix Schreiber

Publisher: Beuth Verlag

ISBN: 3410259333

Category: Technology & Engineering

Page: 256

View: 9886

Der Maschinen-/Anlagenbau und die Software-Entwicklung waren noch bis vor wenigen Jahren getrennte Welten. Durch Entwicklungsprozesse wie Internet of Things und Industrie 4.0 werden solche Branchentrennungen auf technischer Ebene nahezu aufgehoben. Durch die zunehmende Digitalisierung entstehen neue Geschäftsmodelle, die eine Veränderung der Produktionsprozesse und der Arbeitsbedingungen bewirken. Um die neuen technologischen Möglichkeiten sinnvoll zu nutzen, um bestehende Produkte, Maschinen oder Anlagen zu verbessern oder komplett neue Ideen mit der Technologie zu realisieren, ist nicht nur Kreativität gefragt, sondern auch vernetztes Denken, Überblickswissen und IT-Kenntnisse. Auf diesem Ansatz bauen die Autoren von "Maschinen- & Anlagenbau im digitalen Zeitalter" ihre Ausführungen auf. Nur eine systematische Vorgehensweise in der Ermittlung, der Dokumentation, der Prüfung und Abstimmung sowie der Verwaltung von Anforderungen im Kontext eines Projektes kann die notwendige Gestaltungskompetenz zur gewinnbringenden Vernetzung zwischen der Softwareentwicklung und dem Maschinen- und Anlagenbau hervorbringen.
Read More

Leitfaden zu Design und Implementierung von Kernel 2.6

Author: Robert Love

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827322470

Category:

Page: 472

View: 925

Read More

Author: James M. Kouzes,Barry Z. Posner

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 9783527503742

Category: Executive ability

Page: 382

View: 4535

Through research, interviews and the experience of hundreds of managers, Kouzes and Posner show how leadership can be learned and mastered by all. Readable, interesting, and up-to-date. Highly recommended.--Library Journal.
Read More

praktische Werkzeuge und Techniken für das maschinelle Lernen

Author: Ian H. Witten,Eibe Frank

Publisher: N.A

ISBN: 9783446215337

Category:

Page: 386

View: 5936

Read More

Author: Herbert A. Simon

Publisher: Springer

ISBN: 9783709193839

Category: Computers

Page: 241

View: 6204

Die Wissenschaften vom Künstlichen von Herbert A. Simon gilt seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 1969 als "Klassiker" der Literatur zum Thema Künstliche Intelligenz. Simon hat zusammen mit den Computerwissenschaftlern Allen Newell, Marvin Minsky und John McCarthy Mitte der fünfziger Jahre das so bezeichnete - von Alan Turing antizipierte - Forschungsgebiet der Computerwissenschaft und der Psychologie ins Leben gerufen. Seine herausragende, allgemeinverständliche Darstellung von Grundüberlegungen und philosophischen Aspekten der Künstlichen Intelligenz ist heute aktueller denn je, nicht nur wegen der ständig zunehmenden Bedeutung der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, sondern auch aufgrund des verbreiteten Mangels an Grundkenntnissen für eine kritische Auseinandersetzung mit der Künstlichen Intelligenz.
Read More

Proceedings of the 21st ISPE Inc. International Conference on Concurrent Engineering, September 8–11, 2014

Author: J. Cha,S.-Y. Chou,J. Stjepandić

Publisher: IOS Press

ISBN: 1614994404

Category: Technology & Engineering

Page: 928

View: 8314

The theory of concurrent engineering is based on the concept that the different phases of a product lifecycle should be conducted concurrently and initiated as early as possible within the product creation process. Concurrent engineering is important in many industries, including automotive, aerospace, shipbuilding, consumer goods and environmental engineering, as well as in the development of new services and service support. This book presents the proceedings of the 21st ISPE Inc. International Conference on Concurrent Engineering, held at Beijing Jiaotong University, China, in September 2014. It is the first volume of a new book series: 'Advances in Transdisciplinary Engineering'. The title of the CE2014 conference is: 'Moving Integrated Product Development to Service Clouds in the Global Economy', which reflects the variety of processes and methods which influence modern product creation. After an initial first section presenting the keynote papers, the remainder of the book is divided into 11 further sections with peer-reviewed papers: product lifecycle management (PLM); knowledge-based engineering (KBE); cloud approaches; 3-D printing applications; design methods; educational methods and achievements; simulation of complex systems; systems engineering; services as innovation and science; sustainability; and recent research on open innovation in concurrent engineering. The book will be of interest to CE researchers, practitioners from industry and public bodies, and educators alike.
Read More

Author: Craig Larman

Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 9783826614538

Category:

Page: 716

View: 5744

Dieses Lehrbuch des international bekannten Autors und Software-Entwicklers Craig Larman ist ein Standardwerk zur objektorientierten Analyse und Design unter Verwendung von UML 2.0 und Patterns. Das Buch zeichnet sich insbesondere durch die Fahigkeit des Autors aus, komplexe Sachverhalte anschaulich und praxisnah darzustellen. Es vermittelt grundlegende OOA/D-Fertigkeiten und bietet umfassende Erlauterungen zur iterativen Entwicklung und zum Unified Process (UP). Anschliessend werden zwei Fallstudien vorgestellt, anhand derer die einzelnen Analyse- und Designprozesse des UP in Form einer Inception-, Elaboration- und Construction-Phase durchgespielt werden
Read More

A Practice Guide

Author: Project Management Institute

Publisher: Project Management Institute

ISBN: 1628251093

Category: Business & Economics

Page: 82

View: 2231

Organizations continue to experience project issues associated with poor performance on requirements-related activities. This guide will give you the tools you need to excel in requirements development and management — components of the larger field of business analysis and a critical competence for project, program and portfolio management. Requirements Management: A Practice Guide is a bridge between A Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK® Guide), which speaks to requirements development and management from a high-level perspective, and Business Analysis for Practitioners: A Practice Guide, which describes requirements development and management at a detailed and practical level. This practice guide is the middle ground, offering project managers, program managers, teams members and stakeholders the opportunity to learn more about the requirements process
Read More

Prinzipien und Paradigmen

Author: Andrew S. Tanenbaum,Maarten van Steen

Publisher: N.A

ISBN: 9783827372932

Category: Distributed processing

Page: 761

View: 2571

Read More

Umfassendes Scrum-Wissen aus der Praxis

Author: Kenneth S. Rubin

Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826690478

Category: Computers

Page: 480

View: 2959

Umfassendes Scrum-Wissen aus der Praxis Mit Vorworten von Mike Cohn und Ron Jeffries Umfassendes Scrum-Wissen auf Team-, Produkt- und Portfolio-Ebene Kernkonzepte, Rollen, Planung und Sprints ausführlich erläutert Auch geeignet zur Vorbereitung auf die Scrum-Zertifizierung Aus dem Inhalt: 1. Teil: Kernkonzepte Scrum-Framework Agile Prinzipien Sprints Anforderungen und User Stories Das Product Backlog Schätzungen und Velocity Technische Schulden 2. Teil: Rollen Product Owner ScrumMaster Entwicklungsteam Strukturen des Scrum-Teams Manager 3. Teil: Planung Scrum-Planungsprinzipien Mehrstufige Planung Portfolio-Planung Visionsfindung/Produktplanung Release-Planung 4. Teil: Sprints Sprint-Planung Sprint-Ausführung Sprint Review Sprint-Retrospektive Dieses Buch beschreibt das Wesen von Scrum – die Dinge, die Sie wissen müssen, wenn Sie Scrum erfolgreich einsetzen wollen, um innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Es ist entstanden, weil der Autor Kenneth S. Rubin als Agile- und Scrum-Berater oft nach einem Referenzbuch für Scrum gefragt worden ist – einem Buch, das einen umfassenden Überblick über das Scrum-Framework bietet und darüber hinaus die beliebtesten Ansätze für die Anwendung von Scrum präsentiert. Dieses Buch ist der Versuch, die eine entscheidende Quelle für alles Wesentliche über Scrum bereitzustellen. Rubin beleuchtet die Werte, Prinzipien und Praktiken von Scrum und beschreibt bewährte, flexible Ansätze, die Ihnen helfen werden, sie viel effektiver umzusetzen. Dabei liefert er mehr als nur die Grundlagen und weist zudem auf wichtige Probleme hin, die Ihnen auf Ihrem Weg begegnen können. Ob Sie sich nun zum ersten Mal an Scrum versuchen oder es schon seit Jahren benutzen: Dieses Buch weiht Sie in die Geheimnisse des Scrum-Entwicklungsverfahrens ein und vermittelt Ihnen ein umfangreiches Scrum-Wissen auf Team-, Produkt- und Portfolio-Ebene. Für diejenigen, die bereits mit Scrum vertraut sind, eignet es sich als Scrum-Referenz. Rubin hat das Buch nicht für eine bestimmte Scrum-Rolle geschrieben. Stattdessen soll es allen, die direkt oder indirekt mit Scrum zu tun haben, ein gemeinsames Verständnis von Scrum und den Prinzipien, auf denen es beruht, vermitteln. Stellen Sie sich meine Überraschung und mein Entzücken vor, als ich feststellte, dass das Buch praktisch alles behandelt, was man über Scrum wissen muss – sowohl für Anfänger als auch für alte Hasen. Ron Jeffries (aus dem Vorwort) Über den Autor: Kenneth S. Rubin ist zertifizierter Scrum- und Agile-Trainer und -Berater und hilft Unternehmen, ihre Produktentwicklung effektiver und wirtschaftlicher zu gestalten. Er hat inzwischen mehr als 18.000 Menschen in den Bereichen Agile und Scrum, Organisation objektorientierter Projekte und Übergangsmanagement unterwiesen und Hunderten von Unternehmen als Berater zur Seite gestanden. Rubin war der erste Managing Director der weltweit agierenden Scrum Alliance und erfolgreich als Scrum-Product-Owner, ScrumMaster und Entwickler unterwegs.
Read More