Author: Mark Twain

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841204902

Category: Biography & Autobiography

Page: 704

View: 8431

100 Jahre mussten wir warten, denn Mark Twain hatte verfügt, dass seine Autobiographie, sein letztes, größtes Werk, erst 100 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht werden darf – und er schuf damit einen Sensationserfolg. Leidenschaftlich und radikal lässt der größte amerikanische Schriftsteller in seiner Autobiographie vieles in neuem Licht erscheinen, oft klingt es, als kritisierte er die aktuellen Ereignisse, die uns heute mehr denn je bewegen. Aber auch lustig, liebevoll oder mit großen Gefühlen erzählt er von seiner Familie und von Schicksalsschlägen, von skurrilen Begegnungen mit den Großen und mit den verachtenswerten »Zwergen« seiner Zeit. Diese Textedition enthält ausschließlich den kompletten von Mark Twain verfassten Text seiner Autobiographie.
Read More

Ergänzungsband

Author: Mark Twain

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841207294

Category: Biography & Autobiography

Page: 397

View: 589

Umfangreiches Extramaterial zu Mark Twains „Geheimer Autobiographie - Textedition“ Der Band zur Autobiographie: Auf fast 400 Seiten werden Referenzen aus Mark Twains Autobiographie historisch entschlüsselt, und seine kleinen, charmanten „Gedächtnisschwächen“ werden durch interessante wie unterhaltsame Zusatzinformationen beleuchtet. – „So erhält man eine lückenlose Biographie Mark Twains samt einem farbigen Panorama der amerikanischen Kulturgeschichte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Dies ist eine editorische Großtat, für die den Wissenschaftlern ebenso zu danken ist wie dem Aufbau Verlag.“ LITERATUREN Der Anmerkungsband ist entstanden an der University of California als Veröffentlichung des Mark Twain Project. Er ist Teil der zweibändigen Buch-Ausgabe „Meine geheime Autobiographie“ und der eBook-Ausgabe "Meine geheime Autobiographie - Gesamtedition" (Aufbau Verlag, Berlin 2012). 400 Seiten Hintergründe: - Die spannende Entstehungsgeschichte von „Meine geheime Autobiographie“ - Textanmerkungen und Erläuterungen - Mit einer Abbildung und 21 Faksimiles - Weiteres Zusatzmaterial - Editorische Notiz
Read More

Author: Mark Twain

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841205194

Category: Biography & Autobiography

Page: 1133

View: 1472

100 Jahre mussten wir warten, denn Mark Twain hatte verfügt, dass seine Autobiographie, sein letztes, größtes Werk, erst 100 Jahre nach seinem Tod veröffentlicht werden darf – und er kreierte damit einen Sensationserfolg. Leidenschaftlich und radikal lässt der größte amerikanische Schriftsteller in seiner Autobiographie vieles in neuem Licht erscheinen, oft klingt es, als kritisierte er die aktuellen Ereignisse, die uns heute mehr denn je bewegen. Aber auch lustig, liebevoll oder mit großen Gefühlen erzählt er von seiner Familie und von Schicksalsschlägen, von skurrilen Begegnungen mit den Großen und mit den verachtenswerten »Zwergen« seiner Zeit. - Diese Gesamtedition enthält den kompletten von Mark Twain verfassten Text seiner Autobiographie und einen 400 Seiten starken Materialienband inkl. einer Entstehungsgeschichte, Register, Bildteil, Zusätzen und Hintergründen. Außerdem erhältlich: Mark Twain: »Meine geheime Autobiographie - Textedition«.
Read More

Tagebücher und autobiographische Aufzeichnungen 1912 - 1922 und 1941/42

Author: David Vogel

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841207057

Category: Fiction

Page: 312

View: 3613

David Vogels Tagebuch und seine autobiographischen Aufzeichnungen sind ein Zeitdokument von hohem literarischem Rang. Zur Hinterlassenschaft David Vogels, die sein Freund Avraham Goldberg nach dem Krieg entdeckte, gehören diese Texte, die nicht nur ein erschütterndes Zeitdokument darstellen, sondern Vogel literarisch neben Primo Levi und Elias Canetti stellen.
Read More

Author: Andy Stanton

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3733600282

Category: Juvenile Fiction

Page: 256

View: 6372

Mr Gum plant eine neue Bösewichterei Guten Tag! In Bad Lamonisch an der Bibber geht es wieder rund, das kannst du mir glauben. Da fallen nämlich – plöpp - die Wolken einfach so vom Himmel und das kann nicht ganz richtig sein, oder? Polly und Freitag gründen ganz schnell eine Abteilung für Wolken (und Joghurte) und stellen Ermittlungen an. Und auf wen treffen sie bei ihren Ermittlungen? Genau, auf den Überraschungs-Franz! Das hast du gewusst, was? Ja, du bist ganz schön schlau! Andy Stanton liefert wieder exakt das, wonach sich jeder Mr Gum-Fan sehnt: herrlichen Blödsinn von der ersten bis zur letzten Seite! Harry Rowohlt schnurrt sich gewohnt gekonnt von Sprachspiel zu Wortwitz und verleiht auch dem achten Band auf diese Weise seine ganz eigene, herausragende Handschrift.
Read More

Author: Mark Twain

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458732357

Category: Fiction

Page: 93

View: 1136

Mark Twain erlangte nicht nur als Autor von Tom Sawyer und Huckleberry Finn Weltruhm. Er wurde auch berühmt durch seine satirische Sicht auf die Gesellschaft und seine Scharfzüngigkeit. Ob sich seine Polemik gegen die Verlogenheit der Verhältnisse, gegen Ignoranz und Dummheit richtet oder ob er sich über Alltagssituationen amüsiert – immer ist sie treffsicher und brillant formuliert und höchst vergnüglich. Die schönsten Boshaftigkeiten aus seiner Feder sind in diesem Band versammelt.
Read More

Meine letzten Geheimnisse

Author: Mark Twain

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841213979

Category: Art

Page: 1040

View: 8900

»Dieser Twain ist unverschämt modern .« The New York Times Er ist eine der berühmtesten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts, seit über 100 Jahren tot – und erreicht uns wie ein Zeitgenosse: Twain spricht direkt mit uns und flüstert uns bei diesem Schlussakkord seiner Jahrhundertautobiographie die letzten Geheimnisse seines wechselvollen Lebens ins Ohr. Äußerlich wurden Twain im Laufe seines Lebens alle Ehrungen zuteil, im Inneren überwog zuletzt die Trauer über all die Verluste und Vertrauensbrüche. War die 30 Jahre jüngere Sekretärin Isabel Lyon seine Geliebte, wie gemunkelt wurde, oder eine Intrigantin, die ihn ausnehmen wollte? In seinen vielleicht schwersten Momenten zeigt er sich wütend, ungerecht – und als ein Mensch, der einem über ein Jahrhundert hinweg nahe ist. Man möchte ihm in seiner Einsamkeit beistehen, und er nimmt den Dialog an. Dabei stellt sich heraus, wie nötig und aktuell Twain ist – und das nicht nur, wenn er vorführt, wie man einem außer Kontrolle geratenen US-Präsidenten die Stirn bietet. Mark Twain, der vertraute Freund, hat sich endgültig und für alle Zeiten unsterblich gemacht. »So reich, so erstaunlich.« FAZ »Das Gefühl, das am Ende bleibt: einem höchst aufrichtigen und sympathischen, einem animierenden und kämpferischen Geist begegnet zu sein.« DIE ZEIT
Read More

Author: Andy Stanton

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3733600959

Category: Juvenile Fiction

Page: 248

View: 922

Es gibt nichts Schöneres, als einen Bären zu entführen, ihn zum Tanzen zu zwingen und damit den großen Reibach zu machen. Das denkt zumindest der fiese Mr Gum! Doch er hat die Rechnung ohne Polly gemacht, die dem treuherzigen Tier zu Hilfe eilt. Und erstmals verlassen die kultigen Figuren Bad Lamonisch an der Bibber und entdecken fremde Welten. Harry Rowohlt hat sich bei der Übersetzung dieser ausgezeichneten Folge mal wieder selbst übertroffen und schafft den Spagat zwischen literarischer Poesie und hintersinnigsten Gemeinheiten.
Read More

Theorie als geheime Autobiographie

Author: Dieter Thomä,Ulrich Schmid,Vincent Kaufmann

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446250107

Category: Fiction

Page: 432

View: 6061

Der Theoretiker hält sich dem Leben fern: Ihn interessieren abstrakte Begriffe und Argumente. Aber natürlich steckt hinter jedem Gedankengebäude auch ein Mensch, der es entworfen hat. Und dieser Mensch muss sich immer wieder eingestehen, dass seine Theorien der eigenen Lebenserfahrung möglicherweise widersprechen. Ist es dann überhaupt sinnvoll und möglich, eine solche Theorie zu konstruieren? „Der Einfall des Lebens“ porträtiert einflussreiche Philosophen, Soziologen, Ethnologen und Literaturwissenschaftler, deren Theorien eine „autobiographische Wende“ nahmen: Ein neuer, höchst inspirierender Zugang zur Ideengeschichte der Gegenwart.
Read More

Author: Andy Stanton

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3733600916

Category: Juvenile Fiction

Page: 200

View: 7276

Böse – böser – Mr Gum! Mr Gum hasst Kinder, Tiere, Spaß und Mais mit Butter und Salz. Dafür liebt er es, lange im Bett zu dösen und böse zu gucken. Er lebt in einem völlig heruntergekommenen Haus – sein Garten allerdings ist der schönste der ganzen Stadt. Das liegt an der bösen Fee, die in Mr Gums Badewanne wohnt und ihm mit einer Pfanne eins überzieht, wenn er seinen Garten nicht pflegt. Das alles wäre ja in Ordnung, wenn nicht eines Tages ein Hund auftauchen und den Garten beim Spielen verwüsten würde. Um die Fee ruhigzustellen und den Hund für immer loszuwerden, beschließt Mr Gum, das Tier zu vergiften. Davon bekommt das kleine Mädchen Polly Wind, und für sie ist klar: Sie muss dem bösen Mr Gum die Stirn bieten!
Read More

Respektlose Wahrheiten

Author: Mark Twain

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841206026

Category: Fiction

Page: 192

View: 4710

»Ich mag Kritik, aber sie muss zu meinen Gunsten ausfallen.« Mark Twain Die schönsten, liebsten und originellsten Aphorismen und Anekdoten des größten amerikanischen Schriftstellers – boshaft, geistreich, witzig wie nie zuvor. »Wenn man bei Lärm einschläft, schlummert man friedlich weiter; sobald der Lärm jedoch aussetzt, wird man von der Stille geweckt.«
Read More

Author: Andy Stanton

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3733600967

Category: Juvenile Fiction

Page: 240

View: 7344

Eifersüchtige Männer sind erbarmungslos! Dass der Gourmet Mr Gum seit Neuestem lieber in der schäbigen Imbissbude vom fettigen Ingo speist, erbost seinen Metzgersfreund Willi Wilhelm den Dritten dermaßen, dass er seinem Rivalen an den Kragen geht. Und schon sind die beiden stinkenden Superschurken in ein haarsträubendes Duell verwickelt, das sich gewaschen hat. Da kann nur noch eine helfen, weiß Polly: Willis heimlicher Schwarm Thora Grunzwinkel, die Schlachterkönigin von Alt-Groß-London. Also schnellstens her mit ihr – doch so einfach ist es mal wieder nicht für Polly und ihre Freunde. Denn Alt-Groß-London ist groß ...
Read More

Die Autobiographie

Author: Wolf Biermann

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843714258

Category: Biography & Autobiography

Page: 576

View: 1191

Selten sind persönliches Schicksal und deutsche Geschichte so eng verwoben wie bei Wolf Biermann. Ein Leben zwischen West und Ost, ein Widerspruchsgeist zwischen allen Fronten. Mit sechzehn ging er in die DDR, die er für das bessere Deutschland hielt. Hanns Eisler ermutigte ihn, Lieder zu schreiben, bei Helene Weigel assistierte er am Berliner Ensemble. Dann fiel er in Ungnade, erhielt Auftritts- und Publikationsverbot. Die Stasi observierte ihn rund um die Uhr, während er im Westen gefeiert und geehrt wurde. Die Proteste gegen seine Ausbürgerung 1976 gelten als Anfang vom Ende der DDR. Eindringlich erzählt Biermann vom Vater, der als Jude und Kommunist in Auschwitz ermordet wurde, von der Mutter, die ihn aus dem Hamburger Bombeninferno rettete, vom väterlichen Freund Robert Havemann, mit dem er das Los des Geächteten teilte. Er führt uns in die absurde Welt der DDR-Diktatur mit ihren Auswüchsen, aber auch ihren täglichen Dramen menschlicher Widerständigkeit. Und er erzählt von seinen in den Westen geschmuggelten, im Osten heimlich kursierenden Liedern, deren »Verskunst, robuste Rhetorik und gewaltige Sprachkraft« Marcel Reich-Ranicki lobte. Bei aller Heftigkeit des Erlebten lesen sich Biermanns Erinnerungen wie ein Schelmenroman in bester schweijkscher Manier. Ein einzigartiges Zeitzeugnis.
Read More

Author: Andy Stanton

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3733600932

Category: Juvenile Fiction

Page: 216

View: 5866

Mr. Gum ist zurück. Und er ist genauso gemein wie eh und je. Vielleicht sogar noch ein ganz kleines bisschen gemeiner als vorher... Jedenfalls hat er sich nun mit Kobolden verbündet, um über das kleine Städtchen Bad Lamonisch an der Bibber herzufallen. Die tapfere Polly und der getreue Freitag machen sich auf, um das zu verhindern. Doch der Weg zum Koboldberg ist weit und dann sind da auch noch drei Prüfungen, die jeder Reisende bestehen muss. Aber Polly wäre nicht Polly, wenn sie sich von solchem Schnickschnack entmutigen ließe, und außerdem gibt es ja auch noch Björn Schneyder und den Geist des Regenbogens, die ihr beistehen...
Read More

Gestirne und astrale Phänomene in der Kunst des 19. Jahrhunderts

Author: Vanessa Moos

Publisher: N.A

ISBN: 3867322309

Category:

Page: 235

View: 3833

»Ich will jetzt unbedingt einen Sternenhimmel malen!« (Vincent van Gogh) Im sternenbegeisterten 19. Jahrhundert widmeten sich viele Künstler nächtlichen Szenen. Die meisten begnügten sich damit, den Mond zu betonen und die Sterne allenfalls in monotoner Gleichförmigkeit abzubilden. Doch es gab auch Künstler die versuchten, ihre Eindrücke des nächtlichen Firmaments und bekannte Sternenkonstellationen realitätsgetreu darzustellen. Von Alfred Stevens und Jean-François Millet über Carl Spitzweg bis hin zu Vincent van Gogh – sie alle bildeten die Sterne nicht nur atmosphärisch und lichtmäßig stimmungsvoll ab, sondern ließen sich dabei auch vom astronomischen Wissen ihrer Zeit beeinflussen. Vanessa Moos geht der Frage nach, wie sich die astronomischen Erkenntnisse des 19. Jahrhunderts in den verschiedenen künstlerischen Disziplinen wie Architektur, Druckgraphik und Malerei niederschlugen. Sie diskutiert Parallelen im bildnerischen und philosophisch-geistigen Ansatz von Künstlern, deren Intentionen angeblich sehr weit auseinanderlagen.
Read More

Geschichte einer Familie

Author: Tilmann Lahme

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104022631

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 6127

Acht Menschen, acht Blickwinkel: So wurde die Geschichte der Manns noch nicht erzählt. Tilmann Lahmes Familienbiographie stützt sich auf zahlreiche unbekannte Quellen. Thomas und Katia Mann und ihre sechs Kinder sind ein Teil der jüngeren deutschen Geschichte geworden, hier stehen strahlender Erfolg neben persönlichem Unglück, Arbeitsdisziplin neben Libertinage. Einzelbiographien aller Familienmitglieder liegen zwar vor, aber nun unternimmt Tilmann Lahme nicht nur eine Gesamtschau, sondern untersucht auf der Grundlage zahlreicher bislang unbekannter Dokumente die unterschiedlichen Konstellationen und Abhängigkeiten. Legenden und Deutungen erscheinen in neuem Licht. Aus den verschiedenen Perspektiven entsteht ein vielschichtiges, ungeheuer lebendiges Bild einer Familie, in der um gegenseitige Anerkennung gekämpft wurde und sich auf einmalige Weise Literatur, Politik und Leben durchdrangen.
Read More

Memoiren eines Psychotherapeuten

Author: Irvin D. Yalom

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641172039

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 3104

Sehr persönliche Erinnerungen, geschrieben mit der Offenheit, die ihn als Psychotherapeuten so besonders und letztlich weltberühmt machten. Irvin D. Yalom widmete sein Leben dem seelischen Leid anderer, in diesem Buch erzählt er von sich und den Umbrüchen, die ihn und seine Arbeit geprägt haben. Er berichtet von der Kindheit in prekären sozialen Verhältnissen, dem Minderwertigkeitsgefühl in jungen Jahren, der frühen Eigenwilligkeit, aber auch von den Kämpfen der verschiedenen psychotherapeutischen Schulen in den 1960er Jahren, den Anfängen der Studentenrevolte, der Menschenrechts- und Frauenbewegung, Drogen und Esoterik, und auch Berühmtheiten wie Viktor Frankl oder Rollo May kommen zu Wort. Entstanden ist so das Portrait eines Mannes, der sein Leben in Gänze ausgekostet und gleichzeitig mit extremen Sinn gefüllt hat – von ausgelassenen Flitterwochen auf dem Motorrad durch Frankreich bis zur therapeutischen Arbeit mit Krebspatienten und dem Reflektieren über den eigenen Tod.
Read More

Author: Stefan Zweig

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3739234105

Category: Fiction

Page: 42

View: 3658

Stefan Zweig floh, nachdem das nationalsozialistische Regime in Österreich sein Haus durchsuchte und seine Bücher auf die Liste der Bücherverbrennung gesetzt wurden über London, New York und Argentinien nach Brasilien. Am 23. Februar 1942 nahm er sich in Brasilien das Leben. In seinem Abschiedsbrief hatte Zweig geschrieben, er werde "aus freiem Willen und mit klaren Sinnen" aus dem Leben scheiden. Die Zerstörung seiner "geistigen Heimat Europa" hatte ihn für sein Empfinden entwurzelt, seine Kräfte seien "durch die langen Jahre heimatlosen Wanderns erschöpft".
Read More