A Memoir of Art, Race & Defiance

Author: Harry Belafonte

Publisher: Canongate Books

ISBN: 0857865889

Category: Biography & Autobiography

Page: 384

View: 4528

Written with Vanity Fair contributing editor Michael Schnayerson, My Song is an inspiring story of performance and protest, from a superstar singer and actor who was on the front lines of practically every progressive political battle in modern memory. Along the way, he befriended some of the most influential figures of the 20th century, from Tony Curtis, Marlon Brando and Sidney Poitier to Martin Luther King, the Kennedys, Eleanor Roosevelt, Fidel Castro, James Baldwin, Bob Dylan and Nelson Mandela. From his impoverished childhood in Harlem and Jamaica, through his meteoric rise as an international calypso star, provocative crossover into Hollywood where he broke down many racial barriers, passionate lifelong involvement in the civil rights movement and myriad other social causes, to his personal struggles and rich friendships, this is a remarkable, multifaceted and hugely inspirational story. "A man whose story should be told for generations to come" (Robert Redford)
Read More

Die Autobiographie

Author: Harry Belafonte,Michael Shnayerson

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462305344

Category: Music

Page: 656

View: 9287

Eine mitreißende Jahrhundertgeschichte: Harry Belafontes Autobiographie Sänger, Schauspieler, politischer Aktivist. Harry Belafontes Leben mutet an wie ein Märchen und liest sich wie ein Roman: Aus ärmlichen Verhältnissen stammend, wurde er zu einem der bekanntesten und beliebtesten Entertainer unserer Zeit. Ein Mann, der die Macht, die ihm seine Popularität verleiht, seit Jahrzehnten nutzt, um für eine gerechtere Gesellschaft zu kämpfen. Er kannte sie alle: Eleanor Roosevelt, Sidney Poitier, John F. Kennedy, Martin Luther King, Jr., Robert Kennedy, Nelson Mandela, Fidel Castro. Die Lebensgeschichte Harry Belafontes ist eine Jahrhundertstory. Auf wunderbar lebendige Weise erzählt er von seiner Kindheit im Harlem der 1930er-Jahre, wo Ganoven den Ton angaben, von Kindheitstagen zwischen jamaikanischen Bananenplan tagen, von seinen Kollegen in der Schauspielklasse des deutschen Exilanten Erwin Piscator – Marlon Brando, Walter Matthau und Tony Curtis – damals allesamt noch so unbekannt wie Belafonte, von den Anfängen der Bürgerrechtsbewegung, seiner Freundschaft mit Martin Luther King, Jr., und wie es dazu kam, dass er 1960 Wahlkampfwerbung für John F. Kennedy machte. Bis heute hat Harry Belafonte, seit Jahren UNICEF-Botschafter, nichts von seiner Leidenschaft für den politischen Kampf eingebüßt: Er wirft Barack Obama vor, nicht genug Herz für die Armen zu zeigen, und sucht, gerade auch mit diesem Buch, den Dialog mit politisch aktiven jungen Menschen auf der ganzen Welt. Eine inspirierende Autobiographie, ein Buch, das vor Energie und Lebensfreude vibriert wie die Songs Harry Belafontes.
Read More

With original video and a bonus song

Author: Harry Belafonte,Michael Shnayerson

Publisher: Knopf

ISBN: 0307959287

Category: Biography & Autobiography

Page: 480

View: 7967

This deluxe eBook edition of Harry Belafonte's remarkable memoir includes nearly eighteen minutes of original video—Mr. Belafonte talking about his first meeting with Martin Luther King, Jr. . . . his friendship with Sidney Poitier . . . the making of “We Are the World” . . . and much more—the bonus song “Jump in the Line” from the companion album Harry Belafonte—Sing Your Song: The Music; and the book's photographs compiled as a slide show. Harry Belafonte is not just one of the greatest entertainers of our time; he has led one of the great American lives of the twentieth and twenty-first centuries. Now, at last, this extraordinary icon tells us about it all—his poverty-ridden childhood in Harlem and Jamaica; his meteoric rise to become one of the world’s most popular singers, breaking down racial barriers that no one had broken before, achieving equal popularity with white and black audiences; his lifelong, passionate involvement at the heart of the civil rights movement and countless other political and social causes. Along the way he’s befriended many beloved and important figures in both entertainment and politics—Paul Robeson; Eleanor Roosevelt; Sidney Poitier; John F. Kennedy; Marlon Brando; Martin Luther King, Jr.; Robert Kennedy; Nelson Mandela; Fidel Castro—and writes about them with the same exceptional candor and insight with which he reveals himself on every page. As both an artist and an activist, Belafonte has touched the lives of countless men and women. With My Song, he has found yet another way to entertain and inspire us. It is an electrifying memoir from a remarkable man.
Read More

Author: Daniel Bernardi,Michael Green

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 0313398402

Category: Performing Arts

Page: 1026

View: 3683

This expansive three-volume set investigates racial representation in film, providing an authoritative cross-section of the most racially significant films, actors, directors, and movements in American cinematic history. • Views the films via a historical approach in which every subject is considered both through a contemporary lens and in terms of the time of its production and initial reception • Provides up-to-date information on recent movies such as Selma (2014), The Fast and The Furious (2001–2015), 12 Years a Slave (2013), Django Unchained (2012), and Lone Survivor (2013) • Provides readers with the information and background necessary to form informed views about racial representation in film—still an important "hot-button" subject today • Edited by top scholars in the field, Daniel Bernardi and Michael Green, and contains entries by other important experts, such as Andrew Gordon and Priscilla Ovalle
Read More

Volume I: Gegenkulturen von Rock & Roll bis Punk-Rock

Author: Johannes Kohaupt

Publisher: tredition

ISBN: 3732323722

Category: Technology & Engineering

Page: 384

View: 3321

In diesem zwei Bände umfassenden historischen Überblick beleuchtet der Soziologe Johannes Kohaupt die in der Durchschnittsgesellschaft oft ma- gisch-mysteriös wirkenden rockmusikbegleiteten Gegenkulturen seit den 1950er Jahren. Der erste Band beschreibt die Gegenkulturen der Greaser, Teddyboys und Halbstarken, der Mods, Rocker, Hippies und Skinheads sowie nicht zuletzt die der Punks. Darüber hinaus gibt er einen Einblick in die politisch motivierten schwarzen amerikanischen Gegenbewegungen seit den 1950er Jahren: das Civil Rights Movement und das Black Power Movement. Der zweite Band wird den Blick auf die Gothic-Kultur, auf Hip-Hop- und Technowelten öffnen, wird europäischen Oi-Punk mit Hardcore-Punk aus Washington vergleichen, die Straight-Edge-Bewegung beschreiben und schließlich diverse Emocore- und Emo-Kultur-Varianten beleuchten. Im Spannungsfeld zwischen Authentizität und Massenkultur wirken Gegenkulturen exotisch, spiegeln im Grunde aber lediglich die Widersprüche der eigenen sozialen und kulturellen Umgebung. Dabei dienen Accessoires wie Schmuck, Kleidung oder Frisuren, letztlich: der gesamte Habitus und die Haltung gegenkultureller Bewegungen als Identitäts- und zugleich als Abgrenzungssymbole. Rockmusik avanciert zu ihrem Sprachrohr und entfaltet in der Entwicklung jeweils neuer Stilrichtungen eine mitreißende Dynamik. In der vorliegenden Untersuchung wird die Normativität des gängigen bürgerlichen Ästhetik- und Kulturbegriffs auf deren Wirkungsradius in bürgerlichen Milieus zurückverwiesen. Der Untersuchung wird ein empirischer Kulturbegriff zugrundegelegt, der es erlaubt, kulturelle Erschei- nungen gleichberechtigt neben bürgerliche zu stellen, Rockmusik qualitativ gleichwertig neben bürgerliche Bildungsmusik. Im Vordergrund steht der Gebrauchswert kultureller Erscheinungen in den klassenspezifisch unterschiedenen Milieus der bürgerlichen Gesellschaften - eine soziologische, medien- und kulturwissenschaftliche Theorie der Rockmusik.
Read More

Author: William H. Worger,Charles Ambler,Nwando Achebe

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1119063574

Category: History

Page: 560

View: 7150

Covers the history of the entire African continent, from prehistory to the present day A Companion to African History embraces the diverse regions, subject matter, and disciplines of the African continent, while also providing chronological and geographical coverage of basic historical developments. Two dozen essays by leading international scholars explore the challenges facing this relatively new field of historical enquiry and present the dynamic ways in which historians and scholars from other fields such as archaeology, anthropology, political science, and economics are forging new directions in thinking and research. Comprised of six parts, the book begins with thematic approaches to African history—exploring the environment, gender and family, medical practices, and more. Section two covers Africa’s early history and its pre-colonial past—early human adaptation, the emergence of kingdoms, royal power, and warring states. The third section looks at the era of the slave trade and European expansion. Part four examines the process of conquest—the discovery of diamonds and gold, military and social response, and more. Colonialism is discussed in the sixth section, with chapters on the economy transformed due to the development of agriculture and mining industries. The last section studies the continent from post World War II all the way up to modern times. Aims at capturing the enthusiasms of practicing historians, and encouraging similar passion in a new generation of scholars Emphasizes linkages within Africa as well as between the continent and other parts of the world All chapters include significant historiographical content and suggestions for further reading Written by a global team of writers with unique backgrounds and views Features case studies with illustrative examples In a field traditionally marked by narrow specialisms, A Companion to African History is an ideal book for advanced students, researchers, historians, and scholars looking for a broad yet unique overview of African history as a whole.
Read More

African American Artists in Los Angeles in the 1960s and 1970s

Author: Kellie Jones

Publisher: Duke University Press

ISBN: 0822374161

Category: Art

Page: 416

View: 5772

Named a Best Art Book of 2017 by the New York Times and Artforum In South of Pico Kellie Jones explores how the artists in Los Angeles's black communities during the 1960s and 1970s created a vibrant, productive, and engaged activist arts scene in the face of structural racism. Emphasizing the importance of African American migration, as well as L.A.'s housing and employment politics, Jones shows how the work of black Angeleno artists such as Betye Saar, Charles White, Noah Purifoy, and Senga Nengudi spoke to the dislocation of migration, L.A.'s urban renewal, and restrictions on black mobility. Jones characterizes their works as modern migration narratives that look to the past to consider real and imagined futures. She also attends to these artists' relationships with gallery and museum culture and the establishment of black-owned arts spaces. With South of Pico, Jones expands the understanding of the histories of black arts and creativity in Los Angeles and beyond.
Read More

Author: Ta-Nehisi Coates

Publisher: Hanser Berlin

ISBN: 3446251952

Category: Political Science

Page: 240

View: 8651

Wenn in den USA schwarze Teenager von Polizisten ermordet werden, ist das nur ein Problem von individueller Verfehlung? Nein, denn rassistische Gewalt ist fest eingewebt in die amerikanische Identität – sie ist das, worauf das Land gebaut ist. Afroamerikaner besorgten als Sklaven seinen Reichtum und sterben als freie Bürger auf seinen Straßen. In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen. Sein Buch wurde in den USA zum Nr.-1-Bestseller und ist schon jetzt ein Klassiker, auf den sich zukünftig alle Debatten um Rassismus beziehen werden.
Read More

Mein Leben mit Sleater-Kinney

Author: Carrie Brownstein

Publisher: Benevento

ISBN: 3710950139

Category: Biography & Autobiography

Page: 328

View: 2187

Mit klarem, offenem Blick erzählt Carrie Brownstein vom Aufwachsen in einer Kleinstadtidylle, deren Fassade früh zu bröckeln beginnt, vom Leben vor, mit und nach einer der bekanntesten Punkbands der USA und von dem Versuch, sich selbst in und außerhalb der Musik zu finden.
Read More

Love, Hope, Help, and Acceptance in Our Fight Against Alzheimer's

Author: B. Smith,Dan Gasby,Michael Shnayerson

Publisher: Harmony

ISBN: 0553447130

Category: Biography & Autobiography

Page: 336

View: 2843

“I know where I’m going. I’m still myself. I just can’t remember things as well as I once did. So on short trips, I work hard not to be confused. I’ll say to myself, What are we going to do? How long are we staying? It’s like I’m talking to my other self—the self I used to be. She tells me, This is what we need to buy—not that. I’m conscious of that other self guiding me now.” Restaurateur, magazine publisher, celebrity chef, and nationally known lifestyle maven, B. Smith is struggling at 66 with a tag she never expected to add to that string: Alzheimer's patient. She’s not alone. Every 67 seconds someone newly develops it, and millions of lives are affected by its aftershocks. B. and her husband, Dan, working with Vanity Fair contributing editor Michael Shnayerson, unstintingly share their unfolding story. Crafted in short chapters that interweave their narrative with practical and helpful advice, readers learn about dealing with Alzheimer's day-to-day challenges: the family realities and tensions, ways of coping, coming research that may tip the scale, as well as lessons learned along the way. At its heart, Before I Forget is a love story: illuminating a love of family, life, and hope. From the Hardcover edition.
Read More

Autobiographie

Author: Nelson Mandela

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031541

Category: History

Page: 864

View: 5098

»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.
Read More

Roman

Author: Jacqueline Woodson

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492991009

Category: Fiction

Page: 160

View: 2899

Zur Beerdigung ihres Vaters kehrt die junge Anthropologin August zurück nach New York, Stadt ihrer Kindheit. Hier, auf den Straßen Brooklyns, ist sie aufgewachsen. Hier hat sie Angela, Gigi und Sylvia getroffen, ihre drei Freundinnen, mit denen sie unzertrennlich über das glühende Pflaster Brooklyns der 70er-Jahre zog. Weiße verließen das Viertel, Drogendealer und traumatisierte Vietnamveteranen waren ihre Nachbarn, doch mit ihren Freundinnen fühlte sich August unverwundbar. Nichts schien unmöglich, wenn sie nur zusammenhielten. Doch haben sie dieser Welt etwas entgegenzusetzen? – »Ein anderes Brooklyn«, Finalist für den National Book Award, stand auf der New-York-Times-Bestsellerliste und wurde hymnisch besprochen. Eindringlich und poetisch erzählt es von Freundschaft, Erinnerung und Aufwachsen in einem Brooklyn, das es so nicht mehr gibt.
Read More

Author: Françoise Frenkel

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446254129

Category: Fiction

Page: 288

View: 6079

Voller Leidenschaft für die Literatur eröffnet die polnische Jüdin Francoise Frenkel nach dem Studium in Paris 1921 die erste französische Buchhandlung in Berlin. 1939 flieht sie vor dem Nationalsozialismus, über Paris quer durch Frankreich bis in den „freien“ Süden nach Nizza. Als es 1942 auch hier zu Razzien kommt, findet sie Schutz bei dem Ehepaar Marius. Zwei in ihrer Unerschütterlichkeit unvergessliche Menschen, mit deren Hilfe ihr 1943 die Flucht in die Schweiz gelingt. Jetzt erscheint dieses „in Tempo und Intensität wie ein Roman“ (Le Monde) geschriebene Zeugnis, das als historischer und literarischer Fund gefeiert wird, mit einem Vorwort von Patrick Modiano erstmals auf Deutsch.
Read More

Roman

Author: Lisa Genova,Veronika Dünninger

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 9783785760161

Category: Fiction

Page: 320

View: 4437

Anrührend, beängstigend und doch voller Hoffnung: Mein Leben ohne Gestern erzählt die bewegende Geschichte einer Frau, die sich von der eigenen Vergangenheit verabschieden muss, um einer Zukunft entgegenzusteuern, in der vieles nicht mehr da ist und etwas doch bleibt.
Read More

Kriminalroman

Author: Mario Giordano

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732506088

Category: Fiction

Page: 352

View: 8736

Meerblick. Sonne. Ruhe. Mehr will Poldi nicht, als sie kurz nach ihrem sechzigsten Geburtstag von München nach Sizilien zieht. Dabei hat sie aber nicht mit der Familie ihres verstorbenen Exmannes gerechnet. Denn die, Sizilianer durch und durch, wollen Poldi natürlich das Dolce Vita nahebringen. Das war's dann mit der Ruhe. Als wäre es damit nicht genug: Eines Tages verschwindet Valentino, der Poldi in Haus und Garten ausgeholfen hat, spurlos. Ist er etwa in die Fänge der Mafia geraten? Poldi macht sich auf die Suche - und kreuzt dabei schon bald den Weg des attraktiven Commissario Montana ...
Read More

Roman

Author: Mary Ann Shaffer,Annie Barrows

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641184509

Category: Fiction

Page: 304

View: 8953

Willkommen im Club der Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartfoffelschalenauflauf London, Ende der vierziger Jahre: Die junge Schriftstellerin Juliet erhält einen ungewöhnlichen Brief. Absender ist Dawsey Adams, ein Bauer von der Kanalinsel Guernsey, der antiquarisch ein Buch erworben hat, das zuvor ihr gehörte. Zwischen den beiden entspinnt sich ein Briefwechsel, durch den Juliet von der Existenz der »Guernseyer Freunde von Dichtung und Kartoffelschalenauflauf« erfährt, einer literarischen Gesellschaft, die einige der Inselbewohner gründeten, um sich über die schwere Kriegszeit hinwegzuhelfen. Je mehr Juliet über Dawsey und die anderen erfährt, desto mehr wünscht sie sich diese Menschen zu treffen. Und so beschließt sie, auf die Insel zu reisen. Dort stößt Juliet auf die Geschichte von Elizabeth, einem verschollenen Mitglied des Clubs, und ihrer großen Liebe zu einem deutschen Offizier. Und sie lernt Dawsey immer besser kennen...
Read More