der Mythos von Ikarus

Author: Erich Unglaub

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: N.A

Category: Icarus (Greek mythology)

Page: 202

View: 1743

Die Gestalt des Ikarus gehört seit der Antike zu den grundlegenden Mythen der abendländischen Kunst und Literatur. Vor allem durch Ovids Metamorphosen hat er Eingang in den Bildungskanon gefunden und ist seitdem aus dem öffentlichen Bewusstsein nicht mehr verschwunden. Allerdings sind Sage und Figur des Ikarus stets für Veränderung und Neuinterpretation offen gewesen. Dieser Wandel von Gestalt und Aussage des Mythos wird mit Methoden der Komparatistik an ausgewählten Beispielen aus bildender Kunst und Literatur untersucht. Ikarus als Verkörperung des 'Traums vom Fliegen', des 'ungehorsamen Sohns', des 'exzessiv Liebenden', des 'Dichters' wie des 'modernen Menschen' sind wichtige Stationen der Untersuchung.
Read More

Texte von Ovid bis Wolf Biermann

Author: Achim Aurnhammer,Dieter Martin

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Icarus (Greek mythology) in literature

Page: 269

View: 7492

Read More

Flight in Poetry and History (Large Print 16pt)

Author: Piero Boitani

Publisher: ReadHowYouWant.com

ISBN: 1459605640

Category:

Page: 500

View: 2119

Flight has always fascinated human minds, but until a century ago it remained a dream - the exclusive domain of birds, gods, and mythological heroes. From the myths of the ancients to the poetry of Pindar and Yeats, Winged Words traces the imprint of the human impulse to fly from premodern times to the age of terrorism in both literature and history. Piero Boitani begins his analysis with an account of the way the myths of Pegasus and Icarus have persisted from classical to twentieth-century politics and literature. He then takes up the figure of Hermes; the roles of halcyons and eagles in classical, biblical, and later literatures; and literary response to Pieter Brueghel's The Fall of Icarus. Honing in on modern figures and concerns, Boitani also offers a fascinating discussion of author-pilot Antoine de Saint-Exupry and concludes with a meditation on the flight of the hijacked airliners on 9/11. Throughout, Winged Word brings a remarkable range of men of action, politicians, theologians, writers, and artists into dialogue with each other; Shakespeare with T. S. Eliot, Horace with Ovid, Leonardo with Milton, Leopardi with Mallarm, Saint-Exupry with Faulkner and Rilke, and the Ulysses of Homer with the Ulysses of Dante. Ultimately, by showing how writers and fliers have looked to the ancients for inspiration, Boitani testifies to the modern relevance of poetry and the classics.
Read More

Zu einer paradoxalen Form der Mythenrezeption

Author: Martin Vöhler,Bernd Seidensticker

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110918072

Category: Literary Criticism

Page: 494

View: 2396

The concept of corrected myths is not (yet) established in literary studies. This volume introduces this concept and demonstrates its power using exemplary interpretations. It is the case that in numerous literary works, knowledge of a conventional mythical connection is assumed, but then, at a particular point, the traditional narrative is negated – Candaule’s wife was not beautiful, the Sirens did not sing, Oedipus was not surprised by the news (Brecht) etc. The corrections always occur at a significant point, so that the intervention casts a new light on well-known narratives, but in principle does not affect the core of the myth. The present volume examines the forms and functions of such corrected myths. For this, relevant works of European literature are studied and their interpretation related with considerations of Antique myths, Christian corrections of myths, new mythology and the correction of myths from existentialism to post-modernism. The spectrum of texts examined is kept as wide as possible to allow for a broad conception of correction. The texts include those from authors such as Heiner Müller, Thomas Brasch, Christa Wolf und Volker Braun and by Shakespeare, Goethe and Kleist.
Read More

Author: Cajetan Bittkau

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640320824

Category:

Page: 40

View: 3380

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: keine, Sprache: Deutsch, Abstract: Am Anfang der Literatur war der Mythos. ihm ist sie entsprungen: sie stammt ganz von ihm her und gehort ihm nicht mehrt an. Rezeption und Verarbeitung antiker Mythen gehoren, so Wilhelmy, seit den ersten Verschriftlichungen, wie der Odyssee oder der Aneis, zu unserem literarischen Alltag. Dabei ist der jeweilige Autor aber einem Rechtfertigungsdruck bezuglich seiner Motivation zur erneuten Aufnahme des Themenkomplexes ausgesetzt. "Es wird gefragt, was den bekannten Mythos in dem jeweiligen Text wiedererzahlbar macht, ohne dass die moderne Position dabei preisgegeben werden muss." Wer fragt, warum und zu welchem Zwecke ein Schriftsteller mythologische Elemente in seinem Werk verwendet, unterstellt diesem implizit einen bewussten und nicht etwa versehentlichen oder unreflektierten Einsatz derselben. Von einem solchen - namlich dem versehentlichen oder unreflektierten Einsatz - bei Thomas Manns Zauberberg auszugehen, ware eine beleidigende Verkennung des grossen Autors und dessen intensiver Beschaftigung mit dem Werk. Nimmt man als Rezipient aber an, dass Mann mythologische Elemente und Anspielungen mit einer (im Einzelfall zu klarender) Intention eingesetzt hat, steht man vor dem Problem, diese zu erkennen und zu deuten. Im Gegensatz zu literarischen Uberarbeitungen antiker Mythen, wie Goethes Prometheus, zu deren Analyse sich ein Vergleich mit den antiken Quellen und das anschliessende Hervorheben von Unterschieden und Gemeinsamkeiten hinsichtlich Form und Inhalt als roter Faden gleichsam von selbst anbietet, ist es wesentlich schwieriger, Fragmente von Mythoskonzeptionen oder Anspielungen auf die selben in einem vielschichtigen Werk wie dem Zauberberg aufzuspuren. Zum Einen lauft man stets Gefahr, ungleich weniger gebildet als der Autor, der Wissen von Musik bis Medizin einfliessen lasst, die Analyse von einem zu einseitigen Standpunkt"
Read More

ein Mythos im geteilten Deutschland : 2004 Stendal, Gotha, Duisburg, Wasserburg 2005

Author: Winckelmann-Memorialmuseum

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 240

View: 3939

Read More

vom Text zum politisch-sozialen Kontext, und zurück

Author: Oswald Panagl,Walter Weiss

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205992899

Category: Austrian literature

Page: 462

View: 2277

Read More

Untersuchungen zur sozialen Gestaltungskraft religiöser Vorstellungen und Praktiken in Geschichte und Gegenwart ; Festschrift für Hartmut Zinser zum 60. Geburtstag

Author: Hildegard Piegeler,Inken Prohl,Stefan Rademacher

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826027680

Category: Psychology, Religious

Page: 372

View: 6786

Einleitung: Religionswissenschaft zwischen Philologie und Sozialwissenschaft - "Religionen der Welt" - J. Rüpke: Gestiftete Religion in der römischen Kaiserzeit - B. Gladigow: Antikes Christentum - Ch. Ternes: Kelten - I. Prohl: Von Tempeln, Mönchen und charismatischen Frauen - Anmerkungen zum Buddhismus im gegenwärtigen Japan - I. Keul: Mahama und die Yogin/-s - K Kollmar-Paulenz: Buddhismus - G. Pfeffer: Stammesgesellschaft und Stammesreligion - K. E. Grözinger: Wahrnehmung und Konstruktion von Raum als Erbe der religiösen Kultur am Beispiel des deutschen Judentums - M. Weinrich: Theologie und Religion - R. Kampling: Christentum/Wunderglaube - V. Haas: Das Gastmahl des Tantalos - das literarische Motiv des Auf-die-Probe-Stellens im hethitischen Schrifttum - S. Rosiny: Der jihad. Eine Typologie historischer und zeitgenössischer Formen islamisch legitimierter Gewalt - E. Cancik-Kirschbaum: Hieros gamos - "Rezente religiöse Entwicklungen" - H. Piegeler: Moderne Esoterik - S. Rademacher: Theosophische Gemeinschaften - S. Susumu: New Age and Buddhism - K. Poggendorf-Kakar: Buddhas Töchter auf neuen Wegen - Reflektionen zur Nonnenbewegung Sri Lankas - L. Guzy: Svadhyaya: Religiöse Rhetorik einer Reformbewegung aus Gujarat / Indien - "Religiöse Transformationsprozesse" - S. Lanwerd: Kunstreligion - H.-P. Rouette: Faschismus und Religion - I. Eschebach: Gräber, Erde, Asche, Urnen. Zur Entstehung heiliger Orte in der frühen Nachkriegszeit - E. König: "Hostienmühlen" in Bad Doberan - P. Furth: Schuld und Zivilreligion in Deutschland - L. Gebhardt: Deutschland - D. Jorgensen: Erfahrung von Göttlichkeit in der modernen Welt - K.-H. Kohl: Mythos und Magie in der Dialektik der Aufklärung - Liste der Veröffentlichungen von H. Zinser - Gratulantenliste - Über die Autoren
Read More

Author: Ioana Craciun-Fischer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110911604

Category: Literary Criticism

Page: 358

View: 5593

Meticulous analysis of works by Rolf Hochhuth (»Die Berliner Antigone«), Günter Kunert (»Ikarus 64«), Volker Braun (»Iphigenie in Freiheit«), Botho Strauß (»Ithaka. Schauspiel nach den Heimkehr-Gesängen der Odyssee«) and Friedrich Dürrenmatt (»Minotaurus. Eine Ballade«) provide the basis for an inquiry into the problems of the reception of mythology in post-modernism and issues pertaining to unity, continuity and identity in modern-day German literature from east and west.
Read More

Ab 10. Jahrgangsstufe

Author: Michael Albrecht,Hans-Joachim Glücklich

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647256536

Category: Fiction

Page: 128

View: 764

In diesem Lehrerkommentar sind alle in der EXEMPLA-Ausgabe enthaltenen Texte sorgfältig interpretiert. Die Interpretationen stützen sich auf die wissenschaftliche Forschung und sind ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Schule. Für Tafelbilder und die Berücksichtigung der Rezeption von bildender Kunst, Oper und Film werden ebenso Anregungen gegeben wie für Lesen, Erschließen, Übersetzen, Interpretieren, handlungsbezogenes Arbeiten und Klassenarbeiten.
Read More

Bilder und Skulpturen von Helmut Rieger : Monographie

Author: Nicola Schmid

Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH

ISBN: 3897228149

Category: Artists

Page: 343

View: 7152

Das expressiv-figurative Werk des Malers, Zeichners und Bildhauers Helmut Rieger, geboren 1931 in Neisse, der Mitglied in den Künstlergruppen "WIR " (1956-65) und "Geflecht " (1965-68) war, umfasst einen Zeitraum von über 40 Jahren Münchner Kunstgeschichte. Es zeigt Einflüsse aus Barock, Symbolismus, Expressionismus, Abstraktem Expressionismus, Art Brut und Pop Art, sowie Verweise auf Beuys, Penck und die Gruppe CoBrA.Trotz der vielfältigen Vorbilder ist Rieger kein "Eklektizist ", da er thematisch wie stilistisch seinen spezifischen Beitrag zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts leistet.In dieser Monographie wird das OEuvre Helmut Riegers in einer ersten umfassenden Analyse anhand zahlreicher Beispiele präsentiert. Der Anhang enthält u.a. ein erstes Werkverzeichnis.Helmut Rieger lebt und arbeitet in Steinebach/ Wörthsee bei München.Nicola Schmid, geboren 1966 in München, studierte 1990-1996 Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. 1998 erschien die Publikation der Magisterarbeit über "Die Gründungslegenden der Klöster in der Bayerischen Deckenmalerei des 18. Jahrhunderts ". 1997-2001 entstand die vorliegende Monographie als Forschungsprojekt in München und Frankfurt am Main.
Read More

Author: Rebecca Schmitt

Publisher: XinXii

ISBN: 3959265654

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 75

View: 2189

„Red Bull verleiht Flügel" – dieser Werbeclaim steht einprägsam, einzigartig und unverwechselbar für den angesagten Energydrink aus Österreich. Unter anderem hat der BASE-Jump von Felix Baumgartner den Claim des Getränkekonzerns eindrücklich illustriert. Diese Bachelor-Thesis aus dem Jahr 2013 stellt die These auf, dass Red Bull den maskulinen Ikarus-Mythos zu Image-bildenden Zwecken einsetzt, was anhand sprachwissenschaftlicher Analyse-Methoden belegt werden soll. Dazu wird der Videoclip zu Baumgartners BASE-Jump aus der Stratosphäre hermeneutisch sowie semiotisch analysiert. Eine Gegenüberstellung des tradierten Ikarus-Mythos mit der Aktualisierung von Red Bull dient der Entschlüsselung von Gemeinsamkeiten und Differenzen. Daraus lässt sich ableiten wie Red Bull bewusst Parallelen schafft, um auf diese Weise sein Image zu formen. Mythenmarketing wird auf diese Weise neben Extremsport-Sponsoring und viralem Marketing ein essentielles Element von Red Bulls Werbestrategie.
Read More

Author: Nadine Deutscher

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640911067

Category: Art

Page: 13

View: 5681

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: 2,3, Ruhr-Universität Bochum (Kunstgeschichte), Veranstaltung: Einführung in die Mythologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Seminararbeit befasst sich mit dem Werk „Landschaft mit Sturz des Ikarus“, welches dem flämischen Künstler Pieter Bruegel dem Älteren zu geschrieben wird. Es handelt sich um ein Öl auf Leinwand Gemälde, welches Ende des 15. Jahrhunderts, Anfang des 16. Jahrhunderts entstand.1 Seine Maße betragen 73,5 x 112 cm. Es ist heute in den Königlichen Museen der Schönen Künste in Brüssel zu finden. Bei diesem Gemälde handelt es sich um das einzige Bild von Bruegel d. Ä., welches ein Mythologisches Thema behandelt. Es behandelt Ovids Episode von Daedalus und Ikarus, aus dem achten Buch seiner Metamorphosen. Mit der Behandlung des Mythos, wird sich diese Arbeit zuerst befassen, da dieser für das Bildverständnis unerlässlich ist.
Read More

Festschrift für Manfred Lentzen zum 65. Geburtstag

Author: Joachim Leeker

Publisher: Erich Schmidt Verlag GmbH & Co KG

ISBN: 9783503079407

Category: Romance languages

Page: 740

View: 9447

Die Begriffe "Text" - "Interpretation" - "Vergleich" kennzeichnen nicht nur drei Bereiche, mit denen sich Manfred Lentzen während seiner langjährigen Lehr- und Forschungstätigkeit beschäftigt hat, sondern auch die zu seinen Ehren geschriebenen Beiträge dieser Festschrift. Dabei erstreckt sich das Spektrum der französischen Themen vom 16. bis 20. Jahrhundert mit Beiträgen über z.B. Ronsard, La Fontaine, Baudelaire, Aragon, Le Clézio und Houellebecq. Die italienischen Themen reichen vom 14. bis zum 20. Jahrhundert: so werden neben Dante und seiner Rezeption auch Boccaccio, Macchiavelli, Tasso und seine Rezeption sowie u.a. Pavese, Pirandello oder Revelli behandelt. Im Zentrum der spanischen Themen stehen Autoren wie Cervantes, Clarín, und García Lorca.
Read More

drei mythische Modelle des Widerstands bei Wolf Biermann

Author: Sin Yoo

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 295

View: 3156

Read More