Author: Dorothee Sölle

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 144

View: 6877

Read More

Author: Else Buschheuer

Publisher: N.A

ISBN: 9783833435263

Category: Authors, German

Page: 286

View: 7514

Seit dem Jahr 2000 schreibt Else Buschheuer Internet-Tagebuch. Und immer, wenn es im Archiv ihrer Webseite zu un bersichtlich und voll wird, ver ffentlicht sie die Texte als Buch. Nun liegt ihre vierte Tagebuchver ffentlichung vor, in der die Aufzeichnungen von November 2004 bis Juli 2005 zusammengefasst sind. Ein Zwangsr umungsbescheid in Harlem. Ein Selbstversuch im Insektenessen in Bangkok. Ein Koffer in Berlin. Und immer unterwegs, keine Rast, kein Nest. Es ist nicht nur das Reisen, das Scheitern, der Selbstversuch, was sie treibt. Else Buschheuer liest. Und liebt Filme. Sie zitiert. Sie verweist. Sie schw rmt. Sie verrei t. Und das alles, w hrend sie aus dem Koffer lebt, von der Hand in den Mund, vom Herzen ins Laptop.
Read More

Author: Else Buschheuer

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3833400331

Category: New York (N.Y.)

Page: 248

View: 2519

Dieses Buch erz hlt Wohnungssuchgeschichten, Obdachlosengeschichten, Tempelgeschichten und Strassengeschichten aus dem East Village, mal schreiend komisch, mal anr hrend, mal w tend, mal hilflos - immer verbuschheuert.
Read More

Berlin - New York. Aufzeichnungen 1933 bis 1945

Author: Wolfgang Benz

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486703269

Category: History

Page: 213

View: 9429

Die Aufzeichnungen der jüdischen Ärztin Hertha Nathorff aus den Jahren 1933 bis 1945 schildern den Weg in die Emigration aus der Sicht einer Akademikerin aus bürgerlichem Haus. Ihr Tagebuch ist ein Protokoll des jüdischen Alltags in Deutschland – ein Protokoll der einzelnen Stufen der Diskriminierung bis zur Entrechtung, bis zum Kampf ums nackte Überleben durch die Flucht aus der Heimat. Hertha Nathorff legt in ihrer Beschreibung von Erlebnissen und Erfahrungen die Zusammenhänge von Ablösung und Neubeginn, von Zusammenbruch der Existenz und Fortdauer zahlreicher Bindungen offen. Exemplarisch wird dokumentiert, dass mit der geglückten Abreise ins Exil die Sorgen um das Überleben nicht gelöst waren und sich berufliche Karrieren nicht fortsetzen ließen. Das Tagebuch beleuchtet somit auch den Emigrantenalltag mit seinen Nöten wie Armut, Sprachprobleme und Jobsuche.
Read More

Zur Internationalisierung des Auswärtigen Dienstes der Bundesrepublik Deutschland (1945/51-1969)

Author: Andrea Wiegeshoff

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 383532411X

Category: History

Page: 477

View: 8856

Als das Auswärtige Amt 1951 offiziell wiedergegründet wurde, stand es nicht nur dem Namen nach, sondern auch institutionell und personell in der Tradition des alten Außenministeriums der Berliner Wilhelmstraße. Wie bei keiner anderen Behörde zeigten sich hier Kontinuitätslinien, die aus dem Kaiserreich über die NS-Zeit bis in die Bundesrepublik reichten. Dennoch entwickelte sich ein Auswärtiger Dienst, der bald für eine neue deutsche Diplomatie stand und sich einer Außenpolitik verpflichtete, die konsequent mit der Vergangenheit brach. Andrea Wiegeshoff fragt, wie der Aufbau eines neuen Amts überhaupt gelingen konnte und nimmt dabei besonders die Diplomaten der jungen Bundesrepublik in den Blick. Die Autorin spürt anhand von 30 ausgewählten Akteuren des Diplomatischen Dienstes den Wandlungs- und Anpassungsprozessen im Bonner Amt der 50er und 60er Jahre nach. Sie erzählt keine Erfolgsgeschichte, sondern legt ambivalente und komplexe, individuelle wie institutionelle Entwicklungen frei, beschreibt das Zusammenspiel von aufrichtigem Umdenken, opportunistischer Anpassung und dem unbeeindruckten Festhalten an traditionellen Annahmen und Gewohnheiten. Es wurde umgelernt im Bonner Amt, allerdings nur "etwas".
Read More

Erich Remarque. Eine Biographie

Author: Wilhelm von Sternburg

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462301063

Category: Fiction

Page: 528

View: 1124

Ein Kosmopolit, ein Liebender, ein leidenschaftlicher Kritiker seiner Zeit -Die große Biographie Remarques Erich Maria Remarque hat mit seinen Romanen, ähnlich wie Emile Zola, ein gewaltiges Sittengemälde seiner Zeit geschaffen, einer Epoche, die durch Krieg, Terror, Vertreibung, Gewalt und Lüge beherrscht war und in der menschliche Werte und Qualitäten, Liebe und Freundschaft, stets bedroht blieben. Remarques Leben war geprägt von den politischen Umständen, aber auch von Reichtum, zahllosen Affairen – z.B. mit Marlene Dietrich, Greta Garbo, Elisabeth Bergner – und vom Alkohol. Der renommierte Publizist und Buchautor Wilhelm von Sternburg hat die erste umfassende Biographie dieses Autors vorgelegt, dessen Bücher Millionenauflagen erreicht haben und vielfach verfilmt wurden und über dessen schillerndes, ebenso mondänes wie schwieriges, engagiertes wie zerrissenes Leben dennoch so genau und kenntnisreich bislang nie Auskunft gegeben wurde. Sternburgs Biographie, brillant und anschaulich geschrieben, verknüpft das Lebensbild Remarques mit der Werk- und Zeitgeschichte, wobei der Autor auf viele bislang nicht breit zugängliche Materialien, wie Briefe und Tagebücher, zurückgreifen konnte.
Read More

Author: Marcel Reich-Ranicki

Publisher: DVA

ISBN: 364117354X

Category: Biography & Autobiography

Page: 576

View: 2349

Literaturgeschichte für jedermann: Reich-Ranickis beste, klügste, schärfste Essays zur deutschen Literatur seit 1945 Marcel Reich-Ranicki war ein halbes Jahrhundert lang der erfolgreichste, wirkungsvollste und deshalb auch umstrittenste Literaturkritiker. Wie kein anderer hat er das literarische Leben der Nachkriegszeit bis in das 21. Jahrhundert hinein mitgeprägt – als Kritiker in der Gruppe 47, in den Feuilletons einflussreicher Zeitungen und mit ständig wachsender Popularität im Fernsehen mit seinem legendären Literarischen Quartett. Nach seiner 2014 erschienenen Geschichte der deutschen Literatur seit dem Mittelalter konzentriert sich dieser Band ganz auf jene Zeit, die für ihn wie für sein Publikum die Gegenwart war, auf die deutsche Literatur seit 1945. Das von Thomas Anz herausgegebene Buch ist eine erstmals zusammengestellte Auswahl der wichtigsten und besten Veröffentlichungen Reich-Ranickis zur Gegenwartsliteratur, seiner Entdeckungen und Provokationen, Lobreden und Verrisse, Beiträge zu Debatten und rückblickenden Bilanzen. Der Band vermittelt damit ein Bild der Literatur seit 1945, das anschaulicher und lebendiger kaum sein kann. Und er zeigt erneut: Ohne Marcel Reich-Ranicki wäre das literarische Leben der vergangenen Jahrzehnte sehr viel ärmer gewesen – und erheblich langweiliger.
Read More

Der 11. September in der deutschen Gegenwartsliteratur

Author: Heide Reinhäckel

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839419530

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 266

View: 3837

Der 11. September gilt als epochale Zäsur, kulturelles Trauma und globales Medienereignis, das die Verknüpfung von Politik, Visualität und Geschichte verdeutlicht hat. Wie verhält sich die deutsche Gegenwartsliteratur angesichts der Medienkonkurrenz und der Inkommensurabilität dieses Ereignisses? Wie schreiben Autoren über die wirkmächtigen Bilderwelten und politischen Folgen der New Yorker Terroranschläge? Heide Reinhäckel untersucht in ihrem Buch die Literarisierungen des 11. September im Zeitraum 2001-2010 und analysiert die dabei zum Einsatz kommenden Themen und Textverfahren in der deutschen Gegenwartsliteratur. Sie liefert so - ein Jahrzehnt nach 9/11 - einen aktuellen Beitrag zur jüngsten deutschen Literaturgeschichte.
Read More

Author: Elisabeth Prinzessin von Thurn und Taxis

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843700818

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 8035

Früher holte ihre Mutter sie im Clownskostüm und mit Bodyguards von der Schule ab. Daheim warteten Dienstboten und 500 Zimmer, vollgestopft mit moderner Kunst. Doch die Prinzessin hat ihr Märchenschloss verlassen. Heute reist Elisabeth von Thurn und Taxis von einer königlichen Hochzeit zur Pilgerfahrt nach Lourdes und dazwischen für eine Filmpremiere nach Berlin. In ihrem Buch schildert sie ein Leben zwischen Job und Jet-Set und den ganz normalen Wahnsinn ihrer chaotischen Großfamilie.
Read More

Eine Biographie

Author: Ralf Georg Reuth

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492960456

Category: Biography & Autobiography

Page: 752

View: 9648

Joseph Goebbels war als Propagandaminister und Bevollmächtigter für den Kriegseinsatz eine der zentralen Gestalten des »Dritten Reiches«. In seiner Person verbanden sich fanatischer Hass, sinnentleerter Glaube und intellektuelle Schärfe zu einer wohl einzigartigen Waffe im Dienste der Massenbeeinflussung. Der Mann mit dem Klumpfuß war es, der aus dem »Führer« in der Wahrnehmung der meisten Deutschen eine Art Erlöser-Figur werden ließ, der man willfährig in den Abgrund folgte. Anhand einer ungeheuer breiten Quellenbasis schildert Ralf Georg Reuth in seiner im In- und Ausland hoch gelobten Biographie das Leben des Joseph Goebbels. Jetzt hat er das packende, psychologisch stimmig erzählte Buch, das Maßstäbe gesetzt hat, aktualisiert und komplett überarbeitet.
Read More

Antisemitismus und Nationalsozialismus bei Heimito von Doderer

Author: Alexandra Kleinlercher

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205786054

Category: Antisemitism

Page: 472

View: 5304

Read More

Eine Generation erinnert sich

Author: Sven Felix Kellerhoff

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838712064

Category: History

Page: 382

View: 1867

Nirgendwo in Europa dauerte der erlebte Krieg länger als in Berlin - vom ersten Luftalarm am 1. September 1939 bis zur Kapitulation der Stadt am 2. Mai 1945. In keiner anderen Stadt gab es mehr Bombardements, nirgendwo mehr aus ”rassischen Gründen“ verfolgte Menschen, nirgends waren die Endkämpfe grausamer. Obwohl die Erlebnisgeneration heute weitgehend verstorben ist, konnte Sven Felix Kellerhoff einen breiten Fundus an Zeitzeugenberichten zusammen tragen. Mit seinem Buch hält er die Erinnerung wach an eine leidvolle Zeit, die geprägt war von Lebensmittelrationierung und Fliegeralarm, Zerstörung und Tod - aber ebenso von der Ausbeutung zahlloser Zwangsarbeiter und der Angst untergetauchter Juden. Und er erinnert an eine Stadt, die vor allem Frauen und Alte bevölkerten, weil die Kinder verschickt und die meisten Männer an der Front waren.
Read More

eine komparative Studie zur Konfirmandenarbeit in der evangelischen Kirche in Deutschland und der presbyterianischen Kirche in Korea

Author: Yongsun Cho

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825879211

Category: Confirmation

Page: 216

View: 2934

Read More