Author: J. M. A. Hugh

Publisher: N.A

ISBN: 9780198421467

Category:

Page: 144

View: 372

The Making of Modern Britain Revision Guide is part of the bestselling Oxford AQA History for A Level series. With step-by-step exam practice strategies and Examiner Tip features for all AQA question types, this revision guide offers the clear revision approach of Recap, Apply, and Review to prepare students for exam success.
Read More

Author: David Dutton,Lucien Jenkins,Richard Kerridge

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107573084

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 204

View: 7850

A new series of bespoke, full-coverage resources developed for the AQA 2015 A/AS Level History. Written for the AQA A/AS Level History specifications for first teaching from 2015, this print Student Book covers The Making of Modern Britain, 1951-2007 Depth component. Completely matched to the new AQA specification, this full-colour Student Book provides valuable background information to contextualise the period of study. Supporting students in developing their critical thinking, research and written communication skills, it also encourages them to make links between different time periods, topics and historical themes.
Read More

Author: Paul Grey,Rosemarie Little,Alan Gillingham,Thomas Dixon

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107572967

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 226

View: 3693

A new series of bespoke, full-coverage resources developed for the AQA 2015 A/AS Level History. Written for the AQA A/AS Level History specifications for first teaching from 2015, this print Student Book covers the Challenge and Transformation: Britain, c1851-1964 Breadth component. Completely matched to the new AQA specification, this full-colour Student Book provides valuable background information to contextualise the period of study. Supporting students in developing their critical thinking, research and written communication skills, it also encourages them to make links between different time periods, topics and historical themes.
Read More

Historischer Roman

Author: Elizabeth Chadwick

Publisher: Blanvalet Taschenbuch Verlag

ISBN: 3641162351

Category: Fiction

Page: 608

View: 8181

Die Loyalität und der Heldenmut des jungen englischen Ritters William Marshal wurden mit dem Herz von Isabelle de Clare, der Erbin begüterter Ländereien belohnt. In England endet mit dem Tod von Richard Löwenherz die Zeit der Stabilität. Widerstand regt sich in den Domänen, als John, Richards schwacher, aber machtgieriger Bruder, König wird. Um einen offenen Konflikt zu vermeiden, ziehen sich die Liebenden nach Irland zurück. John jedoch will deren Gefolgschaft erzwingen und nimmt Isabellas Ländereien und die Kinder als Pfand. Soll William dem begangenen Unrecht trotzen? Eine schwerwiegende Entscheidung, denn das Wohl seiner Familie steht auf dem Spiel ...
Read More

Roman

Author: Michael Frayn

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446255273

Category: Fiction

Page: 224

View: 5382

Mitten im Krieg spielen zwei Kinder Krieg: Im harmlosen Nachbarn erkennen Keith und Stephen einen Mörder, im Boden unter ihnen vermuten sie Geheimgänge, und ein leer stehendes Haus kommt ihnen höchst verdächtig vor. Doch auf einmal entwickelt ihr Spiel eine unheimliche Dimension: Keiths schöne, kultivierte Mutter hat nämlich tatsächlich etwas zu verbergen ...
Read More

Postdemokratie II

Author: Colin Crouch

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518760904

Category: Political Science

Page: 248

View: 480

Spätestens als Lehman Brothers im September 2008 Insolvenz anmelden mußte, hatte es für einen kurzen Moment den Anschein, als habe die letzte Stunde des Neoliberalismus geschlagen: Nachdem das Mantra vom Markt und von der Privatisierung seit den siebziger Jahren in aller Munde war, sollten nun die Regierungen eingreifen, um systemrelevante Banken zu retten. Die Kompetenz der Wirtschaftsführer stand massiv in Frage. Heute, nur drei Jahre später, bekommen die Manager wieder riesige Boni. Zur Refinanzierung der Rettungspakete werden Sozialleistungen gekürzt. Die Logik des radikalen Wettbewerbs und des unternehmerischen Selbst prägt nach wie vor unsere Mentalität. Wie ist das möglich? Diese Frage stellt Colin Crouch in seinem großen neuen Essay. Der Autor des vielbeachteten Bestsellers »Postdemokratie« zeichnet die Ideengeschichte des Neoliberalismus nach und betont, daß der Konflikt Staat vs. Markt zu kurz greift: Es sind die gigantischen transnationalen Konzerne, unter denen die Demokratie »und« das Marktmodell leiden. Doch wir können uns wehren, indem wir uns auf unsere Werte und unsere Macht als Verbraucher besinnen. Das ist Crouchs optimistische Vision einer sozialen und demokratischen Marktwirtschaft.
Read More

eine Biographie

Author: Joachim Fest

Publisher: N.A

ISBN: 9783596150939

Category: Architects

Page: 538

View: 5844

Read More

Building a National Identity Database

Author: Ted Hopf,Bentley B. Allan

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 019060283X

Category: Political Science

Page: 240

View: 1682

Constructivism, despite being one of the three main streams of IR theory, along with realism and liberalism, is rarely, if ever, tested in large-n quantitative work. Constructivists almost unanimously eschew quantitative approaches, assuming that variables of interest to constructivists, defy quantification. Quantitative scholars mostly ignore constructivist variables as too fuzzy and vague. And the rare instances in which quantitative scholars have operationalized identity as a variable, they have unfortunately realized all the constructivists' worst fears about reducing national identity to a single measure, such as language, religion, or ethnicity, thereby violating one of the foundational assumptions of constructivism: intersubjectivity. Making Identity Count presents a new method for the recovery of national identity, applies the method in 9 country cases, and draws conclusions from the empirical evidence for hegemonic transitions and a variety of quantitative theories of identity. Ted Hopf and Bentley B. Allan make the constructivist variable of national identity a valid measure that can be used by large-n International Relations scholars in a variety of ways. They lay out what is wrong with how identity has been conceptualized, operationalized and measured in quantitative IR so far and specify a methodological approach that allows scholars to recover the predominant national identities of states in a more valid and systematic fashion. The book includes "national identity reports" on China, the US, UK, Germany, France, Brazil, Japan, and India to both test the authors' method and demonstrate the promise of the approach. Hopf and Allan use these data to test a constructivist hypothesis about the future of Western neoliberal democratic hegemony. Finally, the book concludes with an assessment of the method, including areas of possible improvement, as well as a description of what an intersubjective national identity data base of great powers from 1810-2010 could mean for IR scholarship.
Read More

Author: Mac Randall

Publisher: Bosworth Music

ISBN: 0857122797

Category: Biography & Autobiography

Page: 306

View: 703

Die deutsche Ausgabe zu Mac Randalls Exit Music - The Radiohead Story. Die Geschichte Radioheads ist eine der Verweigerung: kein Mainstream, kein Erfolgsdruck, kein Rockstar-Gehabe, keine Backstage-Exzesse, keine Anpassung ans Pop-Business. Dafür entschädigt die Band mit dem Sprengen aller Grenzen in Text und Musik, mit maximaler Experimentierfreudigkeit und absoluter Individualität. Im O-Ton von Thom Yorke & Co. wird der Werdegang einer der außergewöhnlichsten Bands der Rockgeschichte aufgerollt, bevor sie mit ihrem nächsten Album unsere Denk- und Hörgewohnheiten wieder ordentlich durcheinanderwirbeln werden
Read More

was an unserem Wissen alles falsch ist

Author: John Lloyd,John Mitchinson

Publisher: N.A

ISBN: 9783492257541

Category:

Page: 366

View: 8926

Read More

Author: Charles S. Peirce

Publisher: Verlag Vittorio Klostermann

ISBN: 9783465043362

Category:

Page: 178

View: 430

Charles S. Peirce (1839-1914) ist der Begrunder der Philosophie des Pragmatismus. Das Interesse fur Zeichen und deren Betrachtung unter dem Aspekt ihrer praktischen Konsequenzen im Handeln, das den Ansatzpunkt seiner Philosophie bildet, ist fur pragmatisches Denken bis heute verbindlich geblieben. Mit diesem Ansatz wurde Peirce auch zum Begrunder der Semiotik und der Relationenlogik. Sein Handlungsbegriff bildet bis heute eine wesentliche Grundlage handlungstheoretischer Diskussionen. Der Aufsatz "How to Make Our Ideas Clear", den dieser Band im Original und in deutscher Ubersetzung bringt, formuliert die entscheidenden Argumente, die zur Theorie des Pragmatismus gefuhrt haben. Die Ausgabe enthalt Einleitung, Ubersetzung und einen ausfuhrlichen Kommentar von Klaus Oehler und ein neues Nachwort von Edward Craig.
Read More