Paralysis Above, Movement Below

Author: Patrick Bond

Publisher: University of Natal Press

ISBN: 9781869142216

Category: Nature

Page: 267

View: 1631

This is an indispensable book for anyone who seeks to understand world leaders' responses to climate change through the United Nations' Conference of the Parties (COP). Politics of Climate Justice provides the vital background and theoretical context to what happened at the COPS in Kyoto, Copenhagen, Cancun, and Durban. It explores the favored strategies of key elites from the crisis ridden global and national power blocs, including South Africa, and finds them incapable of reconciling the threat to the planet with their economies' addiction to fossil fuels. Finally, the book reveals sites of climate justice and interrogates the new movement's approach.
Read More

Klimadiskurse im Spannungsfeld von Hegemonie und Gegen-Hegemonie

Author: Philip Bedall

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839428068

Category: Social Science

Page: 460

View: 511

Wie sich die internationale Klimapolitik ausgestaltet, ist nicht ausschließlich Ergebnis zwischenstaatlicher Verhandlungen. Mit Gramsci gilt die Zivilgesellschaft als Verhandlungsort darüber, was als klimapolitisch adäquat oder legitim angesehen wird. Philip Bedall untersucht die Ausbildung und Anfechtung dieses Konsenses während der Weltklimakonferenz 2009 in Kopenhagen anhand der Forderungen transnationaler NGOs und sozialer Bewegungen und macht hierfür die Diskurstheorie von Laclau und Mouffe handhabbar. Er zeigt, dass sich NGOs und Bewegungen nicht binär in affirmativ und revolutionär unterteilen lassen, und spürt der affirmativen Essenz artikulierter Kritik mit Hilfe der Methode der Dekonstruktion nach. So gelingt ihm eine differenzierte Beurteilung der Akteure und ihrer Forderungen.
Read More

Ein Handbuch

Author: Matthias Dietz,Heiko Garrelts

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658019700

Category: Political Science

Page: 475

View: 733

Die Klimabewegung ist eine erst vor wenigen Jahren entstandene soziale Bewegung. Zu ihren Mitgliedern zählen Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Netzwerke, Aktivisten und andere Akteure. Sie engagieren sich auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene gegen die gesellschaftlichen Ursachen des Klimawandels und für die gerechte Eindämmung seiner Folgen. Auch aufgrund ihrer vielfältigen Akteure und Aktionsformen ist die Klimabewegung bereits heute zu einem wichtigen Faktor für die Zukunft des Politikfelds herangewachsen. Das Handbuch gibt einen aktuellen und systematischen Überblick über das noch junge Forschungsfeld – über die Klimabewegung als Gesamtphänomen wie auch ihre wichtigsten Akteure und Strukturen. Verschiedene methodische und theoretische Zugriffe werden genutzt sowie ausgewählte Länder in Fallstudien untersucht. Das Handbuch ist eine Einladung und erste Anlaufstelle für alle, die sich grundlegend mit den Formen der Klimabewegung, ihren Herausforderungen und Chancen befassen wollen.
Read More

Author: Tahseen Jafry

Publisher: Routledge

ISBN: 1134978413

Category: Business & Economics

Page: 542

View: 2158

The term "climate justice" began to gain traction in the late 1990s following a wide range of activities by social and environmental justice movements that emerged in response to the operations of the fossil fuel industry and, later, to what their members saw as the failed global climate governance model that became so transparent at COP15 in Copenhagen. The term continues to gain momentum in discussions around sustainable development, climate change, mitigation and adaptation, and has been slowly making its way into the world of international and national policy. However, the connections between these remain unestablished. Addressing the need for a comprehensive and integrated reference compendium, The Routledge Handbook of Climate Justice provides students, academics and professionals with a valuable insight into this fast-growing field. Drawing together a multidisciplinary range of authors from the Global North and South, this Handbook addresses some of the most salient topics in current climate justice research, including just transition, urban climate justice and public engagement, in addition to the field’s more traditional focus on gender, international governance and climate ethics. With an emphasis on facilitating learning based on cutting-edge specialised climate justice research and application, each chapter draws from the most recent sources, real-world best practices and tutored reflections on the strategic dimensions of climate justice and its related disciplines. The Routledge Handbook of Climate Justice will be essential reading for students and scholars, as well as being a vital reference tool for those practically engaged in the field.
Read More

Social mobilization, knowledge and the political

Author: Stefan Gaarsmand Jacobsen

Publisher: Routledge

ISBN: 1315306174

Category: Business & Economics

Page: 196

View: 5197

As climate change has increasingly become the main focus of environmentalist activism since the late 1990s, the global economic drivers of CO2 emissions are now a major concern for radical greens. In turn, the emphasis on connected crises in both natural and social systems has attracted more activists to the Climate Justice movement and created a common cause between activists from the Global South and North. In the absence of a pervasive narrative of transnational or socialist economic planning to prevent catastrophic climate change, these activists have been eager to engage with advanced knowledge and ideas on political and economic structures that diminish risks and allow for new climate agency. This book breaks new ground by investigating what kind of economy the Climate Justice movement is calling for us to build and how the struggle for economic change has unfolded so far. Examining ecological debt, just transition, indigenous ecologies, social ecology, community economies and divestment among other topics, the authors provide a critical assessment and a common ground for future debate on economic innovation via social mobilization. Taking a transdisciplinary approach that synthesizes political economy, history, theory and ethnography, this volume will be of great interest to students and scholars of climate justice, environmental politics and policy, environmental economics and sustainable development.
Read More

Author: Beth Schaefer Caniglia,Manuel Vallee,Beatrice Frank

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1317311892

Category: Business & Economics

Page: 254

View: 1813

Urban centres are bastions of inequalities, where poverty, marginalization, segregation and health insecurity are magnified. Minorities and the poor – often residing in neighbourhoods characterized by degraded infrastructures, food and job insecurity, limited access to transport and health care, and other inadequate public services – are inherently vulnerable, especially at risk in times of shock or change as they lack the option to avoid, mitigate and adapt to threats. Offering both theoretical and practical approaches, this book proposes critical perspectives and an interdisciplinary lens on urban inequalities in light of individual, group, community and system vulnerabilities and resilience. Touching upon current research trends in food justice, environmental injustice through socio-spatial tactics and solution-based approaches towards urban community resilience, Resilience, Environmental Justice and the City promotes perspectives which transition away from the traditional discussions surrounding environmental justice and pinpoints the need to address urban social inequalities beyond the build environment, championing approaches that help embed social vulnerabilities and resilience in urban planning. With its methodological and dynamic approach to the intertwined nature of resilience and environmental justice in urban cities, this book will be of great interest to students, scholars and practitioners within urban studies, environmental management, environmental sociology and public administration.
Read More

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 3543

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Read More

Kompaktausgabe

Author: Robert Greene

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446435530

Category: Political Science

Page: 256

View: 2079

Mit über 200.000 verkauften Exemplaren dominierte „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ von Robert Greene monatelang die Bestsellerlisten. Nun erscheint der Klassiker als Kompaktausgabe: knapp, prägnant, unterhaltsam. Wer Macht haben will, darf sich nicht zu lange mit moralischen Skrupeln aufhalten. Wer glaubt, dass ihn die Mechanismen der Macht nicht interessieren müssten, kann morgen ihr Opfer sein. Wer behauptet, dass Macht auch auf sanftem Weg erreichbar ist, verkennt die Wirklichkeit. Dieses Buch ist der Machiavelli des 21. Jahrhunderts, aber auch eine historische und literarische Fundgrube voller Überraschungen.
Read More

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 8567

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ
Read More

Sozialwissenschaftliche Perspektiven

Author: Martin Voss

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531922580

Category: Social Science

Page: 400

View: 7316

Read More

Mit Begeisterung und Ausdauer ans Ziel

Author: Angela Duckworth

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641173558

Category: Business & Economics

Page: 480

View: 5412

Die neue Formel zum Erfolg: Leidenschaft Ausdauer und Zuversicht Eine Mischung aus Ausdauer und Leidenschaft, nicht IQ, Startbedingungen oder Talent entscheidet über den Erfolg eines Menschen. Diese These hat die Neurowissenschaftlerin und Psychologin Angela Duckworth in dem Wort GRIT zusammengefasst, das im Englischen so viel wie Biss oder Mumm heißt, und hat damit weltweit Aufsehen erregt. Auf Basis ihrer eigenen Geschichte, von wissenschaftlichen Erkenntnissen und anhand ungewöhnlicher Leistungsbiografien ist sie dem Geheimnis von erfolgreichen Menschen auf den Grund gegangen, seien sie Sportler, Bankmanager oder Comiczeichner. Sie weist nach, dass nicht "Genie", sondern eine einzigartige Kombination aus Begeisterungsfähigkeit und langfristigem Durchhaltevermögen darüber entscheidet, ob man seine Ziele erreicht. Mit zahlreichen Beispielen, die jeder auf seine Situation anwenden kann, erläutert Angela Duckworth das Konzept der motivierten Beharrlichkeit. Und sie fordert dazu auf, im Wissen um GRIT Lernen und Bildung neu zu denken.
Read More

Author: Franziskus (Papst),

Publisher: Verlag Herder GmbH

ISBN: 3451801507

Category: Religion

Page: 320

View: 7432

"Ich weiß sehr wohl, dass heute die Dokumente nicht dasselbe Interesse wecken wie zu anderen Zeiten und schnell vergessen werden. Trotzdem betone ich, dass das, was ich hier zu sagen beabsichtige, eine programmatische Bedeutung hat und wichtige Konsequenzen beinhaltet ... Ich wünsche mir eine arme Kirche für die Armen." Papst Franziskus Das vollständige Dokument plus Einführung und Themenschlüssel
Read More

Das Mädchen, das die Taliban erschießen wollten, weil es für das Recht auf Bildung kämpft

Author: Malala Yousafzai

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424231

Category: Biography & Autobiography

Page: 400

View: 5856

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte
Read More

politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen

Author: Karl Polanyi

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economic history

Page: 378

View: 2424

Read More

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 7919

Read More

Author: Marcelo Firpo de Souza Porto

Publisher: SciELO - Editora FIOCRUZ

ISBN: 8575413775

Category: Political Science

Page: 248

View: 1727

Este livro tem por objetivo integrar as discussões sobre sustentabilidade, promoção da saúde e justiça ambiental, apresentando uma proposta de análise integrada e contextualizada dos riscos ambientais decorrentes do desenvolvimento econômico e tecnológico, particularmente em países e territórios com desigualdades e vulnerabilidades sociais.
Read More

begrenzte Ressourcen und globale Gerechtigkeit : ein Report

Author: N.A

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406527883

Category: Anti-globalization movement

Page: 278

View: 438

Ölkrise, Wasserkonflikte, schwindende Ernährungssicherheit - die Botschaften von knappen Ressourcen häufen sich. Und dies in einer Welt mit wachsender Bevölkerung, zahllosen Armen und stolzen Nationen, die auch ihren Platz an der Sonne fordern. Ihr Recht auf Entwicklung kann man im Zeitalter der Globalisierung nicht bestreiten - und dennoch ist bereits jetzt die Biosphäre überfordert. Die Inder wollen Straßen und die Chinesen mehr Öl: Der Kampf um die knappe Natur wird die Krisen des 21. Jahrhunderts mitbestimmen. Ressourcenkonflikte, große und kleine, sind oft der unsichtbare Faktor hinter Chaos und Gewalt. Wo jedoch der Kuchen immer kleiner, der Hunger immer größer und die Gäste immer zahlreicher werden, da ist es höchste Zeit, nach Wegen einer gerechteren Verteilung von Ressourcen zu suchen. Dieses Buch, verfaßt von Fachleuten des international renommierten Wuppertal Instituts, liefert eine Analyse der Konfliktlagen. Es entwirft überdies Perspektiven einer Politik der Ressourcengerechtigkeit und umreißt die Konturen einer globalen Umwelt- und Wirtschaftspolitik, die gleichermaßen der Natur wie den Menschen verpflichtet ist. Ein wichtiges Informationswerk und ein Kompass für alle, die nach Wegen zu einer zukunftsfähigen Weltgesellschaft suchen.
Read More