Paradigm Shift in Criminology, Law, and Transformative Justice

Author: Dragan Milovanovic

Publisher: N.A

ISBN: 9781611634815

Category: Social Science

Page: 260

View: 8930

This book develops an alternative perspective by which we can better theorize in criminology, law and social justice, and emphasizes a paradigm shift away from the failures of a Newtonian ontology embedded in the workings of our disciplines. It first explains the key concepts of quantum and holography theories, and then shows the relevancy for criminology. Numerous applications are provided to suggest a new direction of thought. No claim, however, of developing a definitive theory is suggested. Cultural criminology is especially useful for re-thinking by integrating emerging concepts of the new sciences. The book argues that scholars should suspend their commitments to Newtonian physics in its linearity, determinacy, and objectification of ''reality.'' An alternative construction of ''social reality'' can be developed that recognizes the interconnected, dynamic, and informational driven nature inherent in the cosmos. Much of criminology lacks a subject, particularly in empirically driven or positivistic approaches. The book offers an alternative model that argues for a quantized inter- and intra-subjectively constituted subject. The emerging quantum cognition perspective concerned with the human lexicon is incorporated in this model. The book provides two full chapters on applications to criminology, law and transformative justice. The final chapter advocates a dynamic, interconnected, processual, information-driven, holistic approach as an alternative to contemporary static structures within which we are embedded.
Read More

2nd edition

Author: Walter S. DeKeseredy,Molly Dragiewicz

Publisher: Routledge

ISBN: 1317221826

Category: Social Science

Page: 510

View: 2813

The main objective of the second edition of the Routledge Handbook of Critical Criminology is twofold: (1) to provide original chapters that cover contemporary critical criminological theoretical offerings generated over the past five years and (2) to provide chapters on important new substantive topics that are currently being studied and theorized by progressive criminologists. Special attention is devoted to new theoretical directions in the field, such as southern criminology, queer criminology, and green criminology. The diverse chapters cover not only cutting-edge theories, but also the variety of research methods used by leading scholars in the field and the rich data generated by their rigorous empirical work. In addition, some of the chapters suggest innovative and realistic short- and long-term policy proposals that are typically ignored by mainstream criminology. These progressive strategies address some of the most pressing social problems facing contemporary society today, which generate much pain and suffering for socially and economically disenfranchised people. The new edition of the Handbook is a major work in redefining areas within the context of international multidisciplinary critical research, and in highlighting emerging areas, such as human trafficking, Internet pornography and image-based sexual abuse. It is specifically designed to be a comprehensive resource for undergraduate and postgraduate students, researchers and policymakers.
Read More

How Young People Perceive Crime and Justice

Author: Avi Brisman

Publisher: Springer

ISBN: 1137546204

Category: Social Science

Page: 249

View: 2857

This book explores how young people perceive the severity of crime and delinquency. It particularly addresses whom or what they consider to be the victims of crime and delinquency, how they analyze and assess appropriate responses by the criminal justice system, as well as their place within it. The book proposes tools for developing a more elaborate and robust understanding of what constitutes crime, identifying those affected by it, and what is deemed adequate or appropriate punishment. In so doing, it offers thick description of young peoples' conceptions of and experiences with crime, delinquency, justice and law, and uses this description to interrogate the role of the state in influencing - indeed, shaping - these perceptions.
Read More

The Simulation of Agents and Social Systems

Author: Darius Plikynas

Publisher: Springer

ISBN: 3319390406

Category: Computers

Page: 325

View: 3046

The book presents a conceptually novel oscillations based paradigm, the Oscillation-Based Multi-Agent System (OSIMAS), aimed at the modelling of agents and their systems as coherent, stylized, neurodynamic processes. This paradigm links emerging research domains via coherent neurodynamic oscillation based representations of the individual human mind and society (as a coherent collective mind) states. Thus, this multidisciplinary paradigm delivers an empirical and simulation research framework that provides a new way of modelling the complex dynamics of individual and collective mind states. This book addresses a conceptual problem – the lack of a multidisciplinary, connecting paradigm, which could link fragmented research in the fields of neuroscience, artificial intelligence (AI), multi-agent system (MAS) and the social network domains. The need for a common multidisciplinary research framework essentially arises because these fields share a common object of investigation and simulation, i.e., individual and collective human behavior. Although the fields of research mentioned above all approach this from different perspectives, their common object of investigation unites them. By putting the various pathways of research as they are interrelated into perspective, this book provides a philosophical underpinning, experimental background and modelling tools that the author anticipates will reveal new frontiers in multidisciplinary research. Fundamental investigation of the implicit oscillatory nature of agents’ mind states and social mediums in general can reveal some new ways of understanding the periodic and nonperiodic fluctuations taking place in real life. For example, via agent states-related diffusion properties, we could investigate complex economic phenomena like the spread of stock market crashes, currency crises, speculative oscillations (bubbles and crashes), social unrest, recessionary effects, sovereign defaults, etc. All these effects are closely associated with social fragility, which follows and is affected by cycles such as production, political, business and financial. Thus, the multidisciplinary OSIMAS paradigm can yield new knowledge and research perspectives, allowing for a better understanding of social agents and their social organization principles.
Read More

Author: Andreas Philippopoulos-Mihalopoulos

Publisher: Routledge

ISBN: 1317352998

Category: Law

Page: 536

View: 7471

This handbook sets out an innovative approach to the theory of law, reconceptualising it in a material, embodied, socially contextualised and politically radical way. The book consists of original contributions authored by prominent academics, all of whom provide a valuable overview of legal theory as a discipline. The book contains five sections: • Spatiotemporal • Sense • Body • Text • Matter Through this structure, the handbook brings the law into active discussion with other disciplines, as well as supra-disciplinary debates on the areas of spatiality, temporality, materiality, corporeality and sensorial studies, capturing the most exciting developments in current legal theory, and anticipating future research in the area. The handbook is essential reading for scholars and students of jurisprudence, sociology of law, critical legal studies, socio-legal theory and interdisciplinary legal studies, as well as those people from other disciplines interested in the way the law converses with interdisciplinarity.
Read More

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 4857

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ
Read More

Praxishandbuch Zivilrecht und Öffentliches Recht

Author: Kirk W. Junker

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3899498100

Category: Law

Page: 523

View: 4077

Das Handbuch Amerikanische Rechtspraxis wendet sich in erster Linie an deutsche Anwälte, die mit dem amerikanischen oder englischen Recht in der Praxis in Berührung kommen, kann aber auch von international tätigen Unternehmen mit Gewinn genutzt werden. Thematisch umfaßt die Darstellung vor allem die Bereiche Zivilprozessrecht, Strafprozessrecht, Vertragsrecht, enthält zusätzlich Formulierungsmuster und Musterverträge sowie zahlreiche Praxistipps.
Read More

Author: John Grisham

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641131332

Category: Fiction

Page: 720

View: 1114

Keine Macht, kein Recht Spektakulärer hätte Seth Hubbard seinen Tod nicht inszenieren können. Als sein Mitarbeiter ihn eines Morgens aufgehängt an einem Baum findet, ist die Bestürzung im beschaulichen Clanton groß. Niemand hätte mit einem Freitod gerechnet. Hubbards Familie sieht das pragmatischer und ist in erster Linie an der Testamentseröffnung interessiert. Was sie nicht weiß: Kurz vor seinem Tod hat Hubbard sein Testament geändert. Alleinige Erbin ist seine schwarze Haushälterin Lettie Lang. Ein erbitterter Erbstreit beginnt . . . Als der schwer kranke Seth Hubbard seinem Leben ein Ende setzt, ahnt niemand, welche Folgen diese Tat haben wird. Hubbard, ein grimmiger Einzelgänger, blieb im Wesentlichen für sich. Versorgt von einer Haushälterin, hatte er kaum mehr Kontakt zu seiner Familie. Hubbards erwachsene Kinder absolvieren die Trauerfeier für ihren Vater denn auch wie einen Pflichtbesuch, um sich danach möglichst schnell der Testamentseröffnung zu widmen. Die Überraschung könnte kaum größer sein, als sich herausstellt, dass Hubbards Vermögen 24 Millionen Dollar umfasst. Den Löwenanteil spricht Hubbard seiner Haushälterin Lettie Lang zu. Seine Familie indes geht leer aus. In Windeseile fechten Hubbards Kinder das Testament an. Mit allen Mitteln versuchen sie Hubbards Unzurechnungsfähigkeit zu beweisen. Die Rechnung scheint aufzugehen. Bis Jack Brigance, der Anwalt an Lettie Langs Seite, Hubbards verschwundenen Bruder Ancil ausfindig macht, der eine Geschichte zu berichten hat, die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Plötzlich ergibt Seth Hubbards Testament auf tragische Weise Sinn.
Read More

Lehrbuch und Atlas

Author: Bernard A. Cohen

Publisher: Elsevier,Urban&FischerVerlag

ISBN: 3437592645

Category: Medical

Page: 304

View: 9994

Mit diesem Lehrbuch und Atlas erhalten Sie sowohl ein Referenzwerk für den Einsatz in der Praxis als auch für die Ausbildung im Bereich der Pädiatrischen Dermatologie. Neu in der 2. Auflage: Über 800 hervorragende Abbildungen Orientiert an klinischen Fragestellungen Hilfreiche Texte zu Diagnose, Klinik und Therapie Algorithmen und Übersichtstabellen zur einfachen Differenzialdiagnose Sinnvolle Gliederung zum schnellen Nachschlagen
Read More

Kompendium zu einer Stilgeschichte wissenschaftlicher Bilder

Author: Horst Bredekamp,Birgit Schneider,Vera Dünkel

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050062193

Category: Art

Page: 231

View: 9156

Wissenschaftliche Bilder prägen die Ergebnisse und Einsichten, welche sie darstellen, immer auch konstruktiv. Die Wiedergabe einer Beobachtung mittels Bildern mag noch so mechanisch oder überindividuell in ihrer Erscheinung anmuten, immer zeigen sich in ihr auch Stile einer Zeit, eines Geräts, eines Denkens, eines Forscherkollektivs. Naturwissenschaftler, Mediziner und Techniker lassen ein spezifisches Wissen und Können in ihre Bilder einfließen, das auf Wirkung von Bildern und Erkenntnis durch sie, auf Evidenz angelegt ist und auf der originären Logik der bildlichen Form gründet. Das Buch zeigt einerseits, inwiefern kunsthistorische Methoden und Begriffe für eine Betrachtung wissenschaftlicher Bildwelten fruchtbar gemacht werden können. Andererseits werden die kunsthistorischen Ansätze anhand von Leitbegriffen und Methoden der aktuellen Wissenschaftsforschung überprüft und ergänzt. In der vielstimmigen Debatte der letzten Jahre um epistemische Bilder sucht der Band Begriffe zu entwickeln, die nicht theoretisch deduziert, sondern am Material der Bilder selbst entwickelt sind. Hierdurch erweist sich, wie unterschiedlich die Leistungsmerkmale von Bildern in den jeweiligen Zeiten, Disziplinen und Funktionen sind und welche vielfältigen Möglichkeiten sie liefern, Erkenntnisse, Beobachtungen oder Theorien sowohl zu erzeugen wie auch evident zu machen. Hierzu vereint der Band themenübergreifende Artikel, Begriffsbestimmungen und stichprobenartige Fallstudien zu einem Handbuch. Die Fallstudien zu fünfhundert Jahren Bildgeschichte in den Wissenschaften reichen von Sammlungszeichnungen des 16. Jahrhunderts über Darstellungen von Musikautomaten und frühe Röntgenbilder bis zur Nanomikroskopie und den Interfaces von Computern. Verfasst von der Forschergruppe "Das Technische Bild" der Humboldt-Universität zu Berlin, stellt der Band zugleich auch die Ergebnisse der im Jahr 2000 gegründeten Abteilung in gebündelter Form vor.
Read More

Funktionalanalytische Lösungsmethoden

Author: Friedrich Sauvigny

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540275401

Category: Mathematics

Page: 350

View: 5595

Das zweibändige Lehrbuch behandelt das Gebiet der partiellen Differentialgleichungen umfassend und anschaulich. Der Autor stellt in Band 2 funktionalanalytische Lösungsmethoden vor und erläutert u. a. die Lösbarkeit von Operatorgleichungen im Banachraum, lineare Operatoren im Hilbertraum und Spektraltheorie, die Schaudersche Theorie linearer elliptischer Differentialgleichungen sowie schwache Lösungen elliptischer Differentialgleichungen.
Read More

Vom Mythos der Großen Vereinheitlichten Theorie

Author: David Lindley

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034861931

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 296

View: 374

Read More

Author: Angelo Guerraggio,Giovanni Paoloni

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3034800819

Category: Mathematics

Page: 230

View: 2140

Der Mathematiker Vito Volterra (1860 – 1940) war nicht nur ein großer Mathematiker, sondern auch ein guter Wissenschaftsorganisator. Über Jahrzehnte galt er als der bedeutendste Repräsentant der Wissenschaft in Italien. Die Autoren rekonstruieren seine wichtigsten Beiträge zur Wissenschaft und zur Entwicklung der wissenschaftlichen Institutionen in Italien und der Welt: von der Entwicklung der Funktionalanalysis über die Untersuchung der Populationsdynamik bis zu seiner Lehrtätigkeit und der Gründung des staatlichen italienischen Forschungsrates.
Read More

Roman

Author: Walter Jon Williams

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 3641213932

Category: Fiction

Page: N.A

View: 3678

Wesen so mächtig wie Götter Die Aristoi sind gottgleiche Wesen. Sie leben in der Wirklichkeit ebenso wie in virtuellen Realitäten, sind Meister der Bio- und der Nanotechnologie und beherrschen die Manipulation der Materie absolut. Das Wohlergehen der Menschen, ihrer Vorfahren, ist ihr höchstes Anliegen. Sie tun alles, um dafür zu sorgen, dass es ihnen gut geht – auch wenn das bedeutet, den Menschen ihr Schicksal vorzuschreiben. Aber einigen ist dieses Dasein zu ereignislos. Sie lieben den Nervenkitzel und die Lust an der Gewalt, und sie lassen die Menschen ihre Macht spüren, indem sie ganze Planeten mit Terror und Tod überziehen. Als Aristos Gabriel die Ermittlungen gegen die Abtrünnigen aufnimmt, gerät der Kosmos aus den Fugen ...
Read More

Interpretationen altgriechischer Opferriten und Mythen

Author: Walter Burkert

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110808471

Category: History

Page: 390

View: 6195

Read More

Author: Urs Widmer

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 325760579X

Category: Fiction

Page: 208

View: 1730

Es ist Freitag, der 22. Mai 2032. Einen Tag nach seinem vierundneunzigsten Geburtstag sitzt ein Mann in einem üppig blühenden Garten – es ist der Paradiesgarten seiner Kindheit –, neben sich einen Rekorder, und spricht seine Geschichte mit Herrn Adamson auf Band. Ein Buch über den Tod, erzählt in einer herzerwärmenden Heiterkeit."
Read More