Eine Dokumentation.

Author: Manfred Neuhaus

Publisher: epubli

ISBN: 3844239006

Category: Foreign Language Study

Page: 220

View: 1394

Die zeitkritische Fabel Reineke der Fuchs erschien 1836 in Leipzig anonym.
Read More

Author: Gotthard Oswald Marbach

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Folklore

Page: 262

View: 5669

Read More

mit schönen Kupfern; Nach der Ausgabe von 1498 ins Hochdeutsche übersetzet, und mit einer Abhandlung, von dem Urheber, wahren Alter und großen Werthe dieses Gedichtes versehen, von Johann Christoph Gottscheden [Reinardus Vulpes]

Author: Johann Christoph Gottsched

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 485

View: 6326

Read More

Author: Johann Wolfgang von Goethe

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Reynard the Fox (Legendary character)

Page: 257

View: 8713

Read More

das ist: Ein sehr nützliches, Lust- und Sinn-reiches Büchlein, darinn auf verblümte, jedoch löbliche Schreib-Art, unter dem Nahmen des Löwen, Bären, Fuchses, Wolffes, etc. das Hof- wie auch aller Stände der Welt Leben und Wesen ... bezeichnet wird

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 318

View: 2497

Read More

Neue Erkenntnisse über ein heiliges Tier der Großen Mutter

Author: Klaus Mailahn

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640645952

Category: Religion

Page: 214

View: 1632

Fachbuch aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Sonstiges, , Sprache: Deutsch, Abstract: "Reineke Fuchs und die Göttin" begibt sich auf die Suche nach religionswissenschaftlichen und archäologischen Spuren von Fuchs und Schakal als wichtige Tiere der Großen Muttergöttin sowie ihres Geliebten. Eine Fundgrube besonders für MatriarchatsforscherInnen und allen, die sich mit feministischer Theologie beschäftigen. Auch für an Germanistik (insbesondere dem Reineke Fuchs-Kreis) Interessierte bietet die Arbeit einige interessante Anhaltspunkte. Den Abschluss bildet der Versuch einer Entwicklung und Chronologie über die Formen des Fuchsglaubens weltweit.
Read More

Author: Johann Wolfgang von Goethe

Publisher: Publio Kiadó Kft.

ISBN: 9633818273

Category: Fiction

Page: 144

View: 8821

Pfingsten, das liebliche Fest, war gekommen! es grünten und blühten Feld und Wald; auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken Übten ein fröhliches Lied die neuermunterten Vögel; Jede Wiese sproßte von Blumen in duftenden Gründen, Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde. Nobel, der König, versammelt den Hof; und seine Vasallen Eilen gerufen herbei mit großem Gepränge; da kommen Viele stolze Gesellen von allen Seiten und Enden, Lütke, der Kranich, und Markart, der Häher, und alle die Besten. Denn der König gedenkt mit allen seinen Baronen Hof zu halten in Feier und Pracht; er läßt sie berufen Alle miteinander, so gut die Großen als Kleinen. Niemand sollte fehlen! und dennoch fehlte der Eine, Reineke Fuchs, der Schelm! der viel begangenen Frevels Halben des Hofs sich enthielt. So scheuet das böse Gewissen Licht und Tag, es scheute der Fuchs die versammelten Herren. Alle hatten zu klagen, er hatte sie alle beleidigt, Und nur Grimbart, den Dachs, den Sohn des Bruders, verschont' er.
Read More

Fabel und Satire

Author: Johann Wolfgang von Goethe

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3738696342

Category: Poetry

Page: 124

View: 1091

Johann Wolfgang von Goethes Versepos Reinecke Fuchs entstand im Jahr 1793. Ursprung ist eine Fabel, die bereits aus dem späten Mittelalter stammt. Die Geschichte, komisch und böse zugleich, erzählt von zwei Gerichtsverhandlungen vor des Königs Thron, in denen sich Reineke verantworten muss wegen seiner Lügen und Gemeinheiten. Dabei nutzt der Fuchs nur listig und skrupellos die Schwächen der Gegner zum eignen Vorteil, und die Leser erfahren mehr über ihre Zeit, als ihnen lieb sein kann, über menschliche Schwächen und Stärken, über Macht und Manipulation, über politische Korrektheit und Doppelmoral.
Read More