A Study Guide for the Certified Professional for Requirements Engineering Exam - Foundation Level - IREB compliant

Author: Klaus Pohl

Publisher: Rocky Nook, Inc.

ISBN: 1937538842

Category:

Page: 184

View: 6002

Requirements engineering tasks have become increasingly complex. In order to ensure a high level of knowledge and competency among requirements engineers, the International Requirements Engineering Board (IREB) developed a standardized qualification called the Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE). The certification defines the practical skills of a requirements engineer on various training levels. This book is designed for self-study and covers the curriculum for the Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level exam as defined by the IREB. The 2nd edition has been thoroughly revised and is aligned with the curriculum Version 2.2 of the IREB. In addition, some minor corrections to the 1st edition have been included. About IREB: The mission of the IREB is to contribute to the standardization of further education in the fields of business analysis and requirements engineering by providing syllabi and examinations, thereby achieving a higher level of applied requirements engineering. The IRE Board is comprised of a balanced mix of independent, internationally recognized experts in the fields of economy, consulting, research, and science. The IREB is a non-profit corporation. For more information visit www.certified-re.com
Read More

Aus- und Weiterbildung zum "Certified Professional for Requirements Engineering" ; Foundation Level nach IREB-Standard

Author: Klaus Pohl,Chris Rupp

Publisher: N.A

ISBN: 9783898647717

Category: Electronic data processing documentation

Page: 176

View: 2845

Hauptbeschreibung Hinweis: Dieses E-Book ist nicht mit interaktiven Elementen (aktives Inhaltsverzeichnis, Querverweise) ausgestattet! Wir bieten Ihnen das PDF daher zu einem günstigeren Preis an. Der 'Certified Professional for Requirements Engineering' hat sich als international standardisiertes Aus- und Weiterbildungsprogramm etabliert. Dieses Lehrbuch ist das erste für die Zertifizierung zum Foundation Level, geschrieben von Mitgliedern des International Requirements Engineering Board (IREB), die den Lehrplan mit entwickelt haben. Es umfasst Grundlagenwissen in den Gebieten.
Read More

Author: Udo Lindemann

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446445811

Category: Technology & Engineering

Page: 1070

View: 4817

Das universelle Nachschlagewerk für alle Produktentwickler Dieses Handbuch bietet Ihnen eine Zusammenstellung von praktisch erprobten Verfahren und Methoden für alle Phasen der Produktentwicklung, von der strategischen Planung bis zum Prototyp. Lesen Sie den Erfolg: mit fähigen Prozessen, guten Ideen und besten Produkten – für begeisterte Kunden - Lernen Sie die Basics einer leistungsfähigen Produktentwicklung kennen: z.B. Plattformstrategien, Datenmanagement, Know-How-Schutz, verteilte Entwicklung, Innovationsprozesse und Entwicklungscontrolling. - Setzen Sie bewährte Tools dort ein, wo es wirklich sinnvoll ist. Nutzen Sie die Systematik von Methoden, um Kundenwünsche zu erkennen und Lösungen zu generieren, um Entscheidungen zu treffen und abzusichern. - Effizienz durch Technik. Spielen Sie virtuos auf der Klaviatur der Möglichkeiten. Neue Materialien, neue Produktionsverfahren, Produktsimulation und Industrie 4.0. Wertvolle Informationsquelle für alle Produktentwickler, die mehr wollen Das Handbuch Produktentwicklung ist für Sie als Entwickler eine willkommene Unterstützung bei der Erledigung Ihrer Kernaufgaben und für den Blick über das Tagesgeschäft hinaus. Sie finden viele Empfehlungen, was man tun und was man vermeiden sollte, wann sich etwas lohnt und wann nicht.
Read More

Pragmatische Kooperation und faires Contracting

Author: Matthias Book,Volker Gruhn,Rüdiger Striemer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662533308

Category: Computers

Page: 364

View: 9487

Das Buch beschreibt pragmatische Instrumente und Methoden, die Software-Entwicklern und Fachexperten dabei helfen, ein gemeinsames Problem- und Lösungsverständnis zu entwickeln und Projekte so zu managen, dass Risiken fair zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer verteilt werden.Teil 1 beleuchtet kurz die agile Entwicklungspraxis im kommerziellen Umfeld. Teil 2 beschreibt den Interaction Room, in dem Entwickler und Fachexperten auf gleicher Augenhöhe zusammenarbeiten. Teil 3 beschreibt das Preis- und Vertragsmodell adVANTAGE, das die Brücke zwischen agiler Philosophie und vertraglich fixierten Leistungserwartungen schlägt. Teil 4 illustriert die Methoden am Beispiel einer industriellen Fallstudie, bevor Teil 5 ein modernes Qualifikationsprofil aufstellt.Das Buch wendet sich an CIOs, Projektmanager und Entwickler, die Risiken in ihren Projekten früher erkennen, souveräner mit der Ungewissheit komplexer Projekte umgehen und effektiver mit Kunden bzw. Dienstleistern kooperieren wollen.
Read More

Author: Samuel A. Fricker,Christoph Thümmler,Anastasius Gavras

Publisher: Springer

ISBN: 3319097989

Category: Technology & Engineering

Page: 204

View: 3066

Healthcare and well-being have captured the attention of established software companies, start-ups, and investors. Software is starting to play a central role for addressing the problems of the aging society and the escalating cost of healthcare services. Enablers of such digital health are a growing number of sensors for sensing the human body and communication infrastructure for remote meetings, data sharing, and messaging. The challenge that lies in front of us is how to effectively make use of these capabilities, for example to empower patients and to free the scarce resources of medical personnel. Requirements engineering is the process by which the capabilities of a software product are aligned with stakeholder needs and a shared understanding between the stakeholders and development team established. This book provides guide for what to look for and do when inquiring and specifying software that targets healthcare and well-being, helping readers avoid the pitfalls of the highly regulated and sensible healthcare domain are and how they can be overcome. This book brings together the knowledge of 22 researchers, engineers, lawyers, and CEOs that have experience in the development of digital health solutions. It represents a unique line-up of best practices and recommendations of how to engineer requirements for digital health. In particular the book presents: · The area of digital health, e-health, and m-health · Best practice for requirements engineering based on evidence from a large number of projects · Practical step-by-step guidelines, examples, and lessons-learned for working with laws, regulations, ethical issues, interoperability, user experience, security, and privacy · How to put these many concerns together for engineering the requirements of a digital health solution and for scaling a digital health product For anybody who intends to develop software for digital health, this book is an introduction and reference with a wealth of actionable insights. For students interested in understanding how to apply software to healthcare, the text introduces key topics and guides further studies with references to important literature.
Read More

Aus- und Weiterbildung nach IREB-Standard zum Certified Professional for Requirements Engineering Foundation Level

Author: Klaus Pohl,Chris Rupp

Publisher: dpunkt.verlag

ISBN: 3864916747

Category: Computers

Page: 195

View: 438

Requirements Engineering (RE) ist eine Schlüsseldisziplin der Systementwicklung und entscheidet maßgeblich über den Erfolg oder Misserfolg eines Projekts. Fachleute, die in diesem Bereich tätig sind, sollten über ein gesichertes RE-Grundlagenwissen verfügen - so wie es im Lehrplan des "Certified Professional for Requirements Engineering" (CPRE) festgelegt ist. Entwickelt und eingeführt wurde das CPRE-Zertifikat vom "International Requirements Engineering Board" (IREB e.V.). Der IREB e.V. setzt sich für die Verbesserung der Requirements-Engineering-Praxis sowie für eine qualitätsgesicherte und standardisierte Aus- und Weiterbildung ein. Dieses Lehrbuch für die Zertifizierung zum "Foundation Level" (Version 2.2) des CPRE wurde von IREB-Mitgliedern geschrieben, die an der Entwicklung des Lehrplans beteiligt waren. Es behandelt im Einzelnen die - Ermittlung - Dokumentation - Prüfung und Abstimmung - Verwaltung von Anforderungen sowie die Werkzeugunterstützung. Das Buch eignet sich zur individuellen Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung und als Begleitliteratur zu den entsprechenden Vorbereitungsschulungen. Die 4. Auflage wurde überarbeitet und ist konform zur aktuellen Ausgabe des IREB-Lehrplans Foundation Level Version 2.2. Über dem Leserkasten: Ergänzende Informationen zum Buch, zum IREB e.V. und zum CPRE finden sich unter: http://www.certified-re.de.
Read More

Aus der Praxis von klassisch bis agil

Author: Chris Rupp,die SOPHISTen

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446443134

Category: Computers

Page: 570

View: 8086

REQUIREMENTS-ENGINEERING UND -MANAGEMENT // - Praktische und innovative Lösungen für die Systemanalyse sichern den Know-how-Transfer in Ihrem Projekt - Erlernen Sie das Erheben, Dokumentieren, Prüfen, Abstimmen und Verwalten von Anforderungen - Nutzen Sie die Vorteile von agilen Vorgehensmodellen - Vermeiden Sie inkonsistente und unvollständige Anforderungen - Stellen Sie eine Qualität und Testbarkeit Ihrer Anforderungen sicher Der Erfolg von IT-Projekten entscheidet sich bereits in der Systemanalyse! Sie ist das Fundament der Systementwicklung. Dieses Buch liefert Ihnen Hintergründe, Strategien, klare Konzepte und Tipps zur pragmatischen Umsetzung Ihrer Anforderungen – von der Erhebung über die Dokumentation bis hin zur Verwaltung. Als neue Themen werden in der 6. Auflage Requirements-Engineering im agilen Umfeld, agile Dokumentationsformen, wie User-Storys und ihre Schneidung, und Spezialfälle, wie Delta-Anforderungen und Usability Engineering, betrachtet. Durch die Buchkapitel begleiten Sie ein durchgehendes Beispiel mit einer eigenen Rahmenhandlung und eine von Kapitel zu Kapitel aufbauende Bauanleitung für einen Requirements-Engineering-Leitfaden. Neu in dieser Auflage ist auch ein Online-Selbsttest mit Hilfe der ILIAS®-Lernplattform auf der Autorenwebsite. Nach jedem Kapitel kann der Leser sein Wissen mit interaktiven Fragen testen. Die gehirngerechte Aufbereitung bietet Ihnen mehr Spaß und Effektivität. Das komplet-te Buch ist in Farbe, in einem anschaulichen Layout und hat freche Illustrationen. Auf der Website der Autoren finden Sie zusätzliche Formulare, Checklisten, Hinter-grundinformationen und vieles mehr. AUS DEM INHALT // Vorgehensweisen klassisch und agil // Anforderungsermittlung // SOPHIST-REgelwerk // Anforderungsschablonen // Systemanalyse // Anforderungsdokumentation klassisch und agil // Nicht-Funktionale Anforderungen // Prüftechniken & Qualitätsmetriken // Anforderungskonsolidierung // Requirements- Management, Change- & Release-Management // Einführungsstrategien // Delta-Ansatz // Requirements und Usability
Read More

Der umfassende Einstieg

Author: Thomas Grosser

Publisher: Schwabe AG

ISBN: 3906248100

Category: Computers

Page: 205

View: 6389

Das Requirements Engineering entscheidet massgeblich über den Erfolg oder Misserfolg eines Projektes. Schliesslich wird hier umgesetzt, was man aus dem Anforderungsdokument entnehmen kann oder glaubt, entnehmen zu können. Missverständliche, falsche oder unvollständige Anforderungen führen zu einem System, welches gar nicht oder nur mit Einschränkungen verwendet werden kann. Fehler in Anforderungen, welche erst spät im Projekt entdeckt werden, ziehen hohe Kosten nach sich. Wird beispielsweise ein Anforderungsfehler erst beim Programmieren entdeckt, so ist der Aufwand ca. 20mal höher, als wenn der gleiche Fehler während der Anforderungsdefinition behoben worden wäre. Für die Fehlerbeseitigung in der Abnahmephase geht man bereits von einem Faktor von 100 aus. Aus diesem Grunde sollte dem Requirements Engineering ein hoher Stellenwert beigemessen werden. Dazu müssen Anforderungen erhoben und dokumentiert werden. Eine Prüfung der Anforderungen und deren Verwaltung gehört ebenso zum Requirements Engineering. Dieses Lehrbuch ist wie folgt aufgebaut: * Teil A vermittelt Grundlagen des Requirements Engineering * Teil B zeigt, wie Anforderungen erhoben werden * Teil C widmet sich dem Dokumentieren von Anforderungen * Teil D erklärt, wie dokumentierte Anforderungen zu überprüfen sind * Teil E ist dem Thema Verwaltung von Anforderungen gewidmet
Read More

Author: Ilyas Mattmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 365819409X

Category: Technology & Engineering

Page: 376

View: 1012

Im Mittelpunkt dieses Buchs stehen Produkt- und Prozessmodelle, die mit der Anforderungsmodellierung abgestimmt sind und die konsistente Grundlage für eine methodische Unterstützung bilden, um technische Produkte gleichwertig im Funktions- und Prozess-Gestalt-Zusammenhang zu entwickeln. Diese Modellintegrierte Produkt- und Prozessentwicklung (MiP2) ermöglicht die Realisierung optimierter Produktlösungen, die in diversifizierten und preisumkämpften Märkten zu Wettbewerbsvorteilen führen. Außerdem widmet sich der Autor den konstruktionswissenschaftlichen Grundlagen zu Anforderungen, Produkteigenschaften, der Produkt- und Prozessmodellierung und den Produktentwicklungsmodellen.
Read More

Aus- und Weiterbildung zum ISTQB® Certified Agile Tester – Foundation Extension

Author: Tilo Linz

Publisher: dpunkt.verlag

ISBN: 3960880634

Category: Computers

Page: 270

View: 7551

Softwareentwicklung wird heute mit agilen Methoden durchgeführt. Dass ein Team, eine Softwareabteilung oder ein ganzes Unternehmen agiles Entwickeln langfristig erfolgreich realisiert und damit die erhofften Vorteile erzielt, daran haben Softwaretests und agile Softwarequalitätssicherung einen entscheidenden Anteil. Dieses Buch gibt einen praxisorientierten Überblick über die am weitesten verbreiteten Testmethoden und -praktiken sowie Managementinstrumente in agilen Projekten. Entwicklungsleiter, Projektleiter, Testmanager und Qualitätsmanager erhalten Hinweise und Tipps, wie Testen und Qualitätssicherung organisiert werden müssen, damit sie auch in agilen Projekten nicht an Schlagkraft verlieren. Professionelle Tester und Experten für Softwarequalität erfahren, wie sie in agilen Teams erfolgreich mitarbeiten und ihre spezielle Expertise optimal einbringen können. Aus dem Inhalt: • Agile und klassische Vorgehensmodelle • Planung im agilen Projekt • Unit Tests, Test First • Integrationstests, Continuous Integration • Systemtests, Test nonstop • Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung Fallstudien, ein durchgängiges Fallbeispiel sowie Übungsaufgaben und Checkfragen zum Self-Assessment runden den Inhalt ab. Das Buch orientiert sich am ISTQB® Certified Tester – Foundation Level Extension Syllabus »Agile Tester«. Es eignet sich gleichermaßen für das Selbststudium wie als Begleitliteratur zu den entsprechenden Schulungen. Die 2. Auflage wurde komplett überarbeitet und ist konform zum ISTQB®-Lehrplan Version 2014.
Read More

Methoden, Techniken und Strategien

Author: Johannes Bergsmann,Markus Unterauer

Publisher: N.A

ISBN: 3864915368

Category: Computers

Page: 298

View: 2340

Dieses Buch gibt einen praxisorientierten Überblick über die am weitesten verbreiteten Techniken für die Anforderungsspezifikation und das Requirements Management in agilen Projekten. Es beschreibt sowohl sinnvolle Anwendungsmöglichkeiten als auch Fallstricke der einzelnen Techniken. Behandelt werden u.a. folgende Aspekte: • Die fünf Grundprinzipien des Requirements Engineering in der agilen Softwareentwicklung • Rollen im Requirements Engineering • Requirements-Ermittlung und -Dokumentation • Requirements-Analyse • Requirements-Management Darüber hinaus werden Qualitätsaspekte für Anforderungen im agilen Umfeld vorgestellt sowie rechtliche und wirtschaftliche Aspekte und Zusammenhänge für größere Organisationen. Das Buch ist Hilfestellung und Nachschlagewerk, um in der täglichen Praxis der agilen Projekte Requirements Engineering und Requirements-Management professionell und mit nachhaltigem Nutzen umzusetzen.
Read More

Author: Matthew L. Helm,April Leigh Helm

Publisher: Wiley-VCH

ISBN: 9783527701209

Category: Reference

Page: 288

View: 5631

Gehören auch Sie zu den Leuten, die sich vorgenommen haben, die Ihre Vorfahren einmal unter die Lupe zu nehmen und einen richtigen Familienstammbaum zu erstellen? Dann sollten Sie nicht länger zögern und Ihr Vorhaben in die Tat umsetzen - denn dieses Buch ist Ihr optimales Startpaket! Die Genealogie-Experten April und Matthew Helm zeigen Ihnen, wie Sie mit Ihren Nachforschungen geschickt beginnen und dabei das Internet als wichtiges Instrument bei der Informationssuche nutzen können. Erste Anlaufstellen für Ihre Recherchen finden Sie in dem umfangreichen, aktualisierten Genealogie-Webverzeichnis des Buches. Es geht natürlich auch darum, wie Sie Ihre gesammelten Daten mit Hilfe eines Genealogie-Programms als ansehnlichen Stammbaum präsentieren und via Internet mit anderen Forschern zusammenarbeiten. Sie erfahren: * Wie Sie Ihre Recherche starten und organisieren * Welche Quellen Sie on- und offline nutzen sollten * Was Sie mit Genealogie-Programmen alles anstellen können * Wie Sie spannende Familienstammbäume erstellen * Wie Sie von die Erfahrung anderer Ahnenforscher nutzen * Worauf Sie bei der Formulierung genealogischen Anfragen achten sollten * Wie Sie mit Suchmaschinen und Datenbanken richtig umgehen Auf der CD-ROM: * Genealogische Share- und Freeware: Brother's Keeper, Ages!, Paff, MacStammbaum u.v.m. * Zahlreiche nützliche Web-Tools * Die wichtigsten Websites von geneology.net
Read More

Wartung und Weiterentwicklung bestehender Anwendungssysteme

Author: Harry M. Sneed,Martin Hasitschka,Maria-Therese Teichmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783898642743

Category: Softwareprodukt - Produktlebenszyklus - Produktmanagement

Page: 434

View: 8359

Über 75% der Softwarespezialisten sind heute mit Wartung und Weiterentwicklung bestehender Softwaresysteme beschäftigt. Das Buch beschreibt anhand von zahlreichen Fallstudien die Planung, Organisation und Steuerung der Wartungs- und Weiterentwicklungsaktivitäten im Rahmen des Software-Produktlebenszyklus sowie die dafür erforderliche Infrastruktur. Es werden sowohl die Aufbau- als auch die Ablauforganisation eines Wartungsbetriebes beschrieben und Verfahren, Techniken und Tools zur Durchführung der Wartungsaufgaben vorgestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der täglichen Praxis des Softwarespezialisten; die Theorie wird bei Bedarf erklärt. Die Leser des Buches werden lernen: ... was Softwarewartung von Softwareentwicklung unterscheidet, ... welchen Zwängen die Softwarewartung und -evolution unterliegt, ... wie ein ordentlicher Wartungsbetrieb zu organisieren ist, ... wie Wartungsprojekte definiert, organisiert, geplant und gesteuert werden, ... wie Fehlermeldungen und Change Requests zu behandeln sind, ... wie Software - Code, Test und Dokumentation - fortzuschreiben ist, ... wie Softwaresysteme verwaltet werden ... wie veränderte Systeme zu testen sind, ... wie die Qualität der bestehender Anwendungssysteme trotz ständiger Veränderung aufrechtzuerhalten ist.
Read More

Auf dem Weg zur IT-Organisation der Zukunft

Author: Nils Urbach,Frederik Ahlemann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662528320

Category: Business & Economics

Page: 163

View: 8383

Dieses Buch thematisiert den drastischen Wandel, den die Geschäftswelt derzeit unter dem Stichwort Digitalisierung erlebt. Technologische Innovationen üben einen signifikanten Einfluss auf Prozesse, Produkte, Dienstleistungen und Geschäftsmodelle aus. Die resultierende Digitale Transformation hat disruptive Konsequenzen für viele Unternehmen und Branchen. Bislang haben sich viele IT-Organisationen darauf konzentriert, die Anforderungen der Fachbereiche möglichst effektiv und effizient in qualitativ hochwertige IT-Services zu übersetzen und diese zu betreiben. Nun sind sie in zunehmenden Maße gefordert, das Gesamtunternehmen aktiv mitzugestalten. Informationstechnologie realisiert Innovationen für das Business, und die IT-Organisation muss proaktiv und frühzeitig mit den Fachbereichen kooperieren, um solche Innovationen auf den Weg zu bringen. Dieses Buch zeigt, welche Implikationen die Digitalisierung für heutige IT-Organisationen mit ihren Strukturen, Prozessen und Menschen hat. Damit wendet es sich an IT-Führungskräfte, Manager, in deren Verantwortungsbereich die IT liegt, sowie praktisch interessierte Akademiker. Das Buch hilft, auf die Digitale Transformation nicht nur zu reagieren, sondern eine proaktive Rolle einzunehmen.
Read More

Praxiswissen für die UML-Modellierung

Author: Chris Rupp,Stefan Queins,die SOPHISTen

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446431977

Category: Computers

Page: 560

View: 3221

UML 2 GLASKLAR // - Viele Tipps und praktische Unterstützung für den richtigen Einsatz der UML 2.4 in Projekten. - Neu in der 4. Auflage: Ein ausführliches Kapitel zur Anwendung der UML 2.4 in der Analysephase als Vorbereitung zum CPRE Advanced Level Modeling. - Mit einem Vorwort von Chris Kobryn - Weiterführende und aktuelle Informationen auf www.uml-glasklar.com In diesem Buch lernen Sie die UML auf dem aktuellsten Stand kennen. Hier finden Sie alle Diagramme der UML ausführlich beschrieben und erfahren, wie Sie sie in Ihrem Projekt richtig anwenden. Zahlreiche Tipps, Tricks und anschauliche Beispiele helfen Ihnen dabei. Als UML-Neuling erhalten Sie eine schrittweise Einführung in die Basiselemente, als erfahrener UML-Anwender können Sie die übersichtliche Darstellung der Notationsmittel der UML 2 als Nachschlagewerk nutzen. Wer sich auf die Prüfung zum Certified Professional für Requirements Engineering – Advanced Level Requirements Modeling des IREB e. V. vorbereiten will, erfährt hier, welche Teile der UML für ihn relevant sind. Folgende Fragen werden u.a. beantwortet: - Welche Diagramme gibt es in der UML? - Aus welchen Elementen bestehen die Diagramme? - Worauf sollte ich bei der Modellierung mit einem bestimmten Diagramm achten? - Wie kann ich die UML an meine Projektbedürfnisse anpassen? - Wie werden die wichtigsten Diagramme im Programmcode abgebildet? - Was benötige ich wirklich von der UML? AUS DEM INHALT: Einführung: Grundkonzepte und -elemente der UML – Analyse mit der UML – Die UML in der Realisierung; Strukturdiagramme: Klassendiagramm – Paketdiagramm – Objektdiagramm – Kompositionsstrukturdiagramm – Komponentendiagramm – Verteilungsdiagramm; Verhaltensmodellierung: Use-Case-Diagramm – Aktivitätsdiagramm – Zustandsautomat – Sequenzdiagramm – Kommunikationsdiagramm – Timing-Diagramm – Interaktionsübersichtsdiagramm; Weiterführendes: Tailoring – UML 2 Profile – SysML
Read More