Welfare, Rights, and American Governance, 1935–1972

Author: Karen M. Tani

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1316489760

Category: History

Page: N.A

View: 9333

Who bears responsibility for the poor, and who may exercise the power that comes with that responsibility? Amid the Great Depression, American reformers answered this question in new ways, with profound effects on long-standing practices of governance and entrenched understandings of citizenship. States of Dependency traces New Deal welfare programs over the span of four decades, asking what happened as money, expertise and ideas travelled from a federal administrative epicenter in Washington, DC, through state and local bureaucracies, and into diverse and divided communities. Drawing on a wealth of previously un-mined legal and archival sources, Karen Tani reveals how reformers attempted to build a more bureaucratic, centralized and uniform public welfare system; how traditions of localism, federalism and hostility toward the 'undeserving poor' affected their efforts; and how, along the way, more and more Americans came to speak of public income support in the powerful but limiting language of law and rights. The resulting account moves beyond attacking or defending Americans' reliance on the welfare state to explore the complex network of dependencies undergirding modern American governance.
Read More

Author: Markus D. Dubber,Christopher Tomlins

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0192513141

Category: Law

Page: 1152

View: 5743

Some of the most exciting and innovative legal scholarship has been driven by historical curiosity. Legal history today comes in a fascinating array of shapes and sizes, from microhistory to global intellectual history. Legal history has expanded beyond traditional parochial boundaries to become increasingly international and comparative in scope and orientation. Drawing on scholarship from around the world, and representing a variety of methodological approaches, areas of expertise, and research agendas, this timely compendium takes stock of legal history and methodology and reflects on the various modes of the historical analysis of law, past, present, and future. Part I explores the relationship between legal history and other disciplinary perspectives including economic, philosophical, comparative, literary, and rhetorical analysis of law. Part II considers various approaches to legal history, including legal history as doctrinal, intellectual, or social history. Part III focuses on the interrelation between legal history and jurisprudence by investigating the role and conception of historical inquiry in various models, schools, and movements of legal thought. Part IV traces the place and pursuit of historical analysis in various legal systems and traditions across time, cultures, and space. Finally, Part V narrows the Handbooks focus to explore several examples of legal history in action, including its use in various legal doctrinal contexts.
Read More

A History of Race and Rights in Antebellum America

Author: Martha S. Jones

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 110866539X

Category: History

Page: N.A

View: 7328

Before the Civil War, colonization schemes and black laws threatened to deport former slaves born in the United States. Birthright Citizens recovers the story of how African American activists remade national belonging through battles in legislatures, conventions, and courthouses. They faced formidable opposition, most notoriously from the US Supreme Court decision in Dred Scott. Still, Martha S. Jones explains, no single case defined their status. Former slaves studied law, secured allies, and conducted themselves like citizens, establishing their status through local, everyday claims. All along they argued that birth guaranteed their rights. With fresh archival sources and an ambitious reframing of constitutional law-making before the Civil War, Jones shows how the Fourteenth Amendment constitutionalized the birthright principle, and black Americans' aspirations were realized. Birthright Citizens tells how African American activists radically transformed the terms of citizenship for all Americans.
Read More

Wichtige Pionierinnen und ihr Einfluss auf die Entwicklung internationaler Organisationen

Author: Sabine Hering,Berteke Waaldijk

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663097110

Category: Social Science

Page: 240

View: 730

In diesem Buch stellen 23 AutorInnen aus elf Ländern Beiträge zu Biografien von Pionierinnen der Sozialen Arbeit und zu ihrem Einfluss auf die Entwicklung von Organisationen und Strukturen der Wohlfahrtspflege vor.
Read More

Raub, Rassenkrieg und nationaler Sozialismus

Author: Götz Aly

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104026068

Category: History

Page: 480

View: 9521

***Wie der einfache Deutsche vom Raubzug der Nationalsozialisten profitierte**** Götz Aly ist einer der wichtigsten und provokantesten NS-Forscher. Hier schreibt er über die hemmungslose Ausplünderung Europas durch die Nationalsozialisten - von der Millionen einfache Deutsche profitierten. Während des Zweiten Weltkrieges verwandelte die Regierung Hitler den Staat in eine Raubmaschine ohne Beispiel. Die große Mehrheit der Deutschen stellte sie mit sozialpolitischen Wohltaten, guter Versorgung und kleinen Steuergeschenken ruhig. Die Kosten dieser Gefälligkeitsdiktatur hatten Millionen von Europäern zu tragen, deren Besitz und Existenzgrundlagen enteignet wurden. Die Erlöse aus dem Verkauf von jüdischen Vermögen überall in Europa flossen in die deutsche Kriegskasse und damit auch in die Taschen der Soldaten. Lange beschwiegen, werden hier endlich die Vorteile, welche die deutsche »Volksgemeinschaft« aus den Verbrechen des Nationalsozialismus, aus dem Krieg und der Ermordung der Juden zog, schonungslos dargestellt.
Read More

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: 9781558626003

Category: Language Arts & Disciplines

Page: N.A

View: 5696

Features bibliographical, biographical and contact information for living authors worldwide who have at least one English publication. Entries include name, pseudonyms, addresses, citizenship, birth date, specialization, career information and a bibliography.
Read More

Grundzüge eines transnationalen Seehandelsrechts

Author: Andreas Maurer

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161517815

Category: Law

Page: 260

View: 4593

English summary: Largely unnoticed by the law, the maritime trade sector has developed private mechanisms of norm-making, adjudication, and enforcement which can be called transnational law. In this context especially the participation of stakeholders provides legitimation of privately made norms and standards in international maritime trade. German description: In der Rechtswissenschaft werden unter den Stichworten aNeue Lex Mercatoria und aTransnationales Recht seit Jahrzehnten Konzepte eines globalisierten Rechts jenseits des Nationalstaats diskutiert. Weitgehend unbeachtet von derartigen Debatten hat die Seehandelsbranche aufgrund ihrer eigenen Internationalitat die Globalisierung bereits seit langem tatsachlich vollzogen. Der grenzuberschreitende Seehandel hat dabei Institutionen im Bereich von Rechtsetzung, Rechtsprechung und Rechtsdurchsetzung entwickelt, die aufgrund privater Setzung ein transnationales Seehandelsrecht begrunden. Regeln entstehen dabei in Verfahren, die unter breiter Beteiligung von allen Interessentragern des Seehandels zustande kommen. Diese dienen als Beispiel fur die Legitimation eines transnationalen Rechts, das mit staatlichem Recht interagiert und so einen hybriden Rechtskorper - eine Lex Maritima - bildet.
Read More

Afrikanische Bürokraten, staatliche Ordnung und Politik in Tanzania, 1920-1970

Author: Andreas Eckert

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486713779

Category: History

Page: 321

View: 9302

Am Beispiel Tanzanias stellt Andreas Eckert jene Afrikaner in den Mittelpunkt, die zunächst Funktionen im kolonialen Staatsapparat ausübten und dann - mit der Unabhängigkeit - das Erbe der europäischen Kolonialherren an der Spitze des Staates antraten. Die afrikanischen Verwaltungsmitarbeiter nahmen in der kolonialen Ordnung eine zentrale Rolle ein und agierten als Mittler und Übersetzer zwischen Kolonisierenden und Kolonisierten. Diese Position eröffnete ihnen neue Handlungsspielräume und Möglichkeiten, die weit über das hinausgingen, was die kolonialen Organigramme ihnen als Tätigkeitsfelder zuwiesen. Vor dem Hintergrund ihrer enorm heterogenen Erfahrungen, Verhaltensweisen und Handlungsspielräume schreibt der Autor eine politische Geschichte Tanzanias über einen Zeitraum von rund fünfzig Jahren.
Read More

Und was wir dagegen tun können

Author: Steven Levitsky,Daniel Ziblatt

Publisher: DVA

ISBN: 3641222915

Category: Political Science

Page: 320

View: 4762

Ausgezeichnet mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis 2018 als bestes Sachbuch des Jahres Demokratien sterben mit einem Knall oder mit einem Wimmern. Der Knall, also das oft gewaltsame Ende einer Demokratie durch einen Putsch, einen Krieg oder eine Revolution, ist spektakulärer. Doch das Dahinsiechen einer Demokratie, das Sterben mit einem Wimmern, ist alltäglicher – und gefährlicher, weil die Bürger meist erst aufwachen, wenn es zu spät ist. Mit Blick auf die USA, Lateinamerika und Europa zeigen die beiden Politologen Steven Levitsky und Daniel Ziblatt, woran wir erkennen, dass demokratische Institutionen und Prozesse ausgehöhlt werden. Und sie sagen, an welchen Punkten wir eingreifen können, um diese Entwicklung zu stoppen. Denn mit gezielter Gegenwehr lässt sich die Demokratie retten – auch vom Sterbebett.
Read More

Die Biographie

Author: Gareth Stedman Jones

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905584

Category: Fiction

Page: 896

View: 9720

»Eine profunde Neubewertung von Marx und eine fesselnde Lektüre«, so urteilt Bestseller-Autor Christopher Clark über Gareth Stedman Jones‘ hochgelobte Studie »Karl Marx: Die Biographie«. Denn Karl Marx war kein Marxist – zum Marxisten haben ihn andere gemacht. Indem Gareth Stedman Jones Leben und Werk von Marx konsequent aus ihrem Kontext im 19. Jahrhundert beschreibt, gelingt ihm eine faszinierende neue Deutung dieses epochemachenden Denkers. Endlich verstehen wir Marx‘ Entwicklung aus seiner Zeit heraus und wie er die Gedanken von Kant, Hegel, Feuerbach, Ricardo und anderen zu neuen Ideen schmiedete. Und wir verstehen Marx‘ grundlegende Begriffe wie z.B. »Mehrwert«, »Kapital« »Entfremdung«, »Ausbeutung«, »Proletarier«, »Revolution« usw. In einer Epoche des industriellen und politischen Umbruchs erscheint Marx als Zeitgenosse, der versucht, Antworten auf die neuen Herausforderungen zu finden. Antworten, von denen er nicht ahnen konnte, wie sehr sie die Welt verändern würden. »Eine profunde Neubewertung von Marx und eine fesselnde Lektüre.« Christopher Clark
Read More

Reise über eine unbevölkerte Erde

Author: Alan Weisman

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492959938

Category: Social Science

Page: 384

View: 7119

Was wäre, wenn wir Menschen von einem Tag auf den anderen verschwinden würden? Zum Beispiel morgen. Ein ungeheures Gedankenexperiment! Alan Weisman entwirft das Szenario einer unbevölkerten Erde – gestützt auf das Wissen von Biologen, Geologen, Physikern, Architekten und Ingenieuren und mit atemberaubender Phantasie. Schritt für Schritt vollzieht Weisman nach, wie die Natur unseren Planeten zurückerobert, und führt dem Leser dabei zweierlei vor Augen: was der Mensch in Jahrtausenden zu schaffen vermochte und über welch unerhörte Macht die Natur verfügt.
Read More

Ein Leben zwischen Hoffnung und Revolution

Author: Shirin Ebadi

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492975437

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 2872

Seit Jahrzehnten setzt sich Shirin Ebadi für Menschenrechte und eine Reform der iranischen Gesellschaft ein. In »Mein Iran« erzählt die Friedensnobelpreisträgerin von den frühen Jahren ihres politischen Engagements, ihrer Zeit als Richterin, den Demütigungen und Schikanen durch die islamische Revolution bis hin zu ihrer Verhaftung und ihrem dennoch fortwährenden Kampf. Ein beeindruckendes Zeugnis politischen Muts und ein tiefer Einblick in die Strukturen eines gespaltenen Landes.
Read More

Author: Karl Marx

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843043957

Category: Fiction

Page: 52

View: 319

Karl Marx: Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen Auszug aus den ökonomischen Manuskripten der Jahre 1857/58, die erstmals 1939 unter dem Titel »Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie« veröffentlicht wurden (Moskau 1939). – Die eckigen Klammern bei Marx wurden durch geschweifte Klammern ersetzt. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 42, Berlin: Dietz-Verlag, 1983. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 12 pt.
Read More

Author: Charles Dickens

Publisher: e-artnow

ISBN: 8026880013

Category: Fiction

Page: 950

View: 2993

Dieses eBook: "Bleakhaus" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen. Esther Summerson wächst als Kind bei Miss Barbery auf, ohne zu wissen, dass diese ihre Tante ist oder wer ihre Eltern sind; sie erfährt nur, dass ihre Mutter große Schande über sich gebracht habe. Nach dem Tod ihrer Tante wird Esther von John Jarndyce aufgenommen, einem reichen und wohltätigen Mitglied der Oberschicht, der einer der Beteiligten an dem erwähnten Erbschaftsstreit Jarndyce gegen Jarndyce ist. Sie arbeitet dort als Haushälterin von Bleak House sowie als Gesellschafterin von Ada Clare und deren entfernten Cousin Richard Carstone, zwei weiteren Beteiligten im Rechtsstreit um das Erbe im Jarndyce-Fall, die John Jarndyce als Vormund in Bleak House aufnimmt. Charles Dickens (1812-1870) war ein englischer Schriftsteller.
Read More

Wie die Spanische Grippe die Gesellschaft veränderte

Author: Laura Spinney

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446259589

Category: History

Page: 384

View: 3659

Der Erste Weltkrieg geht zu Ende, und eine weitere Katastrophe fordert viele Millionen Tote: die Spanische Grippe. Binnen weniger Wochen erkrankt ein Drittel der Weltbevölkerung. Trotzdem sind die Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Kultur weitgehend unbekannt. Ob in Europa, Asien oder Afrika, an vielen Orten brachte die Grippe die Machtverhältnisse ins Wanken, womöglich beeinflusste sie die Verhandlung des Versailler Vertrags und verursachte Modernisierungsbewegungen. Anhand von Schicksalen auf der ganzen Welt öffnet Laura Spinney das Panorama dieser Epoche. Sie füllt eine klaffende Lücke in der Geschichtsschreibung und erlaubt einen völlig neuen Blick auf das Schicksalsjahr 1918.
Read More

Anatomie einer Fälschung

Author: Hadassa Ben-Itto

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841206298

Category: History

Page: 432

View: 7716

Die unglaubliche Geschichte einer Fälschung Die "jüdische Weltverschwörung" dient bis heute als Erklärung für jede nur erdenkliche Katastrophe: Kriege, Revolutionen, Wirtschaftskrisen, Börsenkräche, Terrorismus, Aids. Und immer wieder laufen die Fäden bei einem vermeintlich authentischen Buch zusammen: den "Protokollen der Weisen von Zion", deren Entstehungs- und Wirkungsgeschichte hier packend erzählt wird. 1934 kommt es in Bern zum Prozeß gegen die "Protokolle", den Ben-Itto anhand von Gerichtsakten und noch lebenden Zeugen rekonstruiert.
Read More

Author: Eric H. Boehm

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: United States

Page: N.A

View: 3834

Provides historical coverage of the United States and Canada from prehistory to the present. Includes information abstracted from over 2,000 journals published worldwide.
Read More

Russland - Europa - Amerika

Author: Timothy Snyder

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406725023

Category: Political Science

Page: 376

View: 4079

Gleichheit oder Oligarchie, Individualismus oder Unfreiheit, Wahrheit oder Fake News – die Welt, wie wir sie kannten, steht am Scheideweg. Viel hat der Westen selbst dazu beigetragen. Aber er hat auch mächtige Feinde, die seine Institutionen mit allen Mitteln – von der Finanzierung des Rechtspopulismus in Europa bis zum Cyberwar – untergraben wollen. Wer diese Gegner sind, wie sie vorgehen und wie bedrohlich die Lage ist, das beschreibt das aufsehenerregende neue Buch von Tim Snyder. Mit dem Ende des Kalten Krieges hatten die liberalen Demokratien des Westens gesiegt. Von nun an würde die Menschheit eine friedvolle, globalisierte Zukunft erwarten. Doch das war ein Irrtum. Seit Putin seine Macht in Russland etabliert hat, rollt eine Welle des Autoritarismus von Osten nach Westen, die Europ... a erfasst hat und mit Donald Trump auch im Weißen Haus angekommen ist. Tim Snyder, Autor des Weltbestsellers «Über Tyrannei», beschreibt in seinem Buch den Aufstieg dieser neuen «rechten Internationalen», schildert ihre bedrohlichen Ziele und zeigt, wie sehr die Grundlagen unserer Demokratie in Gefahr sind.
Read More