Author: Bruce W. Frier,Serena Connolly,Simon Corcoran,Michael Hewson Crawford,John Noel Dillon,Dennis P. Kehoe,Noel Emmanuel Lenski,Thomas A. J. McGinn,Charles F. Pazdernik,Benet Salway

Publisher: N.A

ISBN: 0521196825

Category: History

Page: 2023

View: 7156

"The Codex of Justinian is, together with the Digest, the core of the great Byzantine compilation of Roman law called the Corpus Iuris Civilis. The Codex gathers legal proclamations issued by Roman Emperors from the second to the sixth centuries C.E. Its influence on subsequent legal development in the Medieval and Early Modern world has been almost incalculable. But the Codex has not, until now, been credibly translated into English. This translation, with a facing Latin and Greek text (from Paul Kruger's ninth edition of the Codex), is based on one made by Justice Fred Blume in the 1920s, but left unpublished for almost a century. It is accompanied by introductions explaining the background of the translation, a bibliography and glossary, and notes that help in understanding the text. Anyone with an interest in the Codex, whether an interested novice or a professional historian, will find ample assistance here"--
Read More

Grundzüge — Texte — Bibliographie

Author: Dietrich v. Engelhardt

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3662065789

Category: Medical

Page: 541

View: 4497

Diabetes in Medizin- und Kulturgeschichte behandelt die Geschichte der wissenschaftlichen Erforschung dieses Leidens von der Antike bis zur Entdeckung des Insulins (1921) unter gleichzeitiger Berücksichtigung der Geschichte des Patienten und kulturhistorischer Hintergründe. Die abgedruckten medizinhistorischen Studien erörtern sowohl allgemeine Zusammenhänge wie spezifische Details und besondere Forschungsleistungen der Vergangenheit. In der Bibliographie der Quellen werden die wesentlichen historischen Beiträge der Diabetesforschung und Diabetestherapie mit den Autoren und der Angabe der Druckorte zusammengestellt. Die Bibliographie der Sekundärliteratur vereinigt internationale Studien seit dem vergangenen Jahrhundert bis in die jüngste Gegenwart über die Geschichte der Theorien des Diabetes und der therapeutischen Ansätze. Abbildungen und literarische Texte dokumentieren kulturhistorische Zusammenhänge. Ein Personen- und Sachregister erleichtert die Benutzung dieses Bandes, der insgesamt Mediziner, Medizinhistoriker, Medizinstudenten, Allgemeinhistoriker wie auch Diabetespatienten anregen möchte.
Read More

Lateinamerika und der Erste Weltkrieg

Author: Stefan Rinke

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593502690

Category: History

Page: 348

View: 714

Als in den Augusttagen 1914 die Nachricht vom Kriegsausbruch in Europa in Lateinamerika bekannt wurde, sprach man dort von einem »Drama der gesamten Menschheit«, in dem es keine Zuschauer geben könne. Viele Beobachter stimmten darin überein, dass in diesem Sommer eine Epoche endete und eine neue Ära begann. In Lateinamerika, das durch die neuartige Form des Propagandakriegs und die neuen Kommunikationstechnologien direkter als je zuvor in die Ereignisse der »Alten Welt« involviert war, gab der Krieg den Anlass zu emanzipatorischen Bestrebungen, die sich während des Konflikts – oder unmittelbar nach Kriegsende – bemerkbar machten. Seit längerer Zeit bestehende Konfliktpotenziale verschärften sich durch die »Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts« und mündeten in neue soziale Bewegungen, deren Ausrichtung höchst unterschiedlich war. Die weltumspannende Dimension der Geschichte des »Großen Krieges« wird in diesem Buch aus der Perspektive eines Kontinents analysiert, der nur auf den ersten Blick am Rand der Ereignisse stand, sich aber durch den Flächenbrand in Europa stark veränderte.
Read More

Aspekte einer Zeitenwende

Author: Alexander Demandt,Andreas Goltz,Heinrich Schlange-Schöningen

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110914603

Category: History

Page: 269

View: 9655

Renowned scholars from Germany, Great Britain, Croatia, Slovenia and Switzerland contributed to an international conference held in Split in 2003. Their papers collected here show the present state of research on the Tetrarchy in its political, social, economic, ideological, historico-religious and archaeological aspects and on the reception of Diocletian up to modern times.
Read More

ein neues Regierungssystem und seine mediale Präsentation ; [basiert auf dem Kolloquium des Lehr- und Forschungszentrums für die Antiken Kulturen des Mittelmeerraumes der Universität zu Köln, 13. - 14. Februar 2004]

Author: Universität zu Köln. Lehr- und Forschungszentrum für die Antiken Kulturen des Mittelmeerraumes. Kolloquium,Dietrich Boschung,Werner Eck

Publisher: Reichert Verlag

ISBN: 9783895005107

Category: History

Page: 419

View: 1146

Read More

Author: Cornelius Tacitus

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 4619

Read More

Author: Wilhelm Schmidt-Biggemann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110458896

Category: Philosophy

Page: 175

View: 5988

In "De habitu religionis ad vitam civilem" (Über die Religion im Staat) legt Pufendorf die Grundlagen des neuzeitlichen Verhältnisses von Staat und Religion dar. Er beschreibt hier grundsätzlich und erstmalig das staatskirchenrechtliche Prinzip, dass Religionen innerhalb eines Staates dann zu dulden sind, wenn sie sich dem Staatsrecht unterordnen. Diese Einfügung in den Staat verpflichtet den Staat tendentiell dazu, die legalen Religionen zu tolerieren. Dabei ergibt sich die grundsätzliche Schwierigkeit, wie diese staatsrechtliche Einordnung mit international verfassten Religionsgemeinschaften, vor allen Dingen dem Katholizismus, zu vereinbaren sind. Religionen sind nie nur von dieser Welt- es bleibt immer die Frage, wann der Fall eintritt, dass die Religionsvertreter für sich in Anspruch nehmen, Gott mehr gehorchen zu müssen als den Menschen. Diese noch heute ungelöste Problematik wird in ihrer grundsätzlichen Bedeutung für die Frage von staatlich garantierter Toleranz und deren Rechtsförmigkeit diskutiert. Pufendorfs Traktat ist ein unentbehrlicher Referenztext für Juristen, Theologen, Philosophen und Historiker.
Read More

Historischer Kriminalroman

Author: Peter Tremayne

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841201393

Category: Fiction

Page: 461

View: 7499

Schwester Fidelma gegen die Kräfte der Unterwelt Irland 668: Im Kloster Ard Fhearta wurden die Äbtissin und ein Gelehrter ermordet. Auf dem Meer treibt ein Piratenschiff sein Unwesen, und zu Land hat man einen längst tot geglaubten, gefährlichen Bösewicht gesehen. Oder war es sein Geist? Schwester Fidelma steht vor einer besonders schwierigen Aufgabe, denn bis vor kurzem lag das Kloster in Feindesland. "Spannung und Humor -- das ist die unwiderstehliche Mischung dieser irischen Krimis." NDR
Read More

A Translation of the 1667 Frankfurt Edition with Notes by Carmelo Massimo de Iuliis

Author: Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibniz

Publisher: Talbot Publishing

ISBN: 9781616195472

Category: Law

Page: 218

View: 2605

Preface / William E. Butler -- Introduction : Leibniz and legal science between topics and dogmatics -- Translations of the nova methodus -- Abbeviations and notice to the reader -- The new method for learning and teaching jurisprudence
Read More

Der zehnte Fall für Bruno, Chef de police

Author: Martin Walker

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257608802

Category: Fiction

Page: 416

View: 5193

Martin Walkers Romane spielen im geschichtsträchtigen Périgord mit seinen herrlichen Landschaften und trutzigen Burgen. Von einer dieser Burgen, Commarque, brachen im Mittelalter die Tempelritter zu Kreuz­zügen nach Jerusalem auf. Tausend Jahre später nimmt das einstige Morgenland eine späte Revanche in der Person einer jungen Archäologin, die wild entschlossen scheint, bei den damaligen Eroberern einen sagenumwobenen geraubten Schatz sowie ein politisch höchst explosives altes Dokument zutage zu fördern.
Read More

Mythenbilder in pompeianischen Häusern

Author: Katharina Lorenz

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110211882

Category: Art

Page: 688

View: 5749

In this analysis of mythological paintings in the houses of Pompeii, Katharina Lorenz produces a stimulating model of the contextual relationship between observer and object in the early Roman Empire. In contrast to the more general approach of earlier studies it is the painting itself that is the focus of attention, alone and in combination, as well as the strategies of the pictorial narratives in influencing the spatial atmosphere. The work creates new perspectives on Roman lifestyle, Pompeian wall painting, and the social dimensions of mythology as a factor in communication.
Read More

Teil 1: Frühe Neuzeit

Author: Jens Holger Schjørring,Norman A. Hjelm

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 3170315013

Category: Religion

Page: 709

View: 1068

Die Verflochtenheit der Weltreligionen in globale Dynamiken ist im 21. Jahrhundert zu einem selbstverständlichen Faktum geworden. Das gilt auch für das Christentum. Angesichts der nach wie vor vorherrschenden regionalen oder nationalen Geschichtsschreibung ist allerdings nur wenig über dessen historischen Entwicklungsprozess hin zu einer weltweit agierenden und plural differenzierten Religion bekannt. Der vorliegende Band greift dies auf, indem er erstmals im dt. Sprachraum eine umfassende, interkonfessionelle und interdisziplinäre Geschichte des Globalen Christentums vom 15. bis zum 18. Jahrhundert präsentiert. Ausgewiesene Theologen und (Kirchen-)Historiker machen so die Weichenstellungen der Frühen Neuzeit deutlich, die die globale Ausbreitung und die faszinierende Vielfalt des modernen Christentums förderten.
Read More

Author: Bernard Meehan

Publisher: Thames & Hudson

ISBN: 9780500278437

Category: Book of Kells

Page: 95

View: 6599

The Book of Kells is a spectacular group of manuscripts created in Ireland and northern Britain between the 7th and 10th centuries, a period when Irish monasticism was in the vanguard of Christian culture. Its earliest history remains controversial, but it was in the keeping of the monastery of Kells, Co. Meath, for most of the Middle Ages - hence its name - and has been in the library of Trinity College, Dublin, since the mid-17th century.
Read More

Author: Aurelius Prudentius Clemens,Prudentius,Hermann Tränkle

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Christianity and other religions

Page: 284

View: 6640

Read More