die Demokratie und die Zukunft der Weltwirtschaft

Author: Dani Rodrik

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406613517

Category:

Page: 415

View: 7658

Ein Plädoyer gegen Hyperglobalisierung und für eine gewisse demokratische Renationalisierung der Wirtschaftspolitik.
Read More

Author: Richard Baldwin

Publisher: Harvard University Press

ISBN: 067466048X

Category: Business & Economics

Page: 329

View: 3165

From 1820 to 1990 the share of world income going to today’s wealthy nations soared from 20% to 70%. That share has recently plummeted. Richard Baldwin shows how the combination of high tech with low wages propelled industrialization in developing nations, deindustrialization in developed nations, and a commodity supercycle that is petering out.
Read More

Information Technology and the New Globalization

Author: Richard Baldwin

Publisher: Belknap Press

ISBN: 9780674237841

Category: Business & Economics

Page: 344

View: 9645

An Economist Best Book of the Year A Financial Times Best Economics Book of the Year A Fast Company "7 Books Microsoft CEO Satya Nadella Says You Need To Lead Smarter" Selection The nature of globalization has changed but our thinking about globalization has not. The renowned economist Richard Baldwin argues that the New Globalization is driven by knowledge crossing borders, not just goods. This is why its impact is more sudden, more individual, more unpredictable, and more uncontrollable than before--all of which presents developed nations with unprecedented challenges as they struggle to maintain reliable growth and social cohesion. It is also the driving force behind what Baldwin calls "The Great Convergence," as Asian economies in particular catch up with the West. "In this brilliant book, Baldwin has succeeded in saying something both new and true about globalization." --Martin Wolf, Financial Times "A very powerful description of the newest phase of globalization." --Larry Summers, former Secretary of the U.S. Treasury "An essential book for understanding how modern trade works via global supply chains. An antidote to the protectionist nonsense being peddled by some politicians today." --The Economist
Read More

Der Kampf der Wirtschaftskulturen

Author: Markus K. Brunnermeier,Harold James,Jean-Pierre Landau

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406712347

Category: Business & Economics

Page: 525

View: 3714

Etliche Beobachter sind der Ansicht, dass der Euro die aktuelle Krise nicht überleben wird. Anders die Ökonomen Markus Brunnermeier und Jean-Pierre Landau, ein Deutscher und ein Franzose, sowie der britische Wirtschaftshistoriker Harold James. Sie sehen ein Kernproblem des Euro in den unterschiedlichen Wirtschaftskulturen der Euroländer, insbesondere Deutschlands und Frankreichs, die es zu überwinden gilt. Seit der Eurokrise setzen die Mitgliedsländer wieder auf nationale Lösungen, statt gemeinsame Antworten auf die europäischen Probleme zu suchen. Der Kampf der Wirtschaftskulturen ist entbrannt. Während das föderal geprägte Deutschland in der Fiskalpolitik auf starren Regeln beharrt, verlangt das zentralistische Frankreich Stimulusprogramme und eine flexible Handhabung, die den Regierungen Ermessensspielräume lässt. Für die Deutschen sind Finanzierungsengpässe vorwiegend auf Insolvenzprobleme zurückzuführen, die struktureller Reformen bedürfen, wogegen die Franzosen sie als temporäre Liquiditätsprobleme ansehen, die mit einer staatlichen Überbrückungsfinanzierung zu bewältigen sind. Dieses Buch plädiert für die Überwindung dieser Frontstellungen zugunsten einer gemeinsamen europäischen Wirtschaftskultur. Es verbindet ökonomische Analyse und ideengeschichtliche Reflexion und entwirft einen Fahrplan für Europas Zukunft.
Read More

Author: Francois Bourguignon

Publisher: Hamburger Edition HIS

ISBN: 3868546030

Category: Social Science

Page: 128

View: 8440

Segen oder Teufelswerk? Ist die Globalisierung für den beispiellosen Anstieg von Ungleichheit in der Welt verantwortlich? Verweist sie alle Hoffnungen auf soziale Gerechtigkeit ins Reich der Utopie? Kaum eine Debatte wird so erhitzt geführt wie jene um die Globalisierung. Das Verhältnis von Ungleichheit und Globalisierung muss in der doppelten Perspektive - national und international - betrachtet werden, um in seiner Komplexität begreifbar zu werden. So steht dem Anstieg nationaler Ungleichheit paradoxerweise eine Abnahme globaler Ungleichheit gegenüber. Bourguignon, ehemaliger Chefökonom der Weltbank, analysiert diese antagonistischen Effekte der Globalisierung. Mit Blick auf die Schwellenländer ist die Ungleichheit im Weltvergleich geringer geworden: Der Lebensstandard in Brasilien, China oder Indien nähert sich langsam demjenigen der Nordamerikaner und Europäer an. Binnenstaatlich betrachtet sind die Ungleichheiten jedoch in einer nicht geringen Anzahl der Länder eklatant geworden, was zu sozialen Spannungen führen musste. Ohne neue Marktregularien, einer steuerlich indizierten Umverteilung und Gehaltsobergrenzen wird die zunehmende Ungleichheit nicht einzudämmen sein. Bourguignon beschreibt das Instrumentarium, das den nationalen wie internationalen Entscheidungsträgern zur Verfügung steht, um eine an Gerechtigkeitsmaßstäben ausgerichtete Verteilungspolitik zu verwirklichen. Wer heute zunehmende Globalisierung der Ungleichheit verhindern will, muss für eine Globalisierung der Umverteilung eintreten.
Read More

Ein optimistisches Handbuch für das Zeitalter der Beschleunigung

Author: Thomas L. Friedman

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732554430

Category: Business & Economics

Page: 480

View: 8099

Zehn Jahre Smartphone haben eine neue Ära eingeläutet: Alles verändert sich, und zwar rasend schnell. Das schwindelerregende Tempo der Neuerungen löst bei manch einem ein Gefühl der Unsicherheit und Skepsis aus. Thomas L. Friedman lädt seine Leser ein, einen Moment innezuhalten und die Triebfedern der radikalen Umwälzungen zu betrachten: Technologie, Klimawandel und Vernetzung. Mit seinem neuen Buch bietet er optimistisch und gut verständlich Orientierung für unsere Zeit und zeigt, was eine erfolgreiche Zukunft möglich macht.
Read More

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 1566

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.
Read More

Wie zehn Jahre Finanzkrise die Welt verändert haben

Author: Adam Tooze

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641192773

Category: Business & Economics

Page: 800

View: 4586

Zehn Jahre danach: Der Finanzcrash und seine dramatischen Folgen Als die US-Großbank Lehman Brothers im September 2008 zusammenbrach, war dies der Tiefpunkt der Banken- und Finanzkrise. Und obwohl der totale Kollaps der Weltwirtschaft damals verhindert wurde, ist die Finanzkrise noch lange nicht Geschichte, wie der britische Historiker Adam Tooze zeigt. Er schildert, wie es zu dieser Krise der Finanzmärkte kam und welche dramatischen Folgen sie bis heute hat. Denn nicht nur ist durch die Finanzkrise die Stabilität Europas ins Wanken geraten, sie hat auch das Vertrauen in die Kraft der globalen Wirtschaftsordnung erschüttert – und so zum Aufstieg der Populisten beigetragen.
Read More

Das Ende des Eigentums

Author: Michael Hardt,Antonio Negri

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593391694

Category: Political Science

Page: 437

View: 7348

In der momentanen Krise wächst das gesellschaftliche Unbehagen am Kapitalismus. Viele Menschen fragen jetzt nach einer menschlicheren Alternative des Zusammenlebens. Eine Gesellschaft jenseits von Maximen wie Profit, Konkurrenz und Besitzdenken - ist das möglich? Michael Hardt und Antonio Negri, Autoren des Bestsellers äEmpireä, entwickeln in ihrem neuen grossen Werk einen provozierend optimistischen Gesellschaftsentwurf. Dieser beruht nicht mehr auf dem neoliberalen Gegensatz von Privatbesitz und öffentlichem Eigentum, sondern auf der Idee des Gemeinsamen (äcommonä). Ressourcen wie Wasser, Luft und Pflanzen und immaterielle Güter wie Wissen und Information gehören uns allen. Wenn wir sie teilen, wird der Weg frei für eine gerechtere Gesellschaft, an der alle partizipieren können. Im Streit um das politische Profil des 21. Jahrhunderts bieten die Autoren ein zentrales Gegengewicht zu all jenen, die uns weismachen wollen, dass die derzeitige Politik- und Wirtschaftsform die einzig mögliche sei.
Read More

Zur Architektur der informellen Ökonomie

Author: Peter Mörtenböck,Helge Mooshammer

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839435978

Category: Social Science

Page: 196

View: 3031

Weltweit gesehen gilt die Hälfte aller ökonomischen Aktivitäten als informell. In Zeiten der globalen Unsicherheit wird heute immer mehr darauf gesetzt, die produktive Energie von Informalität zu integrieren, um wirtschaftliches Wachstum und sozialen Zusammenhalt abzusichern. Informelle Marktplätze und die zahlreichen Konflikte rund um deren Räume und Konventionen bilden sowohl Schauplatz als auch Steuerungsmoment dieser Entwicklung. Von Märkten der Überlebensökonomie bis zum inszenierten ökonomischen Anderssein spürt dieses Buch den Diskursen und Akteuren, Widersprüchen und Potenzialen nach, die neue Formen von Informalität vorantreiben.
Read More

Der World Inequality Report 2018

Author: Facundo Alvaredo,Lucas Chancel,Thomas Piketty,Emmanuel Saez,Gabriel Zucman

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406723861

Category: Business & Economics

Page: 456

View: 4018

Mit seinem Weltbestseller «Das Kapital im 21. Jahrhundert» hat Thomas Piketty eine heftige Kontroverse über die wachsende Ungleichheit in den westlichen Gesellschaften und deren Ursachen ausgelöst. Nun folgt der «World Inequality Report» – der gründlichste und aktuellste Bericht zur Lage der weltweiten Ungleichheit. Ein junges Team von Ökonomen, zu dem auch Piketty gehört, legt darin Fakten und Analysen vor, die ganz klar zeigen: Fast überall auf der Welt nimmt die Ungleichheit dramatisch zu. 1980 verdienten in den USA die unteren 50 Prozent der Lohnskala 21 Prozent des gesamten nationalen Einkommens, während das oberste 1 Prozent 11 Prozent des gesamten Einkommens mit nach Hause nahm. Doch dieser gewaltige Spagat hat sich heute sogar noch umgekehrt: Während die untersten 50 Prozent nur noch 13 Prozent des Einkommens nach Hause bringen, sichert sich das oberste 1 Prozent mehr als 20 Prozent des gesamten Einkommens. Diesen Trend zunehmender ökonomischer Ungleichheit gibt es nicht nur in den USA, sondern nahezu überall auf der Welt. Er wirkt wie eine bedrohliche kapitalistische Urgewalt, gegen die sich im Zeitalter von Globalisierung und Beschleunigung nichts ausrichten lässt. Der «World Inequality Report» zeigt, dass dies nicht stimmt. Wir können und müssen etwas gegen diesen Trend unternehmen – und eine starke Demokratie mit klaren Spielregeln für die Marktwirtschaft kann dies bewirken.
Read More

Handel und Wettbewerb auf globalen Märkten

Author: Karl Morasch,Florian Bartholomae

Publisher: UTB GmbH

ISBN: 9783825284756

Category: Business & Economics

Page: 363

View: 7717

Den Weltmarkt verstehen Die Konkurrenz im globalen Wettbewerb wird immer intensiver. Im Mittelpunkt dieses Lehrbuchs stehen daher die Beziehungen zwischen Außenhandel und Wettbewerb. Die Autoren konzentrieren sich auf die realwirtschaftlichen Aspekte der internationalen Wirtschaft und beschäftigen sich dabei im Einzelnen mit - der Empirie des Außenhandels, - der Vorteilhaftigkeit und der Struktur des Handels bei vollkommenem und unvollkommenem Wettbewerb, - der Theorie der Handelspolitik und den handelspolitischen Institutionen wie WTO und EU sowie - den Implikationen von Außenhandel und Globalisierung für Unternehmensstrategie und -verhalten. Jedes Kapitel beginnt mit einem Themenüberblick, dem am Ende des Kapitels eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse gegenübersteht. Viele Grafiken, Tabellen und Praxisbeispiele veranschaulichen die Zusammenhänge. Kontroll- und Übungsaufgaben unterstützen die Erarbeitung des Stoffes. Das Buch wendet sich an Studierende der Volks- und Betriebswirtschaftslehre in Bachelor-, Master- und MBA-Studiengängen.
Read More

Das Informationszeitalter. Wirtschaft. Gesellschaft. Kultur

Author: Manuel Castells

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658113227

Category: Social Science

Page: 646

View: 4748

Manuel Castells entwirft in seinem Werk eine Soziologie des Informationszeitalters. Auf der Grundlage reichhaltigen empirischen Materials analysiert und interpretiert er die Entwicklung von der Industriegesellschaft zur Informationsgesellschaft. Seit seinem ersten Erscheinen 1996 in den USA hat das Werk einen beispiellosen Siegeszug durch die wissenschaftlich interessierte Leserschaft genommen.
Read More

Die Biographie

Author: Robert Hilburn

Publisher: eBook Berlin Verlag

ISBN: 3827079152

Category: Fiction

Page: 832

View: 2574

»Die ultimative Johnny-Cash-Biografie.« Rolling Stone Johnny Cash gilt als eine der einflussreichsten Figuren der amerikanischen Musik- und Popkultur. Sein Leben war eine Achterbahnfahrt zwischen Weltruhm und Drogenabsturz, religiösem Eifer und Entzug. Der Südstaaten-Farmersohn entdeckte seine Liebe zur Gitarre und zur Musik während seines Aufenthalts als US-Soldat in Deutschland, schrieb 1953 in Landsberg am Lech seinen ersten Song. Bereits Ende der Sechzigerjahre war er erfolgreicher als die Beatles. 48-jährig erhielt er 1980 als jüngster lebender Künstler die höchste Auszeichnung der Country-Musik: die Aufnahme in die Country Music Hall of Fame. Robert Hilburn lernte Cash 1968 beim legendären Konzert in Folsom Prison kennen, über das er als einziger autorisierter Pressevertreter berichtete. Ausgehend von dieser persönlichen Erinnerung entwirft er ein facettenreiches Porträt vom Leben und Leiden des Musikers. Auch Zeitzeugen wie Sohn John Carter Cash, Tochter Rosanne Cash und Bewunderer wie Bob Dylan oder Bono von U2 kommen zu Wort und zeichnen ein intimes Bild der amerikanischen Pop-Ikone. »Hilburn hat ein glänzendes Buch über einen noch glänzenderen Musiker geschrieben.« Keith Richards »Robert Hilburn würdigt Johnny Cash als wegweisende Instanz der Country-Musik.« Patti Smith »Höhlengeschichten und Liebessachen: Robert Hilburn widmet Johnny Cash eine kaum zu übertreffende Biographie.« FAZ
Read More

Politische Philosophie der Einwanderung

Author: David Miller

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518754262

Category: Philosophy

Page: 330

View: 8243

Das Thema Einwanderung wirft gewichtige gesellschaftspolitische, moralische und ethische Fragen auf, die seit einiger Zeit im Zentrum intensiver Debatten stehen. Der renommierte britische Philosoph David Miller verteidigt in seinem Buch eine Position zwischen einem starken Kosmopolitismus, der für uneingeschränkte Bewegungsfreiheit und offene Grenzen plädiert, und einem blinden Nationalismus, der oft in pauschale Ausländerfeindlichkeit und dumpfen Rassismus umschlägt. In ständiger Auseinandersetzung mit Gegenargumenten entwickelt er seinen Standpunkt, der die Rechte sowohl der Immigranten als auch der Staatsbürger berücksichtigen soll – und einen schwachen Kosmopolitismus ebenso einschließt wie das Recht von Nationalstaaten, ihre Grenzen zu kontrollieren. Ziel von Millers Ausführungen ist eine Immigrationspolitik liberaler Demokratien, die so gerecht ist wie möglich und so realistisch wie nötig. Ein beeindruckend präzise und nüchtern argumentierendes Buch, das zum Nachdenken anregt und zum Widerspruch reizt.
Read More

Author: Joseph Stiglitz

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641202779

Category: Business & Economics

Page: N.A

View: 1534

Explodierende Aktienkurse und scheinbar nie dagewesenes Wirtschaftswachstum kennzeichneten die »Goldenen Neunziger« – bis der Absturz in eine weltweite, tiefe und bis heute andauernde Rezession folgte. Was ist schief gelaufen? Nobelpreisträger Joseph Stiglitz zeigt, welchen Kräften sich der schwindelerregende Boom verdankte und inwiefern in ihm bereits die Saat der Zerstörung angelegt war. Stiglitz, als Berater der ersten Clinton-Administration und später Chefökonom der Weltbank ein intimer Kenner des »Tatorts Washington« (NZZ) und der internationalen Konzernzentralen, weiß von den strategischen Entscheidungen in den innersten Zirkeln von Politik und Wirtschaft zu berichten, aber auch von den hitzigen Debatten, die diesen vorausgingen. Selbstkritisch beleuchtet er die globalen Folgen ihres gemeinsamen Tuns: Wie ist die Fixierung auf den Defizitabbau heute zu bewerten? Wie wirkt sich die von der US-Regierung exzessiv betriebene Deregulierung des Marktes aus? Wohin hat uns die Maxime, Eigennutz diene automatisch auch der Allgemeinheit, geführt? Das Gleichgewicht zwischen Staat und Markt ist verloren gegangen, so Stiglitz’ zentrale These. Um diese Balance wiederherzustellen, entwickelt Stiglitz eine überzeugende Alternative zum Diktat des Marktes – denn das, so zeigt er auf provozierende Weise, ist nicht nur wenig sozial, sondern auf lange Sicht sogar unwirtschaftlich.
Read More

So verwandeln Sie Geld in Glück

Author: Elizabeth Dunn,Michael Norton

Publisher: books4success

ISBN: 3864702283

Category: Self-Help

Page: 224

View: 4745

Der Volksmund sagt: "Geld macht nicht glücklich." Wir alle ahnen aber: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Glück und Geld. Doch wie sieht er aus? Die Frage lautet also: Was muss ich mit meinem Geld anstellen, um glücklich zu werden? Dieser Frage haben sich die beiden US-Wissenschaftler Elizabeth Dunn und Michael Norton angenommen und fünf einleuchtende Antworten gefunden: 1. Kaufe Erlebnisse 2. Gönne Dir etwas Besonderes 3. Kaufe Dir Zeit 4. Zahle heute, konsumiere später 5. Investiere in andere. Anhand von zahlreichen Beispielen und Anekdoten vermitteln sie frisch, lebendig und ganz unakademisch, wie Geld in Glück verwandelt werden kann. Und auch Unternehmen profitieren von Dunns und Nortons Erkenntnissen. Zum einen erfahren sie, wie sie für zufriedenere Mitarbeiter sorgen. Zum anderen können die Firmen gezielt Strategien entwickeln, mit denen sie aus ihren Kunden glückliche und treue Kunden machen können.
Read More

Die Geburt des modernen Istanbul

Author: Charles King

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843711224

Category: Social Science

Page: 544

View: 1936

WORUM GEHT ES? »Mitternacht im Pera Palace« erzählt die faszinierende Geschichte des Aufbruchs Istanbuls in die Moderne zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Schauplatz der rasanten Entwicklung ist das elegante Hotel Pera Palace, dessen Gäste Geschichte schrieben: Von Agatha Christie über Atatürk und Trotzki bis zu Geheimagenten aller Länder checkte ein, wer den Lauf der Welt veränderte. Ein wunderbar stimmungsvolles Porträt Istanbuls von den »Swinging Twenties« bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. WAS IST BESONDERS? Istanbuls Aufbruch in die Moderne, mitreißend erzählt vor dem Panorama europäischer Geschichte, am Beispiel eines Grand Hotels und seiner illustren Gäste. WER LIEST? • Alle Istanbul-Fans und die, die es noch werden wollen • Leser von Geert Mak, David Abulafia und Karl Schlögel • Jeder, der kulturhistorisch interessiert ist
Read More

Wie wir das Beste aus unserer digitalen Zukunft machen

Author: Andrew McAfee,Erik Brynjolfsson

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864705649

Category: Political Science

Page: 432

View: 5110

Digitale Maschinen wie selbstfahrende Autos, Drohnen oder 3D-Drucker sind jetzt schon schlauer, besser und schneller, als man es je für möglich gehalten hätte. Onlineplattformen ändern das Verhältnis von Angebot und Nachfrage und bringen neue Marktführer hervor – in der Musikindustrie, beim Personentransport, bei Computerhardware oder beim Fitnesstraining. Crowds haben bereits Betriebssysteme und Lexika geschaffen, finanzierten unendlich viele Projekte und haben sogar das Geld neu erfunden. Dieses Buch ist voller Science-Fiction-Technologien, die real geworden sind, und voller Start-ups, die Weltkonzerne wurden. Es zeigt die fundamentalen Prinzipien, die sich hinter all der Innovation und Disruption verbergen und die von intelligenten Organisationen rund um die Welt genutzt werden. Ein Wegweiser von heute für den Weg in die Welt von morgen.
Read More