Why, What, How

Author: Jack van't Wout,Maarten Waage,Herman Hartman,Max Stahlecker,Aaldert Hofman

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783642115189

Category: Business & Economics

Page: 246

View: 6454

This book captures and communicates the wealth of architecture experience Capgemini has gathered as a member of The Open Group – a vendor- and technology-neutral consortium formed by major industry players – in developing, deploying, and using its “Integrated Architecture Framework” (IAF) since its origination in 1993. Today, many elements of IAF have been incorporated into the new version 9 of TOGAF, the related Open Group standard. The authors, all working on and with IAF for many years, here provide a full reference to IAF and a guide on how to apply it. In addition, they describe in detail the relations between IAF and the architecture standards TOGAF and Archimate and other development or process frameworks like ITIL, CMMI, and RUP. Their presentation is targeted at architects, project managers, and process analysts who have either considered or are already working with IAF – they will find many roadmaps, case studies, checklists, and tips and advice for their daily work.
Read More

Konzeptualisierung, Quantifizierung, Planung und Kontrolle

Author: Alexander Schütz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658182261

Category: Business & Economics

Page: 240

View: 6465

Alexander Schütz führt in eine systemtheoretische Perspektive auf IT-Architekturen ein, deren zunehmende Komplexität die Unternehmen fortwährend vor Herausforderungen stellt. Der Autor untersucht, wie diese entsteht und welche Mechanismen „unnötige“ Komplexität begünstigen. Das in der Studie vorgestellte Vorgehen zur Quantifizierung von Komplexität ermöglicht eine Beurteilung und Steuerung. Gleichzeitig bildet die Quantifizierbarkeit die Grundlage für die Entwicklung von Informationssystemen, die Entscheider bei dem Management der Komplexität unterstützen.
Read More

Creating Or Choosing an Enterprise Architecture Framework

Author: Jaap Schekkerman

Publisher: Trafford Publishing

ISBN: 9781412016070

Category: Computers

Page: 222

View: 7869

The first Enterprise Architecture book that compares the 14 most popular Enterprise Architecture Frameworks in the world. A unique book for CIO's, Enterprise Architects and all others interested in EA.
Read More

ER 2018 Workshops Emp-ER, MoBiD, MREBA, QMMQ, SCME, Xi’an, China, October 22-25, 2018, Proceedings

Author: Carson Woo,Jiaheng Lu,Zhanhuai Li,Tok Wang Ling,Guoliang Li,Mong Li Lee

Publisher: Springer

ISBN: 303001391X

Category: Computers

Page: 348

View: 4544

This book constitutes the refereed proceedings of five workshops symposia, held at the 37th International Conference on Conceptual Modeling, ER 2018, in Xi’an, China, in October 2018. The 42 papers promote and disseminate research on theories of concepts underlying conceptual modeling, methods and tools for developing and communicating conceptual models, techniques for transforming conceptual models into effective implementations, and the impact of conceptual modeling techniques on databases, business strategies and information systems. The following workshops are included in this volume: Emp-ER: Empirical Methods in Conceptual Modeling, MoBiD: Modeling and Management of Big Data, MREBA: Conceptual Modeling in Requirements and Business Analysis, QMMQ: Quality of Models and Models of Quality, SCME: Conceptual Modeling Education.
Read More

Author: Maria Manuela Cruz-Cunha,Joao Varajao,Antonio Trigo

Publisher: IGI Global

ISBN: 1466636653

Category: Computers

Page: 354

View: 2744

"This book covers multiple systems and developments in design for businesses and enterprises of all sizes, highlighting the advancing technology and research in this area and proposing strategic approaches to manage risks and detect errors"--Provided by publisher.
Read More

IT-Architektur und Organisation

Author: Dieter Masak

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 354031153X

Category: Business & Economics

Page: 443

View: 590

Eine genaue Abstimmung zwischen IT-Systemen, Softwareentwicklung und Unternehmenserfordernissen ist ein wichtiger Wettbewerbsvorteil für ein Unternehmen. Für die Optimierung von IT im Unternehmen werden Methoden des IT-Alignments eingesetzt. In diesem Buch werden die unterschiedlichen Ebenen des Alignments erläutert und die strategische, architektonische, strukturelle und temporale Synchronisation von IT und Unternehmen dargestellt. Besondere Beachtung findet dabei die Messbarkeit des Grades der Ausrichtung von Unternehmen, IT-Architektur und Entwicklungsprozessen.
Read More

Author: The Open Group

Publisher: Van Haren

ISBN: 9087535813

Category: Education

Page: 178

View: 9856

TOGAF® stellt ein offenes, branchenübergreifend vereinbartes Framework sowie eine Methode fürs Management von Unternehmensarchitekturen bereit. Dieses Taschenbuch basiert auf TOGAF Version 9 Enterprise Edition. Es bietet eine kurze und prägnante Einführung in TOGAF Version 9 und basiert auf der Spezifikation von TOGAF 9 und ergänzenden Beiträgen von Mitgliedern von The Open Group Architecture Forum. Zielgruppe dieses Dokuments: Unternehmensarchitekten, insbesondere Geschäfts-, Daten- und IT-Architekten, Systemarchitekten oder Lösungsarchitekten sowie Führungskräfte, die sich mit TOGAF vertraut machen möchten. Es werden keine Vorkenntnisse über die Unternehmensarchitektur vorausgesetzt. Behandelte Themen: Allgemeiner Überblick über TOGAF, die Unternehmensarchitektur sowie über die Inhalte und wichtigsten Konzepte von TOGAF; Einführung in die Methode zur Architekturentwicklung (Architecture Development Method, ADM), die TOGAF für die Entwicklung von Unternehmensarchitekturen Bereitstellt; Überblick über die wichtigsten Arbeitstechniken und -ergebnisse des ADM-Zyklus; Überblick über die Richtlinien zur Anpassung der ADM; Einführung in das Architecture Content Framework, einem strukturierten Metamodell für Architektur-Artefakte; Einführung in das Enterprise Continuum, einem übergreifenden Konzept, das zusammen mit der ADM zur Entwicklung einer Unternehmensarchitektur verwendet werden kann; Einführung in die TOGAF-Referenzmodelle, einschließlich TOGAF-Basisarchitektur und Integrated Information Infrastructure Reference Model (III-RM); Einführung in das Architecture Capability Framework, einer Sammlung von Ressourcen und Elementen, die für den Aufbau und Betrieb einer Architekturfunktion innerhalb eines Unternehmens bereitstehen; Übersicht über die Unterschiede und Neuerungen von TOGAF 9 im Vergleich zu TOGAF 8.1.1.
Read More

Author: Henry Linger,Julie Fisher,Andrew Barnden,Chris Barry,Michael Lang,Christoph Schneider

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 1461475406

Category: Computers

Page: 626

View: 8543

​Information Systems (IS) as a discipline draws on diverse areas including, technology, organisational theory, management and social science. The field is recognized as very broad and encompassing many themes and areas. However, the development of artefacts, or information systems development (ISD), in the broadest sense, is a central concern of the discipline. Significantly, ISD impacts on the organisational and societal contexts through the use of the artefacts constructed by the development. Today, that impact also needs to be evaluated in terms of its effects on the environment. Sustainable, or "green," IT is a catch-all term used to describe the development, manufacture, management, use and disposal of ICT in a way that minimizes damage to the environment. As a result, the term has many different meanings, depending on the role assumed in the life span of the ICT artefact. The theme of the proposed work is to critically examine the whole range of issues around ISD from the perspective of sustainability. Sustainable IT is an emerging theme in academic research and industry practice in response to an individual concern for the environment and the embryonic regulatory environments being enacted globally to address the environmental impact of ICT. In this work we intend to bring together in one volume the diverse research around the development of sustainable IS.
Read More

Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software

Author: N.A

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827328243

Category:

Page: 479

View: 5400

Read More

Interoperability Strategies for the Enterprise Architect

Author: Peter Bernus,Mark Fox

Publisher: Springer

ISBN: 0387297669

Category: Business & Economics

Page: 458

View: 3728

Enterprise Architects, in their endeavor to achieve Enterprise Integration, have limited guidance on how best to use Enterprise Models and Modeling Tools to support their practice. It is widely recognized that the practice of engineering enterprises needs a number of models, but how to maintain the relation between these models with ease is still a problem. Model interoperability is an issue on multiople counts: - How to interchange models between enterprise modeling tools? - How to maintain the interdependencies between models - whether they describe the enterprise on the same level (but from different points of view), or from the same point of view (but on different levels of abstraction and granularity)? - How to maintain a coherent and evolving set of enterprise models in support onf continuous change processes? - How to use and reuse enterprise models as a knowledge resource? The answers to these questions are of great importance to anyone who is implementing ISO9001:2000 requirements, whether through using enterprise architecture practice or not - although it can be argued that a well executed architecture practice should satisfy ISO9001 without additional effort. This volume attacks the problem on three fronts: 1. Authors working in international standardisation and tool development as well as in enterprise modeling research present the latest developments in semantic integration; 2. Authors who are practitioners of, or conducting active research in, enterprise architecting methodologies give an account on the latest developments and strategic directions in architecture frameworks and methodologies; 3. Authors who use or develop information integration infrastructures present best practice and future trends of this aspect of enterprise integration. Chapters of this book include contributions to the International Conference on Enterprise Integration and Modelling Technology (ICEIMT'04), and those presented at the Design of Information Infrastructure Systems for Manufacturing (DIISM'04) Workshop. While DIISM is traditionally oriented at supporting manufacturing practice, the results have a far greater domain of applicability.
Read More

Über 50 Rahmenwerke für das IT-Management

Author: Dirk Matthes

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783642129551

Category: Business & Economics

Page: 237

View: 3895

In dem Band werden 50 Enterprise Architecture Frameworks (EAF) ausführlich behandelt und 45 weitere hinsichtlich ihrer Intention kurz und prägnant dargestellt. Die detaillierten Beschreibungen erlauben durch ein einheitliches Raster den Vergleich unterschiedlicher EAF. Sie enthalten Informationen zum Entwickler, zu Versionen, zur Marktrelevanz, zu Abhängigkeiten, Verfügbarkeit, unterstützenden Tools sowie Anschaffungskosten. Die Unterstützungsvielfalt, die Frameworks bieten, demonstriert der Autor anhand eines Anwendungsszenarios.
Read More

11th International Workshop, BPMDS 2010, and 15th International Conference, EMMSAD 2010, held at CAiSE 2010, Hammamet, Tunisia, June 7-8, 2010, Proceedings

Author: Ilia Bider,Terry Halpin,John Krogstie,Selmin Nurcan,Erik Proper,Rainer Schmidt,Roland Ukor

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 364213050X

Category: Business & Economics

Page: 341

View: 3384

This book contains the proceedings of two well established scienti?c events held in connection with the CAiSE conferences relating to the areas of enterprise, business-processes, and information systems modeling: – The 11th International Workshop on Business Process Modeling, Devel- ment and Support (BPMDS 2010); – The 15th International Conference on Exploring Modeling Methods for S- tems Analysis and Design (EMMSAD 2010). The two events are introduced brie?y below. BPMDS 2010 BPMDS 2010wasthe 11th in a seriesof workshopsthat havesuccessfully served as a forum for raising and discussing new ideas in the area of business process development and support. The BPMDS series has produced 10 workshops from 1998 to 2009. Eight of these workshops, including the last seven (BPMDS 2003–BPMDS 2009) were held in conjunction with CAiSE conferences. The BPMDS workshops focus on topics relating to IT support for business processes, which addresses key issues that are relevant to the continuous development of information systems theory. The continued interest in these topics within the industrial and academic IS communities is re?ected by the success of the last BPMDS workshops and the emergence of new conferences devoted to this theme. Previous BPMDS workshops focused on the di?erent phases in the business processlife-cycleaswellasthedriversthatmotivateandinitiatebusinessprocess design and evolution.
Read More

Author: Christian Czarnecki

Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH

ISBN: 3832535101

Category:

Page: 230

View: 6075

Die Telekommunikationsindustrie hat in den letzten Jahrzehnten einen enormen Wandel vollzogen. Für Telekommunikationsunternehmen erfordert dies fundamentale Umstrukturierungen von Strategie, Prozessen, Anwendungssystemen und Netzwerktechnologien. Dabei spielen Unternehmensarchitekturen und Referenzmodelle eine wichtige Rolle. Zwar existieren in der Praxis anerkannte Referenzmodelle, aber wie sind diese für eine systematische Transformation zu gestalten? Wie sieht eine konkrete Lösung für die Telekommunikationsindustrie aus? Als Antwort stellt Christian Czarnecki in seinem Buch eine referenzmodellbasierte Unternehmensarchitektur vor. Basierend auf einer umfangreichen Untersuchung von Transformationsprojekten werden Probleme und Anforderungen der Praxis identifiziert, für die mit Methoden der Unternehmenstransformation, Referenzmodellierung und Unternehmensarchitektur ein Lösungsvorschlag entwickelt und evaluiert wird. Dieser besteht u. a. aus detaillierten Anwendungsfällen, Referenzprozessabläufen, einer Zuordnung von Prozessen zu Anwendungssystemen sowie Handlungsempfehlungen zur Virtualisierung. Für Wissenschaftler und Studierende der Wirtschaftsinformatik zeigt das Buch neue Erkenntnisse einer anwendungsorientierten Referenzmodellierung. Für Praktiker liefert es eine methodisch fundierte Lösung für die aktuellen Transformationsbedarfe der Telekommunikationsindustrie. Christian Czarnecki arbeitet seit 2004 als Unternehmensberater und hat viele Telekommunikationsunternehmen bei deren Transformation begleitet. In 2013 erfolgte die Promotion zum Doktoringenieur an der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg.
Read More

Grundlagen der Unternehmensmodellierung

Author: August-Wilhelm Scheer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642973337

Category: Business & Economics

Page: 212

View: 3270

An der Realisierung integrierter Informationssysteme sind verschiedene Partner aus Fachabteilungen, Informatik sowie externe Berater und Hersteller beteiligt. Sie benötigen klare Regeln und Abgrenzungen, nach denen sie ihre Teilaufgaben bearbeiten können, damit ein schlüssiges Gesamtprojekt entsteht. In einer Architektur muß deshalb festgelegt werden, aus welchen Komponenten ein Informationssystem besteht und mit Hilfe welcher Methoden es beschrieben werden soll. Während früher lediglich einzelne Beschreibungssichten wie Funktionsdarstellung oder Datenmodelle dominierten, wird in diesem Buch eine Architektur erarbeitet, in der Funktions-, Organisations- und Datensicht eines Informationssystems über die Entwicklungsphasen Fachkonzept, DV-Konzept und Implementierung gleichgewichtig behandelt werden. Die entwickelte ARIS-Architektur wird als Informationsmodell mit Hilfe des Entity-Relationship-Ansatzes konkret beschrieben. Dieses Informationsmodell ist Grundlage eines systematischen und rationellen Methodeneinsatzes bei der Entwicklung von Informationssystemen. Weiter ist es die Basis eines Repositories, in dem die anwendungsbezogenen Daten-, Organisations- und Funktionsmodelle eines Unternehmens gespeichert werden. Wesentliche Eigenschaft der ARIS-Architektur ist dabei, daß die unterschiedlichen Sichten nicht nur isoliert betrachtet werden, sondern in einer Steuerungssicht auch ihre Beziehungen untereinander abgebildet werden. Dadurch können aktuelle Entwicklungen wie verteilte Datenbanken oder objektorientierte Ansätze in die Architektur eingeordnet werden.
Read More

Author: Bert Hedeman,Ron Seegers

Publisher: Van Haren

ISBN: 9087539509

Category: Education

Page: 222

View: 9078

Note: This pocket book is available in several languages: English, German, French, Dutch.Dieses Taschenbuch ( pocketguide ) bietet eine Zusammenfassung der PRINCE2 Methode. Es ist eine kompakte Einführung und gibt einen gut strukturierten Überblick.Die Zielgruppe für dieses Taschenbuch sind alle, die an der Methode PRINCE2 interessiert sind oder allgemein einen methodischen Projektmanagementansatz suchen. Das Buch ist für Mitarbeiter in einem PRINCE2 Projekt sehr geeignet und bietet eine ausgezeichnete Grundlage zur Vorbereitung auf die Foundation Prüfung PRINCE2 in der Version 2009.Dieses Taschenbuch basiert auf der PRINCE2 Methode in der Version 2009.Dieses Taschenbuch bearbeitet die Prozesse, Themen und Prinzipien des Projektmanagements und der Methode PRINCE2.Anpassen von PRINCE2 an die Projektumgebung gibt Empfehlungen zum modulieren der Methode an die konkreten Randbedingungen des Projekts und der Organisation.Dieses Taschenbuch bietet eine komplette und präzise Beschreibung der PRINCE2 2009 Edition für alle die in Projekten oder mit Projektmanagement zu tun haben.
Read More

Anwendungslandschaften serviceorientiert gestalten

Author: Gregor Engels,Andreas Hess,Bernhard Humm,Oliver Juwig,Marc Lohmann

Publisher: dpunkt.verlag

ISBN: 386491387X

Category: Computers

Page: 335

View: 4225

IT-Anwendungslandschaften in Unternehmen sind komplexe, über Jahre gewachsene Gebilde. Sie architektonisch zu gestalten und nachhaltig zu entwickeln erfordert eine eigene Methodik jenseits der klassischen Softwaretechnik. Der Ansatz serviceorientierter Architekturen (SOA) ist ein wichtiges Instrument, reicht aber alleine nicht aus. In Quasar Enterprise haben Experten des Softwareunternehmens sd&m eine durchgängige Architekturmethodik für die serviceorientierte Gestaltung von Anwendungslandschaften entwickelt, die Erfahrungen aus Dutzenden von Beratungs-, Integrations- und großen Softwareprojekten widerspiegelt. Das Besondere an Quasar Enterprise ist die Sammlung konkreter Methoden, Regeln, Referenzarchitekturen und Muster für die Gestaltung, ausgehend von der Architektur des Geschäfts über die logische Strukturierung der IT in Services und Domänen bis hin zu physischen Komponenten und Schnittstellen inkl. deren Kopplung über technische Integrationsplattformen. Im ersten Teil des Buches wird ein fiktives, aber realistisches Projekt aus der Sicht eines IT-Architekten beschrieben. Der Leser schaut ihm bei seiner Arbeit über die Schulter und erlangt so ein intuitives Verständnis der Artefakte und Verfahrensbausteine von Quasar Enterprise. Das Vorgehen im Projekt erlebt er dabei beispielhaft. Teil II vertieft das Erlernte systematisch. Es führt in die Grundlagen für Anwendungslandschaften und SOA ein und erläutert danach Schritt für Schritt Begriffe, Zusammenhänge und Vorgehensbausteine. Die Beziehungen zwischen Architekturentscheidungen und Qualitätszielen werden transparent gemacht.
Read More

Author: Peter Bernus,Laszlo Nemes,Günter J. Schmidt

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 9783540003434

Category: Computers

Page: 788

View: 7089

This handbook is about methods, tools and examples of how to architect an enterprise through considering all life cycle aspects of Enterprise Entities. It is based on ISO15704:2000, or the GERAM Framework. A wide audience is addressed, as the handbook covers methods and tools necessary to design or redesign enterprises, as well as those necessary to structure the implementation into manageable projects.
Read More