Author: Hugh Trevor Roper

Publisher: Pan Macmillan

ISBN: 0330470272

Category: History

Page: 288

View: 6509

*Listed as one of the Guardian's 100 Best Nonfiction Books of All Time* 'Some books simply exude excitement and self-confidence, as if the writer is on fire with ideas, or intoxicated with information. This is one of those titles...remains unsurpassed' Robert McCrum, The Guardian 'Brilliantly written and researched, The Last Days of Hitler remains the most vivid account of the final Wagnerian chapter of Hitler's tyranny' Max Hastings In September 1945 the fate of Adolf Hitler was a complete mystery. He had simply disappeared, and had been missing for four months. Hugh Trevor-Roper, an intelligence officer, was given the task of solving the mystery. His brilliant piece of detective work not only proved finally that Hitler had killed himself in Berlin, but also produced one of the most fascinating history books ever written. The Last Days of Hitler tells the extraordinary story of those last days of the Thousand Year Reich in the Berlin Bunker. Besieged in the shattered capital, but still dominating the remains of his court, Hitler reiterated the original alternative of Nazism: either total victory or annihilation. This book is the record of that carefully prepared, ceremonious finale to a terrible chapter of history. 'This is an incomparable book, by far the best written on any aspect of the second German war: a book sound in scholarship, brilliant in its presentation . . . No words of praise are too strong' A. J. P. Taylor, New Statesman 'A masterpiece' The Times 'A brilliant study' Guardian
Read More

The Last Days of the Third Reich

Author: Joachim C. Fest

Publisher: Pan Macmillan

ISBN: 9780330431705

Category: Berlin, Battle of, Berlin, Germany, 1945

Page: 190

View: 3571

In this compelling new reconstruction, Germany’s greatest historian of Nazism describes in vivid detail the claustrophobic atmosphere of the Fuhrer's bunker during the bitter last days of the war when, drugged and enfeebled, Hitler veered between hysterical despair and lunatic optimism while his regime disintegrated amid desperate acts of betrayal, recrimination and suicide. 'vivid and creepy, as well as darkly comic' – Mail On Sunday 'unputdownable' - Sunday Times 'Nobody has written a better account' – Observer 'such pace, drama and immediacy that one could almost believe he had been an eye-witness' - The Spectator 'moves like a blood racing thriller' - Catholic Times 'There has never been a more evocative account' - Daily Mail
Read More

das Ende in der Reichskanzlei

Author: Uwe Bahnsen,James P. O'Donnell

Publisher: N.A

ISBN: 9783499616969

Category: Berlin, Battle of, Berlin, Germany, 1945

Page: 603

View: 2332

Read More

Hitler und das Ende des Dritten Reiches

Author: Joachim Fest

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644004110

Category: History

Page: 288

View: 1115

Die neuere Geschichte kennt nichts, was den Ereignissen des Frühjahrs 1945 vergleichbar wäre. Niemals zuvor sind im Untergang eines Reiches so viele Menschenleben vernichtet, so viele Städte ausgelöscht und Landstriche verwüstet worden. Die Herrschaft des Hitler-Regimes endete nicht einfach – das Land im ganzen ging buchstäblich unter. Joachim Fest schildert die Schlußphase des Krieges, von der im gespenstischen Scheinwerferlicht eröffneten Schlacht um Berlin bis hin zum Selbstmord Hitlers im Bunker unter der Reichskanzlei. Er versucht darüber hinaus, einige Fragen neu zu stellen sowie an ein Geschehen zu erinnern, das nicht nur politisch-historisch, sondern vor allem menschlich nichts anderes als ein Weltuntergang war.
Read More

Drogen im Dritten Reich

Author: Norman Ohler

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346231517X

Category: Social Science

Page: 368

View: 7947

Drogen im Dritten Reich – »dieses Buch ändert das Gesamtbild« (Hans Mommsen) Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch – und ziemlich toxisch. Wo die Ideologie für Fanatismus und »Endsieg« nicht mehr ausreichte, wurde hemmungslos nachgeholfen, während man offiziell eine strikte Politik der »Rauschgiftbekämpfung« betrieb. Als Deutschland 1940 Frankreich überfiel, standen die Soldaten der Wehrmacht unter 35 Millionen Dosierungen Pervitin. Das Präparat – heute als Crystal Meth bekannt – war damals in jeder Apotheke erhältlich, machte den Blitzkrieg erst möglich und wurde zur Volksdroge im NS-Staat. Auch der vermeintliche Abstinenzler Hitler griff gerne zur pharmakologischen Stimulanz: Als er im Winter 1944 seine letzte Offensive befehligte, kannte er längst keine nüchternen Tage mehr. Schier pausenlos erhielt er von seinem Leibarzt Theo Morell verschiedenste Dopingmittel, dubiose Hormonpräparate und auch harte Drogen gespritzt. Nur so konnte der Diktator seinen Wahn bis zum Schluss aufrechterhalten. Ohler hat bislang gesperrte Materialien ausgewertet, mit Zeitzeugen, Militärhistorikern und Medizinern gesprochen. Entstanden ist ein erschütterndes, faktengenaues Buch. Der totale Rausch wurde von dem bedeutenden Historiker Hans Mommsen begleitet, der das Nachwort beisteuert. Sein Fazit: »Dieses Buch ändert das Gesamtbild.«
Read More

Author: Henrik Eberle,Matthias Uhl

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3732513734

Category: History

Page: 688

View: 4142

Knapp sechzig Jahre nach Kriegsende wird in russischen Archiven ein Dokument von höchster historischer Brisanz entdeckt: Das Buch Hitler. Verfasst exklusiv für Josef W. Stalin, enthält es die persönlichen Erinnerungen von Otto Günsche und Heinz Linge, die diese in sowjetischer Gefangenschaft unter NKWD-Aufsicht zu Papier brachten. Beide Männer bewegten sich als SS-Offiziere über viele Jahre in nächster Nähe Adolf Hitlers. Ihre sehr dichten Schilderungen enthalten nicht nur viele, bislang unbekannte Details zu Hitlers Politik und Kriegführung, sondern vermitteln auch ein ungeschminktes Bild davon, wie es in Hitlers Umgebung wirklich zuging. Eine der eindrucksvollsten historischen Quellen über das Dritte Reich!
Read More

An Eye-witness Account

Author: Gerhard Boldt,Sandra Bance

Publisher: Pen & Sword

ISBN: 9781844153619

Category: History

Page: 188

View: 2657

In the last months of the Second World War, Gerhard Boldt, a young cavalry officer, found himself seconded to Gehlen's military intelligence staff in Berlin. Summoned to daily briefing sessions with the Fuhrer and his Generals, Boldt had a unique opportunity to observe the leading members of the Nazi hierarchy."
Read More

Author: Walter Kempowski

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641012058

Category: Fiction

Page: 496

View: 6914

Lange bevor 1993 das erste »Echolot« erschien, notierte Walter Kempowski in seinem Tagebuch: »Zentrum des Werks muss das Jahr 1945 sein, der Schlund des Trichters, auf den alles zudringt.« Zum 60. Jahrestag der deutschen Kapitulation findet das unvergleichliche Unternehmen mit dem Band »Abgesang ’45« nun seinen Abschluss. 1993 erschien der erste Teil des Echolots – dieser gewaltigen Collage aus Briefen, Tagebüchern, Bildern und Aufzeichnungen, die eine minutiöse Rekonstruktion von Alltagsgeschehen und historischen Ereignissen darstellt. Während die ersten vier Bände den Zeitraum von Januar und Februar 1943 umfassten, führte Walter Kempowski das kollektive Tagebuch in Teil II (»Fuga furiosa«, 1999 erschienen) in vier Bänden für die Zeit von Januar und Februar 1945 weiter. Echolot III (»Barbarossa ’41«, 2002 erschienen) umfasste in einem Band die Zeit von Juni bis Dezember 1941. Mit dem jetzt erscheinenden Band »Abgesang ’45« setzt Kempowski den Schlussstein zu diesem unvergleichlichen, sich insgesamt auf 10 Bände erstreckenden Unternehmen. In »Abgesang ’45« lässt der Autor die hochdramatischen letzten Tage Hitlerdeutschlands wie in einem Film lebendig werden. Der Leser wird dadurch zum Augenzeugen privater und politischer Ereignisse – er erlebt das unermessliche Leid, das die Nazis über die Menschen brachten, und gleichzeitig Hitlers letzten Geburtstag am 20. April 1945, der sich im Berliner Führerbunker in gespenstischer Atmosphäre abspielt. Walter Kempowskis Collage ist Totentanz und Apokalypse zugleich. In ihr kommen Opfer und Täter, Prominente und Namenlose zu Wort; sie ist ein erschütterndes Zeugnis des Untergangs und spricht von politischer Verblendung, von fanatischer Unbelehrbarkeit, von Verzweiflung und Todesangst, von Hoffnungen und Illusionen, die mit dem Ende eines barbarischen Regimes verknüpft waren.
Read More

die Attentäter, die Pläne und warum sie scheiterten

Author: Roger Moorhouse

Publisher: N.A

ISBN: 9783865391360

Category:

Page: 430

View: 5327

Der britische Historiker verfolgt die Spur der gescheiterten Attentate auf Hitler, schildert Abläufe sowie Zeitumstände und porträtiert die Attentäter mit ihren unterschiedlichen sozialen und weltanschaulichen Hintergründen.
Read More

The Death of the Nazi Regime and the World's Most Notorious Dictator

Author: Bill O'Reilly

Publisher: Henry Holt and Company (BYR)

ISBN: 1627793976

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 320

View: 6811

By early 1945, the destruction of the German Nazi State seems certain. The Allied forces, led by American generals George S. Patton and Dwight D. Eisenhower, are gaining control of Europe, leaving German leaders scrambling. Facing defeat, Adolf Hitler flees to a secret bunker with his new wife, Eva Braun, and his beloved dog, Blondi. It is there that all three would meet their end, thus ending the Third Reich and one of the darkest chapters of history. Hitler's Last Days is a gripping account of the death of one of the most reviled villains of the 20th century—a man whose regime of murder and terror haunts the world even today. Adapted from Bill O'Reilly's historical thriller Killing Patton, this book will have young readers—and grown-ups too—hooked on history. This thoroughly-researched and documented book can be worked into multiple aspects of the common core curriculum.
Read More

Sechzehn Tage im August

Author: Oliver Hilmes

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641156866

Category: History

Page: 304

View: 6169

Die Diktatur im Pausenmodus: Stadt und Spiele im Sommer 1936 Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten in diesen sechzehn Tagen als weltoffene Metropole präsentieren wollen. Oliver Hilmes folgt prominenten und völlig unbekannten Personen, Deutschen und ausländischen Gästen durch die fiebrig-flirrende Zeit der Sommerspiele und verknüpft die Ereignisse dieser Tage kunstvoll zum Panorama einer Diktatur im Pausenmodus. Die »Juden verboten«-Schilder sind plötzlich verschwunden, statt des »Horst-Wessel-Lieds« klingen Swing-Töne durch die Straßen. Berlin scheint für kurze Zeit eine ganz normale europäische Großstadt zu sein, doch im Hintergrund arbeitet das NS-Regime weiter daran, die Unterdrückung zu perfektionieren und das Land in den Krieg zu treiben. In »Berlin 1936« erzählt Oliver Hilmes präzise, atmosphärisch dicht und mitreißend von Sportlern und Künstlern, Diplomaten und NS-Größen, Transvestiten und Prostituierten, Restaurantbesitzern und Nachtschwärmern, Berlinern und Touristen. Es sind Geschichten, die faszinieren und verstören, überraschen und bewegen. Es sind die Geschichten von Opfern und Tätern, Mitläufern und Zuschauern. Es ist die Geschichte eines einzigartigen Sommers.
Read More

Author: Howard Moxham

Publisher: Infinity Publishing

ISBN: 0741425149

Category: Fiction

Page: 336

View: 6664

A story that tells what happened to Hitler in the latter days of WWII in Europe. This is a story of fiction. Even now, no one really knows what happened to Hitler.
Read More

eine Biographie

Author: Joachim Fest

Publisher: N.A

ISBN: 9783596150939

Category: Architects

Page: 538

View: 1713

Read More

Die Jahre des Aufstiegs 1889 - 1939 Biographie

Author: Volker Ullrich

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104028125

Category: Biography & Autobiography

Page: 1088

View: 1252

Die neue große Hitler-Biographie für unsere Zeit Wer war Hitler wirklich? Eindrucksvoll zeichnet der Historiker und Publizist Volker Ullrich ein neues, überraschendes Porträt des Menschen hinter der öffentlichen Figur des »Führers«. Sichtbar werden dabei alle Facetten Hitlers: seine gewinnenden und ab-stoßenden Züge, seine Freundschaften und seine Beziehungen zu Frauen, seine Bega-bungen und Talente, seine Komplexe und seine mörderischen Antriebskräfte. Der erste Band schildert den Weg des Diktators von seinen frühen Jahren in Wien und München bis zum scheinbaren Höhepunkt seiner Macht im Frühjahr 1939. Eine glän-zend erzählte Biographie, die Hitler nicht als Monster zeigt, sondern als Meister der Verführung und Verstellung - und gerade dadurch nicht nur die Abgründe seiner Persönlichkeit, sondern auch das Geheimnis seines Aufstiegs greifbar macht.
Read More

A Boy Soldier's Eyewitness Account of the Führer's Last Days

Author: Armin Lehmann,Tim Carroll

Publisher: Random House

ISBN: 1780573022

Category: Biography & Autobiography

Page: 256

View: 7125

During the last months of Hitler's Berlin, an estimated 30,000 German teenagers perished defending their beloved Fhrer in the Russian onslaught. Armin Lehmann was one of the few boy soldiers who escaped the bloodbath. Like every other member of the Hitler Youth, Armin would have given his life gladly for his leader, but he was not to be sacrificed to the enemy at the gate. Instead, he was chosen to serve in the German High Command's bunker complex. It was a stroke of fate that brought him into the company of the most notorious Nazis of Hitler's hated Reich, including Martin Bormann, Goebbels and, of course, the Fhrer himself. When Hitler greeted Armin, the 16-year-old boy knew he had been granted a unique part in history.In Hitler's Bunker is Armin's eyewitness account of the Nazi apocalypse. It is also the story of how his unquestioning fanaticism won him that role in the final act of the Third Reich. It takes us back to his boyhood and the brutal SS father who instilled the Nazi's hateful creed in his son. It follows Armin's odyssey through the ranks of the Hitler Youth and shares his teenage anguish over his doomed love for a beautiful German nurse. It is the story of Armin's gradual realisation of the full horror of what he had been part of, and recounts his quest for the truth, which took him in the footsteps of Mahatma Ghandi and to a meeting with Albert Schweitzer, the missionary and theologian. Above all, In Hitler's Bunker is the story of how one man, instead of running away from his past, confronted it and found peace, at last.
Read More

Author: Adolf Hitler

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781983638206

Category:

Page: 822

View: 1631

Published in the German language, this is the infamous Main Kampf, by Adolf Hitler.
Read More

Die wahre Geschichte

Author: Bill O'Reilly,Martin Dugard

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426423987

Category: Religion

Page: 320

View: 3856

Auf der Grundlage zeitgenössischer Quellen und der biblischen Überlieferung entwerfen die Bestsellerautoren Bill O’Reilly und Martin Dugard ein groß angelegtes historisches Panorama um Leben und Sterben von Jesus von Nazareth. Die Autoren veranschaulichen die umwälzenden Ereignisse, die einen fundamentalen historischen Wandel in Gang setzten – die Christianisierung der römischen Welt.
Read More

The Last Days of the Second World War in Europe

Author: Michael Jones

Publisher: Hachette UK

ISBN: 1848544979

Category: History

Page: 400

View: 2711

On 30 April 1945, Adolf Hitler committed suicide. The following day, his propaganda minister Joseph Goebbels also killed himself and the crumbling Third Reich passed to Admiral Karl Dönitz. The Nazis' position seemed hopeless. Yet remarkably, the war in the rest of Europe went on for another ten days. After Hitler looks at these days as a narrative day-by-day countdown but also as a broader global history of a European war that had seen some of the most savage battles in history. Relations between the 'Big Three' - the United States, Great Britain and the Soviet Union - suddenly plunged to near breaking point. This book reveals that tumultuous story. After Hitler also looks at the wider canvas of the war and the terrible humanitarian catastrophe uncovered in Europe. It describes those who felt the joy of freedom, but also those who faced a highly uncertain future. As Red Army soldiers joined forces with their British and American allies, Stalin's East finally came face to face with Churchill's and Truman's West. After Hitler tells of their growing mistrust, but also of moments of remarkable goodwill and co-operation - the brief but poignant hope that these great nations could together fashion a new and safer future. This is a fascinating exploration of the brief but crucial period that shaped the emerging post-war world.
Read More