Author: Matt Weisfeld

Publisher: Addison-Wesley

ISBN: 0133090647

Category: Computers

Page: 336

View: 2051

The Object-Oriented Thought Process, Fourth Edition An introduction to object-oriented concepts for developers looking to master modern application practices Object-oriented programming (OOP) is the foundation of modern programming languages, including C++, Java, C#, Visual Basic .NET, Ruby, and Objective-C. Objects also form the basis for many web technologies such as JavaScript, Python, and PHP. It is of vital importance to learn the fundamental concepts of object orientation before starting to use object-oriented development environments. OOP promotes good design practices, code portability, and reuse–but it requires a shift in thinking to be fully understood. Programmers new to OOP should resist the temptation to jump directly into a particular programming language (such as Objective-C, VB .NET, C++, C# .NET, or Java) or a modeling language (such as UML), and instead first take the time to learn what author Matt Weisfeld calls “the object-oriented thought process.” Written by a developer for developers who want to make the leap to object-oriented technologies, The Object-Oriented Thought Process provides a solutions-oriented approach to object-oriented programming. Readers will learn to understand the proper uses of inheritance and composition, the difference between aggregation and association, and the important distinction between interfaces and implementations. While programming technologies have been changing and evolving over the years, object-oriented concepts remain a constant–no matter what the platform. This revised edition focuses on interoperability across programming technologies, whether you are using objects in traditional application design, in XML-based data transactions, in web page development, in mobile apps, or in any modern programming environment. “Programmers who aim to create high quality software–as all programmers should–must learn the varied subtleties of the familiar yet not so familiar beasts called objects and classes. Doing so entails careful study of books such as Matt Weisfeld’s The Object-Oriented Thought Process.” –Bill McCarty, author of Java Distributed Objects, and Object-Oriented Design in Java Contents at a Glance 1 Introduction to Object-Oriented Concepts 2 How to Think in Terms of Objects 3 Advanced Object-Oriented Concepts 4 The Anatomy of a Class 5 Class Design Guidelines 6 Designing with Objects 7 Mastering Inheritance and Composition 8 Frameworks and Reuse: Designing with Interfaces and Abstract Classes 9 Building Objects and Object-Oriented Design 10 Creating Object Models 11 Objects and Portable Data: XML and JSON 12 Persistent Objects: Serialization, Marshaling, and Relational Databases 13 Objects in Web Services, Mobile Apps, and Hybrids 14 Objects and Client/Server Applications 15 Design Patterns
Read More

Author: Matt A. Weisfeld

Publisher: Sams Publishing

ISBN: 9780672326110

Category: Computers

Page: 271

View: 3490

A new edition of this title is available, ISBN-10: 0672330164 ISBN-13: 9780672330162 The Object-Oriented Thought Process, Second Edition will lay the foundation in object-oriented concepts and then explain how various object technologies are used. Author Matt Weisfeld introduces object-oriented concepts, then covers abstraction, public and private classes, reusing code, and devloping frameworks. Later chapters cover building objects that work with XML, databases, and distributed systems (including EJBs, .NET, Web Services and more).Throughout the book Matt uses UML, the standard language for modeling objects, to provide illustration and examples of each concept.
Read More

Elemente wiederverwendbarer objektorientierter Software

Author: N.A

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827328243

Category:

Page: 479

View: 9820

Read More

Author: Kevin Hoffman

Publisher: Addison-Wesley Professional

ISBN: 0132657759

Category: Computers

Page: 336

View: 1226

Bring Your iPhone Apps and Skills to Windows Phone 7—or Build Apps for Both Mobile Platforms at Once If you’ve been developing for the crowded iPhone marketplace, this book will help you leverage your iOS skills on a fast-growing new platform: Windows Phone 7 (WP7). If you’re a .NET programmer, it will help you build advanced WP7 mobile solutions that reflect valuable lessons learned by iPhone developers. If you’re a mobile development manager, it offers indispensable insights for planning cross-platform projects. Kevin Hoffman guides you through the entire WP7 SDK, showing how it resembles Apple’s iOS SDK, where it differs, and how to build production-quality WP7 apps that sell. Step by step, you’ll master each technology you’ll need, including C#, Silverlight and XAML. Every new concept is introduced along with all the tools and background needed to apply it. Hoffman’s practical insights extend into every facet of WP7 development: building user interfaces; hardware and device services; WP7’s unique Application Tiles; Push Notifications; the Phone Execution Model, local storage, smart clients, MVVM design, security, social gaming, testing, debugging, deployment, and more. A pleasure to read and packed with realistic examples, this is the most useful Windows Phone 7 development book you can find. ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Compare Apple’s Objective-C and Microsoft’s C#: “second cousins twice removed” ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Apply C# object techniques—including encapsulation, inheritance, contracts, and interfaces ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Build rich, compelling user interfaces based on Silverlight, XAML, and events ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Move from Apple’s Xcode to Visual Studio 2010 and from Interface Builder to Expression Blend ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Leverage hardware and device services, including the accelerometer, GPS, photos, contacts, e-mail, and SMS ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Create dynamic application Tiles to appear on the Start screen ·¿¿¿¿¿¿¿¿ “Push” raw data notifications to running apps ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Understand and use the Windows Phone 7 phone execution model ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Efficiently store and retrieve data on WP7 phones ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Build “smart clients” that sync locally stored data with web services ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Manage growing app complexity through “separation of concerns” and MVVM (Model-View-View Model) ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Use TDD and automated testing to accelerate and streamline development ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Create casual, connected games and social apps ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Secure apps without incurring unacceptable tradeoffs ·¿¿¿¿¿¿¿¿ Successfully deploy apps to the Marketplace
Read More

Author: Craig Larman

Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 9783826614538

Category:

Page: 716

View: 4690

Dieses Lehrbuch des international bekannten Autors und Software-Entwicklers Craig Larman ist ein Standardwerk zur objektorientierten Analyse und Design unter Verwendung von UML 2.0 und Patterns. Das Buch zeichnet sich insbesondere durch die Fahigkeit des Autors aus, komplexe Sachverhalte anschaulich und praxisnah darzustellen. Es vermittelt grundlegende OOA/D-Fertigkeiten und bietet umfassende Erlauterungen zur iterativen Entwicklung und zum Unified Process (UP). Anschliessend werden zwei Fallstudien vorgestellt, anhand derer die einzelnen Analyse- und Designprozesse des UP in Form einer Inception-, Elaboration- und Construction-Phase durchgespielt werden
Read More

Das Praxishandbuch für gutes Softwaredesign. Regeln und Paradigmen für effiziente Softwarestrukturen

Author: Robert C. Martin

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3958457266

Category: Computers

Page: 370

View: 3313

Read More

Leitfaden zu Design und Implementierung von Kernel 2.6

Author: Robert Love

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827322470

Category:

Page: 472

View: 7262

Read More

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 8145

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“
Read More

aktuell zur Version 2.0

Author: Grady Booch,James Rumbaugh,Ivar Jacobson

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827322951

Category:

Page: 543

View: 6873

Read More

Author: David Flanagan

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3868993894

Category: Computers

Page: 288

View: 3248

JavaScript ist eine mächtige, objektorientierte Skriptsprache, deren Code in HTML-Seiten eingebettet und vom Browser interpretiert und ausgeführt wird. Richtig eingesetzt, eignet sie sich aber auch für die Programmierung komplexer Anwendungen und hat im Zusammenhang mit HTML5 noch einmal an Bedeutung gewonnen. Diese Kurzreferenz ist ein Auszug aus der überarbeiteten und ergänzten Neuauflage von JavaScript – Das umfassende Referenzwerk, 6. Auflage, der JavaScript-Bibel schlechthin. JavaScript kurz & gut befasst sich in den ersten neun Kapiteln mit der neuesten Version des Sprachkerns (ECMAScript 5) und behandelt die Syntax der Sprache, Typen, Werte, Variablen, Operatoren und Anweisungen sowie Objekte, Arrays, Funktionen und Klassen. All dies ist nicht nur für die Verwendung von JavaScript in Webbrowsern, sondern auch beim Einsatz von Node auf der Serverseite relevant. In den folgenden fünf Kapiteln geht es um die Host-Umgebung des Webbrowsers. Es wird erklärt, wie Sie clientseitiges JavaScript für die Erstellung dynamischer Webseiten und -applikationen verwenden und mit JavaScript auf die HTML5-APIs zugreifen. Diese Kapitel liefern Informationen zu den wichtigsten Elementen von clientseitigem JavaScript: Fenster, Dokumente, Elemente, Stile, Events, Netzwerke und Speicherung.
Read More

wie Sie das Design vorhandener Software verbessern

Author: Martin Fowler

Publisher: N.A

ISBN: 9783827322784

Category:

Page: 440

View: 5878

Read More

Eine moderne Einführung in die Sprache des Web

Author: Marijn Haverbeke

Publisher: dpunkt.verlag

ISBN: 3864911915

Category: Computers

Page: 240

View: 6949

Das Buch ist eine Einführung in JavaScript, die sich auf gute Programmiertechniken konzentriert. Der Autor lehrt den Leser, wie man die Eleganz und Präzision von JavaScript nutzt, um browserbasierte Anwendungen zu schreiben. Das Buch beginnt mit den Grundlagen der Programmierung - Variablen, Kontrollstrukturen, Funktionen und Datenstrukturen -, dann geht es auf komplexere Themen ein, wie die funktionale und objektorientierte Programmierung, reguläre Ausdrücke und Browser-Events. Unterstützt von verständlichen Beispielen wird der Leser rasch die Sprache des Web fließend 'sprechen' können.
Read More

Deutsche Ausgabe

Author: Robert C. Martin

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826696387

Category: Computers

Page: 480

View: 2098

h2> Kommentare, Formatierung, Strukturierung Fehler-Handling und Unit-Tests Zahlreiche Fallstudien, Best Practices, Heuristiken und Code Smells Clean Code - Refactoring, Patterns, Testen und Techniken für sauberen Code Aus dem Inhalt: Lernen Sie, guten Code von schlechtem zu unterscheiden Sauberen Code schreiben und schlechten Code in guten umwandeln Aussagekräftige Namen sowie gute Funktionen, Objekte und Klassen erstellen Code so formatieren, strukturieren und kommentieren, dass er bestmöglich lesbar ist Ein vollständiges Fehler-Handling implementieren, ohne die Logik des Codes zu verschleiern Unit-Tests schreiben und Ihren Code testgesteuert entwickeln Selbst schlechter Code kann funktionieren. Aber wenn der Code nicht sauber ist, kann er ein Entwicklungsunternehmen in die Knie zwingen. Jedes Jahr gehen unzählige Stunden und beträchtliche Ressourcen verloren, weil Code schlecht geschrieben ist. Aber das muss nicht sein. Mit Clean Code präsentiert Ihnen der bekannte Software-Experte Robert C. Martin ein revolutionäres Paradigma, mit dem er Ihnen aufzeigt, wie Sie guten Code schreiben und schlechten Code überarbeiten. Zusammen mit seinen Kollegen von Object Mentor destilliert er die besten Praktiken der agilen Entwicklung von sauberem Code zu einem einzigartigen Buch. So können Sie sich die Erfahrungswerte der Meister der Software-Entwicklung aneignen, die aus Ihnen einen besseren Programmierer machen werden – anhand konkreter Fallstudien, die im Buch detailliert durchgearbeitet werden. Sie werden in diesem Buch sehr viel Code lesen. Und Sie werden aufgefordert, darüber nachzudenken, was an diesem Code richtig und falsch ist. Noch wichtiger: Sie werden herausgefordert, Ihre professionellen Werte und Ihre Einstellung zu Ihrem Beruf zu überprüfen. Clean Code besteht aus drei Teilen:Der erste Teil beschreibt die Prinzipien, Patterns und Techniken, die zum Schreiben von sauberem Code benötigt werden. Der zweite Teil besteht aus mehreren, zunehmend komplexeren Fallstudien. An jeder Fallstudie wird aufgezeigt, wie Code gesäubert wird – wie eine mit Problemen behaftete Code-Basis in eine solide und effiziente Form umgewandelt wird. Der dritte Teil enthält den Ertrag und den Lohn der praktischen Arbeit: ein umfangreiches Kapitel mit Best Practices, Heuristiken und Code Smells, die bei der Erstellung der Fallstudien zusammengetragen wurden. Das Ergebnis ist eine Wissensbasis, die beschreibt, wie wir denken, wenn wir Code schreiben, lesen und säubern. Dieses Buch ist ein Muss für alle Entwickler, Software-Ingenieure, Projektmanager, Team-Leiter oder Systemanalytiker, die daran interessiert sind, besseren Code zu produzieren. Über den Autor: Robert C. »Uncle Bob« Martin entwickelt seit 1970 professionell Software. Seit 1990 arbeitet er international als Software-Berater. Er ist Gründer und Vorsitzender von Object Mentor, Inc., einem Team erfahrener Berater, die Kunden auf der ganzen Welt bei der Programmierung in und mit C++, Java, C#, Ruby, OO, Design Patterns, UML sowie Agilen Methoden und eXtreme Programming helfen.
Read More

Author: Stephan Schmidt

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 389721816X

Category: Computers

Page: 512

View: 6193

Design Patterns bieten Lösungsmuster für häufig auftretende Entwurfsaufgaben in der Software-Entwicklung, aber sie gelten als schwer verständlich und als sehr theoretisch. Dieses Buch wird Sie davon überzeugen, dass Design Patterns für den Programmieralltag überaus nützlich sind und durchaus praxisnah und verständlich vermittelt werden können. PHP Design Patterns zeigt Ihnen, wie Sie Software mit Entwurfmustern so konzipieren, dass sie modernen Standards entspricht, zukunftssicher ist und sich problemlos erweitern lässt, wenn sich die Anforderungen ändern. Design Patterns für die Praxis: Stephan Schmidt erläutert zunächst einige allgemeine Regeln des guten Software-Designs, um dann alle klassischen Design Patterns detailliert vorzustellen und anhand von Praxisbeispielen Schritt für Schritt zu implementieren. Für die 2. Auflage seines Bestsellers hat er alle Neuerungen der PHP-Version 5.3 berücksichtigt und außerdem den Design-Patterns-Katalog noch einmal deutlich erweitert. Enterprise-Patterns – Fokus auf Webanwendungen: Da PHP häufig für Webanwendungen eingesetzt wird, liegt hier einer der Schwerpunkte dieses Buchs: Der Autor zeigt, wie Websites anhand des Schichtenmodells sinnvoll aufgebaut werden und in welcher Form hier Enterprise-Patterns zum Einsatz kommen. Behandelt werden in diesem Zusammenhang auch Propel und die Template-Engine patTemplate. Crashkurs zur Programmierung mit PHP 5.3: Falls Sie noch nicht mit allen objektorientierten Features von PHP 5 oder den Neuerungen der Version 5.3 vertraut sind, bietet Ihnen dieses Buch vorab einen Crashkurs, der Ihnen Sprachkonstrukte wie Interzeptoren, Exceptions und die Standard PHP Library sowie Namespaces und Closures erläutert.
Read More

praktische Werkzeuge und Techniken für das maschinelle Lernen

Author: Ian H. Witten,Eibe Frank

Publisher: N.A

ISBN: 9783446215337

Category:

Page: 386

View: 9802

Read More

deutsche Ausgabe für Java 1.4

Author: David Flanagan

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 9783897213326

Category: Java (Computer program language)

Page: 1084

View: 9398

Read More

Author: Thomas H. Cormen,Charles E. Leiserson,Ronald Rivest,Clifford Stein

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110522012

Category: Computers

Page: 1339

View: 6634

Der "Cormen" bietet eine umfassende und vielseitige Einführung in das moderne Studium von Algorithmen. Es stellt viele Algorithmen Schritt für Schritt vor, behandelt sie detailliert und macht deren Entwurf und deren Analyse allen Leserschichten zugänglich. Sorgfältige Erklärungen zur notwendigen Mathematik helfen, die Analyse der Algorithmen zu verstehen. Den Autoren ist es dabei geglückt, Erklärungen elementar zu halten, ohne auf Tiefe oder mathematische Exaktheit zu verzichten. Jedes der weitgehend eigenständig gestalteten Kapitel stellt einen Algorithmus, eine Entwurfstechnik, ein Anwendungsgebiet oder ein verwandtes Thema vor. Algorithmen werden beschrieben und in Pseudocode entworfen, der für jeden lesbar sein sollte, der schon selbst ein wenig programmiert hat. Zahlreiche Abbildungen verdeutlichen, wie die Algorithmen arbeiten. Ebenfalls angesprochen werden Belange der Implementierung und andere technische Fragen, wobei, da Effizienz als Entwurfskriterium betont wird, die Ausführungen eine sorgfältige Analyse der Laufzeiten der Programme mit ein schließen. Über 1000 Übungen und Problemstellungen und ein umfangreiches Quellen- und Literaturverzeichnis komplettieren das Lehrbuch, dass durch das ganze Studium, aber auch noch danach als mathematisches Nachschlagewerk oder als technisches Handbuch nützlich ist. Für die dritte Auflage wurde das gesamte Buch aktualisiert. Die Änderungen sind vielfältig und umfassen insbesondere neue Kapitel, überarbeiteten Pseudocode, didaktische Verbesserungen und einen lebhafteren Schreibstil. So wurden etwa - neue Kapitel zu van-Emde-Boas-Bäume und mehrfädigen (engl.: multithreaded) Algorithmen aufgenommen, - das Kapitel zu Rekursionsgleichungen überarbeitet, sodass es nunmehr die Teile-und-Beherrsche-Methode besser abdeckt, - die Betrachtungen zu dynamischer Programmierung und Greedy-Algorithmen überarbeitet; Memoisation und der Begriff des Teilproblem-Graphen als eine Möglichkeit, die Laufzeit eines auf dynamischer Programmierung beruhender Algorithmus zu verstehen, werden eingeführt. - 100 neue Übungsaufgaben und 28 neue Problemstellungen ergänzt. Umfangreiches Dozentenmaterial (auf englisch) ist über die Website des US-Verlags verfügbar.
Read More