der Politiker und Staatsmann

Author: Matthias Gelzer

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh

ISBN: 9783515091121

Category: History

Page: 309

View: 356

Gelzer's Caesar, first published in 1921, still stands as a fundamental study of the Roman dictator, due mainly to its objectivity and vast use of sources. The book develops the image of Caesar against the background of the political structures of the late Roman Republic and thus forms a prime example of the interaction between biography and structural analysis. This volume presents a revised and expanded edition of this classical text. German text. 310p, 1 b/w illus (Franz Steiner Verlag 2008) German info text: Gelzers
Read More

Lateinisch-Deutsch

Author: Cicero,Andreas Bächli,Andreas Graeser

Publisher: N.A

ISBN: 3787332057

Category: Philosophy

Page: 314

View: 5621

Die Akademischen Abhandlungen (verfaßt 45 v. Chr.), in denen Cicero die Erkenntnislehre der griechischen Philosophie (zumal hellenistischer Zeit) darstellt, bieten eine einzigartige historische Quelle nicht nur für Art und Form der Übertragung grundlegender philosophischer Begriffe aus dem Griechischen ins Lateinische, sondern auch ganz allgemein für die Rezeption griechischer philosophischer Konzepte in Rom. Von den zwei Fassungen der Abhandlungen, die sich wohl allein der äußeren Form nach voneinander unterschieden, ist heute nurmehr das zweite Buch der ersten Fassung unversehrt erhalten (der Dialog Lucullus) und hier erstmals allgemein zugänglich gemacht worden.
Read More

Die advokatische Dispositionskunst in Ciceros Gerichtsreden

Author: Wilfried Stroh

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110951312

Category: History

Page: 318

View: 1575

Read More

Author: Aurelius Prudentius Clemens,Prudentius,Hermann Tränkle

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Christianity and other religions

Page: 284

View: 8628

Read More

Lateinisch-deutsch

Author: Phaedrus

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110356813

Category: Philosophy

Page: 272

View: 5686

Read More

Lateinisch - Deutsch

Author: Cicero

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050061618

Category: History

Page: 1076

View: 4566

An seine Freunde - wer da Zeugnisse dessen, was wir Freundschaft nennen, erwartet, wird sich ein wenig enttäuscht finden. Abgesehen von den Briefen an seine Gattin Terentia und seine Freigelassenen Tiro, die eine Sonderstellung einnehmen, gibt sich Cicero nur einigen wenigen Partnern gegenüber ganz so, wie er ist, und das ist doch das, was wir bei einem Freund voraussetzen: Unbefangenheit und Unverstelltheit. Die große Masse seiner Briefe ist zweckgebunden, trägt mehr oder weniger formellen Charakter. Da gilt es, das eigene politische Handeln zu rechtfertigen, das persönliche Verdienst ins rechte Licht zu rücken, Differenzen mit politischen "Freunden" auszufechten, Beziehungen für sich und andere auszuwerten, den politischen Gesinnungsgenossen bei der Stange zu halten oder zu fördern und was dergleichen mehr ist. So leuchten diese Briefe tief hinein in das Treiben der führenden Kreise und bergen mit ihren Schlaglichtern auf das politische Geschehen der Zeit eine Fülle von Interessantem und Fesselndem. Ganz von der Politik diktiert ist der Briefwechsel mit L. Plancus, M. Lepidus, D. Brutus und C. Cassius in den Büchern X, XI und XII. Er bildet eine unschätzbare Quelle für unsere Kenntnis der Vorgänge während des Todeskampfes der Republik.
Read More

Einstellungen lateinischer Autoren zu ihrer Muttersprache. Ein Beitrag zum Sprachbewußtsein in der römischen Antike

Author: Thorsten Fögen

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110956454

Category: History

Page: 279

View: 3346

Read More

Author: Cornelius Tacitus,Dieter Flach

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515087698

Category: History

Page: 113

View: 1453

Mit dem vorliegenden Band widmet sich Dieter Flach dem Dialogus des Cornelius Tacitus. In einer ausfuehrlichen Einleitung ordnet der Herausgeber den Text in das Gesamtwerk seines Verfassers ein. Flach arbeitet das Anliegen des Tacitus heraus, das er mit seiner Schrift verfolgt, und die Rollen, die er den Teilnehmern des Streitgesprachs zuweist. In der Textausgabe vermeidet Flach alle tiefen und unnotigen Eingriffe in das Werk. Zahlebige Deutungsfehler werden berichtigt und behutsame Verbesserungen vorgeschlagen, die Flach im Fuanotenapparat und in knappen Zusatzen zu seiner Ubersetzung erlautert und begruendet. Nachvollziehbar klart er Streit- und Zweifelsfragen in der deutschen Wiedergabe des lateinischen Wortlauts.
Read More

Author: Theodor Mommsen

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849683222

Category: History

Page: 200

View: 6602

Mommsens berühmtestes Werk erschien von 1854 bis 1856 und schildert die Geschichte Roms bis zum Ende der römischen Republik und der Herrschaft Caesars, den Mommsen als genialen Staatsmann darstellte. Die politischen Auseinandersetzungen vor allem der späten Republik werden auch in der Terminologie mit den politischen Entwicklungen des 19. Jahrhunderts (Nationalstaat, Demokratie) verglichen. Das engagiert geschriebene Werk gilt als Klassiker der Geschichtsschreibung. Dies ist Band 1, bis zur Abschaffung des römischen Königtums.
Read More

ein turbulentes Leben

Author: Anthony Everitt

Publisher: N.A

ISBN: 9783832178048

Category:

Page: 453

View: 4661

Read More

ein Kommentar zu Cicero, Lucullus 1-62

Author: Andreas Haltenhoff,Marcus Tullius Cicero

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History

Page: 226

View: 4806

Read More

Author: Apuleius

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Magic

Page: 376

View: 7498

Read More