Eine neue Geschichte der Welt

Author: Peter Frankopan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644122814

Category: History

Page: 944

View: 7478

«‹Eine neue Geschichte der Welt› – dieses Buch verdient den Titel voll und ganz.» Peter Frankopan lehrt uns, die Geschichte neu zu sehen – indem er nicht Europa, sondern den Nahen und Mittleren Osten zum Ausgangspunkt macht. Hier entstanden die ersten Hochkulturen und alle drei monotheistischen Weltreligionen; ein Reichtum an Gütern, Kultur und Wissen, der das Alte Europa seit jeher sehnsüchtig nach Osten blicken ließ. Frankopan erzählt von Alexander dem Großen, der Babylon zur Hauptstadt seines neuen Weltreichs machen wollte; von Seide, Porzellan und Techniken wie der Papierherstellung, die über die Handelswege der Region Verbreitung fanden; vom Sklavenhandel mit der islamischen Welt, der Venedig im Mittelalter zum Aufstieg verhalf; von islamischen Gelehrten, die das antike Kulturerbe pflegten, lange bevor Europa die Renaissance erlebte; von der Erschließung der Rohstoffe im 19. Jahrhundert bis hin zum Nahostkonflikt. Schließlich erklärt Frankopan, warum sich die Weltpolitik noch heute in Staaten wie Syrien, Afghanistan und Irak entscheidet. Peter Frankopan schlägt einen weiten Bogen, und das nicht nur zeitlich: Er rückt zwei Welten zusammen, Orient und Okzident, die historisch viel enger miteinander verbunden sind, als wir glauben. Ein so fundiertes wie packend erzähltes Geschichtswerk, das wahrhaft die Augen öffnet.
Read More

A New History

Author: Valerie Hansen

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190218428

Category: History

Page: 328

View: 4742

The Silk Road is as iconic in world history as the Colossus of Rhodes or the Suez Canal. But what was it, exactly? It conjures up a hazy image of a caravan of camels laden with silk on a dusty desert track, reaching from China to Rome. The reality was different--and far more interesting--as revealed in this new history. In The Silk Road, Valerie Hansen describes the remarkable archeological finds that revolutionize our understanding of these trade routes. For centuries, key records remained hidden--sometimes deliberately buried by bureaucrats for safe keeping. But the sands of the Taklamakan Desert have revealed fascinating material, sometimes preserved by illiterate locals who recycled official documents to make insoles for shoes or garments for the dead. Hansen explores seven oases along the road, from Xi'an to Samarkand, where merchants, envoys, pilgrims, and travelers mixed in cosmopolitan communities, tolerant of religions from Buddhism to Zoroastrianism. There was no single, continuous road, but a chain of markets that traded between east and west. China and the Roman Empire had very little direct trade. China's main partners were the peoples of modern-day Iran, whose tombs in China reveal much about their Zoroastrian beliefs. Silk was not the most important good on the road; paper, invented in China before Julius Caesar was born, had a bigger impact in Europe, while metals, spices, and glass were just as important as silk. Perhaps most significant of all was the road's transmission of ideas, technologies, and artistic motifs. The Silk Road is a fascinating story of archeological discovery, cultural transmission, and the intricate chains across Central Asia and China.
Read More

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt

Author: Tim Marshall

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423428562

Category: History

Page: 304

View: 787

Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.
Read More

A New History of the World

Author: Peter Frankopan

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1408839962

Category: History

Page: 656

View: 4273

The No. 1 Sunday Times and international bestseller - a major reassessment of world history in light of the economic and political renaissance in the re-emerging east. 'Magnificent' Sunday Times 'Immensely entertaining ... so ambitious, so detailed, so fascinating' The Times For centuries, fame and fortune were to be found in the west – in the New World of the Americas. Today, it is the east which calls out to those in search of riches and adventure. Sweeping right across Central Asia and deep into China and India, a region that once took centre stage is again rising to dominate global politics, commerce and culture. A major reassessment of world history, The Silk Roads is a dazzling exploration of the forces that have driven the rise and fall of empires, determined the flow of ideas and goods and are now heralding a new dawn in international affairs.
Read More

Frühe Zivilisationen

Author: Akira Iriye,Jürgen Osterhammel,Hans-Joachim Gehrke

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406641113

Category: History

Page: 1082

View: 2154

Von der Altsteinzeit bis zur Spätantike reicht das große Panorama, das im ersten Band der Geschichte der Welt entworfen wird – eine grandiose Darstellung von mehr als 2,7 Millionen Jahren Kultur- und Ereignisgeschichte der Menschheit. Sie reicht von den Anfängen der Menschwerdung über den Beginn des Ackerbaus, das Aufblühen der frühen Hochkulturen bis zur Epoche der griechisch-römischen Welt und dem Ende der Gupta-Zeit in Indien, dem Niedergang der Sui-Dynastie in China und dem Aufkommen des Islam. Dieser Band über ferne Zeiten und alte Kulturen der Menschheit liefert den Schlüssel zum Verständnis auch jüngerer Epochen, wurden sie doch nachhaltig von Kulturen geprägt, die bereits untergegangen waren, lange bevor die Schrift erfunden wurde. Die meisterhafte Beschreibung der frühen Zivilisationen erhellt gleichermaßen das schriftlose Dunkel der Frühgeschichte wie den kulturellen Reichtum des Alten Orients, Ägyptens und der Klassischen Antike, aber auch der indischen und ostasiatischen Staatenwelt. Alle Beiträge sind großzügig mit Karten, Plänen, Abbildungen und Zeittafeln ausgestattet. Mit Beiträgen von Hans-Joachim Gehrke, Mark Edward Lewis (übersetzt von Andreas Wirthensohn), Axel Michaels, Hermann Parzinger und Karen Radner
Read More

Die Zeit ist reif für die 15-Stunden-Woche, offene Grenzen und das bedingungslose Grundeinkommen

Author: Rutger Bregman

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644001146

Category: Business & Economics

Page: 304

View: 6935

Was sind heute die großen Ideen? Historischer Fortschritt basierte fast immer auf utopischen Ideen: Noch vor 100 Jahren hätte niemand für möglich gehalten, dass die Sklaverei abgeschafft oder die Demokratie wirklich existieren würde. Doch wie begegnen wir den Herausforderungen der modernen Arbeitswelt, des Familienlebens, des gesamten globalen Gefüges? Der niederländische Vordenker Rutger Bregman sagt: «Das wahre Problem unserer Zeit ist nicht, dass es uns nicht gut ginge oder dass es uns in Zukunft schlechter gehen könnte. Das wahre Problem ist, dass wir uns nichts Besseres vorstellen können.» Wir müssen es wagen, das Unmögliche zu denken, denn nur so finden wir Lösungen für die Probleme unserer Zeit. Bregman macht deutlich, warum das bedingungslose Grundeinkommen eine echte Option ist und inwiefern die 15-Stunden-Woche eine Antwort auf die Digitalisierung der Arbeit sein kann. «Alternativlos» ist für Bregman keine Option, sogar die Armut kann abgeschafft werden, wie er am Beispiel einer kanadischen Stadt zeigt. Bregmans Visionen sind inspirierend, seine Energie ist mitreißend; er zeigt: Utopien können schneller Realität werden, als wir denken. «Rutger Bregman rüttelt uns wach.» The Times
Read More

Author: Xinru Liu

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 9780199798803

Category: History

Page: 168

View: 6214

The Silk Road was the contemporary name for a complex of ancient trade routes linking East Asia with Central Asia, South Asia, and the Mediterranean world. This network of exchange emerged along the borders between agricultural China and the steppe nomads during the Han Dynasty (206BCE-220CE), in consequence of the inter-dependence and the conflicts of these two distinctive societies. In their quest for horses, fragrances, spices, gems, glassware, and other exotics from the lands to their west, the Han Empire extended its dominion over the oases around the Takla Makan Desert and sent silk all the way to the Mediterranean, either through the land routes leading to the caravan city of Palmyra in Syria desert, or by way of northwest India, the Arabian Sea and the Red Sea, landing at Alexandria. The Silk Road survived the turmoil of the demise of the Han and Roman Empires, reached its golden age during the early middle age, when the Byzantine Empire and the Tang Empire became centers of silk culture and established the models for high culture of the Eurasian world. The coming of Islam extended silk culture to an even larger area and paved the way for an expanded market for textiles and other commodities. By the 11th century, however, the Silk Road was in decline because of intense competition from the sea routes of the Indian Ocean. Using supply and demand as the framework for analyzing the formation and development of the Silk Road, the book examines the dynamics of the interactions of the nomadic pastoralists with sedentary agriculturalists, and the spread of new ideas, religions, and values into the world of commerce, thus illustrating the cultural forces underlying material transactions. This effort at tracing the interconnections of the diverse participants in the transcontinental Silk Road exchange will demonstrate that the world had been linked through economic and ideological forces long before the modern era.
Read More

Wie ich mich ins Italienische verliebte

Author: Jhumpa Lahiri

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644049610

Category: Biography & Autobiography

Page: 144

View: 3868

Die amerikanische Bestsellerautorin Jhumpa Lahiri («Das Tiefland», «Einmal im Leben») hat ein gewagtes Experiment unternommen. Als Sprecherin zweier Sprachen, Englisch und Bengalisch, machte sie sich auf, eine dritte so gut zu lernen, dass sie sie nicht nur fließend sprechen, sondern sogar darin schreiben konnte: das Italienische. Dies ist die Geschichte eines kulturellen und linguistischen Abenteuers. Mit zwei Sprachen wuchs Jhumpa Lahiri auf: In der Familie wurde Bengalisch gesprochen, Lesen und Schreiben lernte sie auf Englisch in den USA. In beiden Sprachen fühlte sie sich nie ganz beheimatet. Doch dann, während einer Florenzreise 1994 – eine jähe, wilde Affäre mit dem Italienischen, einer Sprache, die neue Freiheit, Abenteuer und Unabhängigkeit verhieß. Doch gleich wurden die jungen Liebenden wieder getrennt: Lahiri kehrte zurück nach New York, und jahrelang hielten nur ein kleines Lexikon in ihrer Handtasche sowie der knappen Lebenszeit abgerungene Privatstunden bei wechselnden Lehrerinnen die Flamme am Brennen. Bis sie 2013 – ihr Leben als freie Schriftstellerin machte es möglich – Hals über Kopf mit der gesamten Familie nach Rom zog. Und nun wurde aus Leidenschaft Lebensernst ... Dies ist ein sehr persönliches Buch, die präzise Auseinandersetzung einer Schriftstellerin mit einer Fremdsprache, die langsam zur eigenen Sprache wird, und mit einem Land, das ihre neue Heimat werden soll. Italien! Rom! Die Geschichte! Die Lebensart! Zugleich berührt es große Fragen: Heimat, Identität, was ist das überhaupt, woraus entsteht es? Lahiri tauchte so tief in die Fremdheit der neuen Sprache und Kultur ein, bis sie in der Lage war, ihr erstes Buch auf Italienisch zu schreiben. Hier ist es – im tiefsten Sinne des Wortes eine Liebesgeschichte.
Read More

A History of Central Eurasia from the Bronze Age to the Present

Author: Christopher I. Beckwith

Publisher: Princeton University Press

ISBN: 9781400829941

Category: History

Page: 512

View: 8373

The first complete history of Central Eurasia from ancient times to the present day, Empires of the Silk Road represents a fundamental rethinking of the origins, history, and significance of this major world region. Christopher Beckwith describes the rise and fall of the great Central Eurasian empires, including those of the Scythians, Attila the Hun, the Turks and Tibetans, and Genghis Khan and the Mongols. In addition, he explains why the heartland of Central Eurasia led the world economically, scientifically, and artistically for many centuries despite invasions by Persians, Greeks, Arabs, Chinese, and others. In retelling the story of the Old World from the perspective of Central Eurasia, Beckwith provides a new understanding of the internal and external dynamics of the Central Eurasian states and shows how their people repeatedly revolutionized Eurasian civilization. Beckwith recounts the Indo-Europeans' migration out of Central Eurasia, their mixture with local peoples, and the resulting development of the Graeco-Roman, Persian, Indian, and Chinese civilizations; he details the basis for the thriving economy of premodern Central Eurasia, the economy's disintegration following the region's partition by the Chinese and Russians in the eighteenth and nineteenth centuries, and the damaging of Central Eurasian culture by Modernism; and he discusses the significance for world history of the partial reemergence of Central Eurasian nations after the collapse of the Soviet Union. Empires of the Silk Road places Central Eurasia within a world historical framework and demonstrates why the region is central to understanding the history of civilization.
Read More

Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens

Author: Pankaj Mishra

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104027463

Category: History

Page: 448

View: 2302

Asiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: »Provokant, beschämend und überzeugend« The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. »Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig.« Orhan Pamuk »Lebendig ... fesselnd ... ›Aus den Ruinen des Empires‹ hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren.« Mark Mazower, Financial Times
Read More

Author: Robert Harris

Publisher: Heyne Verlag

ISBN: 364121372X

Category: Fiction

Page: 432

View: 5000

September 1938 – in München treffen sich Hitler, Chamberlain, Mussolini und Daladier zu einer kurzfristig einberufenen Konferenz. Der Weltfrieden hängt am seidenen Faden. Im Gefolge des britischen Premierministers Chamberlain befindet sich Hugh Legat aus dem Außenministerium, der ihm als Privatsekretär zugeordnet ist. Auf der deutschen Seite gehört Paul von Hartmann aus dem Auswärtigen Amt in Berlin zum Kreis der Anwesenden. Den Zugang zur Delegation hat er sich erschlichen. Insgeheim ist er Mitglied einer Widerstandszelle gegen Hitler. Legat und von Hartmann verbindet eine Freundschaft, seit sie in Oxford gemeinsam studiert haben. Nun kreuzen sich ihre Wege wieder. Wie weit müssen sie gehen, wenn sie den drohenden Krieg verhindern wollen? Der neue Politthriller von Robert Harris – ein Roman über Hochverrat und Unbestechlichkeit, über Loyalität und Vertrauensbruch. Und wie immer bei Robert Harris lassen sich über die historischen Figuren und Ereignisse erhellende Bezüge zur aktuellen Weltpolitik herstellen.
Read More

Author: Carlo Rovelli

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644000751

Category: Science

Page: 192

View: 2926

Leben wir in der Zeit oder lebt die Zeit vielleicht nur in uns? Alle theoretischen Physiker von Weltrang, die den großen und kleinen Kräften des Universums nachspüren, beschäftigen sich immer wieder mit der entscheidenden Frage, was Zeit ist. Wenn ihre großen Modelle die Zeit zur Erklärung des Elementaren nicht mehr brauchen, wie kommt es dann, dass sie für unser Leben so wichtig ist? Geht es wirklich ohne sie? Carlo Rovelli gibt in diesem Buch überraschende Antworten. Er nimmt uns mit auf eine Reise durch unsere Vorstellungen der von der Zeit und spürt ihren Regeln und Rätseln nach. Ein großes, packend geschriebenes Lese-Abenteuer, ein würdiger Nachfolger des Welt-Bestsellers "Sieben kurze Lektionen über Physik".
Read More

Author: James A. Millward

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199782865

Category: History

Page: 152

View: 5759

The Silk Road: A Very Short Introduction is a new look at an ancient subject: the silk road that linked China, India, Persia and the Mediterranean across the expanses of Central Asia. James A. Millward highlights unusual but important biological, technological and cultural exchanges over the silk roads that stimulated development across Eurasia and underpin civilization in our modern, globalized world.
Read More

Eine Geschichte von Morgen

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704026

Category: Social Science

Page: 576

View: 8485

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.
Read More

S. Morgensterns klassische Erzählung von wahrer Liebe und edlen Abenteuern. Die Ausgabe der "spannenden Teile".

Author: William Goldman

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608102337

Category: Fiction

Page: 430

View: 5579

»Die Brautprinzessin« ist ein raffiniertes Abenteuer und eine atemlose, clevere Romanze. Traurig und hinterlistig, verspielt, blutig und zeitlos. Wahnsinnig. Und wunderschön. »Ich bin dein Prinz und du musst mich heiraten«, sagte Humperdinck. »Ich bin Eure Dienerin und lehne ab«, flüsterte Butterblume. »Ich bin der Prinz, und du kannst nicht ablehnen.« »Ich bin Eure sehr ergebene Dienerin, und ich habe eben abgelehnt.« »Weigerung bedeutet Tod.« »Dann tötet mich.« Bis Herbst 2008 wurde das Buch seit dem ersten Erscheinen bereits 100.000 mal verkauft.
Read More

A Muslim-Christian Encounter in Khiva

Author: Walter R. Ratliff

Publisher: Walter Ratliff

ISBN: 1606081330

Category: Religion

Page: 293

View: 1136

Synopsis: They were seeking religious freedom and the Second Coming of Christ in Central Asia. They found themselves in the care of a Muslim king. During the 1880s, Mennonites from Russia made a treacherous journey to the Silk Road kingdom of Khiva. Both Uzbek and Mennonite history seemed to set the stage for ongoing religious and ethnic discord. Yet their story became an example of friendship and cooperation between Muslims and Christians. Pilgrims on the Silk Road challenges conventional wisdom about the trek to Central Asia and the settlement of Ak Metchet. It shows how the story, long associated with failed End Times prophecies, is being recast in light of new evidence. Pilgrims highlights the role of Ak Metchet as a refuge for those fleeing Soviet oppression, and the continuing influence of the episode more than twelve decades later. Endorsements: "Walter Ratliff's history of the Mennonite Great Trek to Central Asia offers a new angle of vision upon one of the most remarkable events of Mennonite history. Pilgrims on the Silk Road puts the Great Trek into the context of nineteenth-century imperial rivalry and of the Russian conquest of Khiva. The author tells tales of Muslim-Christian cooperation that resonate with meaning in our twenty-first century of religious polarization. Ratliff's perspective is revisionist without being contentious. I hope this book will find a wide readership." -James Juhnke, Bethel College, Emeritus "In Pilgrims on the Silk Road, Ratliff has brought to light a fascinating but little known chapter in the history of European involvement in Central Asia, along the silk road. His portrait of the Mennonite mission to Khiva makes for great reading and an excellent companion to such classic works as Peter Hopkirk's The Great Game." -Charles M. Stang, Harvard Divinity School Author Biography: Walter Ratliff is a journalist and religion scholar from Washington, DC. He holds degrees from Georgetown University, Wheaton College, and the University of New Mexico. He is the producer/director of the documentary "Through the Desert Goes Our Journey" (2008).
Read More