West Riding Pauper Lunatic Asylum

Author: Mark Davis

Publisher: Amberley Publishing Limited

ISBN: 1445621886

Category: Health & Fitness

Page: 96

View: 6449

Read More

eine kleine Kulturgeschichte

Author: Roy Porter

Publisher: N.A

ISBN: 9783596171378

Category: Mental illness

Page: 238

View: 6346

Read More

(Vollständige deutsche Ausgabe, Beide Teile)

Author: Mark Twain

Publisher: e-artnow

ISBN: 8074841928

Category:

Page: 799

View: 1484

Read More

Griechisch - Deutsch

Author: Platon

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050092459

Category: History

Page: 1008

View: 7866

Mit seinem Werk Politeia ("Der Staat") wurde Platon zum Begründer einer neuen literarischen Gattung: der politisch-philosophischen Utopie. Schon im Altertum versuchten eine Reihe von Autoren ihm nachzueifern (Theopompos, Euhemeros, Iambulos, parodistisch auch Lukian), und nachdem Thomas Morus mit dem namengebenden Werk "Utopia" (1516) die Gattung gleichsam neu belebt hatte, entstand eine nicht mehr zu überblickende Flut utopischer Entwürfe. Doch nicht nur durch die hier entfaltete Staatslehre erwies sich die "Politeia" als grundlegendes und richtungsweisendes Werk: Platons Ausführungen zu solch verschiedenen philosophischen Gebieten wie der Theorie der Erziehung, der Theorie der Dichtung, der Ethik und Tugendlehre, der Seelenlehre haben die Diskussion bis in unsere Tage beeinflusst. Platon ist aber auch ein Sprachkünstler, der seine Werke als Dialog-"Dramen" meisterhaft gestaltete. Dabei weiß er sich souverän von dem Medium Schrift zu distanzieren, das drei Hauptmängel aufweist: Sie sagt immer dasselbe, kann auf Fragen nicht antworten; sie wendet sich unterschiedslos an alle, weiß nicht, zu wem sie reden und zu wem sie schweigen soll; und wird sie angegriffen, so kann sie sich nicht selbst zur Hilfe kommen. Dass der Kern der platonischen Ideenlehre nicht in dafür ungeeignete Köpfe "gepflanzt" werden kann, beweist das Erste Buch: Das aufgezwungene Gespräch über die Gerechtigkeit mit Polemarchos und dem Sophisten Thrasymachos endet in einer Aporie (so wie Platons Versuche, seine politische Theorie in die Praxis umzusetzen, an der mangelnden Eignung des jungen Herrschers von Syrakus, Dionysios II., scheitern mussten). Erst als Platon (von Buch II an) mit seinen Brüdern Glaukon und Adeimantos das Gesprächsthema wieder aufgreift, kann der Funken der Erkenntnis überspringen, und "Einsicht leuchtet auf".
Read More

Studien zu Leben, Werk und Wirkung

Author: Peter-Christian Wegner

Publisher: Georg Olms Publishers

ISBN: 9783487093826

Category: Neurophysiologists

Page: 201

View: 8922

Read More

Author: Klaus Stierstorfer,Daniela Carpi

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110488213

Category: Literary Criticism

Page: 367

View: 9238

Diaspora Studies have emerged to study the changing patterns of global migration and home making. This volume offers new perspectives on this highly relevant field of research by integrating both legal and literary aspects, questions and methodologies in the study of diasporas and migration.
Read More

Roman

Author: Richard Mason

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641089654

Category: Fiction

Page: 320

View: 5008

Prächtig, sinnlich, elegant: Die Verführung zum Lesen Piet Barol kommt 1907 als Hauslehrer nach Amsterdam. Mittellos, aber gesegnet mit außergewöhnlich gutem Aussehen, scharfem Verstand und unwiderstehlichem Charme erobert er die Familie des reichen Hoteliers Vermeulen-Sickerts im Sturm. Vor allem Jacobina, die Frau des Hausherrn, entdeckt schon bald Piets Talente der besonderen Art. Sein eigentliches Ziel aber ist es, in Amerika sein Glück zu machen – und das stellt den ehrgeizigen jungen Mann vor manche unerwartete Herausforderung. Mit leichter Hand präsentiert Richard Mason die Geschichte seines Helden Piet Barol – ein schwungvoller, von der Kritik hymnisch gelobter Roman, angesiedelt in der Belle Époque, gewürzt mit feinem Humor und einer guten Prise Erotik
Read More

Author: Mark Davis

Publisher: Amberley Publishing Limited

ISBN: 1445632136

Category: History

Page: 96

View: 5368

During the eighteenth century the plight of those considered insane was dismal. Many were locked up in madhouses or chained in the workhouse, their illnesses ignored. It was only with the advent of the Industrial Revolution that reform came into place.
Read More

The Politics of Women's Health and Work in Early Victorian England

Author: Marjorie Levine-Clark

Publisher: Ohio State University Press

ISBN: 0814209564

Category: Health & Fitness

Page: 256

View: 8938

Read More

Roman

Author: Ellen Marie Wiseman

Publisher: Piper ebooks

ISBN: 3492971865

Category: Fiction

Page: 464

View: 4747

Zehn Jahre ist es her, dass eine schicksalhafte Nacht für Izzy Stone alles veränderte: Ihre Mutter erschoss ihren Vater, während er schlief. Seitdem lebt die nun 17-Jährige bei Pflegefamilien. Als sie für ein Museum Gegenstände ehemaliger Insassen der alten und berüchtigten psychiatrischen Anstalt Willard State Asylum katalogisiert, stößt sie auf einen Stapel ungeöffneter Briefe und das alte Tagebuch einer gewissen Clara Cartwright. Je mehr sie über Claras Leben in Erfahrung bringt, desto mehr klären sich auch die Rätsel ihres eigenen Lebens ...
Read More

Author: Anna Hope

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644310114

Category: Fiction

Page: 416

View: 6930

Fünf Tage im November 1920. Zum ersten Mal in der Geschichte werden die Überreste eines unbekannten Soldaten bestattet und nach London gebracht. Währenddessen versuchen drei Frauen, mit ihrer eigenen Trauer fertigzuwerden: Adas Sohn ist im Krieg verschollen. Sie ist überzeugt, dass er noch lebt. Lady Evelyn betrauert den Tod ihres Geliebten, ein Neuanfang ist für sie undenkbar. Die junge Hettie ist im glamourösen «Palais» für einen Sixpence als Tanzpartnerin zu mieten. Sie träumt davon, sich zu verlieben und dem tristen Leben zu entfliehen. Drei Frauenschicksale, auf dramatische Weise miteinander verknüpft ... Ein mitreißender Roman über die Folgen des Krieges und den Beginn einer neuen Zeit.
Read More